Rolle und Funktion des Klaviers in Elfriede Jelineks "Die Klavierspielerin" (German Edition)

 
9783668068254: Rolle und Funktion des Klaviers in Elfriede Jelineks

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Germanistik - Komparatistik, Vergleichende Literaturwissenschaft, Note: 2.0, FernUniversität Hagen (Institut für Neuere deutsche Literatur- und Medienwissenschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Das Klavier ist in Jelineks Roman ein zentraler Gegenstand. Es prägt denjenigen, der es bespielt, mehr als die meisten anderen Instrumente auf den Raum. Aufgrund seiner Einbindung in zahlreiche mikro- und makrophysikalische Strukturen der Macht kann es als Disziplinierungsmittel im Sinne von Michel Foucault gesehen werden. Die Bachelorarbeit zeigt daher zunächst das Foucualtsche Konzept der Disziplinarmacht auf. Foucualts Ausführungen zur Disziplin werden als Werkzeugkiste angewandt und zahlreiche 'Teil'-disziplinen werden vorgestellt, die im Roman eine Rolle spielen. Ohne dabei eine Dispositivanalyse leisten zu wollen, wird der historische Bezug - wie bei Foucault darlegt - anhand der Biographie von Carl Czerny verfolgt und anhand von Übebiographien auf die zeitgenössische Ebene weitergeleitet. Wie zuvor erläutert, markiert die Raumfestsetzung mit der Möglichkeit der Anwendung der Disziplinen ein wesentliches Merkmal in Jelineks Roman. Dies wird über ein Raumraster, das im wesentlichen aus dem Übungsraum, dem Unterrichtsraum und dem Konzertraum besteht, strukturiert und analysiert. In einer Gegenprobe werden die Räume ohne Klavier als Räume der Subversion von Disziplin überprüft. Mit dieser Arbeit kann die Wirkungsweise des Klaviers als ein Disziplinierungsmittel auf die bei Foucault in Überwachen und Strafen dargestellte Weise belegt werden. Über die handelnden Subjekte erzeugt es deren Produktivität und ökonomische Effizienz, es erzeugt Wissen-Macht-Komplexe und die Subjektivität der Beteiligten. Das Klavier ist ein Dispositiv in dem Sinne, dass es eine heterogene Gesamtheit knüpft, u.a. aus den Räumen und Gebäuden, in denen Anwendungen und Lehren vermittelt werden, sowie Diskursen ̶ und zwar sowohl auf sprachliche und n

"synopsis" may belong to another edition of this title.

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Sabine Gesinn
Published by GRIN Verlag 2015-10-29 (2015)
ISBN 10: 3668068259 ISBN 13: 9783668068254
New Quantity Available: 2
Seller:
Chiron Media
(Wallingford, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description GRIN Verlag 2015-10-29, 2015. Book Condition: New. Brand new book, sourced directly from publisher. Dispatch time is 24-48 hours from our warehouse. Book will be sent in robust, secure packaging to ensure it reaches you securely. Bookseller Inventory # NU-LBR-01809830

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 40.94
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.99
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

2.

Gesinn, Sabine
Published by GRIN Verlag (2016)
ISBN 10: 3668068259 ISBN 13: 9783668068254
New Paperback Quantity Available: 1
Print on Demand
Seller:
Ria Christie Collections
(Uxbridge, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description GRIN Verlag, 2016. Paperback. Book Condition: New. PRINT ON DEMAND Book; New; Publication Year 2016; Not Signed; Fast Shipping from the UK. No. book. Bookseller Inventory # ria9783668068254_lsuk

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 48.65
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 5.18
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

3.

Sabine Gesinn
Published by Grin Verlag 2015-10-29 (2015)
ISBN 10: 3668068259 ISBN 13: 9783668068254
New paperback Quantity Available: > 20
Seller:
Blackwell's
(Oxford, OX, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Grin Verlag 2015-10-29, 2015. paperback. Book Condition: New. Bookseller Inventory # 9783668068254

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 48.10
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 8.01
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

4.

Sabine Gesinn
Published by GRIN Verlag (2015)
ISBN 10: 3668068259 ISBN 13: 9783668068254
New Softcover First Edition Quantity Available: 1
Seller:
Rating
[?]

Book Description GRIN Verlag, 2015. Book Condition: New. Bookseller Inventory # L9783668068254

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 54.57
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.52
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

5.

Gesinn, Sabine
Published by GRIN Verlag (2015)
ISBN 10: 3668068259 ISBN 13: 9783668068254
New Paperback Quantity Available: 2
Seller:
Revaluation Books
(Exeter, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description GRIN Verlag, 2015. Paperback. Book Condition: Brand New. 92 pages. German language. 8.27x5.83x0.22 inches. In Stock. Bookseller Inventory # __3668068259

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 54.80
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 8.01
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

6.

Sabine Gesinn
Published by GRIN Verlag Okt 2015 (2015)
ISBN 10: 3668068259 ISBN 13: 9783668068254
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller:
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Germany)
Rating
[?]

Book Description GRIN Verlag Okt 2015, 2015. Taschenbuch. Book Condition: Neu. Neuware - Bachelorarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Germanistik - Komparatistik, Vergleichende Literaturwissenschaft, Note: 2.0, FernUniversität Hagen (Institut für Neuere deutsche Literatur- und Medienwissenschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Das Klavier ist in Jelineks Roman ein zentraler Gegenstand. Es prägt denjenigen, der es bespielt, mehr als die meisten anderen Instrumente auf den Raum. Aufgrund seiner Einbindung in zahlreiche mikro- und makrophysikalische Strukturen der Macht kann es als Disziplinierungsmittel im Sinne von Michel Foucault gesehen werden. Die Bachelorarbeit zeigt daher zunächst das Foucualtsche Konzept der Disziplinarmacht auf. Foucualts Ausführungen zur Disziplin werden als Werkzeugkiste angewandt und zahlreiche 'Teil'-disziplinen werden vorgestellt, die im Roman eine Rolle spielen. Ohne dabei eine Dispositivanalyse leisten zu wollen, wird der historische Bezug - wie bei Foucault darlegt - anhand der Biographie von Carl Czerny verfolgt und anhand von Übebiographien auf die zeitgenössische Ebene weitergeleitet. Wie zuvor erläutert, markiert die Raumfestsetzung mit der Möglichkeit der Anwendung der Disziplinen ein wesentliches Merkmal in Jelineks Roman. Dies wird über ein Raumraster, das im wesentlichen aus dem Übungsraum, dem Unterrichtsraum und dem Konzertraum besteht, strukturiert und analysiert. In einer Gegenprobe werden die Räume ohne Klavier als Räume der Subversion von Disziplin überprüft. Mit dieser Arbeit kann die Wirkungsweise des Klaviers als ein Disziplinierungsmittel auf die bei Foucault in Überwachen und Strafen dargestellte Weise belegt werden. Über die handelnden Subjekte erzeugt es deren Produktivität und ökonomische Effizienz, es erzeugt Wissen-Macht-Komplexe und die Subjektivität der Beteiligten. Das Klavier ist ein Dispositiv in dem Sinne, dass es eine heterogene Gesamtheit knüpft, u.a. aus den Räumen und Gebäuden, in denen Anwendungen und Lehren vermittelt werden, sowie Diskursen _ und zwar sowohl auf sprachliche und nicht-sprachliche Weise. Die konkrete strategische Funktion des Klaviers ist die Dressur des Körpers auf Ökonomie und Effizienz, um Nützlichkeitseffekte für das Produktionssystem zu erzeugen. Die literarisch-künstlerische Bearbeitung Jelineks zielt auf das Klavier als Arbeitsmittel und den darüber sich entfaltenden Hierachieverhandlungen auf grotesk-bizarre Weise. 92 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783668068254

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 54.57
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 20.17
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

7.

Sabine Gesinn
Published by GRIN Verlag Okt 2015 (2015)
ISBN 10: 3668068259 ISBN 13: 9783668068254
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller:
BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K.
(Bergisch Gladbach, Germany)
Rating
[?]

Book Description GRIN Verlag Okt 2015, 2015. Taschenbuch. Book Condition: Neu. Neuware - Bachelorarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Germanistik - Komparatistik, Vergleichende Literaturwissenschaft, Note: 2.0, FernUniversität Hagen (Institut für Neuere deutsche Literatur- und Medienwissenschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Das Klavier ist in Jelineks Roman ein zentraler Gegenstand. Es prägt denjenigen, der es bespielt, mehr als die meisten anderen Instrumente auf den Raum. Aufgrund seiner Einbindung in zahlreiche mikro- und makrophysikalische Strukturen der Macht kann es als Disziplinierungsmittel im Sinne von Michel Foucault gesehen werden. Die Bachelorarbeit zeigt daher zunächst das Foucualtsche Konzept der Disziplinarmacht auf. Foucualts Ausführungen zur Disziplin werden als Werkzeugkiste angewandt und zahlreiche 'Teil'-disziplinen werden vorgestellt, die im Roman eine Rolle spielen. Ohne dabei eine Dispositivanalyse leisten zu wollen, wird der historische Bezug - wie bei Foucault darlegt - anhand der Biographie von Carl Czerny verfolgt und anhand von Übebiographien auf die zeitgenössische Ebene weitergeleitet. Wie zuvor erläutert, markiert die Raumfestsetzung mit der Möglichkeit der Anwendung der Disziplinen ein wesentliches Merkmal in Jelineks Roman. Dies wird über ein Raumraster, das im wesentlichen aus dem Übungsraum, dem Unterrichtsraum und dem Konzertraum besteht, strukturiert und analysiert. In einer Gegenprobe werden die Räume ohne Klavier als Räume der Subversion von Disziplin überprüft. Mit dieser Arbeit kann die Wirkungsweise des Klaviers als ein Disziplinierungsmittel auf die bei Foucault in Überwachen und Strafen dargestellte Weise belegt werden. Über die handelnden Subjekte erzeugt es deren Produktivität und ökonomische Effizienz, es erzeugt Wissen-Macht-Komplexe und die Subjektivität der Beteiligten. Das Klavier ist ein Dispositiv in dem Sinne, dass es eine heterogene Gesamtheit knüpft, u.a. aus den Räumen und Gebäuden, in denen Anwendungen und Lehren vermittelt werden, sowie Diskursen _ und zwar sowohl auf sprachliche und nicht-sprachliche Weise. Die konkrete strategische Funktion des Klaviers ist die Dressur des Körpers auf Ökonomie und Effizienz, um Nützlichkeitseffekte für das Produktionssystem zu erzeugen. Die literarisch-künstlerische Bearbeitung Jelineks zielt auf das Klavier als Arbeitsmittel und den darüber sich entfaltenden Hierachieverhandlungen auf grotesk-bizarre Weise. 92 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783668068254

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 54.57
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 20.17
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

8.

Sabine Gesinn
Published by GRIN Verlag, United States (2015)
ISBN 10: 3668068259 ISBN 13: 9783668068254
New Paperback Quantity Available: 2
Seller:
The Book Depository EURO
(London, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description GRIN Verlag, United States, 2015. Paperback. Book Condition: New. Auflage.. Language: German . Brand New Book. Bachelorarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Germanistik - Komparatistik, Vergleichende Literaturwissenschaft, Note: 2.0, FernUniversitat Hagen (Institut fur Neuere deutsche Literatur- und Medienwissenschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Das Klavier ist in Jelineks Roman ein zentraler Gegenstand. Es pragt denjenigen, der es bespielt, mehr als die meisten anderen Instrumente auf den Raum. Aufgrund seiner Einbindung in zahlreiche mikro- und makrophysikalische Strukturen der Macht kann es als Disziplinierungsmittel im Sinne von Michel Foucault gesehen werden. Die Bachelorarbeit zeigt daher zunachst das Foucualtsche Konzept der Disziplinarmacht auf. Foucualts Ausfuhrungen zur Disziplin werden als Werkzeugkiste angewandt und zahlreiche Teil -disziplinen werden vorgestellt, die im Roman eine Rolle spielen. Ohne dabei eine Dispositivanalyse leisten zu wollen, wird der historische Bezug - wie bei Foucault darlegt - anhand der Biographie von Carl Czerny verfolgt und anhand von Ubebiographien auf die zeitgenossische Ebene weitergeleitet. Wie zuvor erlautert, markiert die Raumfestsetzung mit der Moglichkeit der Anwendung der Disziplinen ein wesentliches Merkmal in Jelineks Roman. Dies wird uber ein Raumraster, das im wesentlichen aus dem Ubungsraum, dem Unterrichtsraum und dem Konzertraum besteht, strukturiert und analysiert. In einer Gegenprobe werden die Raume ohne Klavier als Raume der Subversion von Disziplin uberpruft. Mit dieser Arbeit kann die Wirkungsweise des Klaviers als ein Disziplinierungsmittel auf die bei Foucault in Uberwachen und Strafen dargestellte Weise belegt werden. Uber die handelnden Subjekte erzeugt es deren Produktivitat und okonomische Effizienz, es erzeugt Wissen-Macht-Komplexe und die Subjektivitat der Beteiligten. Das Klavier ist ein Dispositiv in dem Sinne, dass es eine heterogene Gesamtheit knupft, u.a. aus den Raumen und Gebauden, in denen Anwendungen und Lehren vermittelt werden, sowie Diskursen und zwar sowohl auf sprachliche und n. Bookseller Inventory # LIB9783668068254

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 81.86
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 4.02
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

9.

Sabine Gesinn
Published by GRIN Publishing Okt 2015 (2015)
ISBN 10: 3668068259 ISBN 13: 9783668068254
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller:
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Germany)
Rating
[?]

Book Description GRIN Publishing Okt 2015, 2015. Taschenbuch. Book Condition: Neu. Neuware - Bachelorarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Germanistik - Komparatistik, Vergleichende Literaturwissenschaft, Note: 2.0, FernUniversität Hagen (Institut für Neuere deutsche Literatur- und Medienwissenschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Das Klavier ist in Jelineks Roman ein zentraler Gegenstand. Es prägt denjenigen, der es bespielt, mehr als die meisten anderen Instrumente auf den Raum. Aufgrund seiner Einbindung in zahlreiche mikro- und makrophysikalische Strukturen der Macht kann es als Disziplinierungsmittel im Sinne von Michel Foucault gesehen werden. Die Bachelorarbeit zeigt daher zunächst das Foucualtsche Konzept der Disziplinarmacht auf. Foucualts Ausführungen zur Disziplin werden als Werkzeugkiste angewandt und zahlreiche 'Teil'-disziplinen werden vorgestellt, die im Roman eine Rolle spielen. Ohne dabei eine Dispositivanalyse leisten zu wollen, wird der historische Bezug - wie bei Foucault darlegt - anhand der Biographie von Carl Czerny verfolgt und anhand von Übebiographien auf die zeitgenössische Ebene weitergeleitet. Wie zuvor erläutert, markiert die Raumfestsetzung mit der Möglichkeit der Anwendung der Disziplinen ein wesentliches Merkmal in Jelineks Roman. Dies wird über ein Raumraster, das im wesentlichen aus dem Übungsraum, dem Unterrichtsraum und dem Konzertraum besteht, strukturiert und analysiert. In einer Gegenprobe werden die Räume ohne Klavier als Räume der Subversion von Disziplin überprüft. Mit dieser Arbeit kann die Wirkungsweise des Klaviers als ein Disziplinierungsmittel auf die bei Foucault in Überwachen und Strafen dargestellte Weise belegt werden. Über die handelnden Subjekte erzeugt es deren Produktivität und ökonomische Effizienz, es erzeugt Wissen-Macht-Komplexe und die Subjektivität der Beteiligten. Das Klavier ist ein Dispositiv in dem Sinne, dass es eine heterogene Gesamtheit knüpft, u.a. aus den Räumen und Gebäuden, in denen Anwendungen und Lehren vermittelt werden, sowie Diskursen und zwar sowohl auf sprachliche und nicht-sprachliche Weise. Die konkrete strategische Funktion des Klaviers ist die Dressur des Körpers auf Ökonomie und Effizienz, um Nützlichkeitseffekte für das Produktionssystem zu erzeugen. Die literarisch-künstlerische Bearbeitung Jelineks zielt auf das Klavier als Arbeitsmittel und den darüber sich entfaltenden Hierachieverhandlungen auf grotesk-bizarre Weise. 92 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783668068254

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 54.57
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 34.74
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds