Der verfasste Körper: Zum Projekt einer organischen Gemeinschaft in der politischen Romantik (Rombach Wissenschaften. Reihe Litterae) (German Edition)

0 avg rating
( 0 ratings by Goodreads )
 
9783793092131: Der verfasste Körper: Zum Projekt einer organischen Gemeinschaft in der politischen Romantik (Rombach Wissenschaften. Reihe Litterae) (German Edition)
View all copies of this ISBN edition:
 
 

Hard to find book

"synopsis" may belong to another edition of this title.

Language Notes:

Text: German

"About this title" may belong to another edition of this title.

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Ethel Matala de Mazza
ISBN 10: 3793092135 ISBN 13: 9783793092131
New Quantity Available: 3
Seller:
GreatBookPrices
(Columbia, MD, U.S.A.)
Rating
[?]

Book Description Condition: New. Seller Inventory # 24180979-n

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 73.60
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 2.64
Within U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

2.

Matala de Mazza, Ethel
Published by Rombach Verlag KG
ISBN 10: 3793092135 ISBN 13: 9783793092131
New Hardcover Quantity Available: 1
Seller:
Blackwell's
(Oxford, OX, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Rombach Verlag KG. hardback. Condition: New. Seller Inventory # 9783793092131

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 67.97
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 8.38
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

3.

Ethel Matala de Mazza
Published by Rombach Verlag Kg 1999-01-01 (1999)
ISBN 10: 3793092135 ISBN 13: 9783793092131
New Quantity Available: 2
Seller:
Chiron Media
(Wallingford, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Rombach Verlag Kg 1999-01-01, 1999. Condition: New. Brand new book, sourced directly from publisher. Dispatch time is 24-48 hours from our warehouse. Book will be sent in robust, secure packaging to ensure it reaches you securely. Seller Inventory # NU-LBR-01510163

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 71.24
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 5.57
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

4.

Ethel Matala de Mazza
Published by Rombach Verlag Kg (1999)
ISBN 10: 3793092135 ISBN 13: 9783793092131
New Softcover Quantity Available: 1
Seller:
Rating
[?]

Book Description Rombach Verlag Kg, 1999. Condition: New. Seller Inventory # L9783793092131

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 82.95
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.68
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

5.

Matala de Mazza, Ethel
Published by Rombach Verlag Kg (1999)
ISBN 10: 3793092135 ISBN 13: 9783793092131
New Paperback Quantity Available: 2
Seller:
Revaluation Books
(Exeter, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Rombach Verlag Kg, 1999. Paperback. Condition: Brand New. German language. 9.17x5.98x1.06 inches. In Stock. Seller Inventory # __3793092135

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 79.55
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 8.38
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

6.

Ethel Matala de Mazza
Published by Rombach Verlag KG Jan 1999 (1999)
ISBN 10: 3793092135 ISBN 13: 9783793092131
New Hardcover Quantity Available: 1
Seller:
Rating
[?]

Book Description Rombach Verlag KG Jan 1999, 1999. Buch. Condition: Neu. Neuware - 'Wo die politische Aktivität beginnt, hört die politische Romantik auf', hat einst Carl Schmitt polemisiert und damit als belanglos abgetan, was die Autoren der romatischen Generation mit ihren Texten programmatisch vorantreiben wollten: die Neubegründung des Sozialen als 'Gemeinschaft'; die Stiftung eines Verbundes ohne 'äußerliche' Gesetze, Gesellschaftsverträge und rechtliche Garantien, gehalten nur von einem unsichtbaren, innern Band. Die Studie fragt nach den historischen und ideengeschichtlichen Voraussetzungen dieser Utopie. Ihr besonderes Interesse gilt jenem Konzept des Organismus, mit dem die jahrhundertealte Vorstellung des politischen Körpers um 1800 eine neue Bedeutung gewinnt. Biomedizinische Wissenschaften, Anthropologie und Naturphilosophie der Zeit liefern die Argumente dafür, dass dieser kollektive Körper, statt länger nur rethorische Figur zu sein, zur 'Natur' der politischen Sache selber vereigentlicht werden kann. Soziale Verbundenheit als körperliches Einssein ni cht nur geistig, sondern auch sinnlich erfahrbar zu machen, erwächst durch sie zur zentralen Herausforderung der romantischen Literatur. Analysen zu Novalis' poetischem Staat, Schlegels literarischer Bibel, Adam Müllers rhetorischer Nationaloffensive und Achim von Arnims kulturpolitischen Initiativen zeichnen diese Zusammenhänge nach. In ihrem Mittelpunkt stehen die je spezifischen Verschränkungen von ästhetischer Praxis und politischer Ambition. 476 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783793092131

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 82.95
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 14.86
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

7.

Ethel Matala de Mazza
Published by Rombach Verlag KG Jan 1999 (1999)
ISBN 10: 3793092135 ISBN 13: 9783793092131
New Hardcover Quantity Available: 1
Seller:
BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K.
(Bergisch Gladbach, Germany)
Rating
[?]

Book Description Rombach Verlag KG Jan 1999, 1999. Buch. Condition: Neu. Neuware - 'Wo die politische Aktivität beginnt, hört die politische Romantik auf', hat einst Carl Schmitt polemisiert und damit als belanglos abgetan, was die Autoren der romatischen Generation mit ihren Texten programmatisch vorantreiben wollten: die Neubegründung des Sozialen als 'Gemeinschaft'; die Stiftung eines Verbundes ohne 'äußerliche' Gesetze, Gesellschaftsverträge und rechtliche Garantien, gehalten nur von einem unsichtbaren, innern Band. Die Studie fragt nach den historischen und ideengeschichtlichen Voraussetzungen dieser Utopie. Ihr besonderes Interesse gilt jenem Konzept des Organismus, mit dem die jahrhundertealte Vorstellung des politischen Körpers um 1800 eine neue Bedeutung gewinnt. Biomedizinische Wissenschaften, Anthropologie und Naturphilosophie der Zeit liefern die Argumente dafür, dass dieser kollektive Körper, statt länger nur rethorische Figur zu sein, zur 'Natur' der politischen Sache selber vereigentlicht werden kann. Soziale Verbundenheit als körperliches Einssein ni cht nur geistig, sondern auch sinnlich erfahrbar zu machen, erwächst durch sie zur zentralen Herausforderung der romantischen Literatur. Analysen zu Novalis' poetischem Staat, Schlegels literarischer Bibel, Adam Müllers rhetorischer Nationaloffensive und Achim von Arnims kulturpolitischen Initiativen zeichnen diese Zusammenhänge nach. In ihrem Mittelpunkt stehen die je spezifischen Verschränkungen von ästhetischer Praxis und politischer Ambition. 476 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783793092131

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 82.95
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 21.06
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

8.

Ethel Matala de Mazza
Published by Rombach Verlag KG Jan 1999 (1999)
ISBN 10: 3793092135 ISBN 13: 9783793092131
New Quantity Available: 1
Seller:
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Germany)
Rating
[?]

Book Description Rombach Verlag KG Jan 1999, 1999. Buch. Condition: Neu. Neuware - 'Wo die politische Aktivität beginnt, hört die politische Romantik auf', hat einst Carl Schmitt polemisiert und damit als belanglos abgetan, was die Autoren der romatischen Generation mit ihren Texten programmatisch vorantreiben wollten: die Neubegründung des Sozialen als 'Gemeinschaft'; die Stiftung eines Verbundes ohne 'äußerliche' Gesetze, Gesellschaftsverträge und rechtliche Garantien, gehalten nur von einem unsichtbaren, innern Band. Die Studie fragt nach den historischen und ideengeschichtlichen Voraussetzungen dieser Utopie. Ihr besonderes Interesse gilt jenem Konzept des Organismus, mit dem die jahrhundertealte Vorstellung des politischen Körpers um 1800 eine neue Bedeutung gewinnt. Biomedizinische Wissenschaften, Anthropologie und Naturphilosophie der Zeit liefern die Argumente dafür, dass dieser kollektive Körper, statt länger nur rethorische Figur zu sein, zur 'Natur' der politischen Sache selber vereigentlicht werden kann. Soziale Verbundenheit als körperliches Einssein ni cht nur geistig, sondern auch sinnlich erfahrbar zu machen, erwächst durch sie zur zentralen Herausforderung der romantischen Literatur. Analysen zu Novalis' poetischem Staat, Schlegels literarischer Bibel, Adam Müllers rhetorischer Nationaloffensive und Achim von Arnims kulturpolitischen Initiativen zeichnen diese Zusammenhänge nach. In ihrem Mittelpunkt stehen die je spezifischen Verschränkungen von ästhetischer Praxis und politischer Ambition. 476 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783793092131

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 82.95
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 21.21
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

9.

Ethel Matala de Mazza
Published by Rombach Verlag KG (1999)
ISBN 10: 3793092135 ISBN 13: 9783793092131
New Quantity Available: 1
Seller:
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Germany)
Rating
[?]

Book Description Rombach Verlag KG, 1999. Buch. Condition: Neu. Neuware - 'Wo die politische Aktivität beginnt, hört die politische Romantik auf', hat einst Carl Schmitt polemisiert und damit als belanglos abgetan, was die Autoren der romatischen Generation mit ihren Texten programmatisch vorantreiben wollten: die Neubegründung des Sozialen als 'Gemeinschaft'; die Stiftung eines Verbundes ohne 'äußerliche' Gesetze, Gesellschaftsverträge und rechtliche Garantien, gehalten nur von einem unsichtbaren, innern Band. Die Studie fragt nach den historischen und ideengeschichtlichen Voraussetzungen dieser Utopie. Ihr besonderes Interesse gilt jenem Konzept des Organismus, mit dem die jahrhundertealte Vorstellung des politischen Körpers um 1800 eine neue Bedeutung gewinnt. Biomedizinische Wissenschaften, Anthropologie und Naturphilosophie der Zeit liefern die Argumente dafür, dass dieser kollektive Körper, statt länger nur rethorische Figur zu sein, zur 'Natur' der politischen Sache selber vereigentlicht werden kann. Soziale Verbundenheit als körperliches Einssein ni cht nur geistig, sondern auch sinnlich erfahrbar zu machen, erwächst durch sie zur zentralen Herausforderung der romantischen Literatur.Analysen zu Novalis' poetischem Staat, Schlegels literarischer Bibel, Adam Müllers rhetorischer Nationaloffensive und Achim von Arnims kulturpolitischen Initiativen zeichnen diese Zusammenhänge nach. In ihrem Mittelpunkt stehen die je spezifischen Verschränkungen von ästhetischer Praxis und politischer Ambition. 476 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783793092131

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 82.95
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 36.53
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

10.

Ethel Matala de Mazza
Published by Rombach Verlag KG (1999)
ISBN 10: 3793092135 ISBN 13: 9783793092131
New Hardcover Quantity Available: 1
Seller:
The Book Depository EURO
(London, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Rombach Verlag KG, 1999. Hardback. Condition: New. Language: German . Brand New Book. Wo die politische Aktivität beginnt, hört die politische Romantik auf , hat einst Carl Schmitt polemisiert und damit als belanglos abgetan, was die Autoren der romatischen Generation mit ihren Texten programmatisch vorantreiben wollten: die Neubegründung des Sozialen als Gemeinschaft ; die Stiftung eines Verbundes ohne äußerliche Gesetze, Gesellschaftsverträge und rechtliche Garantien, gehalten nur von einem unsichtbaren, innern Band. Die Studie fragt nach den historischen und ideengeschichtlichen Voraussetzungen dieser Utopie. Ihr besonderes Interesse gilt jenem Konzept des Organismus, mit dem die jahrhundertealte Vorstellung des politischen Körpers um 1800 eine neue Bedeutung gewinnt. Biomedizinische Wissenschaften, Anthropologie und Naturphilosophie der Zeit liefern die Argumente dafür, dass dieser kollektive Körper, statt länger nur rethorische Figur zu sein, zur Natur der politischen Sache selber vereigentlicht werden kann. Soziale Verbundenheit als körperliches Einssein ni cht nur geistig, sondern auch sinnlich erfahrbar zu machen, erwächst durch sie zur zentralen Herausforderung der romantischen Literatur. Analysen zu Novalis poetischem Staat, Schlegels literarischer Bibel, Adam Müllers rhetorischer Nationaloffensive und Achim von Arnims kulturpolitischen Initiativen zeichnen diese Zusammenhänge nach. In ihrem Mittelpunkt stehen die je spezifischen Verschränkungen von ästhetischer Praxis und politischer Ambition. Seller Inventory # LIB9783793092131

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 124.41
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 4.18
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds