Das Phänomen der Verneinung: - philosophisch, psychologisch und im Kulturvergleich untersucht

 
9783826030734: Das Phänomen der Verneinung: - philosophisch, psychologisch und im Kulturvergleich untersucht
View all copies of this ISBN edition:
 
 

Hard to Find book

"synopsis" may belong to another edition of this title.

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Yang, Young-Im
Published by Koenigshausen & Neumann (2005)
ISBN 10: 3826030737 ISBN 13: 9783826030734
New Softcover Quantity Available: 1
Seller:
Arnshaugkverlag
(Neustadt an der Orla, Germany)

Book Description Koenigshausen & Neumann, 2005. Softcover. Condition: Neubuch. 210 S. verlagsneu Das Phänomen der Verneinung fällt in einem bestimmten Abschnitt der menschlichen Entwicklung aufgrund seiner Häufigkeit und Intensität auf, verschwindet dann wieder, um später erneut zum Vorschein zu kommen, ohne dass hierfür eine widerspruchsfreie Erklärung vorliegt. Der Altersstufe von 2-3 Jahren wird in der entwicklungspsychologischen Literatur kindliches verneinendes Verhalten wie Neinsagen, Widerstand leisten, Trotz, Aggression zugeschrieben und unter dem Begriff "Trotzalter" subsumiert. Demgegenüber scheint die Trotzphase bei koreanischen Kindern um einige Jahre verschoben zu sein. In der Psychologie wird das Phänomen in unterschiedlichen Aspekten diskutiert und auf modifizierte Weise die Beziehung zwischen verneinendem Verhalten und Entwicklung des Selbst thematisiert, während die Psychoanalyse darüber hinaus in besonderer Weise das Unbewusste ins Spiel bringt. Die Autorin arbeitet mögliche Hintergründe und Ursachen dieser psychologischen und kulturellen Differenz heraus, in einer historisch-rekonstruktiven Diskussion philosophischer und psychologischer Ansätze zu dem Phänomen, welche belegt wird durch eine differenzierte empirische Untersuchung im interkulturellen Vergleich. Seller Inventory # 82603073

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 34.14
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 18.91
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds

2.

Young-Im Yang
Published by Königshausen & Neumann Apr 2005 (2005)
ISBN 10: 3826030737 ISBN 13: 9783826030734
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller:
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Germany)

Book Description Königshausen & Neumann Apr 2005, 2005. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - Das Phänomen der Verneinung fällt in einem bestimmten Abschnitt der menschlichen Entwicklung aufgrund seiner Häufigkeit und Intensität auf, verschwindet dann wieder, um später erneut zum Vorschein zu kommen, ohne dass hierfür eine widerspruchsfreie Erklärung vorliegt. Der Altersstufe von 2-3 Jahren wird in der entwicklungspsychologischen Literatur kindliches verneinendes Verhalten wie Neinsagen, Widerstand leisten, Trotz, Aggression zugeschrieben und unter dem Begriff 'Trotzalter' subsumiert. Demgegenüber scheint die Trotzphase bei koreanischen Kindern um einige Jahre verschoben zu sein. In der Psychologie wird das Phänomen in unterschiedlichen Aspekten diskutiert und auf modifizierte Weise die Beziehung zwischen verneinendem Verhalten und Entwicklung des Selbst thematisiert, während die Psychoanalyse darüber hinaus in besonderer Weise das Unbewusste ins Spiel bringt. Die Autorin arbeitet mögliche Hintergründe und Ursachen dieser psychologischen und kulturellen Differenz heraus, in einer historisch-rekonstruktiven Diskussion philosophischer und psychologischer Ansätze zu dem Phänomen, welche belegt wird durch eine differenzierte empirische Untersuchung im interkulturellen Vergleich. 210 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783826030734

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 34.14
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 19.06
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds

3.

Young-Im Yang
Published by Königshausen & Neumann Apr 2005 (2005)
ISBN 10: 3826030737 ISBN 13: 9783826030734
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller:
BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K.
(Bergisch Gladbach, Germany)

Book Description Königshausen & Neumann Apr 2005, 2005. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - Das Phänomen der Verneinung fällt in einem bestimmten Abschnitt der menschlichen Entwicklung aufgrund seiner Häufigkeit und Intensität auf, verschwindet dann wieder, um später erneut zum Vorschein zu kommen, ohne dass hierfür eine widerspruchsfreie Erklärung vorliegt. Der Altersstufe von 2-3 Jahren wird in der entwicklungspsychologischen Literatur kindliches verneinendes Verhalten wie Neinsagen, Widerstand leisten, Trotz, Aggression zugeschrieben und unter dem Begriff 'Trotzalter' subsumiert. Demgegenüber scheint die Trotzphase bei koreanischen Kindern um einige Jahre verschoben zu sein. In der Psychologie wird das Phänomen in unterschiedlichen Aspekten diskutiert und auf modifizierte Weise die Beziehung zwischen verneinendem Verhalten und Entwicklung des Selbst thematisiert, während die Psychoanalyse darüber hinaus in besonderer Weise das Unbewusste ins Spiel bringt. Die Autorin arbeitet mögliche Hintergründe und Ursachen dieser psychologischen und kulturellen Differenz heraus, in einer historisch-rekonstruktiven Diskussion philosophischer und psychologischer Ansätze zu dem Phänomen, welche belegt wird durch eine differenzierte empirische Untersuchung im interkulturellen Vergleich. 210 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783826030734

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 34.14
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 19.06
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds

4.

Young-Im Yang
Published by Königshausen & Neumann, N/A (2005)
ISBN 10: 3826030737 ISBN 13: 9783826030734
New Paperback Quantity Available: 1
Seller:
The Book Depository EURO
(London, United Kingdom)

Book Description Königshausen & Neumann, N/A, 2005. Paperback. Condition: New. Language: German. Brand new Book. Das Phänomen der Verneinung fällt in einem bestimmten Abschnitt der menschlichen Entwicklung aufgrund seiner Häufigkeit und Intensität auf, verschwindet dann wieder, um später erneut zum Vorschein zu kommen, ohne dass hierfür eine widerspruchsfreie Erklärung vorliegt. Der Altersstufe von 2-3 Jahren wird in der entwicklungspsychologischen Literatur kindliches verneinendes Verhalten wie Neinsagen, Widerstand leisten, Trotz, Aggression zugeschrieben und unter dem Begriff "Trotzalter" subsumiert. Demgegenüber scheint die Trotzphase bei koreanischen Kindern um einige Jahre verschoben zu sein. In der Psychologie wird das Phänomen in unterschiedlichen Aspekten diskutiert und auf modifizierte Weise die Beziehung zwischen verneinendem Verhalten und Entwicklung des Selbst thematisiert, während die Psychoanalyse darüber hinaus in besonderer Weise das Unbewusste ins Spiel bringt. Die Autorin arbeitet mögliche Hintergründe und Ursachen dieser psychologischen und kulturellen Differenz heraus, in einer historisch-rekonstruktiven Diskussion philosophischer und psychologischer Ansätze zu dem Phänomen, welche belegt wird durch eine differenzierte empirische Untersuchung im interkulturellen Vergleich. Seller Inventory # LIB9783826030734

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 51.22
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.86
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, rates & speeds

5.

Young-Im Yang
Published by Königshausen & Neumann Apr 2005 (2005)
ISBN 10: 3826030737 ISBN 13: 9783826030734
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller:
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Germany)

Book Description Königshausen & Neumann Apr 2005, 2005. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - Das Phänomen der Verneinung fällt in einem bestimmten Abschnitt der menschlichen Entwicklung aufgrund seiner Häufigkeit und Intensität auf, verschwindet dann wieder, um später erneut zum Vorschein zu kommen, ohne dass hierfür eine widerspruchsfreie Erklärung vorliegt. Der Altersstufe von 2-3 Jahren wird in der entwicklungspsychologischen Literatur kindliches verneinendes Verhalten wie Neinsagen, Widerstand leisten, Trotz, Aggression zugeschrieben und unter dem Begriff 'Trotzalter' subsumiert. Demgegenüber scheint die Trotzphase bei koreanischen Kindern um einige Jahre verschoben zu sein. In der Psychologie wird das Phänomen in unterschiedlichen Aspekten diskutiert und auf modifizierte Weise die Beziehung zwischen verneinendem Verhalten und Entwicklung des Selbst thematisiert, während die Psychoanalyse darüber hinaus in besonderer Weise das Unbewusste ins Spiel bringt. Die Autorin arbeitet mögliche Hintergründe und Ursachen dieser psychologischen und kulturellen Differenz heraus, in einer historisch-rekonstruktiven Diskussion philosophischer und psychologischer Ansätze zu dem Phänomen, welche belegt wird durch eine differenzierte empirische Untersuchung im interkulturellen Vergleich. 210 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783826030734

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 34.14
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 38.38
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds