Gedächtnis: Die Natur des Erinnerns (German Edition)

4.03 avg rating
( 74 ratings by Goodreads )
 
9783827421203: Gedächtnis: Die Natur des Erinnerns (German Edition)
View all copies of this ISBN edition:
 
 

„Cogito ergo sum. “ – „Ich denke, also bin ich. “ und zu speichern. Erinnerungen sind der Kitt, der Dieser Satz, der 1637 von dem großen franzö- unser geistiges Leben zusammenhält, das Gerüst, sischen Philosophen René Descartes niederge- das unsere persönliche Geschichte trägt, und sie schrieben wurde, dürfte wohl noch immer die am sind es, die uns ermöglichen, im Laufe des Lebens häu gsten zitierte Sentenz der gesamten abend- zu wachsen und uns zu verändern. Wenn das - ländischen Philosophie sein. Eine der großen bi- dächtnis verlorengeht, wie es bei der Alzheim- ologischen Lektionen des 20. Jahrhunderts und Krankheit der Fall ist, verlieren wir die Fähigkeit, gleichzeitig Ausgangspunkt dieses Buches ist, dass unsere Vergangenheit wieder zu erschaffen, und diese Aussage falsch ist, und zwar aus zwei Grün- damit verlieren wir auch unsere Verbindung zu uns den. Erstens wollte Descartes mit diesem Satz die selbst und zu anderen. Trennung betonen, die seiner Meinung nach zwi- In den letzten drei Jahrzehnten hat eine Revo- schen Körper und Geist existiert. Er betrachtete tion stattgefunden, was unser Verständnis des - geistige Aktivität als vollständig unabhängig von dächtnisses und jener Vorgänge im Gehirn angeht, der Aktivität des Körpers. Biologen haben heut- die ablaufen, wenn wir lernen und uns erinnern. zutage jedoch allen Grund zu der Annahme, dass Unsere Absicht ist es, in diesem Buch die faszin- jedwede geistige Aktivität aus einem spezialisierten renden Ursprünge dieser Revolution zu skizzieren Teil unseres Körpers erwächst: unserem Gehirn.

"synopsis" may belong to another edition of this title.

From the Back Cover:

Das Archiv im Kopf

Wie lernen wir? Wo werden Erinnerungen gespeichert? Haben schon Zellen ein Gedächtnis? Inwiefern erlaubt die Forschung an wirbellosen Tieren Rückschlüsse auf den Menschen? Warum vergessen wir?

Zwei führende Gedächtnisforscher gehen solchen Fragen in diesem Buch nach, das Erkenntnisse aus Psychologie und Biologie, aus den kognitiven Neurowissenschaften und modernen molekularbiologischen Forschungsansätzen zusammenführt. Sie liefern damit einer breiten Leserschaft einen aktuellen Überblick über das lange rätselhafte Phänomen des Gedächtnisses – vom Molekül bis zum Verhalten.

>>Eine meisterhafte und begeisternde Synthese.<< Torsten Wiesel, Medizin-Nobelpreisträger, Professor emeritus für Neurobiologie an der Rockefeller University und Autor (mit David Hubel) von „Auge und Gehirn"

>>Muss-Lektüre für jeden, der sich je gefragt hat, wie wir uns erinnern oder warum wir vergessen.<< Daniel L. Schacter, Professor für Psychologie an der Harvard University und Autor von „Wir sind Erinnerung"

>>Wie die Moleküle des Geistes mit den neuronalen Schaltkreisen des Gehirns zusammenwirken, um Erinnerungen zu schaffen, zu konsolidieren und wiedererlebbar zu machen, ist das Thema dieses meisterhaften und mit Liebe illustrierten Buches.<< Christof Koch, Professor für Kognitions- und Verhaltensbiologie am California Institute of Technology und Autor von „Rätsel Bewusstsein"

_____

Gedächtnis und Erinnerungsvermögen zählen zu den grundlegenden Aspekten der menschlichen Existenz. Schritt für Schritt entreißen die Wissenschaftler diesem vielschichtigen Phänomen seine Geheimnisse. Doch noch immer bleiben viele Fragen offen.

Larry R. Squire und Eric R. Kandel sind besonders berufen, einen Überblick über den gegenwärtigen Kenntnisstand zum Thema "Gedächtnis" zu geben, haben sie doch – aus unterschiedlichen Blickwinkeln – bedeutende Beiträge zu unserem heutigen Bild vom Lernen, Erinnern und Vergessen geleistet. Ihr Buch zeichnet die spannende Konvergenz von Psychologie und Biologie nach, die es erstmals ermöglicht, eine lückenlose Kette vom Molekül bis zur Verhaltensreaktion aufzuzeigen. Zu den vielen bemerkenswerten Entdeckungen, von denen die Autoren berichten, zählt zum Beispiel die Existenz multipler Gedächtnissysteme, welche die "Last" des Erinnerns untereinander aufteilen (eines ist etwa zuständig für Tatsachen und vergangene Erfahrungen, ein anderes für Wahrnehmungs- und Bewegungsstrategien). Auch beginnt man heute zu verstehen, in welchen Schritten sich die spezifischen Verbindungen zwischen den Nervenzellen verändern, damit im Gehirn Erinnerungen geschaffen werden.

Des Weiteren gehen die Autoren in dieser aktualisierten Neuauflage Fragen wie diesen nach:

  • Welche Vorgänge im Gehirn entscheiden darüber, ob wir etwas über lange Zeit im Gedächtnis behalten werden?
  • Sind Gedächtnisinhalte an einer bestimmten Stelle im Gehirn gespeichert?
  • Wie verlässlich sind unsere Erinnerungen? Warum und wie verblassen sie?
  • Warum haben wir im Alter zunehmend mit Gedächtnisproblemen zu kämpfen?
  • Wie beeinflussen Gefühle unser Gedächtnis? Gibt es unbewusste Erinnerungen?

Das verständlich geschriebene Buch präsentiert viele anschauliche Fallbeispiele und ist mit zahlreichen vierfarbigen Fotos und Grafiken ausgestattet. Es stellt eine ideale Einführung für jeden dar, der erfahren möchte, was wir heute über das Gedächtnis wissen.

About the Author:

Larry R. Squire ist Professor für Psychiatrie, Neurowissenschaften und Psychologie an der University of California School of Medicine in San Diego und Forschungsmitglied am Veterans Affairs Medical Center in San Diego. Er war Präsident der amerikanischen Society for Neuroscience und gehört der National Academy of Sciences an. Er hat das Buch Memory and Brain geschrieben und ist Mitherausgeber des Standardwerkes Fundamental Neuroscience. Zu seinen zahlreichen Auszeichnungen zählen der Distinguished Scientific Contribution Award der American Psychological Association und der Karl Lashley Prize der American Philosophical Society.

Eric R. Kandel hat das Center for Neurobiology and Behavior an der Columbia University in New York gegründet, wo er derzeit Professor und Forschungsleiter am Howard Hughes Medical Institute ist. Er war Präsident der amerikanischen Society for Neuroscience und gehört der National Academy of Sciences an. Die "Bibel" der Neurowissenschaften Principles of Neural Science entstand unter seiner maßgeblichen Mitwirkung, und er ist Hauptautor des erfolgreichen Lehrbuches Neurowissenschaften (Spektrum Akademischer Verlag). Seine Autobiographie Auf der Suche nach dem Gedächtnis war ein internationaler Erfolg. Im Jahr 2000 erhielt Kandel (zusammen mit Arvid Carlsson und Paul Greengard) den Medizinnobelpreis. Zu seinen zahlreichen weiteren Auszeichnungen zählen der Albert Lasker Basic Medical Research Prize, die National Medal of Science und der Wolf Prize in Biology and Medicine. Seit 2008 ist er Ehrenbürger von Wien, seiner Geburtsstadt.

 

"About this title" may belong to another edition of this title.

Buy New View Book
List Price: US$ 39.99
US$ 313.21

Convert currency

Shipping: US$ 3.27
Within U.S.A.

Destination, rates & speeds

Add to Basket

Other Popular Editions of the Same Title

9783827405227: GED Chtnis: Die Natur Des Erinnerns (Spektrum Bibliothek) (German Edition)

Featured Edition

ISBN 10:  382740522X ISBN 13:  9783827405227
Publisher: Not Avail
Hardcover

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Larry Squire; Eric R. Kandel
Published by Spektrum Akademischer Verlag (2009)
ISBN 10: 3827421209 ISBN 13: 9783827421203
New Hardcover Quantity Available: 1
Seller:
Irish Booksellers
(Portland, ME, U.S.A.)
Rating
[?]

Book Description Spektrum Akademischer Verlag, 2009. Condition: New. book. Seller Inventory # M3827421209

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 313.21
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.27
Within U.S.A.
Destination, rates & speeds