Kognitive und emotionale Faktoren des Lernens: Am Beispiel einer Biologieunterrichtseinheit "Lebensraum See"

 
9783830013341: Kognitive und emotionale Faktoren des Lernens: Am Beispiel einer Biologieunterrichtseinheit
Buy New View Book

Shipping: US$ 11.69
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Add to Basket

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Christoph Randler
Published by Verlag Dr. Kovac, Hamburg (2004)
ISBN 10: 3830013345 ISBN 13: 9783830013341
New Softcover First Edition Quantity Available: 5
Seller:
Verlag Dr. Kovac GmbH
(Hamburg, Germany)
Rating
[?]

Book Description Verlag Dr. Kovac, Hamburg, 2004. Softcover. Book Condition: neu. 1. Auflage. Didaktik in Forschung und Praxis, Band 14 210 pages. Dieses Buch gibt einen Überblick über moderne Unterrichtsformen im Biologieunterricht und zeigt am Beispiel der Unterrichtseinheit zum Ökosystem See auf, wie ein solcher umgesetzt werden kann. Die Überlegenheit des modernen, handlungsorientierten Ansatzes im Hinblick auf die Lernleistung wird statistisch abgesichert. Weiter wird der positive Einfluss von Interesse und Wohlbefinden im Unterricht auf die Lernleistung erstmals für den Biologieunterricht belegt. Diese Studie versuchte, durch eine Intervention zum Thema Lebensraum See positive Emotionen im Unterricht zu fördern und dadurch den Lernerfolg zu steigern. Dazu wurde eine lehrplankonforme Ökologieunterrichtseinheit entwickelt. Diese Einheit enthielt viele Elemente, die einen modernen Biologieunterricht auszeichnen. Besonders wurde auf Versuche und selbstständiges, schülerzentriertes Arbeiten und Gruppenarbeit Wert gelegt. Weiter wird ein Überblick über die neuesten Studien zur Naturwissenschaftsdidaktik vorangestellt. Diese Lehrplaneinheit (Treatment) wird mit einem Kontrollunterricht verglichen. An der Studie nahmen über 500 Schülerinnen und Schüler in Gymnasien und Realschulen des Großraums Stuttgart teil. In beiden Unterrichtsvarianten wurde ein Test zum Vorwissen, zu verschiedenen lernrelevanten Emotionen, eine Klassenarbeit und ein unangekündigter Behaltenstest nach 6-8 Wochen eingesetzt. Sowohl im Gymnasium als auch der Realschule zeigte sich ein höherer Lernerfolg in der "modernen" Unterrichtseinheit. Diese Art von Unterricht ist für Jungen und Mädchen gleichermaßen gut geeignet. Zwischen Interesse vor und nach der Einheit und den verschiedenen Leistungstests bestand eine positive Korrelation, ebenso zwischen Selbstkonzept und Leistung. Emotionen während des Unterrichtes korrelierten positiv (Interesse, Wohlbefinden) bzw. negativ (Langeweile, Angst) mit den Leistungen. Bookseller Inventory # x1334

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 95.63
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 11.69
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds