Optimierung des Mehrlagenschweissens mit der UP-DŁnndraht-Tandemtechnik

 
9783832237882: Optimierung des Mehrlagenschweissens mit der UP-DŁnndraht-Tandemtechnik
View all copies of this ISBN edition:
 
 

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

ISBN 10: 3832237887 ISBN 13: 9783832237882
New Quantity Available: 3
Seller:
GreatBookPrices
(Columbia, MD, U.S.A.)
Rating
[?]

Book Description Condition: New. Seller Inventory # 23801802-n

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 59.47
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 2.64
Within U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

2.

Thomas Gräb
Published by Shaker Verlag (2005)
ISBN 10: 3832237887 ISBN 13: 9783832237882
New Softcover Quantity Available: 1
Seller:
Rating
[?]

Book Description Shaker Verlag, 2005. Condition: New. Seller Inventory # L9783832237882

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 58.63
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.49
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

3.

Gräb, Thomas
Published by Shaker Verlag (2005)
ISBN 10: 3832237887 ISBN 13: 9783832237882
New Paperback Quantity Available: 2
Seller:
Revaluation Books
(Exeter, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Shaker Verlag, 2005. Paperback. Condition: Brand New. German language. 8.39x5.91x0.51 inches. In Stock. Seller Inventory # __3832237887

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 55.31
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 9.95
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

4.

Thomas Gräb
Published by Shaker Verlag Feb 2005 (2005)
ISBN 10: 3832237887 ISBN 13: 9783832237882
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller:
Rating
[?]

Book Description Shaker Verlag Feb 2005, 2005. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - 178 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783832237882

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 58.63
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 14.00
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

5.

Thomas Gräb
Published by Shaker Verlag Feb 2005 (2005)
ISBN 10: 3832237887 ISBN 13: 9783832237882
New Taschenbuch Quantity Available: 2
Seller:
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Germany)
Rating
[?]

Book Description Shaker Verlag Feb 2005, 2005. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - Die Arbeit stellt für das Unterpulverschweißen von Längsnähten in der Großrohrfertigung Untersuchungen zu einer Verfahrensmodifikation vor, die sich durch die Verwendung von dünnen Drahtelektroden in Tandemanordnung auszeichnet. Der ersten Teil befasst sich mit dem Effekt der Verringerung der Streckenenergie bei konstanter Abschmelzleistung durch Verwendung dünner Drahtelektroden. Auf Basis von Versuchsschweißungen mit unterschiedlichen Drahtdurchmessern werden eine vorhandene Simulation für das MSG-Verfahren angepasst und die Randbedingungen überprüft. Aus den Ergebnissen dieser Simulation wird ein Abschmelzwirkungsgrad vorgeschlagen, der die Tropfenleistung zur Prozessgesamtleistung ins Verhältnis setzt. Hierdurch wird die Basis zur Entwicklung einer Korrekturgröße geschaffen, die eine Abschätzung der Unterschiede in der Wärmeeinbringung zwischen den verschiedenen UP- Schweißverfahrensvarianten erlaubt. Wesentliche Prozessrandbedingungen und Parametergrenzen der UP-Dünndraht- Tandemtechnik werden untersucht und diskutiert. Hierbei steht die Prozesssicherheit im Vordergrund. Vorschläge für einen sicheren industriellen Einsatz dünner Drahtelektroden beim UP-Prozess schließen dieses Thema ab. In einem zweiten Untersuchungsteil werden Versuchsschweißungen in Mehrlagentechnik mit 1,2 und 1,6 mm Elektrodendurchmesser an einem sauergasbeständigen Stahl der Güte X65 mit vier unterschiedlichen Legierungszusammensetzungen vorgestellt. Wesentliches Kriterium für die Bewertung der Schweißnaht ist die gute Tieftemperaturzähigkeit im Bereich der Fusionslinie, die sich nach Stand der Literatur in einem ersten Ansatz durch die Absenkung der Streckenenergie verbessern soll. Daher liegt ein Schwerpunkt auf der deutlichen Absenkung der Streckenenergie und dem Vergleich zum Mehrlagenschweißen mit der industriell eingesetzten Tandemtechnologie, 4 mm Drahtdurchmesser. Neben diesem unmittelbaren Vergleich, der bei gleicher Abschmelzleistung hergestellt wird, werden Möglichkeiten zu einer Steigerung der Wirtschaftlichkeit herausgearbeitet, die sich durch eine weiter erhöhte Abschmelzleistungen und durch eine Optimierung der Fugenvorbereitungen ergeben. Die anschließenden werkstoffkundlichen Untersuchungen behandeln die unterschiedlichen und wesentlichen Prüfaspekte in der Großrohrfertigung. Die Ergebnisse werden abschließend aufbereitet und gegenübergestellt. Es kann gezeigt werden, dass durch die UP-Dünndrahttandemtechnik zumindest gleichwertige, tendenziell eher bessere Nahteigenschaften erzielt werden. Ein negativer Einfluss des geringeren Aufmischungsgrades durch die verringerten Schweißströme und damit höheren Legierungsgehalte in der Schweißnaht bei gleichen Schweißzusatzwerkstoffen auf die Kerbschlagarbeitswerte wird ausgeschlossen. 178 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783832237882

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 58.63
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 20.12
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

6.

Thomas Gräb
Published by Shaker Verlag Feb 2005 (2005)
ISBN 10: 3832237887 ISBN 13: 9783832237882
New Taschenbuch Quantity Available: 2
Seller:
BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K.
(Bergisch Gladbach, Germany)
Rating
[?]

Book Description Shaker Verlag Feb 2005, 2005. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - Die Arbeit stellt für das Unterpulverschweißen von Längsnähten in der Großrohrfertigung Untersuchungen zu einer Verfahrensmodifikation vor, die sich durch die Verwendung von dünnen Drahtelektroden in Tandemanordnung auszeichnet. Der ersten Teil befasst sich mit dem Effekt der Verringerung der Streckenenergie bei konstanter Abschmelzleistung durch Verwendung dünner Drahtelektroden. Auf Basis von Versuchsschweißungen mit unterschiedlichen Drahtdurchmessern werden eine vorhandene Simulation für das MSG-Verfahren angepasst und die Randbedingungen überprüft. Aus den Ergebnissen dieser Simulation wird ein Abschmelzwirkungsgrad vorgeschlagen, der die Tropfenleistung zur Prozessgesamtleistung ins Verhältnis setzt. Hierdurch wird die Basis zur Entwicklung einer Korrekturgröße geschaffen, die eine Abschätzung der Unterschiede in der Wärmeeinbringung zwischen den verschiedenen UP- Schweißverfahrensvarianten erlaubt. Wesentliche Prozessrandbedingungen und Parametergrenzen der UP-Dünndraht- Tandemtechnik werden untersucht und diskutiert. Hierbei steht die Prozesssicherheit im Vordergrund. Vorschläge für einen sicheren industriellen Einsatz dünner Drahtelektroden beim UP-Prozess schließen dieses Thema ab. In einem zweiten Untersuchungsteil werden Versuchsschweißungen in Mehrlagentechnik mit 1,2 und 1,6 mm Elektrodendurchmesser an einem sauergasbeständigen Stahl der Güte X65 mit vier unterschiedlichen Legierungszusammensetzungen vorgestellt. Wesentliches Kriterium für die Bewertung der Schweißnaht ist die gute Tieftemperaturzähigkeit im Bereich der Fusionslinie, die sich nach Stand der Literatur in einem ersten Ansatz durch die Absenkung der Streckenenergie verbessern soll. Daher liegt ein Schwerpunkt auf der deutlichen Absenkung der Streckenenergie und dem Vergleich zum Mehrlagenschweißen mit der industriell eingesetzten Tandemtechnologie, 4 mm Drahtdurchmesser. Neben diesem unmittelbaren Vergleich, der bei gleicher Abschmelzleistung hergestellt wird, werden Möglichkeiten zu einer Steigerung der Wirtschaftlichkeit herausgearbeitet, die sich durch eine weiter erhöhte Abschmelzleistungen und durch eine Optimierung der Fugenvorbereitungen ergeben. Die anschließenden werkstoffkundlichen Untersuchungen behandeln die unterschiedlichen und wesentlichen Prüfaspekte in der Großrohrfertigung. Die Ergebnisse werden abschließend aufbereitet und gegenübergestellt. Es kann gezeigt werden, dass durch die UP-Dünndrahttandemtechnik zumindest gleichwertige, tendenziell eher bessere Nahteigenschaften erzielt werden. Ein negativer Einfluss des geringeren Aufmischungsgrades durch die verringerten Schweißströme und damit höheren Legierungsgehalte in der Schweißnaht bei gleichen Schweißzusatzwerkstoffen auf die Kerbschlagarbeitswerte wird ausgeschlossen. 178 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783832237882

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 58.63
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 20.12
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

7.

Thomas Grab
Published by Shaker Verlag 2005-02-01 (2005)
ISBN 10: 3832237887 ISBN 13: 9783832237882
New Quantity Available: 3
Seller:
Chiron Media
(Wallingford, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Shaker Verlag 2005-02-01, 2005. Condition: New. Brand new book, sourced directly from publisher. Dispatch time is 4-5 working days from our warehouse. Book will be sent in robust, secure packaging to ensure it reaches you securely. Seller Inventory # NU-LBR-01569759

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 43.64
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 39.79
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

8.

Thomas Gräb
Published by Shaker Verlag (2005)
ISBN 10: 3832237887 ISBN 13: 9783832237882
New Paperback Quantity Available: 1
Seller:
The Book Depository EURO
(London, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Shaker Verlag, 2005. Paperback. Condition: New. Language: German . Brand New Book. Seller Inventory # LIB9783832237882

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 87.95
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.97
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

9.

Thomas Gräb
Published by Shaker Verlag Feb 2005 (2005)
ISBN 10: 3832237887 ISBN 13: 9783832237882
New Taschenbuch Quantity Available: 2
Seller:
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Germany)
Rating
[?]

Book Description Shaker Verlag Feb 2005, 2005. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - Die Arbeit stellt für das Unterpulverschweißen von Längsnähten in der Großrohrfertigung Untersuchungen zu einer Verfahrensmodifikation vor, die sich durch die Verwendung von dünnen Drahtelektroden in Tandemanordnung auszeichnet. Der ersten Teil befasst sich mit dem Effekt der Verringerung der Streckenenergie bei konstanter Abschmelzleistung durch Verwendung dünner Drahtelektroden. Auf Basis von Versuchsschweißungen mit unterschiedlichen Drahtdurchmessern werden eine vorhandene Simulation für das MSG-Verfahren angepasst und die Randbedingungen überprüft. Aus den Ergebnissen dieser Simulation wird ein Abschmelzwirkungsgrad vorgeschlagen, der die Tropfenleistung zur Prozessgesamtleistung ins Verhältnis setzt. Hierdurch wird die Basis zur Entwicklung einer Korrekturgröße geschaffen, die eine Abschätzung der Unterschiede in der Wärmeeinbringung zwischen den verschiedenen UP- Schweißverfahrensvarianten erlaubt. Wesentliche Prozessrandbedingungen und Parametergrenzen der UP-Dünndraht- Tandemtechnik werden untersucht und diskutiert. Hierbei steht die Prozesssicherheit im Vordergrund. Vorschläge für einen sicheren industriellen Einsatz dünner Drahtelektroden beim UP-Prozess schließen dieses Thema ab. In einem zweiten Untersuchungsteil werden Versuchsschweißungen in Mehrlagentechnik mit 1,2 und 1,6 mm Elektrodendurchmesser an einem sauergasbeständigen Stahl der Güte X65 mit vier unterschiedlichen Legierungszusammensetzungen vorgestellt. Wesentliches Kriterium für die Bewertung der Schweißnaht ist die gute Tieftemperaturzähigkeit im Bereich der Fusionslinie, die sich nach Stand der Literatur in einem ersten Ansatz durch die Absenkung der Streckenenergie verbessern soll. Daher liegt ein Schwerpunkt auf der deutlichen Absenkung der Streckenenergie und dem Vergleich zum Mehrlagenschweißen mit der industriell eingesetzten Tandemtechnologie, 4 mm Drahtdurchmesser. Neben diesem unmittelbaren Vergleich, der bei gleicher Abschmelzleistung hergestellt wird, werden Möglichkeiten zu einer Steigerung der Wirtschaftlichkeit herausgearbeitet, die sich durch eine weiter erhöhte Abschmelzleistungen und durch eine Optimierung der Fugenvorbereitungen ergeben. Die anschließenden werkstoffkundlichen Untersuchungen behandeln die unterschiedlichen und wesentlichen Prüfaspekte in der Großrohrfertigung. Die Ergebnisse werden abschließend aufbereitet und gegenübergestellt. Es kann gezeigt werden, dass durch die UP-Dünndrahttandemtechnik zumindest gleichwertige, tendenziell eher bessere Nahteigenschaften erzielt werden. Ein negativer Einfluss des geringeren Aufmischungsgrades durch die verringerten Schweißströme und damit höheren Legierungsgehalte in der Schweißnaht bei gleichen Schweißzusatzwerkstoffen auf die Kerbschlagarbeitswerte wird ausgeschlossen. 178 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783832237882

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 58.63
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 34.41
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds