Standards Vertraglicher Haftung Nach Englischem Recht: Limits of Frustration (Arbeiten Zur Rechtsvergleichung) (German Edition)

0 avg rating
( 0 ratings by Goodreads )
 
9783832901332: Standards Vertraglicher Haftung Nach Englischem Recht: Limits of Frustration (Arbeiten Zur Rechtsvergleichung) (German Edition)
View all copies of this ISBN edition:
 
 

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Martin Schmidt-Kessel
Published by Nomos Verlagsges.MBH & Co Mai 2003 (2003)
ISBN 10: 3832901337 ISBN 13: 9783832901332
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller:
Rating
[?]

Book Description Nomos Verlagsges.MBH & Co Mai 2003, 2003. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - Nach dem gängigen Bild besetzen das deutsche und das englische Recht bei den Standards vertraglicher Haftung Extrempositionen: Im englischen Recht hafte der Schuldner strikt und könne sich nur im Falle des völligen Vertragsscheiterns, der frustration, entlasten. Das deutsche Recht folge hingegen dem Verschuldensgrundsatz. Eine Analyse der doctrine of frustration zeigt jedoch, dass das Vertragsscheitern nur ausnahmsweise zur zusätzlichen Entlastungsvoraussetzung erhoben wird; die frustration wird haftungsrechtlich überschätzt. Der Blick auf einzelne Vertragstypen erlaubt vielmehr den Schluss, dass sich der Haftungsmaßstab regelmäßig aus der Art der Verpflichtung ergibt. Insbesondere im Dienstleistungsbereich ist dabei vielfach nur die erforderliche Sorgfalt des Schuldners gefordert. Ein vergleichender Blick auf das deutsche und das internationale Einheitsrecht belegt die überwiegend geringen Unterschiede der jeweils erreichten Sachlösungen.Martin Schmidt-Kessel ist Wissenschaftlicher Assistent an der Universität Freiburg; seine Forschungsschwerpunkte sind die privatrechtliche Rechtsvergleichung, das Europarecht, das Europäische Privatrecht und das internationale Einheitsrecht. 533 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783832901332

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 100.04
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 14.86
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

2.

Schmidt-Kessel, Martin
Published by Nomos Verlagsgesellschaft (2003)
ISBN 10: 3832901337 ISBN 13: 9783832901332
New Paperback Quantity Available: 1
Seller:
Revaluation Books
(Exeter, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Nomos Verlagsgesellschaft, 2003. Paperback. Condition: Brand New. 533 pages. German language. In Stock. Seller Inventory # __3832901337

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 112.07
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 8.38
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

3.

Martin Schmidt-Kessel
Published by Nomos Verlagsges.MBH & Co Mai 2003 (2003)
ISBN 10: 3832901337 ISBN 13: 9783832901332
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller:
BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K.
(Bergisch Gladbach, Germany)
Rating
[?]

Book Description Nomos Verlagsges.MBH & Co Mai 2003, 2003. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - Nach dem gängigen Bild besetzen das deutsche und das englische Recht bei den Standards vertraglicher Haftung Extrempositionen: Im englischen Recht hafte der Schuldner strikt und könne sich nur im Falle des völligen Vertragsscheiterns, der frustration, entlasten. Das deutsche Recht folge hingegen dem Verschuldensgrundsatz. Eine Analyse der doctrine of frustration zeigt jedoch, dass das Vertragsscheitern nur ausnahmsweise zur zusätzlichen Entlastungsvoraussetzung erhoben wird; die frustration wird haftungsrechtlich überschätzt. Der Blick auf einzelne Vertragstypen erlaubt vielmehr den Schluss, dass sich der Haftungsmaßstab regelmäßig aus der Art der Verpflichtung ergibt. Insbesondere im Dienstleistungsbereich ist dabei vielfach nur die erforderliche Sorgfalt des Schuldners gefordert. Ein vergleichender Blick auf das deutsche und das internationale Einheitsrecht belegt die überwiegend geringen Unterschiede der jeweils erreichten Sachlösungen.Martin Schmidt-Kessel ist Wissenschaftlicher Assistent an der Universität Freiburg; seine Forschungsschwerpunkte sind die privatrechtliche Rechtsvergleichung, das Europarecht, das Europäische Privatrecht und das internationale Einheitsrecht. 533 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783832901332

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 100.04
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 21.21
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

4.

Martin Schmidt-Kessel
Published by Nomos Verlagsges.MBH & Co Mai 2003 (2003)
ISBN 10: 3832901337 ISBN 13: 9783832901332
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller:
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Germany)
Rating
[?]

Book Description Nomos Verlagsges.MBH & Co Mai 2003, 2003. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - Nach dem gängigen Bild besetzen das deutsche und das englische Recht bei den Standards vertraglicher Haftung Extrempositionen: Im englischen Recht hafte der Schuldner strikt und könne sich nur im Falle des völligen Vertragsscheiterns, der frustration, entlasten. Das deutsche Recht folge hingegen dem Verschuldensgrundsatz. Eine Analyse der doctrine of frustration zeigt jedoch, dass das Vertragsscheitern nur ausnahmsweise zur zusätzlichen Entlastungsvoraussetzung erhoben wird; die frustration wird haftungsrechtlich überschätzt. Der Blick auf einzelne Vertragstypen erlaubt vielmehr den Schluss, dass sich der Haftungsmaßstab regelmäßig aus der Art der Verpflichtung ergibt. Insbesondere im Dienstleistungsbereich ist dabei vielfach nur die erforderliche Sorgfalt des Schuldners gefordert. Ein vergleichender Blick auf das deutsche und das internationale Einheitsrecht belegt die überwiegend geringen Unterschiede der jeweils erreichten Sachlösungen.Martin Schmidt-Kessel ist Wissenschaftlicher Assistent an der Universität Freiburg; seine Forschungsschwerpunkte sind die privatrechtliche Rechtsvergleichung, das Europarecht, das Europäische Privatrecht und das internationale Einheitsrecht. 533 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783832901332

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 100.04
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 21.21
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

5.

Martin Schmidt-Kessel
Published by Nomos Verlagsges.MBH & Co Mai 2003 (2003)
ISBN 10: 3832901337 ISBN 13: 9783832901332
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller:
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Germany)
Rating
[?]

Book Description Nomos Verlagsges.MBH & Co Mai 2003, 2003. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - Nach dem gängigen Bild besetzen das deutsche und das englische Recht bei den Standards vertraglicher Haftung Extrempositionen: Im englischen Recht hafte der Schuldner strikt und könne sich nur im Falle des völligen Vertragsscheiterns, der frustration, entlasten. Das deutsche Recht folge hingegen dem Verschuldensgrundsatz. Eine Analyse der doctrine of frustration zeigt jedoch, dass das Vertragsscheitern nur ausnahmsweise zur zusätzlichen Entlastungsvoraussetzung erhoben wird; die frustration wird haftungsrechtlich überschätzt. Der Blick auf einzelne Vertragstypen erlaubt vielmehr den Schluss, dass sich der Haftungsmaßstab regelmäßig aus der Art der Verpflichtung ergibt. Insbesondere im Dienstleistungsbereich ist dabei vielfach nur die erforderliche Sorgfalt des Schuldners gefordert. Ein vergleichender Blick auf das deutsche und das internationale Einheitsrecht belegt die überwiegend geringen Unterschiede der jeweils erreichten Sachlösungen.Martin Schmidt-Kessel ist Wissenschaftlicher Assistent an der Universität Freiburg; seine Forschungsschwerpunkte sind die privatrechtliche Rechtsvergleichung, das Europarecht, das Europäische Privatrecht und das internationale Einheitsrecht. 533 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783832901332

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 100.04
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 36.53
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

6.

Martin Schmidt-Kessel
Published by Nomos Verlagsgesellschaft, Germany (2003)
ISBN 10: 3832901337 ISBN 13: 9783832901332
New Paperback First Edition Quantity Available: 1
Seller:
The Book Depository EURO
(London, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Nomos Verlagsgesellschaft, Germany, 2003. Paperback. Condition: New. 1. Auflage.. Language: German . Brand New Book. Nach dem gängigen Bild besetzen das deutsche und das englische Recht bei den Standards vertraglicher Haftung Extrempositionen: Im englischen Recht hafte der Schuldner strikt und könne sich nur im Falle des völligen Vertragsscheiterns, der frustration, entlasten. Das deutsche Recht folge hingegen dem Verschuldensgrundsatz. Eine Analyse der doctrine of frustration zeigt jedoch, dass das Vertragsscheitern nur ausnahmsweise zur zusätzlichen Entlastungsvoraussetzung erhoben wird; die frustration wird haftungsrechtlich überschätzt. Der Blick auf einzelne Vertragstypen erlaubt vielmehr den Schluss, dass sich der Haftungsmaßstab regelmäßig aus der Art der Verpflichtung ergibt. Insbesondere im Dienstleistungsbereich ist dabei vielfach nur die erforderliche Sorgfalt des Schuldners gefordert. Ein vergleichender Blick auf das deutsche und das internationale Einheitsrecht belegt die überwiegend geringen Unterschiede der jeweils erreichten Sachlösungen. Martin Schmidt-Kessel ist Wissenschaftlicher Assistent an der Universität Freiburg; seine Forschungsschwerpunkte sind die privatrechtliche Rechtsvergleichung, das Europarecht, das Europäische Privatrecht und das internationale Einheitsrecht. Seller Inventory # LIB9783832901332

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 150.07
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 4.18
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds