Linguistische Klassifizierung und Analyse von englischen Produktnamen (German Edition)

 
9783838612959: Linguistische Klassifizierung und Analyse von englischen Produktnamen (German Edition)

Magisterarbeit, die am 01.08.1998 erfolgreich an einer Universität - Gesamthochschule in Deutschland eingereicht wurde. Einleitung: Während die Analyse der Werbesprache per se einen festen Platz in der Linguistik hat, sind Produktnamen, als ein Bestandteil der Werbung, eher selten vom linguistischen Standpunkt aus untersucht worden. So konstatiert Koß, daß "Warennamen (...) ein von der Onomastik noch relativ wenig untersuchtes Gebiet" darstellen. Kalverkämper bekräftigt Koß' Aussage, indem er festhält, daß die interdisziplinäre Öffnung der Linguistik zur Rechtswissenschaft recht jung ist und speziell die Warenzeichen (Markenartikelnamen) noch nicht die Beachtung der Linguistik - und insbesondere der Onomastik - gefunden haben, die ihnen gebührt. Die Gründe für das mangelnde Interesse an Produktnamen sind verschiedener Natur. Gläser gibt als möglichen Grund für diese Zurückhaltung an, daß Warennamen nicht primär in den Kompetenzbereich der Linguistik fallen, sondern eher in den der Warenkunde, Wirtschaftswerbung, des Patentwesens, des Urheberrechts sowie der Standardisierungsausschüsse gehören. Als weiteren Grund nennt Koß die Grenzstellung von Produktnamen zwischen Appellativen und Eigennamen. Über diese Gründe hinaus läßt sich seitens der Linguistik eine ablehnende Haltung zur Produktnamenkunde feststellen. Diese Gesinnung manifestiert sich explizit in offener Kritik. Römer ist vorgeworfen worden, sie habe die Werbung "zu wenig getadelt". Sie weist die Vorwürfe allerdings zurück, indem sie auf den Titel ihres Werkes verweist - er laute schließlich "Die Sprache der Anzeigenwerbung" und nicht "Die sittlichen Prinzipien der Werbung" oder "Die Rolle der Werbung in der kapitalistischen Gesellschaft". Darüber hinaus macht sie geltend, daß es lächerlich sei "Die Werbung zu kritisieren, weil sie ausspricht, was ist oder was sich die meisten wünschen". Obwohl die Linguistik in bezug auf Produktnamen Zurückhaltung übt, und diese in Definitionen zur Onomastik ni...

"synopsis" may belong to another edition of this title.

(No Available Copies)

Search Books:



Create a Want

If you know the book but cannot find it on AbeBooks, we can automatically search for it on your behalf as new inventory is added. If it is added to AbeBooks by one of our member booksellers, we will notify you!

Create a Want