Prognose von Aktienrenditen mit Mehrfaktorenmodellen (German Edition)

0 avg rating
( 0 ratings by Goodreads )
 
9783838652856: Prognose von Aktienrenditen mit Mehrfaktorenmodellen (German Edition)

Diplomarbeit, die am 30.07.2001 erfolgreich an einer Fachhochschule in Deutschland im Fachbereich Betriebswirtschaft eingereicht wurde. Einleitung: Für den amerikanischen Aktienmarkt wurden bereits sehr umfangreiche Arbeiten zur Bewertungsrelevanz von Bilanzkennzahlen und anderen Kenngrößen vorgenommen. In Europa hingegen fanden bisher nur vereinzelte Studien statt. Die Ergebnisse zeigen, dass einzelne Variablen auch für die europäischen Märkte von Bedeutung sind. Diese Arbeit beruht auf einem Verfahren von Querschnittsregressionen, welches in der Kapitalmarktforschung auf Fama und Mac Beth zurückzuführen ist. Nach diesem Verfahren werden die Faktorsensitivitäten einzelner Variablen für den deutschen Aktienmarkt überprüft, die in der Literatur ihre Bestätigung fanden. Darüber hinaus soll durch das Zusammenspiel der Variablen bestimmt werden, welche Faktoren eventuell Substitute anderer Variablen sind und inwieweit sich der Renditeprozess durch Mehrfaktorenmodelle beschreiben lässt. Die hier getesteten Modelle basieren einheitlich auf den Bedingungen der Arbitrage Pricing Theory. Im Gegensatz zu Arbeiten von Beikler und Wallmeier wird nicht versucht, die durch das Capital Asset Pricing Modell hervorgebrachten Überrenditen von Aktien zu erklären. Vielmehr wird auf Grundlage der Erkenntnisse von Fama und French unterstellt, dass Mehrfaktorenmodelle die besseren Schätzmodelle darstellen. Diese Annahme wird zusätzlich durch die von Wallmeier vorgebrachten Untersuchungsergebnisse verstärkt, der Zweckmäßigkeit der Risikobereinigung durch das CAPM in Zweifel zieht. In dieser Studie wird sehr umfangreich die Rolle der Liquiditätskennziffer im Renditeprozess diskutiert. Die hier vorgestellten Liquiditätskennzahlen werden nach bisherigen Erkenntnissen erstmals auf dem deutschen Aktienmarkt untersucht. Neben der Faktoranalyse werden die Variablen mit den dazugehörigen Faktorsensitivitäten in Prognosemodellen eingesetzt. Dieser Teil der Arbeit prüft die Einsatz...

"synopsis" may belong to another edition of this title.

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Heiko Sell
Published by Diplom.de (2002)
ISBN 10: 3838652851 ISBN 13: 9783838652856
New Quantity Available: > 20
Print on Demand
Seller:
Pbshop
(Wood Dale, IL, U.S.A.)
Rating
[?]

Book Description Diplom.de, 2002. PAP. Book Condition: New. New Book.Shipped from US within 10 to 14 business days.THIS BOOK IS PRINTED ON DEMAND. Established seller since 2000. Bookseller Inventory # IP-9783838652856

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 68.10
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.99
Within U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

2.

Sell, Heiko
Published by diplom.de (2016)
ISBN 10: 3838652851 ISBN 13: 9783838652856
New Paperback Quantity Available: 1
Print on Demand
Seller:
Ria Christie Collections
(Uxbridge, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description diplom.de, 2016. Paperback. Book Condition: New. PRINT ON DEMAND Book; New; Publication Year 2016; Not Signed; Fast Shipping from the UK. No. book. Bookseller Inventory # ria9783838652856_lsuk

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 68.26
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 5.20
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

3.

Heiko Sell
Published by diplom.de (2001)
ISBN 10: 3838652851 ISBN 13: 9783838652856
New Softcover Quantity Available: 15
Print on Demand
Seller:
Rating
[?]

Book Description diplom.de, 2001. Book Condition: New. This item is printed on demand for shipment within 3 working days. Bookseller Inventory # LP9783838652856

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 70.71
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.54
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

4.

Heiko Sell
Published by Diplom.de (2002)
ISBN 10: 3838652851 ISBN 13: 9783838652856
New Quantity Available: > 20
Print on Demand
Seller:
Books2Anywhere
(Fairford, GLOS, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Diplom.de, 2002. PAP. Book Condition: New. New Book. Delivered from our US warehouse in 10 to 14 business days. THIS BOOK IS PRINTED ON DEMAND.Established seller since 2000. Bookseller Inventory # IP-9783838652856

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 64.24
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 12.07
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

5.

Heiko Sell
Published by Diplom.de
ISBN 10: 3838652851 ISBN 13: 9783838652856
New Paperback Quantity Available: > 20
Seller:
BuySomeBooks
(Las Vegas, NV, U.S.A.)
Rating
[?]

Book Description Diplom.de. Paperback. Book Condition: New. 96 pages. Dimensions: 10.4in. x 7.4in. x 0.2in.Diplomarbeit, die am 30. 07. 2001 erfolgreich an einer Fachhochschule in Deutschland im Fachbereich Betriebswirtschaft eingereicht wurde. Einleitung: Fr den amerikanischen Aktienmarkt wurden bereits sehr umfangreiche Arbeiten zur Bewertungsrelevanz von Bilanzkennzahlen und anderen Kenngren vorgenommen. In Europa hingegen fanden bisher nur vereinzelte Studien statt. Die Ergebnisse zeigen, dass einzelne Variablen auch fr die europischen Mrkte von Bedeutung sind. Diese Arbeit beruht auf einem Verfahren von Querschnittsregressionen, welches in der Kapitalmarktforschung auf Fama und Mac Beth zurckzufhren ist. Nach diesem Verfahren werden die Faktorsensitivitten einzelner Variablen fr den deutschen Aktienmarkt berprft, die in der Literatur ihre Besttigung fanden. Darber hinaus soll durch das Zusammenspiel der Variablen bestimmt werden, welche Faktoren eventuell Substitute anderer Variablen sind und inwieweit sich der Renditeprozess durch Mehrfaktorenmodelle beschreiben lsst. Die hier getesteten Modelle basieren einheitlich auf den Bedingungen der Arbitrage Pricing Theory. Im Gegensatz zu Arbeiten von Beikler und Wallmeier wird nicht versucht, die durch das Capital Asset Pricing Modell hervorgebrachten berrenditen von Aktien zu erklren. Vielmehr wird auf Grundlage der Erkenntnisse von Fama und French unterstellt, dass Mehrfaktorenmodelle die besseren Schtzmodelle darstellen. Diese Annahme wird zustzlich durch die von Wallmeier vorgebrachten Untersuchungsergebnisse verstrkt, der Zweckmigkeit der Risikobereinigung durch das CAPM in Zweifel zieht. In dieser Studie wird sehr umfangreich die Rolle der Liquidittskennziffer im Renditeprozess diskutiert. Die hier vorgestellten Liquidittskennzahlen werden nach bisherigen Erkenntnissen erstmals auf dem deutschen Aktienmarkt untersucht. Neben der Faktoranalyse werden die Variablen mit den dazugehrigen Faktorsensitivitten in Prognosemodellen eingesetzt. Dieser Teil der Arbeit prft die Einsatz. . . This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN. Paperback. Bookseller Inventory # 9783838652856

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 77.20
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: FREE
Within U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

6.

Heiko Sell
Published by diplom.de (2002)
ISBN 10: 3838652851 ISBN 13: 9783838652856
New Paperback Quantity Available: > 20
Print on Demand
Seller:
The Book Depository EURO
(London, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description diplom.de, 2002. Paperback. Book Condition: New. Language: German . Brand New Book ***** Print on Demand *****.Inhaltsangabe: Einleitung: Fur den amerikanischen Aktienmarkt wurden bereits sehr umfangreiche Arbeiten zur Bewertungsrelevanz von Bilanzkennzahlen und anderen Kenngroen vorgenommen. In Europa hingegen fanden bisher nur vereinzelte Studien statt. Die Ergebnisse zeigen, dass einzelne Variablen auch fur die europaischen Markte von Bedeutung sind. Diese Arbeit beruht auf einem Verfahren von Querschnittsregressionen, welches in der Kapitalmarktforschung auf Fama und Mac Beth zuruckzufuhren ist. Nach diesem Verfahren werden die Faktorsensitivitaten einzelner Variablen fur den deutschen Aktienmarkt uberpruft, die in der Literatur ihre Bestatigung fanden. Daruber hinaus soll durch das Zusammenspiel der Variablen bestimmt werden, welche Faktoren eventuell Substitute anderer Variablen sind und inwieweit sich der Renditeprozess durch Mehrfaktorenmodelle beschreiben lasst. Die hier getesteten Modelle basieren einheitlich auf den Bedingungen der Arbitrage Pricing Theory. Im Gegensatz zu Arbeiten von Beikler und Wallmeier wird nicht versucht, die durch das Capital Asset Pricing Modell hervorgebrachten Uberrenditen von Aktien zu erklaren. Vielmehr wird auf Grundlage der Erkenntnisse von Fama und French unterstellt, dass Mehrfaktorenmodelle die besseren Schatzmodelle darstellen. Diese Annahme wird zusatzlich durch die von Wallmeier vorgebrachten Untersuchungsergebnisse verstarkt, der Zweckmaigkeit der Risikobereinigung durch das CAPM in Zweifel zieht. In dieser Studie wird sehr umfangreich die Rolle der Liquiditatskennziffer im Renditeprozess diskutiert. Die hier vorgestellten Liquiditatskennzahlen werden nach bisherigen Erkenntnissen erstmals auf dem deutschen Aktienmarkt untersucht. Neben der Faktoranalyse werden die Variablen mit den dazugehorigen Faktorsensitivitaten in Prognosemodellen eingesetzt. Dieser Teil der Arbeit pruft die Einsatzmoglichkeit von Faktorenmodellen im Praxisgebrauch. Inhaltsverzeichnis: Inhaltsverzeichnis: AbkurzungsverzeichnisI Abbildungs-. Bookseller Inventory # APC9783838652856

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 117.16
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 4.02
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds