Der Fall Helmut K. aus Bamberg

0 avg rating
( 0 ratings by Goodreads )
 
9783844810912: Der Fall Helmut K. aus Bamberg
View all copies of this ISBN edition:
 
 

Nach seiner Haftentlassung zog der Forensik-Häftling Helmut K. aus Bamberg durch hunderte Weblogs und Foren, und skandierte einen angeblichen Justizskandal. Nach neueren Straftaten dessen hat sich dieser nun in die Vereinigten Staaten abgesetzt. Nach Jahre langen Hasstiraden, Falschdarstellungen und Verleumdungen sollte dem Betroffenen unter anderem wegen Volksverhetzung der Prozess gemacht werden. Unter der Angabe angeblicher Notwehr gab er immer aggressiver an, bei seinem ersten Prozess angeblich (trotz eigenen Geständnisses) unschuldig gewesen zu sein. Nicht ein Mal seine Anwälte sahen die Unschuld auf Seiten des Helmut K. Diskreditierungen von Opfern und Zeugen waren genau so an der Tagesordnung, wie Hass- und Hetztiraden gegen Richter und Staatsanwälte, oder sogar Amokdrohungen des Helmut K. Erst nach vier Jahren entdeckte die Justiz die Internetaktivitäten des Psychiatrie-Häftlings nach ersten Recherchen des Autors und wehrte sich. Als weiterer Betroffener dessen Hasstiraden beschäftige sich der Autor in der Folge dessen mit dem gesamten damaligen Fall, den Widersprüchen, aber auch objektiven Beweisen. Dies zeigt ein ganz anderes Bild, als der geflohene Angeklagte der Blogosphäre Jahre lang vorgepiegelt hat. Der aus der Blogosphäre bekannte "Notwehr-Justizskandal" des Helmut K. aus Bamberg bekommt nun ein neues, erschreckendes Bild.

"synopsis" may belong to another edition of this title.

(No Available Copies)

Search Books:



Create a Want

If you know the book but cannot find it on AbeBooks, we can automatically search for it on your behalf as new inventory is added. If it is added to AbeBooks by one of our member booksellers, we will notify you!

Create a Want