Das Galegoportugiesische in Nordwestspanien: Darstellung seiner Entwicklung und Kritik seiner Normierung und Offizialisierung in europäischer Perspektive

 
9783860641699: Das Galegoportugiesische in Nordwestspanien: Darstellung seiner Entwicklung und Kritik seiner Normierung und Offizialisierung in europäischer Perspektive
View all copies of this ISBN edition:
 
 
Buy New View Book

Shipping: US$ 11.69
From Germany to U.S.A.

Destination, rates & speeds

Add to Basket

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Ludwig Prokop
Published by Verlag Dr. Kovac, Hamburg (1994)
ISBN 10: 3860641697 ISBN 13: 9783860641699
New Softcover First Edition Quantity Available: 5
Seller:
Verlag Dr. Kovac GmbH
(Hamburg, Germany)
Rating
[?]

Book Description Verlag Dr. Kovac, Hamburg, 1994. Softcover. Condition: neu. 1. Auflage. PHILOLOGIA - Sprachwissenschaftliche Forschungsergebnisse, Band 5 120 pages. Die Tatsache, dass sich unser Leben in zunehmendem Maß zwischen Extremen abspielt, kommt ganz besonders deutlich in der Einstellung des sogenannten modernen Menschen zu Bewegung, Arbeit und Sport zum Ausdruck. Gerade der Sport ist ein zwar faszinierendes, gleichzeitig aber auch sehr ambivalentes Phänomen. Durch seine enorme Ausweitung, seine leistungsmäßige Radikalisierung und seine zunehmende Bedeutung in der Prophylaxe und Therapie - aber auch leider in der Pathologie - wirft er heute viele medizinische, psychologische, soziale und pädagogische Probleme auf, deren Là sung nicht immer ganz einfach ist. Auf der einen Seite stellt er für den bewegungsverarmten und einseitig belasteten Menschen von heute einen lebensnotwendigen Ausgleich dar, auf der anderen Seite kann er, wie jede Schwerarbeit, auch ein Risiko darstellen, das die Gefahr schwerwiegender Abnutzungserscheinungen und Verletzungen birgt. Diese Studie, die sich auf über sechs Jahrzehnte Erfahrung des Verfassers im Hochleistungssport und in der Sportmedizin sowie auf seine umfangreiche wissenschaftliche Forschung stützt, ist nicht als negative Kritik am Sport zu verstehen, sondern eher als eine Art Apologie, die zum besseren Verständnis des Sports sowie zu seiner richtigen Interpretation und Verwendung beitragen will. In diesem Zusammenhang bekommt auch Juvenals Wort vom "Gesunden Geist in einem gesunden Kà rper" seinen besonderen Sinn. Schließlich geht es auch darum, dass die großen Werte des Sports für den heutigen Menschen, von Erholung, Prophylaxe und Therapie bis zur Persà nlichkeitsbildung des jungen Menschen und Verbesserung der Lebensqualität, nicht verloren gehen. Zum Autor Ludwig Prokop, geb. 1920, emeritierter Professor des Instituts für Sportwissenschaften der Universität Wien, war von 1969 bis 1993 Direktor des Österreichischen Instituts für Sportmedizin. Von ihm liegen mehr als 800 Publikationen vor, darunter 32 Bücher in 13 Sprachen auf dem Gebiet der Sportmedizin zu Ernährung, Rehabilitation, Altersproblemen, Hautproblemen, Doping, Sauna, Blutalkohol u.a. Er ist Ehrenmitglied mehrerer internationaler Gesellschaften, u.a. der New York Academy of Sciences, und war jahrelang im Europarat, bei der UNESCO und der WHO tätig. Er ist ehemaliger Präsident der Internationalen Gesellschaft für Sportmedizin (FIMS) und Träger mehrerer wissenschaftlicher Preise und hà chster Orden. Er nahm an verschiedenen deutschen und à sterreichischen Meisterschaften im Schwimmen, Fechten und Modernen Fünfkampf teil sowie an 25 Olympischen Spielen als à sterreichischer Teamarzt und Mitglied der Medizinischen Kommission des Internationalen Olympischen Komitees. Seller Inventory # x169

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 36.26
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 11.69
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds