Adreßbuch für Stadt und Landkreis Weimar 1949

 
9783867772242: Adreßbuch für Stadt und Landkreis Weimar 1949

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

ISBN 10: 386777224X ISBN 13: 9783867772242
New Quantity Available: 3
Seller:
GreatBookPrices
(Columbia, MD, U.S.A.)
Rating
[?]

Book Description Book Condition: New. Bookseller Inventory # 18341189-n

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 41.28
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 2.64
Within U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

2.

Published by Rockstuhl Verlag (2011)
ISBN 10: 386777224X ISBN 13: 9783867772242
New Paperback Quantity Available: 2
Seller:
Revaluation Books
(Exeter, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Rockstuhl Verlag, 2011. Paperback. Book Condition: Brand New. German language. 9.37x6.69x0.87 inches. In Stock. Bookseller Inventory # __386777224X

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 36.06
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 7.92
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

3.

Published by Rockstuhl Verlag Jul 2011 (2011)
ISBN 10: 386777224X ISBN 13: 9783867772242
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller:
Rating
[?]

Book Description Rockstuhl Verlag Jul 2011, 2011. Taschenbuch. Book Condition: Neu. Neuware - Taschenbuch, Reprint 1949/2011, Format 24 x 17 cm, 410 Seiten, über 30 Abbildungen und 1 Karte von Weimar Land. Im Buch enthalten die Orte Weimar, Bad Berka, Kranichfeld, Blankenhain, Buttstädt, Rastenberg sowie 86 Gemeinden. Vorwort Zum ersten Male seit 1942 können wir ein Adreßbuch des Stadt- und Landkreises Weimar als unbedingt notwendiges Nachschlagewerk herausgeben. Damit ist wieder ein Stück Arbeit für den Wiederaufbau und die Normalisierung der Verhältnisse in unserem Stadt- und Landkreis getan. Diese Arbeit war unter den gegebenen Verhältnissen nicht leicht, da sich der Verlag in keiner Weise auf vorhandene Unterlagen stützen konnte. Durch Kriegseinwirkungen waren die Karteiunterlagen des Einwohnermeldeamtes restlos zerstört, auch sonst war kein brauchbares Material vorhanden. Hinzu kam, daß viele tausend Neubürger erfaßt werden mußten und sich nach dem Zusammenbruch kurzfristige Not- und Umquartierungen nicht umgehen ließen. Die Zerstörungen durch den Krieg haben es mit sich gebracht, daß Betriebe und Geschäfte verlegt und neueröffnete wurden und tausenderlei organisatorische Veränderungen in unserem Stadt- und Landkreis zu verzeichnen sind. Straßenumbenennungen, die sich in Ueberwindung der Erinnerungen an die unglückseligen 'tausend Jahre' notwendig machten, haben unsere Arbeit nicht erleichtert. Wir müssen deshalb an dieser Stelle allen danken, die uns bei der Herausgabe dieses Adreßbuches geholfen haben. Dieses Buch - wie überhaupt Adreßbücher im allgemeinen - kann nicht den Anspruch auf eine völlige Lückenlosigkeit erheben. Noch sind nicht alle Schäden des Krieges überwunden, noch leben wir in einer Zeit, in der sich manche Umstellungen in unserer Stadt und in unserem gesamten Gesellschaftsleben als notwendig erweisen. Im großen und ganzen aber hoffen wir, daß alle, die es benutzen, um laufende Mitarbeit, damit wir, soweit das überhaupt möglich ist, zu einem wirklich lückenlosen Nachschlagewerk über die Einwohnerverhältnisse in Weimar kommen. Weimar, im Herbst 1949. INHALT: --- Vorwort, Behördenverzeichnis, Stadt Weimar, Alphabetisches Einwohnerverzeichnis, Straßenverzeichnis, Branchenverzeichnis, Landkreis Weimar, Bad Berka, Bechstedtstraß, Berlstedt, Blankenhain, Buchfahrt, Buttelstedt, Buttstädt, Daasdorf, Denstedt, Eckstedt, Ettersburg, Frankendorf, Gaberndorf, Gelmeroda, Goldbach, Göttern, Großbrembach, Großkromsdorf, Großneuhausen, Großobringen, Großrudestedt, Gutendorf, Guthmannshausen, Hammerstedt, Hardisleben, Haßleben, Heichelheim, Hetschburg, Hochstedt, Hopfgarten, Hottelstedt, Isseroda, Kapellendorf, Kiliansroda, Kleinbrembach, Kleinkromsdorf, Kleinneuhausen, Kleinobringen, Kranichfeld, Krautheim, Legefeld, Lehnstedt, Keutenthal, Liebstedt, Magdala, Maina, Mannstedt, Mechelroda, Mellingen, Mönchenholzhausen, Neumark, Niedergrunstedt, Niederroßla, Niederzimmern, Nohra, Obergrundstedt, Olbersleben, Ollendorf, Orlishausen, Oßmannstedt, Ottmannshausen, Ottstedt, Possendorf, Ramsla, Rastenberg, Riethnordhausen, Rohrbach, Saalborn, Sachsenhausen, Schloßvippach, Schoppendorf, Schwerstedt, Sprötau, Stedten, Süßenborn, Tannroda, Taubach, Tonndorf, Tröbsdorf, Troistedt, Ulla, Ulrichshalben, Umpferstedt, Vieselbach, Vippachedelhausen, Vogelsberg, Vollersroda, Wallichen, Wohlsborn, Straßen-Umbenennungen. Während der Herstellung des Adreßbuches für den Stadt- und Landkreis Weimar 1949 wurden laut Beschluß der Weimarer Stadtverordnetenversammlung folgende Straßen umbenannt: Kaufstraße in Dimitroffstraße und Seminarstraße in Goerdelerstraße. 410 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783867772242

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 36.26
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 14.11
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

4.

Published by Rockstuhl Verlag Jul 2011 (2011)
ISBN 10: 386777224X ISBN 13: 9783867772242
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller:
Agrios-Buch
(Bergisch Gladbach, Germany)
Rating
[?]

Book Description Rockstuhl Verlag Jul 2011, 2011. Taschenbuch. Book Condition: Neu. Neuware - Taschenbuch, Reprint 1949/2011, Format 24 x 17 cm, 410 Seiten, über 30 Abbildungen und 1 Karte von Weimar Land. Im Buch enthalten die Orte Weimar, Bad Berka, Kranichfeld, Blankenhain, Buttstädt, Rastenberg sowie 86 Gemeinden. Vorwort Zum ersten Male seit 1942 können wir ein Adreßbuch des Stadt- und Landkreises Weimar als unbedingt notwendiges Nachschlagewerk herausgeben. Damit ist wieder ein Stück Arbeit für den Wiederaufbau und die Normalisierung der Verhältnisse in unserem Stadt- und Landkreis getan. Diese Arbeit war unter den gegebenen Verhältnissen nicht leicht, da sich der Verlag in keiner Weise auf vorhandene Unterlagen stützen konnte. Durch Kriegseinwirkungen waren die Karteiunterlagen des Einwohnermeldeamtes restlos zerstört, auch sonst war kein brauchbares Material vorhanden. Hinzu kam, daß viele tausend Neubürger erfaßt werden mußten und sich nach dem Zusammenbruch kurzfristige Not- und Umquartierungen nicht umgehen ließen. Die Zerstörungen durch den Krieg haben es mit sich gebracht, daß Betriebe und Geschäfte verlegt und neueröffnete wurden und tausenderlei organisatorische Veränderungen in unserem Stadt- und Landkreis zu verzeichnen sind. Straßenumbenennungen, die sich in Ueberwindung der Erinnerungen an die unglückseligen 'tausend Jahre' notwendig machten, haben unsere Arbeit nicht erleichtert. Wir müssen deshalb an dieser Stelle allen danken, die uns bei der Herausgabe dieses Adreßbuches geholfen haben. Dieses Buch - wie überhaupt Adreßbücher im allgemeinen - kann nicht den Anspruch auf eine völlige Lückenlosigkeit erheben. Noch sind nicht alle Schäden des Krieges überwunden, noch leben wir in einer Zeit, in der sich manche Umstellungen in unserer Stadt und in unserem gesamten Gesellschaftsleben als notwendig erweisen. Im großen und ganzen aber hoffen wir, daß alle, die es benutzen, um laufende Mitarbeit, damit wir, soweit das überhaupt möglich ist, zu einem wirklich lückenlosen Nachschlagewerk über die Einwohnerverhältnisse in Weimar kommen. Weimar, im Herbst 1949. INHALT: --- Vorwort, Behördenverzeichnis, Stadt Weimar, Alphabetisches Einwohnerverzeichnis, Straßenverzeichnis, Branchenverzeichnis, Landkreis Weimar, Bad Berka, Bechstedtstraß, Berlstedt, Blankenhain, Buchfahrt, Buttelstedt, Buttstädt, Daasdorf, Denstedt, Eckstedt, Ettersburg, Frankendorf, Gaberndorf, Gelmeroda, Goldbach, Göttern, Großbrembach, Großkromsdorf, Großneuhausen, Großobringen, Großrudestedt, Gutendorf, Guthmannshausen, Hammerstedt, Hardisleben, Haßleben, Heichelheim, Hetschburg, Hochstedt, Hopfgarten, Hottelstedt, Isseroda, Kapellendorf, Kiliansroda, Kleinbrembach, Kleinkromsdorf, Kleinneuhausen, Kleinobringen, Kranichfeld, Krautheim, Legefeld, Lehnstedt, Keutenthal, Liebstedt, Magdala, Maina, Mannstedt, Mechelroda, Mellingen, Mönchenholzhausen, Neumark, Niedergrunstedt, Niederroßla, Niederzimmern, Nohra, Obergrundstedt, Olbersleben, Ollendorf, Orlishausen, Oßmannstedt, Ottmannshausen, Ottstedt, Possendorf, Ramsla, Rastenberg, Riethnordhausen, Rohrbach, Saalborn, Sachsenhausen, Schloßvippach, Schoppendorf, Schwerstedt, Sprötau, Stedten, Süßenborn, Tannroda, Taubach, Tonndorf, Tröbsdorf, Troistedt, Ulla, Ulrichshalben, Umpferstedt, Vieselbach, Vippachedelhausen, Vogelsberg, Vollersroda, Wallichen, Wohlsborn, Straßen-Umbenennungen. Während der Herstellung des Adreßbuches für den Stadt- und Landkreis Weimar 1949 wurden laut Beschluß der Weimarer Stadtverordnetenversammlung folgende Straßen umbenannt: Kaufstraße in Dimitroffstraße und Seminarstraße in Goerdelerstraße. 410 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783867772242

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 36.26
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 20.15
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

5.

Published by Rockstuhl Verlag Jul 2011 (2011)
ISBN 10: 386777224X ISBN 13: 9783867772242
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller:
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Germany)
Rating
[?]

Book Description Rockstuhl Verlag Jul 2011, 2011. Taschenbuch. Book Condition: Neu. Neuware - Taschenbuch, Reprint 1949/2011, Format 24 x 17 cm, 410 Seiten, über 30 Abbildungen und 1 Karte von Weimar Land. Im Buch enthalten die Orte Weimar, Bad Berka, Kranichfeld, Blankenhain, Buttstädt, Rastenberg sowie 86 Gemeinden. Vorwort Zum ersten Male seit 1942 können wir ein Adreßbuch des Stadt- und Landkreises Weimar als unbedingt notwendiges Nachschlagewerk herausgeben. Damit ist wieder ein Stück Arbeit für den Wiederaufbau und die Normalisierung der Verhältnisse in unserem Stadt- und Landkreis getan. Diese Arbeit war unter den gegebenen Verhältnissen nicht leicht, da sich der Verlag in keiner Weise auf vorhandene Unterlagen stützen konnte. Durch Kriegseinwirkungen waren die Karteiunterlagen des Einwohnermeldeamtes restlos zerstört, auch sonst war kein brauchbares Material vorhanden. Hinzu kam, daß viele tausend Neubürger erfaßt werden mußten und sich nach dem Zusammenbruch kurzfristige Not- und Umquartierungen nicht umgehen ließen. Die Zerstörungen durch den Krieg haben es mit sich gebracht, daß Betriebe und Geschäfte verlegt und neueröffnete wurden und tausenderlei organisatorische Veränderungen in unserem Stadt- und Landkreis zu verzeichnen sind. Straßenumbenennungen, die sich in Ueberwindung der Erinnerungen an die unglückseligen 'tausend Jahre' notwendig machten, haben unsere Arbeit nicht erleichtert. Wir müssen deshalb an dieser Stelle allen danken, die uns bei der Herausgabe dieses Adreßbuches geholfen haben. Dieses Buch - wie überhaupt Adreßbücher im allgemeinen - kann nicht den Anspruch auf eine völlige Lückenlosigkeit erheben. Noch sind nicht alle Schäden des Krieges überwunden, noch leben wir in einer Zeit, in der sich manche Umstellungen in unserer Stadt und in unserem gesamten Gesellschaftsleben als notwendig erweisen. Im großen und ganzen aber hoffen wir, daß alle, die es benutzen, um laufende Mitarbeit, damit wir, soweit das überhaupt möglich ist, zu einem wirklich lückenlosen Nachschlagewerk über die Einwohnerverhältnisse in Weimar kommen. Weimar, im Herbst 1949. INHALT: --- Vorwort, Behördenverzeichnis, Stadt Weimar, Alphabetisches Einwohnerverzeichnis, Straßenverzeichnis, Branchenverzeichnis, Landkreis Weimar, Bad Berka, Bechstedtstraß, Berlstedt, Blankenhain, Buchfahrt, Buttelstedt, Buttstädt, Daasdorf, Denstedt, Eckstedt, Ettersburg, Frankendorf, Gaberndorf, Gelmeroda, Goldbach, Göttern, Großbrembach, Großkromsdorf, Großneuhausen, Großobringen, Großrudestedt, Gutendorf, Guthmannshausen, Hammerstedt, Hardisleben, Haßleben, Heichelheim, Hetschburg, Hochstedt, Hopfgarten, Hottelstedt, Isseroda, Kapellendorf, Kiliansroda, Kleinbrembach, Kleinkromsdorf, Kleinneuhausen, Kleinobringen, Kranichfeld, Krautheim, Legefeld, Lehnstedt, Keutenthal, Liebstedt, Magdala, Maina, Mannstedt, Mechelroda, Mellingen, Mönchenholzhausen, Neumark, Niedergrunstedt, Niederroßla, Niederzimmern, Nohra, Obergrundstedt, Olbersleben, Ollendorf, Orlishausen, Oßmannstedt, Ottmannshausen, Ottstedt, Possendorf, Ramsla, Rastenberg, Riethnordhausen, Rohrbach, Saalborn, Sachsenhausen, Schloßvippach, Schoppendorf, Schwerstedt, Sprötau, Stedten, Süßenborn, Tannroda, Taubach, Tonndorf, Tröbsdorf, Troistedt, Ulla, Ulrichshalben, Umpferstedt, Vieselbach, Vippachedelhausen, Vogelsberg, Vollersroda, Wallichen, Wohlsborn, Straßen-Umbenennungen. Während der Herstellung des Adreßbuches für den Stadt- und Landkreis Weimar 1949 wurden laut Beschluß der Weimarer Stadtverordnetenversammlung folgende Straßen umbenannt: Kaufstraße in Dimitroffstraße und Seminarstraße in Goerdelerstraße. 410 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783867772242

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 36.26
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 20.15
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

6.

Published by Rockstuhl Verlag (2011)
ISBN 10: 386777224X ISBN 13: 9783867772242
New Paperback Quantity Available: 3
Seller:
The Book Depository EURO
(London, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Rockstuhl Verlag, 2011. Paperback. Book Condition: New. Language: German . Brand New Book. Taschenbuch, Reprint 1949/2011, Format 24 x 17 cm, 410 Seiten, über 30 Abbildungen und 1 Karte von Weimar Land. Im Buch enthalten die Orte Weimar, Bad Berka, Kranichfeld, Blankenhain, Buttstädt, Rastenberg sowie 86 Gemeinden. Vorwort Zum ersten Male seit 1942 können wir ein Adreßbuch des Stadt- und Landkreises Weimar als unbedingt notwendiges Nachschlagewerk herausgeben. Damit ist wieder ein Stück Arbeit für den Wiederaufbau und die Normalisierung der Verhältnisse in unserem Stadt- und Landkreis getan. Diese Arbeit war unter den gegebenen Verhältnissen nicht leicht, da sich der Verlag in keiner Weise auf vorhandene Unterlagen stützen konnte. Durch Kriegseinwirkungen waren die Karteiunterlagen des Einwohnermeldeamtes restlos zerstört, auch sonst war kein brauchbares Material vorhanden. Hinzu kam, daß viele tausend Neubürger erfaßt werden mußten und sich nach dem Zusammenbruch kurzfristige Not- und Umquartierungen nicht umgehen ließen. Die Zerstörungen durch den Krieg haben es mit sich gebracht, daß Betriebe und Geschäfte verlegt und neueröffnete wurden und tausenderlei organisatorische Veränderungen in unserem Stadt- und Landkreis zu verzeichnen sind. Straßenumbenennungen, die sich in Ueberwindung der Erinnerungen an die unglückseligen tausend Jahre notwendig machten, haben unsere Arbeit nicht erleichtert. Wir müssen deshalb an dieser Stelle allen danken, die uns bei der Herausgabe dieses Adreßbuches geholfen haben. Dieses Buch - wie überhaupt Adreßbücher im allgemeinen - kann nicht den Anspruch auf eine völlige Lückenlosigkeit erheben. Noch sind nicht alle Schäden des Krieges überwunden, noch leben wir in einer Zeit, in der sich manche Umstellungen in unserer Stadt und in unserem gesamten Gesellschaftsleben als notwendig erweisen. Im großen und ganzen aber hoffen wir, daß alle, die es benutzen, um laufende Mitarbeit, damit wir, soweit das überhaupt möglich ist, zu einem wirklich lückenlosen Nachschlagewerk über die Einwohnerverhältnisse in Weimar kommen. Weimar, im Herbst 1949. Inhaltsverzeichnis Vorwort Inhaltsverzeichnis Behördenverzeichnis Stadt Weimar Alphabetisches Einwohnerverzeichnis Straßenverzeichnis Branchenverzeichnis Landkreis Weimar Bad Berka Bechstedtstraß Berlstedt Blankenhain Buchfahrt Buttelstedt Buttstädt Daasdorf a. B. Daasdorf b. B. Denstedt Eckstedt Ettersburg Frankendorf Gaberndorf Gelmeroda Goldbach Göttern Großbrembach Großkromsdorf Großneuhausen Großobringen Großrudestedt Gutendorf Guthmannshausen Hammerstedt Hardisleben Haßleben Heichelheim Hetschburg Hochstedt Hopfgarten Hottelstedt Isseroda Kapellendorf Kiliansroda Kleinbrembach Kleinkromsdorf Kleinneuhausen Kleinobringen Kranichfeld Krautheim Legefeld Lehnstedt Keutenthal Liebstedt Magdala Maina Mannstedt Mechelroda Mellingen Mönchenholzhausen Neumark Niedergrunstedt Niederroßla Niederzimmern Nohra Obergrundstedt Olbersleben Ollendorf Orlishausen Oßmannstedt Ottmannshausen Ottstedt a. B. Possendorf Ramsla Rastenberg Riethnordhausen Rohrbach Saalborn Sachsenhausen Schloßvippach Schoppendorf Schwerstedt Sprötau Stedten b. E. Stotternheim Süßenborn Tannroda Taubach Tonndorf Tröbsdorf Troistedt Ulla Ulrichshalben Umpferstedt Vieselbach Vippachedelhausen Vogelsberg Vollersroda Wallichen Wohlsborn Straßen-Umbenennungen Während der Herstellung des Adreßbuches für den Stadt- und Landkreis Weimar 1949 wurden laut Beschluß der Weimarer Stadtverordnetenversammlung folgende Straßen umbenannt: Kaufstraße in Dimitroffstraße und Seminarstraße in Goerdelerstraße. Bookseller Inventory # LIB9783867772242

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 54.39
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.96
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

7.

Published by Rockstuhl Verlag Jul 2011 (2011)
ISBN 10: 386777224X ISBN 13: 9783867772242
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller:
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Germany)
Rating
[?]

Book Description Rockstuhl Verlag Jul 2011, 2011. Taschenbuch. Book Condition: Neu. Neuware - Taschenbuch, Reprint 1949/2011, Format 24 x 17 cm, 410 Seiten, über 30 Abbildungen und 1 Karte von Weimar Land. Im Buch enthalten die Orte Weimar, Bad Berka, Kranichfeld, Blankenhain, Buttstädt, Rastenberg sowie 86 Gemeinden. Vorwort Zum ersten Male seit 1942 können wir ein Adreßbuch des Stadt- und Landkreises Weimar als unbedingt notwendiges Nachschlagewerk herausgeben. Damit ist wieder ein Stück Arbeit für den Wiederaufbau und die Normalisierung der Verhältnisse in unserem Stadt- und Landkreis getan. Diese Arbeit war unter den gegebenen Verhältnissen nicht leicht, da sich der Verlag in keiner Weise auf vorhandene Unterlagen stützen konnte. Durch Kriegseinwirkungen waren die Karteiunterlagen des Einwohnermeldeamtes restlos zerstört, auch sonst war kein brauchbares Material vorhanden. Hinzu kam, daß viele tausend Neubürger erfaßt werden mußten und sich nach dem Zusammenbruch kurzfristige Not- und Umquartierungen nicht umgehen ließen. Die Zerstörungen durch den Krieg haben es mit sich gebracht, daß Betriebe und Geschäfte verlegt und neueröffnete wurden und tausenderlei organisatorische Veränderungen in unserem Stadt- und Landkreis zu verzeichnen sind. Straßenumbenennungen, die sich in Ueberwindung der Erinnerungen an die unglückseligen 'tausend Jahre' notwendig machten, haben unsere Arbeit nicht erleichtert. Wir müssen deshalb an dieser Stelle allen danken, die uns bei der Herausgabe dieses Adreßbuches geholfen haben. Dieses Buch - wie überhaupt Adreßbücher im allgemeinen - kann nicht den Anspruch auf eine völlige Lückenlosigkeit erheben. Noch sind nicht alle Schäden des Krieges überwunden, noch leben wir in einer Zeit, in der sich manche Umstellungen in unserer Stadt und in unserem gesamten Gesellschaftsleben als notwendig erweisen. Im großen und ganzen aber hoffen wir, daß alle, die es benutzen, um laufende Mitarbeit, damit wir, soweit das überhaupt möglich ist, zu einem wirklich lückenlosen Nachschlagewerk über die Einwohnerverhältnisse in Weimar kommen. Weimar, im Herbst 1949. INHALT: --- Vorwort, Behördenverzeichnis, Stadt Weimar, Alphabetisches Einwohnerverzeichnis, Straßenverzeichnis, Branchenverzeichnis, Landkreis Weimar, Bad Berka, Bechstedtstraß, Berlstedt, Blankenhain, Buchfahrt, Buttelstedt, Buttstädt, Daasdorf, Denstedt, Eckstedt, Ettersburg, Frankendorf, Gaberndorf, Gelmeroda, Goldbach, Göttern, Großbrembach, Großkromsdorf, Großneuhausen, Großobringen, Großrudestedt, Gutendorf, Guthmannshausen, Hammerstedt, Hardisleben, Haßleben, Heichelheim, Hetschburg, Hochstedt, Hopfgarten, Hottelstedt, Isseroda, Kapellendorf, Kiliansroda, Kleinbrembach, Kleinkromsdorf, Kleinneuhausen, Kleinobringen, Kranichfeld, Krautheim, Legefeld, Lehnstedt, Keutenthal, Liebstedt, Magdala, Maina, Mannstedt, Mechelroda, Mellingen, Mönchenholzhausen, Neumark, Niedergrunstedt, Niederroßla, Niederzimmern, Nohra, Obergrundstedt, Olbersleben, Ollendorf, Orlishausen, Oßmannstedt, Ottmannshausen, Ottstedt, Possendorf, Ramsla, Rastenberg, Riethnordhausen, Rohrbach, Saalborn, Sachsenhausen, Schloßvippach, Schoppendorf, Schwerstedt, Sprötau, Stedten, Süßenborn, Tannroda, Taubach, Tonndorf, Tröbsdorf, Troistedt, Ulla, Ulrichshalben, Umpferstedt, Vieselbach, Vippachedelhausen, Vogelsberg, Vollersroda, Wallichen, Wohlsborn, Straßen-Umbenennungen. Während der Herstellung des Adreßbuches für den Stadt- und Landkreis Weimar 1949 wurden laut Beschluß der Weimarer Stadtverordnetenversammlung folgende Straßen umbenannt: Kaufstraße in Dimitroffstraße und Seminarstraße in Goerdelerstraße. 410 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783867772242

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 36.26
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 34.70
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds