Varia Stefan Krempl Krieg und Internet.

ISBN 13: 9783936931099

Krieg und Internet.

 
9783936931099: Krieg und Internet.

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Stefan Krempl
ISBN 10: 3936931097 ISBN 13: 9783936931099
New Quantity Available: 2
Seller:
GreatBookPrices
(Columbia, MD, U.S.A.)
Rating
[?]

Book Description Book Condition: New. Bookseller Inventory # 25592798-n

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 17.49
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 2.64
Within U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

2.

Stefan Krempl, Susanne Rudi
Published by Heise Heinz 2003-12-31 (2003)
ISBN 10: 3936931097 ISBN 13: 9783936931099
New Quantity Available: 2
Seller:
Chiron Media
(Wallingford, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Heise Heinz 2003-12-31, 2003. Book Condition: New. Brand new book, sourced directly from publisher. Dispatch time is 24-48 hours from our warehouse. Book will be sent in robust, secure packaging to ensure it reaches you securely. Bookseller Inventory # NU-LBR-01333694

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 16.24
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.95
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

3.

Krempl, Stefan
Published by Dpunkt.Verlag GmbH
ISBN 10: 3936931097 ISBN 13: 9783936931099
New paperback Quantity Available: 1
Seller:
Blackwell's
(Oxford, OX, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Dpunkt.Verlag GmbH. paperback. Book Condition: New. Bookseller Inventory # 9783936931099

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 22.08
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 7.92
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

4.

Krempl, Stefan
Published by Heise Heinz (2003)
ISBN 10: 3936931097 ISBN 13: 9783936931099
New Paperback Quantity Available: 2
Seller:
Revaluation Books
(Exeter, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Heise Heinz, 2003. Paperback. Book Condition: Brand New. German language. 9.37x6.54x0.71 inches. In Stock. Bookseller Inventory # __3936931097

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 23.47
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 7.92
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

5.

Stefan Krempl
Published by Heise Zeitschriften Vlg G Dez 2003 (2003)
ISBN 10: 3936931097 ISBN 13: 9783936931099
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller:
Rating
[?]

Book Description Heise Zeitschriften Vlg G Dez 2003, 2003. Taschenbuch. Book Condition: Neu. Neuware - Der Krieg geht in Serie - und die Massenmedien marschieren mit. Im Vorspann bauen die politischen Machthaber oft Bedrohungsszenarien zur Rechtfertigung auf. Die Propaganda wird verstärkt, vorbereitet von den Infokriegern in den 'Kommunikationsbüros', die nach dem 11. September 2001 noch einmal deutlich nicht nur von der US-Regierung aufgestockt wurden, und verbreitet von patriotischen Sendern wie Fox News. Erst im Abspann erfährt die Öffentlichkeit, dass sie massiv in die Irre geführt und bewusst belogen wurde. Wo reift da eine Gegenmacht heran, die Sand in die Getriebe der Propagandamaschinen wirft Im Internet überwachen immer mehr vernetzte Geister auf Mailinglisten und in Weblogs die offiziellen Verlautbarungen und die Nachrichten der traditionellen Medien. Die Infosphäre gibt deutlich mehr Stimmen Raum als die Presse oder der Rundfunk, auch Stimmen der 'normalen', von der Kriegspolitik direkt betroffenen Menschen. Kann es den Netzbürgern und ihrer kollektiven Detektivarbeit gelingen, die Wahrheit ans Licht zu bringen Oder verstärken sie nur das Propagandagedröhne Ist das Netz nicht auch längst militärischer Teil der Kriegsführung Um Antworten auf diese im 'Krieg gegen den Terror' besonders aktuellen Fragen zu finden, untersuchte der Autor wichtige Kommunikationsforen im Internet und verglich die dortigen Diskurse mit der Kriegsberichterstattung in meinungsmachenden Zeitungen wie der New York Times oder der Süddeutschen Zeitung. Sein Fazit: Die vernetzte Öffentlichkeit stellt ein Gegengift zur Kriegsrhetorik dar - aber die Entwicklung eines allgemeinen Impfstoffs daraus lässt noch auf sich warten. 237 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783936931099

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 21.84
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 14.13
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

6.

Stefan Krempl
Published by Dpunkt.Verlag GmbH (2003)
ISBN 10: 3936931097 ISBN 13: 9783936931099
New Paperback Quantity Available: 2
Seller:
The Book Depository EURO
(London, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Dpunkt.Verlag GmbH, 2003. Paperback. Book Condition: New. Language: German . Brand New Book. Bookseller Inventory # LIB9783936931099

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 32.75
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.96
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

7.

Stefan Krempl
Published by Heise Zeitschriften Vlg G Dez 2003 (2003)
ISBN 10: 3936931097 ISBN 13: 9783936931099
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller:
BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K.
(Bergisch Gladbach, Germany)
Rating
[?]

Book Description Heise Zeitschriften Vlg G Dez 2003, 2003. Taschenbuch. Book Condition: Neu. Neuware - Der Krieg geht in Serie - und die Massenmedien marschieren mit. Im Vorspann bauen die politischen Machthaber oft Bedrohungsszenarien zur Rechtfertigung auf. Die Propaganda wird verstärkt, vorbereitet von den Infokriegern in den 'Kommunikationsbüros', die nach dem 11. September 2001 noch einmal deutlich nicht nur von der US-Regierung aufgestockt wurden, und verbreitet von patriotischen Sendern wie Fox News. Erst im Abspann erfährt die Öffentlichkeit, dass sie massiv in die Irre geführt und bewusst belogen wurde. Wo reift da eine Gegenmacht heran, die Sand in die Getriebe der Propagandamaschinen wirft Im Internet überwachen immer mehr vernetzte Geister auf Mailinglisten und in Weblogs die offiziellen Verlautbarungen und die Nachrichten der traditionellen Medien. Die Infosphäre gibt deutlich mehr Stimmen Raum als die Presse oder der Rundfunk, auch Stimmen der 'normalen', von der Kriegspolitik direkt betroffenen Menschen. Kann es den Netzbürgern und ihrer kollektiven Detektivarbeit gelingen, die Wahrheit ans Licht zu bringen Oder verstärken sie nur das Propagandagedröhne Ist das Netz nicht auch längst militärischer Teil der Kriegsführung Um Antworten auf diese im 'Krieg gegen den Terror' besonders aktuellen Fragen zu finden, untersuchte der Autor wichtige Kommunikationsforen im Internet und verglich die dortigen Diskurse mit der Kriegsberichterstattung in meinungsmachenden Zeitungen wie der New York Times oder der Süddeutschen Zeitung. Sein Fazit: Die vernetzte Öffentlichkeit stellt ein Gegengift zur Kriegsrhetorik dar - aber die Entwicklung eines allgemeinen Impfstoffs daraus lässt noch auf sich warten. 237 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783936931099

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 21.84
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 20.18
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

8.

Stefan Krempl
Published by Heise Zeitschriften Vlg G Dez 2003 (2003)
ISBN 10: 3936931097 ISBN 13: 9783936931099
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller:
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Germany)
Rating
[?]

Book Description Heise Zeitschriften Vlg G Dez 2003, 2003. Taschenbuch. Book Condition: Neu. Neuware - Der Krieg geht in Serie - und die Massenmedien marschieren mit. Im Vorspann bauen die politischen Machthaber oft Bedrohungsszenarien zur Rechtfertigung auf. Die Propaganda wird verstärkt, vorbereitet von den Infokriegern in den 'Kommunikationsbüros', die nach dem 11. September 2001 noch einmal deutlich nicht nur von der US-Regierung aufgestockt wurden, und verbreitet von patriotischen Sendern wie Fox News. Erst im Abspann erfährt die Öffentlichkeit, dass sie massiv in die Irre geführt und bewusst belogen wurde. Wo reift da eine Gegenmacht heran, die Sand in die Getriebe der Propagandamaschinen wirft Im Internet überwachen immer mehr vernetzte Geister auf Mailinglisten und in Weblogs die offiziellen Verlautbarungen und die Nachrichten der traditionellen Medien. Die Infosphäre gibt deutlich mehr Stimmen Raum als die Presse oder der Rundfunk, auch Stimmen der 'normalen', von der Kriegspolitik direkt betroffenen Menschen. Kann es den Netzbürgern und ihrer kollektiven Detektivarbeit gelingen, die Wahrheit ans Licht zu bringen Oder verstärken sie nur das Propagandagedröhne Ist das Netz nicht auch längst militärischer Teil der Kriegsführung Um Antworten auf diese im 'Krieg gegen den Terror' besonders aktuellen Fragen zu finden, untersuchte der Autor wichtige Kommunikationsforen im Internet und verglich die dortigen Diskurse mit der Kriegsberichterstattung in meinungsmachenden Zeitungen wie der New York Times oder der Süddeutschen Zeitung. Sein Fazit: Die vernetzte Öffentlichkeit stellt ein Gegengift zur Kriegsrhetorik dar - aber die Entwicklung eines allgemeinen Impfstoffs daraus lässt noch auf sich warten. 237 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783936931099

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 21.84
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 20.18
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

9.

Stefan Krempl
Published by Heise Zeitschriften Vlg G Dez 2003 (2003)
ISBN 10: 3936931097 ISBN 13: 9783936931099
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller:
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Germany)
Rating
[?]

Book Description Heise Zeitschriften Vlg G Dez 2003, 2003. Taschenbuch. Book Condition: Neu. Neuware - Der Krieg geht in Serie - und die Massenmedien marschieren mit. Im Vorspann bauen die politischen Machthaber oft Bedrohungsszenarien zur Rechtfertigung auf. Die Propaganda wird verstärkt, vorbereitet von den Infokriegern in den 'Kommunikationsbüros', die nach dem 11. September 2001 noch einmal deutlich nicht nur von der US-Regierung aufgestockt wurden, und verbreitet von patriotischen Sendern wie Fox News. Erst im Abspann erfährt die Öffentlichkeit, dass sie massiv in die Irre geführt und bewusst belogen wurde. Wo reift da eine Gegenmacht heran, die Sand in die Getriebe der Propagandamaschinen wirft Im Internet überwachen immer mehr vernetzte Geister auf Mailinglisten und in Weblogs die offiziellen Verlautbarungen und die Nachrichten der traditionellen Medien. Die Infosphäre gibt deutlich mehr Stimmen Raum als die Presse oder der Rundfunk, auch Stimmen der 'normalen', von der Kriegspolitik direkt betroffenen Menschen. Kann es den Netzbürgern und ihrer kollektiven Detektivarbeit gelingen, die Wahrheit ans Licht zu bringen Oder verstärken sie nur das Propagandagedröhne Ist das Netz nicht auch längst militärischer Teil der Kriegsführung Um Antworten auf diese im 'Krieg gegen den Terror' besonders aktuellen Fragen zu finden, untersuchte der Autor wichtige Kommunikationsforen im Internet und verglich die dortigen Diskurse mit der Kriegsberichterstattung in meinungsmachenden Zeitungen wie der New York Times oder der Süddeutschen Zeitung. Sein Fazit: Die vernetzte Öffentlichkeit stellt ein Gegengift zur Kriegsrhetorik dar - aber die Entwicklung eines allgemeinen Impfstoffs daraus lässt noch auf sich warten. 237 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783936931099

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 21.84
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 34.75
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds