Die Obergeschossareale der Stadthäuser in Herculaneum: Architektonische Anlage, raumkontextuelle Einordnung und häusliches Leben (German Edition)

0 avg rating
( 0 ratings by Goodreads )
 
9783954901098: Die Obergeschossareale der Stadthäuser in Herculaneum: Architektonische Anlage, raumkontextuelle Einordnung und häusliches Leben (German Edition)

Die vorliegende Studie betrachtet die Stadthäuser der antiken römischen Stadt Herculaneum nicht mehr nur in ihrer horizontalen Gliederung, sondern r|ckt mit der Besprechung der Obergeschossareale explizit ihre vertikale Dimension in den Mittelpunkt. Mit der detaillierten Untersuchung der architektonischen Anlage, Dekoration und Ausstattung der Obergeschosse sowie ihrer räumlichen Einordnung in den häuslichen Kontext wird erstmals ein vertiefter Blick auf das Wechselverhältnis zwischen den Erd- und Obergeschossen gewonnen und ein noch umfassenderes Verständnis der häuslichen Gesamtstrukturen eröffnet. Auf diese Weise leistet die Arbeit einen wichtigen Beitrag zur Wohnarchitektur und zum häuslichen Leben in Herculaneum.

"synopsis" may belong to another edition of this title.

Review:

"...This book by Losansky proposes an interesting assessment of upper floors in Herculaneum, which opens up many avenues of reflection. Moreover, one can rejoice at the publication of a synthesis on architecture at Herculaneum: there are so few." --Alexandra Dardenay, Bryn Mawr Classical Review 2016.12.11

"About this title" may belong to another edition of this title.

Buy New View Book
List Price: US$ 222.00
US$ 179.15

Convert Currency

Shipping: US$ 14.10
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Add to Basket

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Gernot Losansky
Published by Reichert Nov 2015 (2015)
ISBN 10: 3954901099 ISBN 13: 9783954901098
New Quantity Available: 1
Seller:
Rating
[?]

Book Description Reichert Nov 2015, 2015. Buch. Book Condition: Neu. Neuware - Die Arbeit befasst sich mit den Obergeschossarealen der Stadthäuser in Herculaneum und wendet sich mit der Betrachtung der Mehrgeschossigkeit der Großzahl dieser Gebäude einem in der archäologischen Haus- und Wohnforschung in den Vesuvstädten noch immer unzureichend berücksichtigten Aspekt zu. Explizit im Zentrum steht die Frage nach dem räumlichen und strukturellen Wechselverhältnis zwischen den Erd- und Obergeschossen und nach dem Stellenwert der Obergeschosse in den häufig vielschichtigen Gesamtbesitzkomplexen derStadthäuser. Damit eröffnet die Arbeit ein noch umfassenderes Verständnis der häuslichen Gesamtstrukturen. Grundlage der Studie bildet die Untersuchung einer Gruppe von zehn Gebäuden mit überlieferten Obergeschossflächen. Nach der detaillierten Erfassung der Einzelbefunde folgt zunächst die vergleichende Systematisierung der Obergeschosse. Besondere Berücksichtigung finden zum einen ihre architektonische Anlage sowie ihre innere Untergliederung und die Grundprinzipien ihrer räumlichen Erschließung. Zum anderen werden die dekorative Ausstattung sowie das feste und bewegliche Fundinventar ausgewertet. In einem nächsten Schritt rückt die gegenseitige räumliche Beziehung der Geschossebenen in den Mittelpunkt. In diesem Zusammenhang erfolgt die Diskussion der von der Architektur zur Verfügung gestellten baulichen Verbindungsformen, d.h. der Treppengänge, Fenster, oberen Säulenstellungen und Vorbauten, die neben der Gewährleistung der Licht- und Luftversorgung der Obergeschossareale eine bisweilen weiträumige gegenseitige Verbindung und Kommunikation zwischen den Geschossflächen konstituierten. Im Anschluss an diese Abhandlungen werden die Obergeschosse in einem dritten Schritt in die häuslichen Gesamtstrukturen eingeordnet. Gefragt wird nach dem jeweiligen Stellenwert der hausintern zugänglichen sowie der extern über separate Außentreppen direkt von der Straße erreichbaren Obergeschossareale mit ihren je eigenen, voneinander zu differenzierenden Charakteristika. Auf diese Weise werden genauere Einsichten in das Leben der Hausbewohner und die Nutzung der Obergeschossflächen in den Stadthäusern erzielt und ein wichtiger Beitrag zur sozialen Wohn- und Lebenswelt in Herculaneum während der frühen Kaiserzeit geleistet. Abschließend beinhaltet die Studie in urbanistischer Perspektive einen Blick auf die Wirkweise der Obergeschosse nach außen auf den städtischen Raum und ihren Einfluss auf die Formung des öffentlichen Stadtbildes. Näher betrachtet werden speziell die Vorbauten in Form der säulen oder pfeilergestützten Söller und der frei auskragenden Erker und Balkone als räumliche Erweiterungen der Obergeschosse, deren Bedeutung sich nicht auf den häuslichen Innenraum und das Einzelhaus selbst beschränkte. 417 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783954901098

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 179.15
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 14.10
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

2.

Gernot Losansky
Published by Reichert Nov 2015 (2015)
ISBN 10: 3954901099 ISBN 13: 9783954901098
New Quantity Available: 1
Seller:
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Germany)
Rating
[?]

Book Description Reichert Nov 2015, 2015. Buch. Book Condition: Neu. Neuware - Die Arbeit befasst sich mit den Obergeschossarealen der Stadthäuser in Herculaneum und wendet sich mit der Betrachtung der Mehrgeschossigkeit der Großzahl dieser Gebäude einem in der archäologischen Haus- und Wohnforschung in den Vesuvstädten noch immer unzureichend berücksichtigten Aspekt zu. Explizit im Zentrum steht die Frage nach dem räumlichen und strukturellen Wechselverhältnis zwischen den Erd- und Obergeschossen und nach dem Stellenwert der Obergeschosse in den häufig vielschichtigen Gesamtbesitzkomplexen derStadthäuser. Damit eröffnet die Arbeit ein noch umfassenderes Verständnis der häuslichen Gesamtstrukturen. Grundlage der Studie bildet die Untersuchung einer Gruppe von zehn Gebäuden mit überlieferten Obergeschossflächen. Nach der detaillierten Erfassung der Einzelbefunde folgt zunächst die vergleichende Systematisierung der Obergeschosse. Besondere Berücksichtigung finden zum einen ihre architektonische Anlage sowie ihre innere Untergliederung und die Grundprinzipien ihrer räumlichen Erschließung. Zum anderen werden die dekorative Ausstattung sowie das feste und bewegliche Fundinventar ausgewertet. In einem nächsten Schritt rückt die gegenseitige räumliche Beziehung der Geschossebenen in den Mittelpunkt. In diesem Zusammenhang erfolgt die Diskussion der von der Architektur zur Verfügung gestellten baulichen Verbindungsformen, d.h. der Treppengänge, Fenster, oberen Säulenstellungen und Vorbauten, die neben der Gewährleistung der Licht- und Luftversorgung der Obergeschossareale eine bisweilen weiträumige gegenseitige Verbindung und Kommunikation zwischen den Geschossflächen konstituierten. Im Anschluss an diese Abhandlungen werden die Obergeschosse in einem dritten Schritt in die häuslichen Gesamtstrukturen eingeordnet. Gefragt wird nach dem jeweiligen Stellenwert der hausintern zugänglichen sowie der extern über separate Außentreppen direkt von der Straße erreichbaren Obergeschossareale mit ihren je eigenen, voneinander zu differenzierenden Charakteristika. Auf diese Weise werden genauere Einsichten in das Leben der Hausbewohner und die Nutzung der Obergeschossflächen in den Stadthäusern erzielt und ein wichtiger Beitrag zur sozialen Wohn- und Lebenswelt in Herculaneum während der frühen Kaiserzeit geleistet. Abschließend beinhaltet die Studie in urbanistischer Perspektive einen Blick auf die Wirkweise der Obergeschosse nach außen auf den städtischen Raum und ihren Einfluss auf die Formung des öffentlichen Stadtbildes. Näher betrachtet werden speziell die Vorbauten in Form der säulen oder pfeilergestützten Söller und der frei auskragenden Erker und Balkone als räumliche Erweiterungen der Obergeschosse, deren Bedeutung sich nicht auf den häuslichen Innenraum und das Einzelhaus selbst beschränkte. 417 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783954901098

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 179.15
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 20.13
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

3.

Gernot Losansky
Published by Reichert Nov 2015 (2015)
ISBN 10: 3954901099 ISBN 13: 9783954901098
New Quantity Available: 1
Seller:
BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K.
(Bergisch Gladbach, Germany)
Rating
[?]

Book Description Reichert Nov 2015, 2015. Buch. Book Condition: Neu. Neuware - Die Arbeit befasst sich mit den Obergeschossarealen der Stadthäuser in Herculaneum und wendet sich mit der Betrachtung der Mehrgeschossigkeit der Großzahl dieser Gebäude einem in der archäologischen Haus- und Wohnforschung in den Vesuvstädten noch immer unzureichend berücksichtigten Aspekt zu. Explizit im Zentrum steht die Frage nach dem räumlichen und strukturellen Wechselverhältnis zwischen den Erd- und Obergeschossen und nach dem Stellenwert der Obergeschosse in den häufig vielschichtigen Gesamtbesitzkomplexen derStadthäuser. Damit eröffnet die Arbeit ein noch umfassenderes Verständnis der häuslichen Gesamtstrukturen. Grundlage der Studie bildet die Untersuchung einer Gruppe von zehn Gebäuden mit überlieferten Obergeschossflächen. Nach der detaillierten Erfassung der Einzelbefunde folgt zunächst die vergleichende Systematisierung der Obergeschosse. Besondere Berücksichtigung finden zum einen ihre architektonische Anlage sowie ihre innere Untergliederung und die Grundprinzipien ihrer räumlichen Erschließung. Zum anderen werden die dekorative Ausstattung sowie das feste und bewegliche Fundinventar ausgewertet. In einem nächsten Schritt rückt die gegenseitige räumliche Beziehung der Geschossebenen in den Mittelpunkt. In diesem Zusammenhang erfolgt die Diskussion der von der Architektur zur Verfügung gestellten baulichen Verbindungsformen, d.h. der Treppengänge, Fenster, oberen Säulenstellungen und Vorbauten, die neben der Gewährleistung der Licht- und Luftversorgung der Obergeschossareale eine bisweilen weiträumige gegenseitige Verbindung und Kommunikation zwischen den Geschossflächen konstituierten. Im Anschluss an diese Abhandlungen werden die Obergeschosse in einem dritten Schritt in die häuslichen Gesamtstrukturen eingeordnet. Gefragt wird nach dem jeweiligen Stellenwert der hausintern zugänglichen sowie der extern über separate Außentreppen direkt von der Straße erreichbaren Obergeschossareale mit ihren je eigenen, voneinander zu differenzierenden Charakteristika. Auf diese Weise werden genauere Einsichten in das Leben der Hausbewohner und die Nutzung der Obergeschossflächen in den Stadthäusern erzielt und ein wichtiger Beitrag zur sozialen Wohn- und Lebenswelt in Herculaneum während der frühen Kaiserzeit geleistet. Abschließend beinhaltet die Studie in urbanistischer Perspektive einen Blick auf die Wirkweise der Obergeschosse nach außen auf den städtischen Raum und ihren Einfluss auf die Formung des öffentlichen Stadtbildes. Näher betrachtet werden speziell die Vorbauten in Form der säulen oder pfeilergestützten Söller und der frei auskragenden Erker und Balkone als räumliche Erweiterungen der Obergeschosse, deren Bedeutung sich nicht auf den häuslichen Innenraum und das Einzelhaus selbst beschränkte. 417 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783954901098

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 179.15
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 20.13
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

4.

Gernot Losansky
Published by Reichert Nov 2015 (2015)
ISBN 10: 3954901099 ISBN 13: 9783954901098
New Quantity Available: 1
Seller:
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Germany)
Rating
[?]

Book Description Reichert Nov 2015, 2015. Buch. Book Condition: Neu. Neuware - Die Arbeit befasst sich mit den Obergeschossarealen der Stadthäuser in Herculaneum und wendet sich mit der Betrachtung der Mehrgeschossigkeit der Großzahl dieser Gebäude einem in der archäologischen Haus- und Wohnforschung in den Vesuvstädten noch immer unzureichend berücksichtigten Aspekt zu. Explizit im Zentrum steht die Frage nach dem räumlichen und strukturellen Wechselverhältnis zwischen den Erd- und Obergeschossen und nach dem Stellenwert der Obergeschosse in den häufig vielschichtigen Gesamtbesitzkomplexen derStadthäuser. Damit eröffnet die Arbeit ein noch umfassenderes Verständnis der häuslichen Gesamtstrukturen. Grundlage der Studie bildet die Untersuchung einer Gruppe von zehn Gebäuden mit überlieferten Obergeschossflächen. Nach der detaillierten Erfassung der Einzelbefunde folgt zunächst die vergleichende Systematisierung der Obergeschosse. Besondere Berücksichtigung finden zum einen ihre architektonische Anlage sowie ihre innere Untergliederung und die Grundprinzipien ihrer räumlichen Erschließung. Zum anderen werden die dekorative Ausstattung sowie das feste und bewegliche Fundinventar ausgewertet. In einem nächsten Schritt rückt die gegenseitige räumliche Beziehung der Geschossebenen in den Mittelpunkt. In diesem Zusammenhang erfolgt die Diskussion der von der Architektur zur Verfügung gestellten baulichen Verbindungsformen, d.h. der Treppengänge, Fenster, oberen Säulenstellungen und Vorbauten, die neben der Gewährleistung der Licht- und Luftversorgung der Obergeschossareale eine bisweilen weiträumige gegenseitige Verbindung und Kommunikation zwischen den Geschossflächen konstituierten. Im Anschluss an diese Abhandlungen werden die Obergeschosse in einem dritten Schritt in die häuslichen Gesamtstrukturen eingeordnet. Gefragt wird nach dem jeweiligen Stellenwert der hausintern zugänglichen sowie der extern über separate Außentreppen direkt von der Straße erreichbaren Obergeschossareale mit ihren je eigenen, voneinander zu differenzierenden Charakteristika. Auf diese Weise werden genauere Einsichten in das Leben der Hausbewohner und die Nutzung der Obergeschossflächen in den Stadthäusern erzielt und ein wichtiger Beitrag zur sozialen Wohn- und Lebenswelt in Herculaneum während der frühen Kaiserzeit geleistet. Abschließend beinhaltet die Studie in urbanistischer Perspektive einen Blick auf die Wirkweise der Obergeschosse nach außen auf den städtischen Raum und ihren Einfluss auf die Formung des öffentlichen Stadtbildes. Näher betrachtet werden speziell die Vorbauten in Form der säulen oder pfeilergestützten Söller und der frei auskragenden Erker und Balkone als räumliche Erweiterungen der Obergeschosse, deren Bedeutung sich nicht auf den häuslichen Innenraum und das Einzelhaus selbst beschränkte. 417 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783954901098

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 179.15
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 34.67
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

5.

Losansky, Gernot
Published by Dr Ludwig Reichert Verlag (2015)
ISBN 10: 3954901099 ISBN 13: 9783954901098
New Hardcover Quantity Available: 2
Seller:
ISD LLC
(Bristol, CT, U.S.A.)
Rating
[?]

Book Description Dr Ludwig Reichert Verlag, 2015. Hardcover. Book Condition: New. 3954901099. Bookseller Inventory # 69365H

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 222.00
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 6.75
Within U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

6.

Gernot Losansky
Published by Dr Ludwig Reichert, Germany (2015)
ISBN 10: 3954901099 ISBN 13: 9783954901098
New Hardcover Quantity Available: 1
Seller:
The Book Depository EURO
(London, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Dr Ludwig Reichert, Germany, 2015. Hardback. Book Condition: New. Language: German . Brand New Book. Die vorliegende Studie betrachtet die Stadthauser der antiken romischen Stadt Herculaneum nicht mehr nur in ihrer horizontalen Gliederung, sondern ruckt mit der Besprechung der Obergeschossareale explizit ihre vertikale Dimension in den Mittelpunkt. Mit der detaillierten Untersuchung der architektonischen Anlage, Dekoration und Ausstattung der Obergeschosse sowie ihrer raumlichen Einordnung in den hauslichen Kontext wird erstmals ein vertiefter Blick auf das Wechselverhaltnis zwischen den Erd- und Obergeschossen gewonnen und ein noch umfassenderes Verstandnis der hauslichen Gesamtstrukturen eroffnet. Auf diese Weise leistet die Arbeit einen wichtigen Beitrag zur Wohnarchitektur und zum hauslichen Leben in Herculaneum. Bookseller Inventory # KNV9783954901098

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 268.73
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 4.01
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

7.

Gernot Losansky
ISBN 10: 3954901099 ISBN 13: 9783954901098
New Hardcover Quantity Available: 1
Seller:
AussieBookSeller
(SILVERWATER, NSW, Australia)
Rating
[?]

Book Description Hardcover. Book Condition: New. Hardcover. Shipping may be from our Sydney, NSW warehouse or from our UK or US warehouse, depending on stock availability. 417 pages. 1.025. Bookseller Inventory # 9783954901098

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 293.89
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 37.00
From Australia to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

8.

Gernot Losansky
Published by Reichert Verlag (2015)
ISBN 10: 3954901099 ISBN 13: 9783954901098
New Hardcover Quantity Available: 1
Seller:
Rating
[?]

Book Description Reichert Verlag, 2015. Book Condition: New. Bookseller Inventory # TV9783954901098

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 341.35
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.51
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds