Stock Image

Vom Aktivismus Zum Anschluss: Die Sudetendeutsche Minderheit in Der Tschechoslowakei

Andreas Mohr

ISBN 10: 3640617282 / ISBN 13: 9783640617289
Published by Grin Verlag
New Condition: New Soft cover
From BuySomeBooks (Las Vegas, NV, U.S.A.)

AbeBooks Seller Since May 21, 2012

Quantity Available: > 20

Buy New
List Price: US$ 16.90
Price: US$ 22.27 Convert Currency
Shipping: Free Within U.S.A. Destination, Rates & Speeds
Add to basket

30 Day Return Policy

About this Item

32 pages. Dimensions: 8.3in. x 5.8in. x 0.3in.Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Nationalsozialismus, II. Weltkrieg, Note: 1, 0, Johann Wolfgang Goethe-Universitt Frankfurt am Main, Sprache: Deutsch, Abstract: Als Hitler im September 1938 die auf der Mnchner Konferenz abgesegnete Annexion des Sudetenlandes bekannt geben konnte, wurde der Anschluss propagandistisch mit der Parole untermauert, die Sudetendeutschen heim ins Reich geholt zu haben. Das impliziert zweierlei: 1. : Die Sudetendeutschen htten schon einmal in diesem Reich gelebt; das von Hitler nach dem Anschluss sterreichs ausgerufene Grodeutsche Reich sei also eine Neufassung des Alten Reiches; und 2. habe der deutsche Stamm der Siedler in Bhmen und Mhren von der Auflsung des alten Reiches bis zur Grndung der Tschechoslowakei stets die Rckkehr in einen (preuisch-) deutsch beherrschten Staat gewnscht. Vorliegende Hausarbeit befasst sich mit dem Verhltnis der deutschen Siedler in den historischen Lndern zum tschechischen Nationalstaat. Im Besonderen soll auf die Entwicklung der Sudetendeutschen Partei Konrad Henleins eingegangen werden, die sich als Sammlungspartei, als die alleinige Vertreterin der sudetendeutschen Belange verstand und diese Belange vor allem in der Auseinandersetzung mit der SR verortete. Zunchst werden in einem kurzen historischen Abriss die Grundlagen des deutsch- tschechischen Verhltnisses in den spter als Sudetengebiet bezeichneten Lndereien geschildert. Unter welchen Bedingungen konnte die Henleinbewegung - von der Sdp zur sudetendeutschen Heimatfront - entstehen und wachsen. Stimmt ihr Selbstverstndnis, Sprachrohr von homogenen sudetendeutschen Interessen zu sein, mit der Wirklichkeit berein Und inwiefern arbeitete berhaupt Henleins Partei selbst zielstrebig auf den Anschluss hin This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN. Bookseller Inventory # 9783640617289

Ask Seller a Question

Bibliographic Details

Title: Vom Aktivismus Zum Anschluss: Die ...

Publisher: Grin Verlag

Binding: Paperback

Book Condition:New

Book Type: Paperback

About this title

Synopsis:

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Nationalsozialismus, II. Weltkrieg, Note: 1,0, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, Sprache: Deutsch, Abstract: Als Hitler im September 1938 die auf der Münchner Konferenz abgesegnete Annexion des Sudetenlandes bekannt geben konnte, wurde der Anschluss propagandistisch mit der Parole untermauert, die Sudetendeutschen „heim ins Reich" geholt zu haben. Das impliziert zweierlei: 1.: „Die" Sudetendeutschen hätten schon einmal in diesem Reich gelebt; das von Hitler nach dem Anschluss Österreichs ausgerufene „Großdeutsche Reich" sei also eine Neufassung des Alten Reiches; und 2. habe der „deutsche Stamm" der Siedler in Böhmen und Mähren von der Auflösung des alten Reiches bis zur Gründung der Tschechoslowakei stets die Rückkehr in einen (preußisch-) deutsch beherrschten Staat gewünscht. Vorliegende Hausarbeit befasst sich mit dem Verhältnis der deutschen Siedler in den ‚historischen Ländern' zum tschechischen Nationalstaat. Im Besonderen soll auf die Entwicklung der ‚Sudetendeutschen Partei' Konrad Henleins eingegangen werden, die sich als Sammlungspartei, als die alleinige Vertreterin der sudetendeutschen Belange verstand und diese Belange vor allem in der Auseinandersetzung mit der ČSR verortete. Zunächst werden in einem kurzen historischen Abriss die Grundlagen des deutsch- tschechischen Verhältnisses in den später als ‚Sudetengebiet' bezeichneten Ländereien geschildert. Unter welchen Bedingungen konnte die Henleinbewegung - von der Sdp zur sudetendeutschen Heimatfront - entstehen und wachsen?. Stimmt ihr Selbstverständnis, ‚Sprachrohr' von homogenen sudetendeutschen Interessen zu sein, mit der Wirklichkeit überein? Und inwiefern arbeitete überhaupt Henleins Partei selbst zielstrebig auf den Anschluss hin?

"About this title" may belong to another edition of this title.

Store Description

BuySomeBooks is great place to get your books online. With over eight million titles available we're sure to have what you're looking for. Despite having a large selection of new books available for immediate shipment and excellent customer service, people still tell us they prefer us because of our prices.

Visit Seller's Storefront

Terms of Sale:

We guarantee the condition of every book as it's described on the Abebooks web
sites. If you're dissatisfied with your purchase (Incorrect Book/Not as
Described/Damaged) or if the order hasn't arrived, you're eligible for a refund
within 30 days of the estimated delivery date. If you've changed your mind about a book that you've ordered, please use the Ask bookseller a question link to contact us and we'll respond within 2 business days.

BuySomeBooks is operated by Drive-On-In, Inc., a Nevada co...

More Information
Shipping Terms:

Orders usually ship within 1-2 business days. Books are shipped from multiple locations so your order may arrive from Las Vegas,NV, Roseburg,OR, La Vergne,TN, Momence,IL, or Commerce,GA.

List this Seller's Books

Payment Methods
accepted by seller

Visa Mastercard American Express