Stock Image

Das Arbeitsrechtliche Verbot Der Altersdiskriminierung Nach Dem Neuen Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz

Lucy Stan

0 ratings by GoodReads
ISBN 10: 3638946991 / ISBN 13: 9783638946995
Published by GRIN Verlag GmbH
New Condition: New Paperback
From BuySomeBooks (Las Vegas, NV, U.S.A.)

AbeBooks Seller Since May 21, 2012

Seller Rating 5-star rating

Quantity Available: 20

Available from more sellers

View all  copies of this book
Buy New
List Price: US$
Price: US$ 73.94 Convert Currency
Shipping: US$ 3.95 Within U.S.A. Destination, Rates & Speeds
Add to basket

30 Day Return Policy

Payment Methods
accepted by seller

Visa Mastercard American Express

About this Item

Paperback. 76 pages. Dimensions: 8.2in. x 5.8in. x 0.2in.Diplomarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Jura - Zivilrecht Arbeitsrecht, Note: 1, 3, Fachhochschule Trier - Hochschule fr Wirtschaft, Technik und Gestaltung, 76 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Am 18. 08. 2006 ist das neue Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) in Kraft getreten. Es setzt die Rahmenrichtlinie (RRL) 200078EG des Rates vom 27. 11. 2000 zur Festlegung eines allgemeinen Rahmens fr die Verwirklichung der Gleichbehandlung in Beschftigung und Beruf um. Ziel des Gesetzes ist es, Benachteiligungen aus Grnden der Rasse oder wegen der ethnischen Herkunft, des Geschlechts, der Religion oder Weltanschauung, einer Behinderung, des Alters oder der sexuellen Identitt zu verhindern oder zu beseitigen. Fr das relativ junge AGG liegen seit dem 27. 06. 2007 erstmals seit Inkrafttreten aussagekrftige Zahlen ber dessen Relevanz vor. Die Zahlen verffentlichte das LAG BadenWrttemberg (PM vom 27. 06. 2007, LAG BadenWrttemberg, www. lagbadenwuerttemberg. de), nachdem es fr den Zeitraum 18. 08. 2006 bis 18. 04. 2007 bei den Arbeitsgerichten des Landes die Rechtsstreitigkeiten ermittelte, bei denen Normen aus dem AGG zur Anwendung kamen. Dies waren in dem relevanten Zeitraum von 9 Monaten insgesamt 109 Verfahren, wobei das hufigste Diskriminierungsmerkmal mit 36 das Alter war. Dabei wurden die Diskriminierungen zu 36 aus dem Bereich der Kndigungen und zu 26 aus dem Bereich bestehender Arbeitsverhltnisse geltend gemacht; 38 hatten einen Zusammenhang zu Bewerbungen. Die gewnschten Rechtsfolgen bestanden zu 75 in der Geltendmachung einer Entschdigung oder eines Schadensersatzes. This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN. Bookseller Inventory # 9783638946995

Ask Seller a Question

Bibliographic Details

Title: Das Arbeitsrechtliche Verbot Der ...

Publisher: GRIN Verlag GmbH

Binding: Paperback

Book Condition:New

Book Type: Paperback

About this title

Synopsis:

Diplomarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Jura - Zivilrecht - Arbeitsrecht, Note: 1,3, Fachhochschule Trier - Hochschule für Wirtschaft, Technik und Gestaltung, 76 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: A. Einleitung Am 18.08.2006 ist das neue Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) in Kraft getreten. Es setzt die Rahmenrichtlinie (RRL) 2000/78/EG des Rates vom 27.11.2000 zur Festlegung eines allgemeinen Rahmens für die Verwirklichung der Gleichbehandlung in Beschäftigung und Beruf um. Ziel des Gesetzes ist es, Benachteiligungen aus Gründen der Rasse oder wegen der ethnischen Herkunft, des Geschlechts, der Religion oder Weltanschauung, einer Behinderung, des Alters oder der sexuellen Identität zu verhindern oder zu beseitigen. Für das relativ junge AGG liegen seit dem 27.06.2007 erstmals seit Inkrafttreten aussagekräftige Zahlen über dessen Relevanz vor. Die Zahlen veröffentlichte das LAG Baden-Württemberg (PM vom 27.06.2007, LAG Baden-Württemberg, www.lag-baden-wuerttemberg.de), nachdem es für den Zeitraum 18.08.2006 bis 18.04.2007 bei den Arbeitsgerichten des Landes die Rechtsstreitigkeiten ermittelte, bei denen Normen aus dem AGG zur Anwendung kamen. Dies waren in dem relevanten Zeitraum von 9 Monaten insgesamt 109 Verfahren, wobei das häufigste Diskriminierungsmerkmal mit 36 % das Alter war. Dabei wurden die Diskriminierungen zu 36 % aus dem Bereich der Kündigungen und zu 26 % aus dem Bereich bestehender Arbeitsverhältnisse geltend gemacht; 38 % hatten einen Zusammenhang zu Bewerbungen. Die gewünschten Rechtsfolgen bestanden zu 75 % in der Geltendmachung einer Entschädigung oder eines Schadensersatzes.

"About this title" may belong to another edition of this title.

Store Description

BuySomeBooks is great place to get your books online. With over eight million titles available we're sure to have what you're looking for. Despite having a large selection of new books available for immediate shipment and excellent customer service, people still tell us they prefer us because of our prices.

Visit Seller's Storefront

Terms of Sale:

We guarantee the condition of every book as it's described on the Abebooks web
sites. If you're dissatisfied with your purchase (Incorrect Book/Not as
Described/Damaged) or if the order hasn't arrived, you're eligible for a refund
within 30 days of the estimated delivery date. If you've changed your mind about a book that you've ordered, please use the Ask bookseller a question link to contact us and we'll respond within 2 business days.

BuySomeBooks is operated by Drive-On-In, Inc., a Nevada co...

More Information
Shipping Terms:

Orders usually ship within 1-2 business days. Books are shipped from multiple locations so your order may arrive from Las Vegas,NV, Roseburg,OR, La Vergne,TN, Momence,IL, or Commerce,GA.

List this Seller's Books