Beschreibung des Menschen:

Blumenberg, Hans

Published by Suhrkamp, 2006
Used / Quantity Available: 0
Available From More Booksellers
View all  copies of this book

About the Book

We're sorry; this specific copy is no longer available. Here are our closest matches for Beschreibung des Menschen: by Blumenberg, Hans.

Description:

Hardcover. 918 pages, clean, tight copy with very good dust jacket. German text. Very Good. Bookseller Inventory #

Bibliographic Details

Title: Beschreibung des Menschen:
Publisher: Suhrkamp
Publication Date: 2006
Book Condition: Very Good
Edition: 1st

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Blumenberg, Hans
Published by Suhrkamp Verlag GmbH
ISBN 10: 3518296914 ISBN 13: 9783518296912
New paperback Quantity Available: 1
Seller
Blackwell's
(Oxford, OX, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Suhrkamp Verlag GmbH. paperback. Book Condition: New. Bookseller Inventory # 9783518296912

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 29.20
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.87
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

2.

Hans Blumenberg
Published by Suhrkamp Verlag AG Aug 2014 (2014)
ISBN 10: 3518296914 ISBN 13: 9783518296912
New Taschenbuch Quantity Available: 2
Rating
[?]

Book Description Suhrkamp Verlag AG Aug 2014, 2014. Taschenbuch. Book Condition: Neu. Neuware - Hans Blumenbergs Anthropologie ist eine philosophische Entdeckung ersten Ranges. Sie setzt ein mit einer einfachen, aber überaus folgenreichen These: Weil der Mensch als einziger unter den Primaten dauerhaft aufrecht steht und geht, kann er zwei Dinge besonders gut: sehen - und gesehen werden. Die Optimierung der visuellen Wahrnehmung geht einher mit dem Risiko erhöhter Visibilität. So exponiert zu sein, formt sein Weltverhältnis und macht ihn zum Virtuosen der Selbstinszenierung, aber auch der Selbstverstellung und Selbstverhüllung. Sichtbarkeit bedeutet deshalb auch: Der Mensch ist undurchsichtig - für andere wie für sich selbst. Blumenbergs überaus materialreiche Anthropologie hat ihren theoretischen roten Faden in dieser dezidiert phänomenologischen Ausrichtung. 918 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783518296912

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 33.96
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 14.14
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

3.

Hans Blumenberg
Published by Suhrkamp Verlag AG Aug 2014 (2014)
ISBN 10: 3518296914 ISBN 13: 9783518296912
New Taschenbuch Quantity Available: 2
Seller
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Germany)
Rating
[?]

Book Description Suhrkamp Verlag AG Aug 2014, 2014. Taschenbuch. Book Condition: Neu. Neuware - Hans Blumenbergs Anthropologie ist eine philosophische Entdeckung ersten Ranges. Sie setzt ein mit einer einfachen, aber überaus folgenreichen These: Weil der Mensch als einziger unter den Primaten dauerhaft aufrecht steht und geht, kann er zwei Dinge besonders gut: sehen - und gesehen werden. Die Optimierung der visuellen Wahrnehmung geht einher mit dem Risiko erhöhter Visibilität. So exponiert zu sein, formt sein Weltverhältnis und macht ihn zum Virtuosen der Selbstinszenierung, aber auch der Selbstverstellung und Selbstverhüllung. Sichtbarkeit bedeutet deshalb auch: Der Mensch ist undurchsichtig - für andere wie für sich selbst. Blumenbergs überaus materialreiche Anthropologie hat ihren theoretischen roten Faden in dieser dezidiert phänomenologischen Ausrichtung. 918 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783518296912

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 33.96
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 20.18
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

4.

Hans Blumenberg
Published by Suhrkamp Verlag AG Aug 2014 (2014)
ISBN 10: 3518296914 ISBN 13: 9783518296912
New Taschenbuch Quantity Available: 2
Seller
Agrios-Buch
(Bergisch Gladbach, Germany)
Rating
[?]

Book Description Suhrkamp Verlag AG Aug 2014, 2014. Taschenbuch. Book Condition: Neu. Neuware - Hans Blumenbergs Anthropologie ist eine philosophische Entdeckung ersten Ranges. Sie setzt ein mit einer einfachen, aber überaus folgenreichen These: Weil der Mensch als einziger unter den Primaten dauerhaft aufrecht steht und geht, kann er zwei Dinge besonders gut: sehen - und gesehen werden. Die Optimierung der visuellen Wahrnehmung geht einher mit dem Risiko erhöhter Visibilität. So exponiert zu sein, formt sein Weltverhältnis und macht ihn zum Virtuosen der Selbstinszenierung, aber auch der Selbstverstellung und Selbstverhüllung. Sichtbarkeit bedeutet deshalb auch: Der Mensch ist undurchsichtig - für andere wie für sich selbst. Blumenbergs überaus materialreiche Anthropologie hat ihren theoretischen roten Faden in dieser dezidiert phänomenologischen Ausrichtung. 918 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783518296912

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 33.96
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 20.18
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

5.

Hans Blumenberg
Published by Suhrkamp Verlag AG Aug 2014 (2014)
ISBN 10: 3518296914 ISBN 13: 9783518296912
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller
buchversandmimpf2000
(Emtmannsberg, BAYE, Germany)
Rating
[?]

Book Description Suhrkamp Verlag AG Aug 2014, 2014. Taschenbuch. Book Condition: Neu. Neuware - Hans Blumenberg wurde am 13. Juli 1920 in Lübeck geboren und starb am 28. März 1996 in Altenberge bei Münster. Nach seinem Abitur im Jahr 1939 durfte er keine reguläre Hochschule besuchen. Er galt trotz seiner katholischen Taufe als >HalbjudeBeiträge zum Problem der Ursprünglichkeit der mittelalterlich-scholastischen Ontologie an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel promoviert. Hier habilitierte er sich 1950 mit der Studie Die ontologische Distanz. Eine Untersuchung über die Krisis der Phänomenologie Husserls. Sein Lehrer während dieser Zeit war Ludwig Landgrebe. Im Jahr 1958 wurde Blumenberg in Hamburg außerordentlicher Professor für Philosophie und 1960 in Gießen ordentlicher Professor für Philosophie. 1965 wechselte er als ordentlicher Professor für Philosophie nach Bochum und ging im Jahr 1970 an die Westfälische Wilhelms-Universität Münster, wo er 1985 emeritiert wurde. Blumenberg war Mitglied der Akademie der Wissenschaften und der Literatur zu Mainz (seit 1960), des Senats der Deutschen Forschungsgemeinschaft und Mitgründer der 1963 ins Leben gerufenen Forschungsgruppe »Poetik und Hermeneutik«. 918 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783518296912

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 33.96
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 41.23
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

6.

Hans Blumenberg
Published by Suhrkamp Verlag Ag (2014)
ISBN 10: 3518296914 ISBN 13: 9783518296912
New Softcover Quantity Available: 2
Seller
Rating
[?]

Book Description Suhrkamp Verlag Ag, 2014. Book Condition: New. Bookseller Inventory # UA9783518296912

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 33.96
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.52
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

7.

Blumenberg, Hans:
Published by Frankfurt am Main: Suhrkamp, (2011)
ISBN 10: 3518584677 ISBN 13: 9783518584675
Used Quantity Available: 1
Rating
[?]

Book Description Frankfurt am Main: Suhrkamp, 2011. Gebundene Ausgabe. 6. Auflage. Book Condition: Sehr gut. 981 Seiten. Leinenband mit Schutzumschlag in sehr gutem, sauberem Zustand. - Hans Blumenbergs Anthropologie ist eine philosophische Entdeckung ersten Ranges. Seit vielen Jahren erwartet und auch gefordert, liegt sie nun endlich vor ediert aus dem Nachlaß. Und sie setzt ein mit einer einfachen, aber überaus folgenreichen These: Der Mensch ist sichtbar. Das ist der Hauptsatz dieser phänomenologischen Anthropologie. Unter den Primaten ist es allein der Homo sapiens, der dauerhaft aufrecht steht und geht; deshalb kann er beides besonders gut: sehen und gesehen werden. Die Optimierung der visuellen Wahrnehmung geht einher mit dem Risiko erhöhter Visibilität. So exponiert zu sein, formt das Weltverhältnis des Menschen und macht ihn zum Virtuosen der Selbstinszenierung, aber auch der Selbstverstellung und Selbstverhüllung. Sichtbarkeit bedeutet deshalb auch: Der Mensch ist undurchsichtig für andere wie für sich selbst. Sichtbarkeit provoziert zudem Selbstbezug. Denn dessen gewahr zu werden, daß man gesehen werden kann, führt zur Reflexion und ist doch kontingentes Resultat im Prozeß der Evolution. Hans Blumenbergs überaus materialreiche Anthropologie hat ihren theoretischen roten Faden in ihrer dezidiert phänomenologischen Ausrichtung. Doch ist eine »Phänomenologische Anthropologie« nicht ein Widerspruch in sich? Nicht ganz. Weil es wesentlich Gegenstandsbezug ist, muß jedes Bewußtsein inkarniert, einem Körper innewohnend sein. Und hier schließt sich der Kreis: Reflexion, die ihren Ausgang von der Sichtbarkeit nimmt, ermöglicht die Zuwendung zum Leib und zum Bewußtsein. (Verlagsanzeige) Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 1100. Bookseller Inventory # 63568

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy Used
US$ 47.24
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 12.42
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

8.

Hans Blumenberg
ISBN 10: 3518584677 ISBN 13: 9783518584675
Used Quantity Available: 1
Seller
medimops
(Berlin, Germany)
Rating
[?]

Book Description Book Condition: very good. 1061 Gramm. Bookseller Inventory # M03518584677-V

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy Used
US$ 51.65
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 7.06
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

9.

Hans Blumenberg
Published by Suhrkamp Verlag AG (2014)
ISBN 10: 3518296914 ISBN 13: 9783518296912
New Paperback Quantity Available: 3
Seller
The Book Depository EURO
(London, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Suhrkamp Verlag AG, 2014. Paperback. Book Condition: New. Language: German . Brand New Book. Hans Blumenbergs Anthropologie ist eine philosophische Entdeckung ersten Ranges. Sie setzt ein mit einer einfachen, aber überaus folgenreichen These: Weil der Mensch als einziger unter den Primaten dauerhaft aufrecht steht und geht, kann er zwei Dinge besonders gut: sehen - und gesehen werden. Die Optimierung der visuellen Wahrnehmung geht einher mit dem Risiko erhà hter Visibilität. So exponiert zu sein, formt sein Weltverhältnis und macht ihn zum Virtuosen der Selbstinszenierung, aber auch der Selbstverstellung und Selbstverhüllung. Sichtbarkeit bedeutet deshalb auch: Der Mensch ist undurchsichtig - für andere wie für sich selbst. Blumenbergs überaus materialreiche Anthropologie hat ihren theoretischen roten Faden in dieser dezidiert phänomenologischen Ausrichtung. Bookseller Inventory # LIB9783518296912

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 50.93
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.86
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds