Stock Image

Bewertung Von Ruckstellungen Nach Dem Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz (Bilmog) Und Nach International Financial Reporting Standards (Ifrs)

Bianka Wilhelm

ISBN 10: 3640640128 / ISBN 13: 9783640640126
Published by Grin Verlag
New Condition: New Soft cover
From BuySomeBooks (Las Vegas, NV, U.S.A.)

AbeBooks Seller Since May 21, 2012

Quantity Available: 20

Buy New
List Price: US$ 24.50
Price: US$ 35.96 Convert Currency
Shipping: US$ 3.95 Within U.S.A. Destination, Rates & Speeds
Add to basket

30 Day Return Policy

About this Item

Paperback. 56 pages. Dimensions: 8.1in. x 5.7in. x 0.3in.Bachelorarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich BWL - Allgemeines, Note: 1, 3, Universitt Hamburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Am 29. Mai 2009 trat das Gesetz zur Modernisierung des Bilanzrechts (Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz - BilMoG) in Kraft. Damit findet die grte Reform im deutschen Handelsrecht seit ber 20 Jahren statt. Die Einfhrung des Gesetzes zeigt die Notwendigkeit einer Aktualisierung und Anpassung des Bilanzrechts fr deutsche Unternehmen aufgrund einer fortschreitenden Internationalisierung und Globalisierung. Damit verbunden ist die Forderung nach international einheitlichen, vergleichbaren und informationsvermittelnden Abschlssen. So ist das Ziel eine nderung von handelsrechtlichen Abschlssen, um sie untereinander wie auch gegenber denen nach IFRS vergleichbarer zu machen. Abschlsse nach BilMoG sollen eine Alternative darstellen, in dem sie einfacher zu handhaben, nicht so kostenintensiv und dabei ebenso dauerhaft wie vollwertig sind. Der Gesetzgeber bezweckt die Entlastung kleiner und mittelstndischer Unternehmen in Deutschland. Die GoB werden weiterhin angewendet. Die bisherige Funktion der handelsrechtlichen Bilanz als Bemessungsgrundlage fr Besteuerung und Ausschttung bleibt bestehen. Ebenso sollen EU-Richtlinien umgesetzt werden. Mit dem BilMoG ergeben sich Neuerungen in unzeitgemen Ansatz-, Ausweis- und Bewertungsvorschriften. Einer der Kernpunkte beinhaltet, wie Rckstellungen knftig zu bilanzieren sind. Immerhin betrgt der Anteil sonstiger Rckstellungen in der Bilanzsumme deutscher Unternehmen etwa 12 . Somit sind sie ein zentraler Teil der Rechnungslegung. Nach HGB stehen Glubigerschutz- und Vorsichtsprinzip im Mittelpunkt. Dagegen geht es nach IFRS um die Interessen der Investoren, denen alle entscheidungsrelevanten Informationen uber die Vermgens-, Finanz- und Ertragslage zur Verfgung gestellt werden sollen. Hinter diesem Sachverhalt stehen die Vorschriften fr die Bewertung von Rckstellungen nach Handelsrecht ins This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN. Bookseller Inventory # 9783640640126

Ask Seller a Question

Bibliographic Details

Title: Bewertung Von Ruckstellungen Nach Dem ...

Publisher: Grin Verlag

Binding: Paperback

Book Condition:New

Book Type: Paperback

About this title

Synopsis:

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich BWL - Allgemeines, Note: 1,3, Universität Hamburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Am 29. Mai 2009 trat das Gesetz zur Modernisierung des Bilanzrechts (Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz - BilMoG) in Kraft. Damit findet die größte Reform im deutschen Handelsrecht seit über 20 Jahren statt. Die Einführung des Gesetzes zeigt die Notwendigkeit einer Aktualisierung und Anpassung des Bilanzrechts für deutsche Unternehmen aufgrund einer fortschreitenden Internationalisierung und Globalisierung. Damit verbunden ist die Forderung nach international einheitlichen, vergleichbaren und informationsvermittelnden Abschlüssen. So ist das Ziel eine Änderung von handelsrechtlichen Abschlüssen, um sie untereinander wie auch gegenüber denen nach IFRS vergleichbarer zu machen. Abschlüsse nach BilMoG sollen eine Alternative darstellen, in dem sie einfacher zu handhaben, nicht so kostenintensiv und dabei ebenso dauerhaft wie vollwertig sind. Der Gesetzgeber bezweckt die Entlastung kleiner und mittelständischer Unternehmen in Deutschland. Die GoB werden weiterhin angewendet. Die bisherige Funktion der handelsrechtlichen Bilanz als Bemessungsgrundlage für Besteuerung und Ausschüttung bleibt bestehen. Ebenso sollen EU-Richtlinien umgesetzt werden. Mit dem BilMoG ergeben sich Neuerungen in unzeitgemäßen Ansatz-, Ausweis- und Bewertungsvorschriften. Einer der Kernpunkte beinhaltet, wie Rückstellungen künftig zu bilanzieren sind. Immerhin beträgt der Anteil sonstiger Rückstellungen in der Bilanzsumme deutscher Unternehmen etwa 12 %. Somit sind sie ein zentraler Teil der Rechnungslegung. Nach HGB stehen Gläubigerschutz- und Vorsichtsprinzip im Mittelpunkt. Dagegen geht es nach IFRS um die Interessen der Investoren, denen alle entscheidungsrelevanten Informationen über die Vermögens-, Finanz- und Ertragslage zur Verfügung gestellt werden sollen. Hinter diesem Sachverhalt stehen die Vorschriften für die Bewertung von Rückstellungen nach Handelsrecht ins

"About this title" may belong to another edition of this title.

Store Description

BuySomeBooks is great place to get your books online. With over eight million titles available we're sure to have what you're looking for. Despite having a large selection of new books available for immediate shipment and excellent customer service, people still tell us they prefer us because of our prices.

Visit Seller's Storefront

Terms of Sale:

We guarantee the condition of every book as it's described on the Abebooks web
sites. If you're dissatisfied with your purchase (Incorrect Book/Not as
Described/Damaged) or if the order hasn't arrived, you're eligible for a refund
within 30 days of the estimated delivery date. If you've changed your mind about a book that you've ordered, please use the Ask bookseller a question link to contact us and we'll respond within 2 business days.

BuySomeBooks is operated by Drive-On-In, Inc., a Nevada co...

More Information
Shipping Terms:

Orders usually ship within 1-2 business days. Books are shipped from multiple locations so your order may arrive from Las Vegas,NV, Roseburg,OR, La Vergne,TN, Momence,IL, or Commerce,GA.

List this Seller's Books

Payment Methods
accepted by seller

Visa Mastercard American Express