Stock Image

Das Bild Der FrauHexe Im Gesellschaftlichen Prozess Der Fruhen Neuzeit

Martin T. Ttger

ISBN 10: 3640159616 / ISBN 13: 9783640159611
Published by Grin Verlag
New Condition: New Soft cover
From BuySomeBooks (Las Vegas, NV, U.S.A.)

AbeBooks Seller Since May 21, 2012

Quantity Available: > 20

Buy New
List Price: US$ 16.90
Price: US$ 27.56 Convert Currency
Shipping: US$ 3.95 Within U.S.A. Destination, Rates & Speeds
Add to basket

30 Day Return Policy

About this Item

Paperback. 32 pages. Dimensions: 8.5in. x 5.5in. x 0.1in.Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Soziologie - Kultur, Technik und Vlker, Note: 1, 7, Gottfried Wilhelm Leibniz Universitt Hannover, Veranstaltung: Sozialanthropologie der Hexerei, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Europa zur Zeit der Reformation erstarkte ein neues Verstndnis von Religion und die starken Vernderungen und Umwlzungen dieser krisengeschttelten Epoche, bereiteten einen Nhrboden fr eine Hysterie, welche groen Einfluss auf den sich ausbreitenden Hexenglauben und die Angst vor dem dmonischen Weib nahm. Die Scheiterhaufen Europas loderten im ausgehenden Mittelalter. Schtzungen zu Folge starben etwa 100. 000 Menschen , vornehmlich Frauen, zu Unrecht als Hexen diffamiert, in den Feuern der Inquisition. Obzwar die Hexenverfolgung in Deutschland erst wesentlich spter, als im Rest Europas einsetzte, so dauerte dieses dunkle Kapitel hier jedoch lnger an und vollzog sich in beispielloser Intensitt. Der Historiker und Archivar Joseph Hansen charakterisiert Hexen als Personen weiblichen Geschlechts, die einen Pakt mit dem Teufel geschlossen haben, um mit dessen Hlfe den Mitmenschen Schdigungen zuzufgen, die untereinander eine ketzerische Sekte bilden, die an dem unter dem Vorsitz des Teufels stattfindenden nchtlichen Hexensabbat theilnehmen, die sich zu diesem Sabbat mit teuflischer Hlfe in schnellem Flug durch die Lfte hinbegeben, die endlich untereinander und mit dem Teufel geschlechtliche Unzucht verben. Dass nicht nur Frauen der Hexerei bezichtigt wurden, ist ein oft bergangener Fakt, dennoch beschftigt sich diese Arbeit mit der gesellschaftlich - sozialen Stellung der Frau whrend der Phase der Hexenverfolgung. Beleuchtet werden sollen die Grnde, welche dazu fhrten, dass Frauen zum Opfer der Nachstellungen wurden. Zudem kann die Hexenverfolgung nicht losgelst von Staat und Kirche der frhen Neuzeit gesehen werden. Soziale, konomische und geschichtliche Hintergrundinformationen soll This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN. Bookseller Inventory # 9783640159611

Ask Seller a Question

Bibliographic Details

Title: Das Bild Der FrauHexe Im Gesellschaftlichen ...

Publisher: Grin Verlag

Binding: Paperback

Book Condition:New

Book Type: Paperback

About this title

Synopsis:

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Soziologie - Kultur, Technik und Völker, Note: 1,7, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover, Veranstaltung: Sozialanthropologie der Hexerei, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Europa zur Zeit der Reformation erstarkte ein neues Verständnis von Religion und die starken Veränderungen und Umwälzungen dieser krisengeschüttelten Epoche, bereiteten einen Nährboden für eine Hysterie, welche großen Einfluss auf den sich ausbreitenden Hexenglauben und die Angst vor dem dämonischen Weib nahm. Die Scheiterhaufen Europas loderten im ausgehenden Mittelalter. Schätzungen zu Folge starben etwa 100.000 Menschen , vornehmlich Frauen, zu Unrecht als Hexen diffamiert, in den Feuern der Inquisition. Obzwar die Hexenverfolgung in Deutschland erst wesentlich später, als im Rest Europas einsetzte, so dauerte dieses dunkle Kapitel hier jedoch länger an und vollzog sich in beispielloser Intensität. Der Historiker und Archivar Joseph Hansen charakterisiert Hexen als Personen „weiblichen Geschlechts, die einen Pakt mit dem Teufel geschlossen haben, um mit dessen Hülfe den Mitmenschen Schädigungen zuzufügen, die untereinander eine ketzerische Sekte bilden, die an dem unter dem Vorsitz des Teufels stattfindenden nächtlichen Hexensabbat theilnehmen, die sich zu diesem Sabbat mit teuflischer Hülfe in schnellem Flug durch die Lüfte hinbegeben, die endlich untereinander und mit dem Teufel geschlechtliche Unzucht verüben." Dass nicht nur Frauen der Hexerei bezichtigt wurden, ist ein oft übergangener Fakt, dennoch beschäftigt sich diese Arbeit mit der gesellschaftlich - sozialen Stellung der Frau während der Phase der Hexenverfolgung. Beleuchtet werden sollen die Gründe, welche dazu führten, dass Frauen zum Opfer der Nachstellungen wurden. Zudem kann die Hexenverfolgung nicht losgelöst von Staat und Kirche der frühen Neuzeit gesehen werden. Soziale, ökonomische und geschichtliche Hintergrundinformationen soll

"About this title" may belong to another edition of this title.

Store Description

BuySomeBooks is great place to get your books online. With over eight million titles available we're sure to have what you're looking for. Despite having a large selection of new books available for immediate shipment and excellent customer service, people still tell us they prefer us because of our prices.

Visit Seller's Storefront

Terms of Sale:

We guarantee the condition of every book as it's described on the Abebooks web
sites. If you're dissatisfied with your purchase (Incorrect Book/Not as
Described/Damaged) or if the order hasn't arrived, you're eligible for a refund
within 30 days of the estimated delivery date. If you've changed your mind about a book that you've ordered, please use the Ask bookseller a question link to contact us and we'll respond within 2 business days.

BuySomeBooks is operated by Drive-On-In, Inc., a Nevada co...

More Information
Shipping Terms:

Orders usually ship within 1-2 business days. Books are shipped from multiple locations so your order may arrive from Las Vegas,NV, Roseburg,OR, La Vergne,TN, Momence,IL, or Commerce,GA.

List this Seller's Books

Payment Methods
accepted by seller

Visa Mastercard American Express