Die Diskussion Der Lohnsubventionen Am Beispiel Der Neuen Bundeslander

Siegbert Messmer

Published by Grin Verlag, 2013
ISBN 10: 3867460310 / ISBN 13: 9783867460316
New / Paperback / Quantity Available: 0
From BuySomeBooks (Las Vegas, NV, U.S.A.)
Available From More Booksellers
View all  copies of this book

About the Book

We're sorry; this specific copy is no longer available. AbeBooks has millions of books. We've listed similar copies below.

Description:

Paperback. 106 pages. Dimensions: 8.3in. x 5.8in. x 0.2in.Diplomarbeit aus dem Jahr 1993 im Fachbereich VWL - Finanzwissenschaft, Note: 2. 3, Ludwig-Maximilians-Universitt Mnchen, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Diskussion um die Einfhrung von Lohnsubventionen zur Herstellung der Wettbewerbsfhigkeit ostdeutscher Unternehmen steht im Mittelpunkt der vorliegenden Arbeit. Dazu werden drei alternative Modellvorschlge, die alle im Jahr 1991 entwickelt wurden, nacheinander dargestellt und diskutiert. Das erste ausgearbeitete Lohnsubventionskonzept, das sozusagen der Stein des Anstoes war, stammte von einer Gruppe amerikanischer konomen der Universitt Berkeley. Sie forderten den Einsatz allgemeiner Lohnsubventionen, die degressiv und zeitlich begrenzt sein sollten. Nur so knne die verheerende Kosten-Erls-Relation ostdeutscher Betriebe, speziell derjenigen im Besitz der Treuhandanstalt, auf ein wettbewerbsfhiges Niveau gebracht werden. Das Berkeley-Modell ist Gegenstand des nchsten Kapitels. Ein aus der Kritik am Berkeley-Modell heraus entstandenes Alternativmodell, das Schwachpunkte des Vorschlags der amerikanischen konomen umgehen sollte, steht im Anschlu daran zur Debatte. Es wurde von Autoren des Frankfurter Instituts fr wirtschaftspolitische Forschung entwickelt und hnelt in gewisser Weise dem Berkeley-Konzept. Der groe Unterschied besteht darin, da es sich hier um die Gewhrung selektiver Lohnsubventionen zugunsten von Unternehmen handelt, die in berregionalem Wettbewerb stehen. Die Subventionshhe solle an der Wertschpfung des Betriebes bemessen werden. Das Frankfurter Modell wird in Kapitel 3 vorgestellt und die Wertigkeit seiner Argumente in einer ausfhrlichen Diskussion errtert. Das Deutsche Institut fr Wirtschaftsforschung (DIW) hat noch im Jahr 1991 in Anbetracht der in den beiden vorgenannten Modellen fehlenden oder nicht berzeugenden Anreize zur Umstrukturierung des ostdeutschen Kapitalstocks ein Konzept verffentlicht, das aus einer Kombination von Lohn- und Kapitalsubventionen bestand. B This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN. Bookseller Inventory # 9783867460316

Bibliographic Details

Title: Die Diskussion Der Lohnsubventionen Am ...
Publisher: Grin Verlag
Publication Date: 2013
Binding: Paperback
Book Condition: New
Book Type: Paperback

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Messmer, Siegbert
Published by GRIN Verlag (2012)
ISBN 10: 3867460310 ISBN 13: 9783867460316
New Softcover Quantity Available: 15
Print on Demand
Seller
Rating
[?]

Book Description GRIN Verlag, 2012. Book Condition: New. This item is printed on demand for shipment within 3 working days. Bookseller Inventory # LP9783867460316

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 34.52
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 5.02
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds