Stock Image

Ehe Und Mutterschaft Der Heiligen Elisabeth Im Sog. Libellus

Eugenia Heinrich

0 ratings by Goodreads
ISBN 10: 3656206414 / ISBN 13: 9783656206415
Published by Grin Verlag Gmbh
New Condition: New Soft cover
From BuySomeBooks (Las Vegas, NV, U.S.A.)

AbeBooks Seller Since May 21, 2012 Seller Rating 5-star rating

Quantity Available: > 20

Buy New
List Price: US$ 13.90
Price: US$ 18.37 Convert Currency
Shipping: Free Within U.S.A. Destination, rates & speeds
Add to basket

30 Day Return Policy

About this Item

24 pages. Dimensions: 10.0in. x 7.0in. x 0.1in.Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Theologie - Historische Theologie, Kirchengeschichte, Note: 3, 0, Johannes Gutenberg-Universitt Mainz, Sprache: Deutsch, Abstract: Bei dem Libellus de dictis quatuor ancillarum s. Elisabeth confectus, auch als Bchlein ber die Aussagen der vier Diennerinnen bezeichnet, handelt es sich um eine Sammlung von Vernehmungsprotokollen der vier Mgde aus dem Jahre 1235 im Rahmen des Heiligsprechungsverfahrens Elisabeths. Neben der summa vitae des Konrad von Marburg ist dieses Konvolut die zeitnaheste Quelle zum Leben Elisabeths von Thringen. Hierbei gilt anzumerken, dass der Libellus in einer krzeren und einer lngeren Version vorliegt, wobei die lngere Fassung zustzlich ein Vorwort, einige Einschbe sowie eine Conclusio enthlt , was darauf schlieen lsst, dass dieser Text zur Verbreitung bestimmt war. Redaktionsgeschichtlich gesehen ist der Libellus also eine nicht ganz unproblematische Quelle, denn auch die Aussagen der Dienerinnen wurden nicht unmittelbar niedergeschrieben. Bislang gilt aber die Auffassung, dass die krzere Version, die einen Protokollcharakter besitzt, die ursprngliche ist. Insofern muss im Folgenden stets die historische Aussagekraft der Quelle und das Verhltnis der beiden Fassungen im Blick behalten werden. Die Dienerinnen Isentrud, Irmgard und Elisabeth, verbrachten viel Zeit mit Elisabeth von Thringen, allen voran Guda, die die Landgrfin seit ihrer Kindheit kannte. Die vier Frauen berichten in dem Kanonisationsprozess nicht nur ber Elisabeths Frsorge fr die Bedrftigen, sondern auch ber das Verhltnis zu ihrem Gemahl Ludwig IV. und ihren drei Kindern. Im Folgenden soll das Thema Ehe und Mutterschaft der Heiligen Elisabeth herausgearbeitet werden, wobei der eben vorgestellte Libellus als Quellengrundlage dienen wird. Das Thema wurde nicht nur aus Interesse der Verfasserin gewhlt, sondern auch um sich ausfhrlicher einigen Fragen wie Warum kmmerte sich Elisabeth aufopferungsvo This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN. Bookseller Inventory # 9783656206415

Ask Seller a Question

Bibliographic Details

Title: Ehe Und Mutterschaft Der Heiligen Elisabeth ...

Publisher: Grin Verlag Gmbh

Binding: Paperback

Book Condition:New

Book Type: Paperback

About this title

Synopsis:

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Theologie - Historische Theologie, Kirchengeschichte, Note: 3,0, Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Sprache: Deutsch, Abstract: Bei dem Libellus de dictis quatuor ancillarum s. Elisabeth confectus, auch als ‚Büchlein über die Aussagen der vier Diennerinnen' bezeichnet, handelt es sich um eine Sammlung von Vernehmungsprotokollen der vier Mägde aus dem Jahre 1235 im Rahmen des Heiligsprechungsverfahrens Elisabeths. Neben der summa vitae des Konrad von Marburg ist dieses Konvolut die zeitnaheste Quelle zum Leben Elisabeths von Thüringen. Hierbei gilt anzumerken, dass der Libellus in einer kürzeren und einer längeren Version vorliegt, wobei die längere Fassung zusätzlich ein Vorwort, einige Einschübe sowie eine Conclusio enthält , was darauf schließen lässt, dass dieser Text zur Verbreitung bestimmt war. Redaktionsgeschichtlich gesehen ist der Libellus also eine nicht ganz unproblematische Quelle, denn auch die Aussagen der Dienerinnen wurden nicht unmittelbar niedergeschrieben. Bislang gilt aber die Auffassung, dass die kürzere Version, die einen Protokollcharakter besitzt, die ursprüngliche ist. Insofern muss im Folgenden stets die historische Aussagekraft der Quelle und das Verhältnis der beiden Fassungen im Blick behalten werden. Die Dienerinnen Isentrud, Irmgard und Elisabeth, verbrachten viel Zeit mit Elisabeth von Thüringen, allen voran Guda, die die Landgräfin seit ihrer Kindheit kannte. Die vier Frauen berichten in dem Kanonisationsprozess nicht nur über Elisabeths Fürsorge für die Bedürftigen, sondern auch über das Verhältnis zu ihrem Gemahl Ludwig IV. und ihren drei Kindern. Im Folgenden soll das Thema „Ehe und Mutterschaft der Heiligen Elisabeth" herausgearbeitet werden, wobei der eben vorgestellte Libellus als Quellengrundlage dienen wird. Das Thema wurde nicht nur aus Interesse der Verfasserin gewählt, sondern auch um sich ausführlicher einigen Fragen wie „Warum kümmerte sich Elisabeth aufopferungsvo

"About this title" may belong to another edition of this title.

Store Description

BuySomeBooks is great place to get your books online. With over eight million titles available we're sure to have what you're looking for. Despite having a large selection of new books available for immediate shipment and excellent customer service, people still tell us they prefer us because of our prices.

Visit Seller's Storefront

Terms of Sale:

We guarantee the condition of every book as it's described on the Abebooks web
sites. If you're dissatisfied with your purchase (Incorrect Book/Not as
Described/Damaged) or if the order hasn't arrived, you're eligible for a refund
within 30 days of the estimated delivery date. If you've changed your mind about a book that you've ordered, please use the Ask bookseller a question link to contact us and we'll respond within 2 business days.

BuySomeBooks is operated by Drive-On-In, Inc., a Nevada co...

More Information
Shipping Terms:

Orders usually ship within 1-2 business days. Books are shipped from multiple locations so your order may arrive from Las Vegas,NV, Roseburg,OR, La Vergne,TN, Momence,IL, or Commerce,GA.

List this Seller's Books

Payment Methods
accepted by seller

Visa Mastercard American Express