Entscheidungszuständigkeit und Beachtung ausländischer Rechtshängigkeit in Ehesachen mit Europabezug: Grundrechtsprobleme und Grundrechtsschutz

Published by Unknown, 2002
ISBN 10: 3832950117 / ISBN 13: 9783832950118
Used / Paperback / Quantity Available: 0
From Books Express (Kittery, ME, U.S.A.)
Available From More Booksellers
View all  copies of this book

About the Book

We're sorry; this specific copy is no longer available. AbeBooks has millions of books. We've listed similar copies below.

Description:

Ships with Tracking Number! INTERNATIONAL WORLDWIDE Shipping available. May not contain Access Codes or Supplements. May be ex-library. Shipping & Handling by region. Buy with confidence, excellent customer service!. Bookseller Inventory # 3832950117

Bibliographic Details

Title: Entscheidungszuständigkeit und Beachtung ...
Publisher: Unknown
Publication Date: 2002
Binding: Paperback
Book Condition: Good

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Pabst, Steffen.
Published by Baden-Baden, Nomos, 2009. (2009)
ISBN 10: 3832950117 ISBN 13: 9783832950118
Used Softcover Quantity Available: 1
Seller:
Antiquariat Werner Haschtmann
(Frankfurt a.M., Germany)

Book Description Baden-Baden, Nomos, 2009., 2009. Grundrechtsprobleme und Grundrechtsschutz. 336 S. okart. guter Zustand (NP 69.-) Schriften zum europäischen Kollisions- und Verfahrensrecht ; Bd. 1. Seller Inventory # 139392BB

More information about this seller | Contact this seller

Buy Used
US$ 41.60
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 11.10
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds

2.

Steffen Pabst
Published by Nomos Verlagsges.MBH & Co Nov 2009 (2009)
ISBN 10: 3832950117 ISBN 13: 9783832950118
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller:
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Germany)

Book Description Nomos Verlagsges.MBH & Co Nov 2009, 2009. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - Die Brüssel IIa-VO ist in Scheidungssachen entscheidende Rechtsquelle des europäischen Verfahrensrechts. Der Autor analysiert die Tatbestandsvoraussetzungen des Anwendungsbereiches, der Zuständigkeitsgründe und der Berücksichtigung einer anderweitigen Rechtshängigkeit. Er zeigt die Problempunkte der Verordnung auf, entwickelt Argumentationen und stellt Lösungsmöglichkeiten vor.Dabei wird die Vereinbarkeit der Brüssel IIa-VO mit garantierten Freiheits- und Justizgrundrechten geprüft. Zum einen werden die dem Rechtsanwender zur Verfügung stehenden Möglichkeiten der Grundrechtsdurchsetzung untersucht und die Defizite des europäischen Rechtschutzsystems sowie die besondere Verantwortung der nationalen Legislative herausgearbeitet. Zum anderen wird die Brüssel IIa-VO materiell an den gewährten europäischen Grundrechten gemessen und ein nicht gerechtfertigter Verstoß festgestellt. Das Werk wendet sich an Rechtsanwälte und Richter, die mit europäischen Scheidungsverfahren konfrontiert sind, hat aber auch den nationalen und europäischen Gesetzgeber im Blick. Der Verfasser ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für ausländisches und europäisches Privat- und Verfahrensrecht an der Universität Leipzig. 336 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783832950118

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 78.87
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 38.28
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds

3.

Steffen Pabst
Published by Nomos Verlagsges.MBH + Co, Germany (2009)
ISBN 10: 3832950117 ISBN 13: 9783832950118
New Paperback First Edition Quantity Available: 1
Seller:
The Book Depository EURO
(London, United Kingdom)

Book Description Nomos Verlagsges.MBH + Co, Germany, 2009. Paperback. Condition: New. 1. Auflage. Language: German. Brand new Book. Die Brüssel IIa-VO ist in Scheidungssachen entscheidende Rechtsquelle des europäischen Verfahrensrechts. Der Autor analysiert die Tatbestandsvoraussetzungen des Anwendungsbereiches, der Zuständigkeitsgründe und der Berücksichtigung einer anderweitigen Rechtshängigkeit. Er zeigt die Problempunkte der Verordnung auf, entwickelt Argumentationen und stellt Là sungsmà glichkeiten vor.Dabei wird die Vereinbarkeit der Brüssel IIa-VO mit garantierten Freiheits- und Justizgrundrechten geprüft. Zum einen werden die dem Rechtsanwender zur Verfügung stehenden Mà glichkeiten der Grundrechtsdurchsetzung untersucht und die Defizite des europäischen Rechtschutzsystems sowie die besondere Verantwortung der nationalen Legislative herausgearbeitet. Zum anderen wird die Brüssel IIa-VO materiell an den gewährten europäischen Grundrechten gemessen und ein nicht gerechtfertigter Verstoà festgestellt.Das Werk wendet sich an Rechtsanwälte und Richter, die mit europäischen Scheidungsverfahren konfrontiert sind, hat aber auch den nationalen und europäischen Gesetzgeber im r Verfasser ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für ausländisches und europäisches Privat- und Verfahrensrecht an der Universität Leipzig. Seller Inventory # LIB9783832950118

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 118.31
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.91
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, rates & speeds