Stock Image
Buy New
Price: US$ 79.82 Convert Currency
Shipping: US$ 3.95 Within U.S.A. Destination, Rates & Speeds
Add to basket

30 Day Returns Policy

Die Eurokrise 20102011

Peter Sandmaier

ISBN 10: 365613894X / ISBN 13: 9783656138945
Published by GRIN Verlag
New Condition New Paperback
From BuySomeBooks (Las Vegas, NV, U.S.A.) Quantity Available: 20
Available From More sellers View all  copies of this book

Paperback. 130 pages. Dimensions: 8.2in. x 5.8in. x 0.4in.Wissenschaftliche Studie aus dem Jahr 2011 im Fachbereich VWL - Geldtheorie, Geldpolitik, -, Sprache: Deutsch, Abstract: Seit AprilMai des Jahres 2010 spricht man von der Eurokrise. Die Brger der EU, besonders in der Bundesrepublik Deutschland, registrierten eine Krise, die sich in ihren ueren Formen unentwegt ndert. Man fragt sich berechtigt, um was fr eine Krise handelt es sich denn berhaupt Anfnglich sprach man von der Schuldnerkrise, also der Krise einiger Lnder in der EU, und meinte damit besonders Griechenland. Recht bald tauchte auch der Begriff PIIGS-Staaten auf, der dann schon fnf Lnder der Eurozone umfasste. Andere Autoren betonten, die Eurokrise sei (nicht nur) eine Whrungskrise(Guy Kirsch, 2010). Die Betrachtungen gingen von diesem Standpunkt aus dann in verschiedene Richtungen. Fr manche war es eine Glubigerkrise, die wiederum als ein Teil der Groen Finanzkrise seit 2007 angesehen wurde. Als zentraler Verursacher wird auch die Finanzoligarchie genannt, die ein Systemversagen der Finanzmrkte herbeigefhrt hat (Max Otte, 2011). Damit wurden die Banken, besonders die Investmentbanken, in eine instabile Lage gefhrt, so dass sie zum Teil vom Staat gerettet werden mussten. Seit Anfang 2010 wurde die EU aktiv, um einen Bankrott einzelner Staaten in der Eurozone zu verhindern. Damit verbunden war das Auftauchen von neuen Erklrungsmustern, die ebenfalls ber die Whrungskrise hinausgingen und Defizite im Rahmen der EU sahen(Enderlein, 2010). Sptestens damit verlor der Brger den berblick ber die Ursachen und die Entwicklung der Eurokrise. Hier soll ein Versuch gemacht werden, die Entwicklung der Krise in den Jahren 2010 und 2011 darzustellen. In diesem Zusammenhang sollen dabei die zentralen Begriffe der Krise und der Rettungskonzepte erlutert werden. Die Darlegungen wurden im Januar 2012 beendet. Dabei wird davon ausgegangen, dass uns die Eurokrise noch lnger beschftigen wird und keinesfalls abgeschlossen ist. Der vorliegende Tex This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN. Bookseller Inventory # 9783656138945

About this title:

Synopsis:

Wissenschaftliche Studie aus dem Jahr 2011 im Fachbereich VWL - Geldtheorie, Geldpolitik, -, Sprache: Deutsch, Abstract: Seit April/Mai des Jahres 2010 spricht man von der Eurokrise. Die Bürger der EU, besonders in der Bundesrepublik Deutschland, registrierten eine Krise, die sich in ihren äußeren Formen unentwegt ändert. Man fragt sich berechtigt, um was für eine Krise handelt es sich denn überhaupt? Anfänglich sprach man von der Schuldnerkrise, also der Krise einiger Länder in der EU, und meinte damit besonders Griechenland. Recht bald tauchte auch der Begriff PIIGS-Staaten auf, der dann schon fünf Länder der Eurozone umfasste. Andere Autoren betonten, die Eurokrise sei ?(nicht nur) eine Währungskrise"(Guy Kirsch, 2010). Die Betrachtungen gingen von diesem Standpunkt aus dann in verschiedene Richtungen. Für manche war es eine Gläubigerkrise, die wiederum als ein Teil der Großen Finanzkrise seit 2007 angesehen wurde. Als zentraler Verursacher wird auch die ?Finanzoligarchie" genannt, die ein ?Systemversagen" der Finanzmärkte herbeigeführt hat (Max Otte, 2011). Damit wurden die Banken, besonders die Investmentbanken, in eine instabile Lage geführt, so dass sie zum Teil vom Staat gerettet werden mussten. Seit Anfang 2010 wurde die EU aktiv, um einen Bankrott einzelner Staaten in der Eurozone zu verhindern. Damit verbunden war das Auftauchen von neuen Erklärungsmustern, die ebenfalls über die Währungskrise hinausgingen und Defizite im Rahmen der EU sahen(Enderlein, 2010). Spätestens damit verlor der Bürger den Überblick über die Ursachen und die Entwicklung der Eurokrise. Hier soll ein Versuch gemacht werden, die Entwicklung der Krise in den Jahren 2010 und 2011 darzustellen. In diesem Zusammenhang sollen dabei die zentralen Begriffe der Krise und der Rettungskonzepte erläutert werden. Die Darlegungen wurden im Januar 2012 beendet. Dabei wird davon ausgegangen, dass uns die Eurokrise noch länger beschäftigen wird und keinesfalls abgeschlossen ist. Der vorliegende Tex
"About this title" may belong to another edition of this title.

Bibliographic Details

Title: Die Eurokrise 20102011

Publisher: GRIN Verlag

Binding: Paperback

Book Condition: New

Book Type: Paperback

Payment Methods

Payment Methods Accepted by Seller

Visa Mastercard American Express


Seller BuySomeBooks
Address: Las Vegas, NV, U.S.A.

AbeBooks Seller Since May 21, 2012
Seller Rating 5-star rating


Terms of Sale:

We guarantee the condition of every book as it's described on the Abebooks web
sites. If you're dissatisfied with your purchase (Incorrect Book/Not as
Described/Damaged) or if the order hasn't arrived, you're eligible for a refund
within 30 days of the estimated delivery date. If you've changed your mind about a book that you've ordered, please use the Ask bookseller a question link to contact us and we'll respond within 2 business days.

BuySomeBooks is operated by Drive-On-In, Inc., a Nevada co...

[More Information]

Shipping Terms:

Orders usually ship within 1-2 business days. Books are shipped from multiple locations so your order may arrive from Las Vegas,NV, Roseburg,OR, La Vergne,TN, Momence,IL, or Commerce,GA.


Store Description: BuySomeBooks is great place to get your books online. With over eight million titles available we're sure to have what you're looking for. Despite having a large selection of new books available for immediate shipment and excellent customer service, people still tell us they prefer us because of our prices.