Experimentelle Untersuchungen zur Transgenese bei Nutztieren: Neue Anwendungen und interdisziplinäre Perspektiven (German Edition)

Wilfried Kues

Published by Südwestdeutscher Verlag für Hochschulschriften, 2009
ISBN 10: 3838107616 / ISBN 13: 9783838107615
Used / Paperback / Quantity Available: 0
Available From More Booksellers
View all  copies of this book

About the Book

We're sorry; this specific copy is no longer available. AbeBooks has millions of books. We've listed similar copies below.

Description:

Ships with Tracking Number! INTERNATIONAL WORLDWIDE Shipping available. May not contain Access Codes or Supplements. May be ex-library. Shipping & Handling by region. Buy with confidence, excellent customer service!. Bookseller Inventory #

About this title:

Synopsis: Transgene Nutztiere haben ein enormes Potential für biomedizinische Fragestellungen. Hierzu zählen insbesondere die Forschungsgebiete Xenotransplantation, Pharming, Bluthochdruck- und Altersforschung. In 2006 erfolgte die erste Zulassung eines rekombinanten Medikaments (Antithrombin III) aus der Milchdrüse transgener Ziegen durch die Europäische Arzneimittelagentur (EMEA). In der Landwirtschaft kann eine gezielte genetische Veränderung von Nutztieren wesentliche Vorteile für eine effizientere und ressourcenschonendere Produktion haben. Die ersten genetisch veränderten Schweine, Schafe und Kaninchen wurden 1985 durch DNA-Mikroinjektion in Zygotenstadien erstellt. In der Folgezeit wurde über diesen Ansatz versucht, verschiedene Eigenschaften von Nutztieren zu verbessern: Wachstum, Futterverwertung, Milchleistung, sowie Reproduktion und Krankheitsresistenz. Jedoch ist es erst mit neuentwickelten Methoden, beispielsweise dem somatischen Kerntransfer (Klonen) und zielgenauen molekularen Werkzeugen, möglich geworden, transgene Nutztiere mit hoher Effizienz zu erstellen und damit die Grundlage für eine breitere Verwendung zu schaffen.

About the Author: Wilfried A. Kues, PD Dr. rer. nat.: Studium der Biologie an derGeorg-Augusts Universität in Göttingen (Zoologie, Biochemie undMolekularbiologie). Promotion an der Ruprecht-Karls Universitätin Heidelberg in molekularer Neurobiologie. Habilitation im Jahr2009 an der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover; Venialegendi in Zellbiologie.

"About this title" may belong to another edition of this title.

Bibliographic Details

Title: Experimentelle Untersuchungen zur ...
Publisher: Südwestdeutscher Verlag für Hochschulschriften
Publication Date: 2009
Binding: Paperback
Book Condition: Good

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Wilfried Kues
Published by Südwestdeutscher Verlag Für Hochschulschriften AG Co. KG Aug 2015 (2015)
ISBN 10: 3838107616 ISBN 13: 9783838107615
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller:
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Germany)
Rating
[?]

Book Description Südwestdeutscher Verlag Für Hochschulschriften AG Co. KG Aug 2015, 2015. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - Transgene Nutztiere haben ein enormes Potential für biomedizinische Fragestellungen. Hierzu zählen insbesondere die Forschungsgebiete Xenotransplantation, Pharming, Bluthochdruck- und Altersforschung. In 2006 erfolgte die erste Zulassung eines rekombinanten Medikaments (Antithrombin III) aus der Milchdrüse transgener Ziegen durch die Europäische Arzneimittelagentur (EMEA). In der Landwirtschaft kann eine gezielte genetische Veränderung von Nutztieren wesentliche Vorteile für eine effizientere und ressourcenschonendere Produktion haben. Die ersten genetisch veränderten Schweine, Schafe und Kaninchen wurden 1985 durch DNA-Mikroinjektion in Zygotenstadien erstellt. In der Folgezeit wurde über diesen Ansatz versucht, verschiedene Eigenschaften von Nutztieren zu verbessern: Wachstum, Futterverwertung, Milchleistung, sowie Reproduktion und Krankheitsresistenz. Jedoch ist es erst mit neuentwickelten Methoden, beispielsweise dem somatischen Kerntransfer (Klonen) und zielgenauen molekularen Werkzeugen, möglich geworden, transgene Nutztiere mit hoher Effizienz zu erstellen und damit die Grundlage für eine breitere Verwendung zu schaffen. 284 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783838107615

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 108.73
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 20.11
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds

2.

Wilfried Kues
Published by Südwestdeutscher Verlag Für Hochschulschriften AG Co. KG Aug 2015 (2015)
ISBN 10: 3838107616 ISBN 13: 9783838107615
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Print on Demand
Seller:
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Germany)
Rating
[?]

Book Description Südwestdeutscher Verlag Für Hochschulschriften AG Co. KG Aug 2015, 2015. Taschenbuch. Condition: Neu. This item is printed on demand - Print on Demand Neuware - Transgene Nutztiere haben ein enormes Potential für biomedizinische Fragestellungen. Hierzu zählen insbesondere die Forschungsgebiete Xenotransplantation, Pharming, Bluthochdruck- und Altersforschung. In 2006 erfolgte die erste Zulassung eines rekombinanten Medikaments (Antithrombin III) aus der Milchdrüse transgener Ziegen durch die Europäische Arzneimittelagentur (EMEA). In der Landwirtschaft kann eine gezielte genetische Veränderung von Nutztieren wesentliche Vorteile für eine effizientere und ressourcenschonendere Produktion haben. Die ersten genetisch veränderten Schweine, Schafe und Kaninchen wurden 1985 durch DNA-Mikroinjektion in Zygotenstadien erstellt. In der Folgezeit wurde über diesen Ansatz versucht, verschiedene Eigenschaften von Nutztieren zu verbessern: Wachstum, Futterverwertung, Milchleistung, sowie Reproduktion und Krankheitsresistenz. Jedoch ist es erst mit neuentwickelten Methoden, beispielsweise dem somatischen Kerntransfer (Klonen) und zielgenauen molekularen Werkzeugen, möglich geworden, transgene Nutztiere mit hoher Effizienz zu erstellen und damit die Grundlage für eine breitere Verwendung zu schaffen. 284 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783838107615

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 108.73
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 34.64
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds

3.

Wilfried Kues
Published by Südwestdeutscher Verlag Für Hochschulschriften AG Co. KG Aug 2015 (2015)
ISBN 10: 3838107616 ISBN 13: 9783838107615
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller:
BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K.
(Bergisch Gladbach, Germany)
Rating
[?]

Book Description Südwestdeutscher Verlag Für Hochschulschriften AG Co. KG Aug 2015, 2015. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - Transgene Nutztiere haben ein enormes Potential für biomedizinische Fragestellungen. Hierzu zählen insbesondere die Forschungsgebiete Xenotransplantation, Pharming, Bluthochdruck- und Altersforschung. In 2006 erfolgte die erste Zulassung eines rekombinanten Medikaments (Antithrombin III) aus der Milchdrüse transgener Ziegen durch die Europäische Arzneimittelagentur (EMEA). In der Landwirtschaft kann eine gezielte genetische Veränderung von Nutztieren wesentliche Vorteile für eine effizientere und ressourcenschonendere Produktion haben. Die ersten genetisch veränderten Schweine, Schafe und Kaninchen wurden 1985 durch DNA-Mikroinjektion in Zygotenstadien erstellt. In der Folgezeit wurde über diesen Ansatz versucht, verschiedene Eigenschaften von Nutztieren zu verbessern: Wachstum, Futterverwertung, Milchleistung, sowie Reproduktion und Krankheitsresistenz. Jedoch ist es erst mit neuentwickelten Methoden, beispielsweise dem somatischen Kerntransfer (Klonen) und zielgenauen molekularen Werkzeugen, möglich geworden, transgene Nutztiere mit hoher Effizienz zu erstellen und damit die Grundlage für eine breitere Verwendung zu schaffen. 284 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783838107615

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 108.73
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 20.11
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds

4.

Kues, Wilfried
ISBN 10: 3838107616 ISBN 13: 9783838107615
New Quantity Available: 1
Seller:
Rating
[?]

Book Description Condition: New. Publisher/Verlag: Südwestdeutscher Verlag für Hochschulschriften | Neue Anwendungen und interdisziplinäre Perspektiven | Transgene Nutztiere haben ein enormes Potential für biomedizinische Fragestellungen. Hierzu zählen insbesondere die Forschungsgebiete Xenotransplantation, Pharming, Bluthochdruck- und Altersforschung. In 2006 erfolgte die erste Zulassung eines rekombinanten Medikaments (Antithrombin III) aus der Milchdrüse transgener Ziegen durch die Europäische Arzneimittelagentur (EMEA). In der Landwirtschaft kann eine gezielte genetische Veränderung von Nutztieren wesentliche Vorteile für eine effizientere und ressourcenschonendere Produktion haben. Die ersten genetisch veränderten Schweine, Schafe und Kaninchen wurden 1985 durch DNA-Mikroinjektion in Zygotenstadien erstellt. In der Folgezeit wurde über diesen Ansatz versucht, verschiedene Eigenschaften von Nutztieren zu verbessern: Wachstum, Futterverwertung, Milchleistung, sowie Reproduktion und Krankheitsresistenz. Jedoch ist es erst mit neuentwickelten Methoden, beispielsweise dem somatischen Kerntransfer (Klonen) und zielgenauen molekularen Werkzeugen, möglich geworden, transgene Nutztiere mit hoher Effizienz zu erstellen und damit die Grundlage für eine breitere Verwendung zu schaffen. | Format: Paperback | 393 gr | 220x150x15 mm | 284 pp. Seller Inventory # K9783838107615

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 108.73
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.23
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds

5.

Wilfried Kues
Published by Südwestdeutscher Verlag für Hochschulschriften AG Co. KG (2015)
ISBN 10: 3838107616 ISBN 13: 9783838107615
New Paperback Quantity Available: 1
Seller:
The Book Depository EURO
(London, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Südwestdeutscher Verlag für Hochschulschriften AG Co. KG, 2015. Paperback. Condition: New. Language: German . Brand New Book. Transgene Nutztiere haben ein enormes Potential für biomedizinische Fragestellungen. Hierzu zählen insbesondere die Forschungsgebiete Xenotransplantation, Pharming, Bluthochdruck- und Altersforschung. In 2006 erfolgte die erste Zulassung eines rekombinanten Medikaments (Antithrombin III) aus der Milchdrüse transgener Ziegen durch die Europäische Arzneimittelagentur (EMEA). In der Landwirtschaft kann eine gezielte genetische Veränderung von Nutztieren wesentliche Vorteile für eine effizientere und ressourcenschonendere Produktion haben. Die ersten genetisch veränderten Schweine, Schafe und Kaninchen wurden 1985 durch DNA-Mikroinjektion in Zygotenstadien erstellt. In der Folgezeit wurde über diesen Ansatz versucht, verschiedene Eigenschaften von Nutztieren zu verbessern: Wachstum, Futterverwertung, Milchleistung, sowie Reproduktion und Krankheitsresistenz. Jedoch ist es erst mit neuentwickelten Methoden, beispielsweise dem somatischen Kerntransfer (Klonen) und zielgenauen molekularen Werkzeugen, möglich geworden, transgene Nutztiere mit hoher Effizienz zu erstellen und damit die Grundlage für eine breitere Verwendung zu schaffen. Seller Inventory # KNV9783838107615

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 163.09
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.93
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, rates & speeds