Stock Image

Der Faktor Geschlecht in Der Medialen Politikvermittlung

Agnes Tkotz

ISBN 10: 3640791509 / ISBN 13: 9783640791507
Published by Grin Verlag
New Condition: New Soft cover
From BuySomeBooks (Las Vegas, NV, U.S.A.)

AbeBooks Seller Since May 21, 2012 Seller Rating 5-star rating

Quantity Available: > 20

Buy New
List Price: US$ 13.50
Price: US$ 17.96 Convert Currency
Shipping: Free Within U.S.A. Destination, rates & speeds
Add to basket

30 Day Return Policy

About this Item

32 pages. Dimensions: 8.4in. x 6.0in. x 0.6in.Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Politik - Sonstige Themen, Note: keine, Georg-August-Universitt Gttingen, Sprache: Deutsch, Abstract: 1. Einleitung Medien bilden aufgrund ihrer Funktion als Vermittlungsinstanz zwischen den Whlern undden Gewhlten der Politik, eine wesentliche Grundlage des demokratischen Staates. Politiker und Politikerinnen die sich zur Wahl stellen, knnen sich ber die Medien prsentieren und ihre politischen Inhalte vermitteln, whrend die Whlenden wiederum medial ber die Politik der Machtinhabenden informiert werden und ihre Anliegen an die Politik weitergeben knnen. Eine werturteilsfreie Vermittlung und Darstellung der Politiker und Politikerinnen wre demnach notwendig, um ein ausgewogenes Bild ihrer Kompetenzen, Leistungen und Ziele fr das Whlervolk zu zeichnen. Die Prsenz der PolitikerInnen in den Medien ist generell ein wichtiges Kriterium, damit sie von der Whlerschaft wahrgenommen werden knnen, was sich entsprechend auf ihre Wahlchancen sowie die damit verbundene politische Laufbahn auswirkt. 1 Allerdings prsentierten sich sowohl die Politik als auch die Medien ber einen langen Zeitraum als vorwiegend mnnlich besetzte und beherrschte Institutionen und weisen dementsprechend androzentrische Strukturen und mnnliche Spielregeln auf. 2 Auch die werturteilsfreie Vermittlung von Inhalten funktioniert nur bedingt, da Medien nicht nur zum Transport von Informationen dienen, sondern diese auch selektieren und mit Wertungen verknpfen. 3 Aufgrund der androzentrischen Strukturen und der Medienwirkung, erscheint es daher notwendig zu berprfen, ob Politikerinnen dieselbe Bercksichtigung in den Medien finden wie ihre mnnlichen Kollegen und ob sich ihre prozentuale Reprsentanz im Politikgeschft im richtigen Verhltnis in den Medien wiederspiegelt oder ob eine geschlechtsspezifischeBenachteiligung vorliegt. Dieser Frage werde ich nachgehen, indem ich die Konstruktion von Geschlechtlichkeit in den Medien vorstelle und This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN. Bookseller Inventory # 9783640791507

Ask Seller a Question

Bibliographic Details

Title: Der Faktor Geschlecht in Der Medialen ...

Publisher: Grin Verlag

Binding: Paperback

Book Condition:New

Book Type: Paperback

About this title

Synopsis:

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Politik - Sonstige Themen, Note: keine, Georg-August-Universität Göttingen, Sprache: Deutsch, Abstract: 1. Einleitung Medien bilden aufgrund ihrer Funktion als Vermittlungsinstanz zwischen den Wählern undden Gewählten der Politik, eine wesentliche Grundlage des demokratischen Staates. Politiker und Politikerinnen die sich zur Wahl stellen, können sich über die Medien präsentieren und ihre politischen Inhalte vermitteln, während die Wählenden wiederum medial über die Politik der Machtinhabenden informiert werden und ihre Anliegen an die Politik weitergeben können. Eine werturteilsfreie Vermittlung und Darstellung der Politiker und Politikerinnen wäre demnach notwendig, um ein ausgewogenes Bild ihrer Kompetenzen, Leistungen und Ziele für das Wählervolk zu zeichnen. Die Präsenz der PolitikerInnen in den Medien ist generell ein wichtiges Kriterium, damit sie von der Wählerschaft wahrgenommen werden können, was sich entsprechend auf ihre Wahlchancen sowie die damit verbundene politische Laufbahn auswirkt.1 Allerdings präsentierten sich sowohl die Politik als auch die Medien über einen langen Zeitraum als vorwiegend männlich besetzte und beherrschte Institutionen und weisen dementsprechend androzentrische Strukturen und männliche Spielregeln auf.2 Auch die werturteilsfreie Vermittlung von Inhalten funktioniert nur bedingt, da Medien nicht nur zum Transport von Informationen dienen, sondern diese auch selektieren und mit Wertungen verknüpfen.3 Aufgrund der androzentrischen Strukturen und der Medienwirkung, erscheint es daher notwendig zu überprüfen, ob Politikerinnen dieselbe Berücksichtigung in den Medien finden wie ihre männlichen Kollegen und ob sich ihre prozentuale Repräsentanz im Politikgeschäft im richtigen Verhältnis in den Medien wiederspiegelt oder ob eine geschlechtsspezifischeBenachteiligung vorliegt. Dieser Frage werde ich nachgehen, indem ich die Konstruktion von Geschlechtlichkeit in den Medien vorstelle und

"About this title" may belong to another edition of this title.

Store Description

BuySomeBooks is great place to get your books online. With over eight million titles available we're sure to have what you're looking for. Despite having a large selection of new books available for immediate shipment and excellent customer service, people still tell us they prefer us because of our prices.

Visit Seller's Storefront

Terms of Sale:

We guarantee the condition of every book as it's described on the Abebooks web
sites. If you're dissatisfied with your purchase (Incorrect Book/Not as
Described/Damaged) or if the order hasn't arrived, you're eligible for a refund
within 30 days of the estimated delivery date. If you've changed your mind about a book that you've ordered, please use the Ask bookseller a question link to contact us and we'll respond within 2 business days.

BuySomeBooks is operated by Drive-On-In, Inc., a Nevada co...

More Information
Shipping Terms:

Orders usually ship within 1-2 business days. Books are shipped from multiple locations so your order may arrive from Las Vegas,NV, Roseburg,OR, La Vergne,TN, Momence,IL, or Commerce,GA.

List this Seller's Books

Payment Methods
accepted by seller

Visa Mastercard American Express