Stock Image
Buy New
List Price: US$
Price: US$ 82.64 Convert Currency
Shipping: US$ 3.95 Within U.S.A. Destination, Rates & Speeds
Add to basket

30 Day Returns Policy

Family Office: Private Grossvermogen Und Der Finanzmarkt in Deutschland

Erwin Pollex

0 ratings by GoodReads
ISBN 10: 3638675998 / ISBN 13: 9783638675994
Published by GRIN Verlag GmbH
New Condition New Paperback
From BuySomeBooks (Las Vegas, NV, U.S.A.) Quantity Available: 20
Available From More sellers View all  copies of this book

Paperback. 112 pages. Dimensions: 11.7in. x 8.2in. x 0.4in.Diplomarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich BWL - Allgemeines, Note: 2, 3, FOM Essen, Hochschule fr Oekonomie and Management gemeinntzige GmbH, Hochschulleitung Essen frher Fachhochschule, 75 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Kritische Betrachtung der Finanzdienstleistung Family Office in Abgrenzung zu den vorgelagerten Dienstleistung Wealth Management und Private Banking. Inklusive eines Abgleiches zwischen Kundenerwartungen, Dienstleistungsinhalten und Kundenzufriedenheit. , Abstract: Inhalt der Diplomarbeit: Family Office am Finanzstandort Deutschland Im Segment der besonders vermgenden Privatkunden (High Networth Individuals HNWI und Ultra High Networth Individuals U-HNWI) herrscht in Deutschland im Vergleich zu Wachstumsmrkten, wie z. B. den BRIC-Lndern, annhernde Stagnation. Dennoch bleibt der deutsche Markt der grte Markt fr Vermgensverwalter im europischen Raum. Die deutsche Vermgensverwaltungsbranche hat dabei auf der Suche nach neuem Wachstumspotential die Zielgruppe der privaten Vermgensinhaber mit Vermgen zwischen 5 - 30 Millionen USD entdeckt. Neue Marktteilnehmer versuchen Zugang zu diesem Kundensegment zu erhalten und etablierte Anbieter sind bestrebt vorhandene Kunden zu halten. Gleichzeitig steigt die Produktdichte, damit einhergehend wird fr die Nachfrager die Orientierung im Markt schwieriger. Die Wechselbereitschaft und der Informationsbedarf der Zielgruppe zum Thema steigen und sind oft zurckzufhren auf eine vorhandene Unzufriedenheit mit der Dienstleistungsqualitt des bisherigen Anbieters und der daraus resultierenden Suche nach Alternativen. Der Wettbewerbsdruck auf Anbieterseite wchst entsprechend. Diese Arbeit zeigt die aktuellen Entwicklungen am deutschen Markt fr Family Office-Dienstleistungen auf und stellt Handlungsoptionen der Family Office-Anbieter zur Wachstumsgenerierung im wettbewerbsintensiven Marktumfeld vor. Es wird von einem kundenfokussierten Ansatz aus berprft ob ei This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN. Bookseller Inventory # 9783638675994

About this title:

Synopsis:

Diplomarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich BWL - Allgemeines, Note: 2,3, FOM Essen, Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Hochschulleitung Essen früher Fachhochschule, 75 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Kritische Betrachtung der Finanzdienstleistung Family Office in Abgrenzung zu den vorgelagerten Dienstleistung Wealth Management und Private Banking. Inklusive eines Abgleiches zwischen Kundenerwartungen, Dienstleistungsinhalten und Kundenzufriedenheit. , Abstract: Inhalt der Diplomarbeit: ?Family Office am Finanzstandort Deutschland" Im Segment der besonders vermögenden Privatkunden (High Networth Individuals [HNWI] und Ultra High Networth Individuals [U-HNWI]) herrscht in Deutschland im Vergleich zu Wachstumsmärkten, wie z.B. den BRIC-Ländern, annähernde Stagnation. Dennoch bleibt der deutsche Markt der größte Markt für Vermögensverwalter im europäischen Raum. Die deutsche Vermögensverwaltungsbranche hat dabei auf der Suche nach neuem Wachstumspotential die Zielgruppe der privaten Vermögensinhaber mit Vermögen zwischen 5 - 30 Millionen USD entdeckt. Neue Marktteilnehmer versuchen Zugang zu diesem Kundensegment zu erhalten und etablierte Anbieter sind bestrebt vorhandene Kunden zu halten. Gleichzeitig steigt die Produktdichte, damit einhergehend wird für die Nachfrager die Orientierung im Markt schwieriger. Die Wechselbereitschaft und der Informationsbedarf der Zielgruppe zum Thema steigen und sind oft zurückzuführen auf eine vorhandene Unzufriedenheit mit der Dienstleistungsqualität des bisherigen Anbieters und der daraus resultierenden Suche nach Alternativen. Der Wettbewerbsdruck auf Anbieterseite wächst entsprechend. Diese Arbeit zeigt die aktuellen Entwicklungen am deutschen Markt für Family Office-Dienstleistungen auf und stellt Handlungsoptionen der Family Office-Anbieter zur Wachstumsgenerierung im wettbewerbsintensiven Marktumfeld vor. Es wird von einem kundenfokussierten Ansatz aus überprüft ob ei

Product Description: Diplomarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Wirtschaft - BWL - Allgemeines, Note: 2,3, 75 Eintragungen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Kritische Betrachtung der Finanzdienstleistung Family Office in Abgrenzung zu den vorgelagerten Dienstleistung Wealth Management und Private Banking. Inklusive eines Abgleiches zwischen Kundenerwartungen, Dienstleistungsinhalten und Kundenzufriedenheit. , Abstract: Inhalt der Diplomarbeit: ?Family Office am Finanzstandort Deutschland" Im Segment der besonders vermögenden Privatkunden (High Networth Individuals [HNWI] und Ultra High Networth Individuals [U-HNWI]) herrscht in Deutschland im Vergleich zu Wachstumsmärkten, wie z.B. den BRIC-Ländern, annähernde Stagnation. Dennoch bleibt der deutsche Markt der größte Markt für Vermögensverwalter im europäischen Raum. Die deutsche Vermögensverwaltungsbranche hat dabei auf der Suche nach neuem Wachstumspotential die Zielgruppe der privaten Vermögensinhaber mit Vermögen zwischen 5 - 30 Millionen USD entdeckt. Neue Marktteilnehmer versuchen Zugang zu diesem Kundensegment zu erhalten und etablierte Anbieter sind bestrebt vorhandene Kunden zu halten. Gleichzeitig steigt die Produktdichte, damit einhergehend wird für die Nachfrager die Orientierung im Markt schwieriger. Die Wechselbereitschaft und der Informationsbedarf der Zielgruppe zum Thema steigen und sind oft zurückzuführen auf eine vorhandene Unzufriedenheit mit der Dienstleistungsqualität des bisherigen Anbieters und der daraus resultierenden Suche nach Alternativen. Der Wettbewerbsdruck auf Anbieterseite wächst entsprechend. Diese Arbeit stellt die aktuellen Entwicklungen am deutschen Markt für Family Office-Dienstleistungen dar und stellt Handlungsoptionen der Family Office-Anbieter zur Wachstumsgenerierung im wettbewerbsintensiven Marktumfeld vor. Es wird von einem kundenfokussierten Ansatz aus überprüft ob eine Wettbewerbsabgrenzung möglich ist und, wenn ja, durch den Einsatz welcher Instrumente diese er

"About this title" may belong to another edition of this title.

Bibliographic Details

Title: Family Office: Private Grossvermogen Und Der...

Publisher: GRIN Verlag GmbH

Binding: Paperback

Book Condition: New

Book Type: Paperback

Payment Methods

Payment Methods Accepted by Seller

Visa Mastercard American Express


Seller BuySomeBooks
Address: Las Vegas, NV, U.S.A.

AbeBooks Seller Since May 21, 2012
Seller Rating 5-star rating


Terms of Sale:

We guarantee the condition of every book as it's described on the Abebooks web
sites. If you're dissatisfied with your purchase (Incorrect Book/Not as
Described/Damaged) or if the order hasn't arrived, you're eligible for a refund
within 30 days of the estimated delivery date. If you've changed your mind about a book that you've ordered, please use the Ask bookseller a question link to contact us and we'll respond within 2 business days.

BuySomeBooks is operated by Drive-On-In, Inc., a Nevada co...

[More Information]

Shipping Terms:

Orders usually ship within 1-2 business days. Books are shipped from multiple locations so your order may arrive from Las Vegas,NV, Roseburg,OR, La Vergne,TN, Momence,IL, or Commerce,GA.


Store Description: BuySomeBooks is great place to get your books online. With over eight million titles available we're sure to have what you're looking for. Despite having a large selection of new books available for immediate shipment and excellent customer service, people still tell us they prefer us because of our prices.