Stock Image

DIE GRUNDBEGRIFFE DER ANTIKEN PHILOSOPHIE (Sommersemester, 1926) Gesamtausgabe, Abt. II: Band 22)

Heidegger, Martin

0 ratings by Goodreads
ISBN 10: 3465033469 / ISBN 13: 9783465033462
Published by Klostermann, Frankfurt, 2001
New Condition: New Hardcover
From German Book Center N.A. Inc. (Mountaindale, NY, U.S.A.)

AbeBooks Seller Since October 28, 2004 Seller Rating 5-star rating

Quantity Available: 1

Buy New
List Price: US$ 67.00
Price: US$ 66.00 Convert Currency
Shipping: US$ 5.50 Within U.S.A. Destination, rates & speeds
Add to basket

30 Day Return Policy

About this Item

Voellig neues eingewickeltes Exemplar/new wrapped copy. Bookseller Inventory # 011805

Ask Seller a Question

Bibliographic Details

Title: DIE GRUNDBEGRIFFE DER ANTIKEN PHILOSOPHIE (...

Publisher: Klostermann, Frankfurt

Publication Date: 2001

Binding: Cloth

Book Condition:New

Dust Jacket Condition: New

Edition: 1. Aufl.

Book Type: Book

About this title

Synopsis:

Die Marburger Vorlesung aus dem Sommersemester 1926 darf trotz ihres Entwurfscharakters zu Recht als die in der Denkphase von Sein und Zeit versuchte Heideggersche Version eines philosophierenden Durchgangs durch die Geschichte der griechischen Philosophie bis zu Aristoteles betrachtet werden. Ganz im Sinne des Geschichtsverstandnisses von Sein und Zeit kommt es den vorliegenden Interpretationen darauf an, den entscheidenden Anfang der abendlandischen Philosophie als immer reicher und differenzierter sich gestaltenden Prozess der Entdeckung des Seins aus dem Seinenden zu wiederholen, weil sich die gegenwartige Philosophie nur so hinreichend ihre Fragemoglichkeiten aneignen konne. In einem Ersten hinfuhrenden Teil nimmt sich die Vorlesung die aristotelische Behandlung der vorangegangenen griechischen Philosophien im Ersten Buch der Metaphysik zum Wegweiser. Heidegger wahlt zur Leitlinie seiner eigenen Beschaftigung mit der griechischen Philosophie den Gedanken vom Unterschied zwischen Seiendem und Sein. Der Zweite Teil der Vorlesung behandelt, beginnend mit Thales, wichtige Stationen der griechischen Philosophie in Gestalt der bedeutenden Denker und Denkrichtungen. Die philosophierende Auseinandersetzung gestaltet Heidegger so, dass er sich Grundbegriffe der verschiedenen Philosophen wie z.B. Grund, Physis, Einheit - Vielheit, Logos, Wahrheit, Idee, Wissen - Wissenschaft, Kategorie, Bewegung, Moglichkeit, Energeia, Leben, Seele vornimmt und diese auf ihren inneren Bezug zum Sein hin beleuchtet. In unverkennbarem Unterschied zum spateren Verstandnis, das sich bereits in der Platon-Vorlesung vom Wintersemester 1931/32 (HGA 34) bekundet und die Geschichte der griechischen Philosophie gleichsam deszendental als Zerfallsbewegung eines ursprunglichen Seinszuspruchs deutet, sieht Heidegger in der vorliegenden Vorlesung durchaus noch eine aszendentale Bewegung der Selbstentfaltung des Seinsgedankens hin zum Hohepunkt in der aristotelischen Philosophie. Bereits bei Platon erfahrt die Seinsfrage mit der Problematisierung von Nichtsein und Werden eine entscheidende Radikalisierung. Mit der Ausbildung der Philosophie als einer Wissenschaft vom Sein bei Aristoteles bricht sich der Seinsgedanke endgultig Bahn und gelangt die innere Entfaltungsbewegung der griechischen Philosophie zu ihrem Hohepunkt. An den Stellen des Textes, an denen das Manuskript nur Stichworte und Kurznotizen lieferte bzw. weniger ausfuhrlich war, wurden im Anhang die entsprechenden Textpassagen zweier Nachschriften wiedergegeben, die - wenn auch nicht autorisiert - einen geschlossenen ausformulierten Text bieten und das Textverstandnis so entscheidend verbessern. Die Vorlesung ist ein Beleg dafur, dass Heideggers Art, den Seinsgedanken zu formulieren und auszubilden, zu einem wesentlichen Teil der Beschaftigung mit der Geschichte, den Denkgestalten und den Grundbegriffen der griechischen Philosophie entspringt.

"About this title" may belong to another edition of this title.

Store Description

Our stock includes sections on (mainly) German Literature, literary studies (Germanistik), Philosophy, History, Music, Judaica, Lingusitics, Art, Travel, Psychology/Sociology and Children's Books. We began listing on abebooks.com over 10 years ago, but still have a long way to go in listing all our titles. We welcome enquiries about titles we may have but are not yet listed. We also sell new books and can obtain most books available from the German- speaking area of Europe usually in 3-8 weeks, depending on the shipping speed you select.

Visit Seller's Storefront

Terms of Sale:

We require prepayment. Apart from paying for your order with your credit card on Abebooks, you may also pay by check or money-order. Kaeufer in Deutschland (oder in anderen Eurozone-Laendern) koennen auch den Betrag ohne Gebuehr auf unser Postbankkonto Frankfurt/Main ueberweisen lassen. We reserve the right to reject orders placed on European Union websites by non-residents of the EU.If you are not a resident of the EU you should place your order on abebooks.com. We are not willing to extend cer...

More Information
Shipping Terms:

Orders usually ship within 2 to 3 business days. Shipping costs are based on books weighing 1 LB, or 0.5 KG. If your book order is heavy (particularly if you order a multi-volume set) or oversized, we will contact you to let you know extra shipping is required. If you are outside the U.S. and order a small item we can usually ship it to you at a lower rate than shown. And if you order more than one smaller item it may be possible to ship 2 or 3 or 4 small items for little more than the price of one. If this is possible we will reduce the shipping charge on your order. If you are in doubt, just ask and we can quote a shipping charge.

List this Seller's Books

Payment Methods
accepted by seller

Visa Mastercard American Express

Check Money Order Cash Bank Draft Bank/Wire Transfer