Stock Image

Die Genese Des Homunkulus Und Ihre Bedingung Fur Die Wiederauferstehung Der Helena

Angela Kunze

ISBN 10: 3640195523 / ISBN 13: 9783640195527
Published by Grin Verlag
New Condition: New Soft cover
From BuySomeBooks (Las Vegas, NV, U.S.A.)

AbeBooks Seller Since May 21, 2012 Seller Rating 5-star rating

Quantity Available: > 20

Buy New
List Price: US$ 10.90
Price: US$ 15.45 Convert Currency
Shipping: Free Within U.S.A. Destination, rates & speeds
Add to basket

30 Day Return Policy

About this Item

32 pages. Dimensions: 8.3in. x 5.8in. x 0.1in.Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1, 0, Universitt Paderborn (Germanistik), Veranstaltung: Faust II, 12 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Eine komplexe Thematik, selbststndig, schlssig und auf hohem Nieveau. Zitat Prof. , Abstract: Die vorliegende Arbeit versucht eine Deutung des Entstehungsdranges der Homunkulusfigur, in Hinblick auf seine Bedeutung innerhalb der Antezedentien der Helena und folgt dabei der These, dass die Genese des knstlichen Menschleins unmittelbare Bedingung fr das Herberziehen der von Faust innig Geliebten in die Wirklichkeit ist. Im ersten Akt des zweiten Teils gelingt es Faust zwar, das Bild der Helena aus dem Reich der Mtter mit zurckzubringen, doch die Berhrung, das Festhalten der Idee zerstrt den Zauber und lsst den Werber paralysiert und handlungsunfhig zurck. Das rein Geistige kann das Krperhafte nicht ersetzen, wie auch das Dilemma des Homunkulus verdeutlicht, und so bleibt die Frage: wie ins Leben ziehen die einstige Gestalt (V. 7439) Wie etwas Vergangenes aus dem Reich des Todes zurckholen Und so wagt sich Faust im zweiten Akt im Rahmen der klassischen Walpurgisnacht, dem Orpheus gleich, in den Hades hinab - doch eben diese Szene, das Losbitten der Geliebten von Persephoneien, enthlt uns Goethe - obwohl in den Entwrfen zur Ankndigung in den Paralipomena skizziert - in der entgltigen Dichtung vor. Anstatt also diesem Erzhlstrang konsequent zu folgen, wird vor unseren Augen ein knstlicher Mensch gemacht, der den gesamten zweiten Akt weitgehend bestimmt. Sein Ziel ist es, einen Weg zu finden, auf dem er entstehen kann. Er ist nun also neben Helena die zweite Figur, die nicht ganz die Kriterien eines realen Menschen erfllt, nicht weil seine Zeit wie die ihre schon wieder vergangen, sondern weil er gar wundersam nur halb zur Welt gekommen (V. 8248) ist. Scheinbar besteht zwischen der Art und Weise, wie beide sich im This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN. Bookseller Inventory # 9783640195527

Ask Seller a Question

Bibliographic Details

Title: Die Genese Des Homunkulus Und Ihre Bedingung...

Publisher: Grin Verlag

Binding: Paperback

Book Condition:New

Book Type: Paperback

About this title

Synopsis:

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,0, Universität Paderborn (Germanistik), Veranstaltung: Faust II, 12 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit versucht eine Deutung des Entstehungsdranges der Homunkulusfigur, in Hinblick auf seine Bedeutung innerhalb der Antezedentien der Helena und folgt dabei der These, dass die Genese des künstlichen Menschleins unmittelbare Bedingung für das Herüberziehen der von Faust innig Geliebten in die Wirklichkeit ist. Im ersten Akt des zweiten Teils gelingt es Faust zwar, das Bild der Helena aus dem Reich der Mütter mit zurückzubringen, doch die Berührung, das Festhalten der Idee zerstört den Zauber und lässt den Werber paralysiert und handlungsunfähig zurück. Das rein Geistige kann das Körperhafte nicht ersetzen, wie auch das Dilemma des Homunkulus verdeutlicht, und so bleibt die Frage: wie „ins Leben ziehen die einstige Gestalt? (V. 7439)" Wie etwas Vergangenes aus dem Reich des Todes zurückholen? Und so wagt sich Faust im zweiten Akt im Rahmen der klassischen Walpurgisnacht, dem Orpheus gleich, in den Hades hinab - doch eben diese Szene, das Losbitten der Geliebten von Persephoneien, enthält uns Goethe - obwohl in den Entwürfen zur Ankündigung in den Paralipomena skizziert - in der entgültigen Dichtung vor. Anstatt also diesem Erzählstrang konsequent zu folgen, wird vor unseren Augen ein künstlicher Mensch gemacht, der den gesamten zweiten Akt weitgehend bestimmt. Sein Ziel ist es, einen Weg zu finden, auf dem er „entstehen" kann. Er ist nun also neben Helena die zweite Figur, die nicht ganz die Kriterien eines realen Menschen erfüllt, nicht weil seine Zeit wie die ihre schon wieder vergangen, sondern weil er „gar wundersam nur halb zur Welt gekommen" (V. 8248) ist. Scheinbar besteht zwischen der Art und Weise, wie beide sich im Endeffekt verkörpern, „keine Parallelen, sondern die dezidiertesten Gegensätze", denn Helenas Werden, „i

"About this title" may belong to another edition of this title.

Store Description

BuySomeBooks is great place to get your books online. With over eight million titles available we're sure to have what you're looking for. Despite having a large selection of new books available for immediate shipment and excellent customer service, people still tell us they prefer us because of our prices.

Visit Seller's Storefront

Terms of Sale:

We guarantee the condition of every book as it's described on the Abebooks web
sites. If you're dissatisfied with your purchase (Incorrect Book/Not as
Described/Damaged) or if the order hasn't arrived, you're eligible for a refund
within 30 days of the estimated delivery date. If you've changed your mind about a book that you've ordered, please use the Ask bookseller a question link to contact us and we'll respond within 2 business days.

BuySomeBooks is operated by Drive-On-In, Inc., a Nevada co...

More Information
Shipping Terms:

Orders usually ship within 1-2 business days. Books are shipped from multiple locations so your order may arrive from Las Vegas,NV, Roseburg,OR, La Vergne,TN, Momence,IL, or Commerce,GA.

List this Seller's Books

Payment Methods
accepted by seller

Visa Mastercard American Express