Geteiltes Leid Ist Halbes Leid? Eine Empirische Untersuchung Zum Einfluss Des Sozialen Netzwerkes Auf Das Mortalitatsrisiko Unter Berucksichtigung Der

Monique Zimmermann-Stenzel

Published by GRIN Verlag, 2013
ISBN 10: 3638744221 / ISBN 13: 9783638744225
New / Paperback / Quantity Available: 0
From BuySomeBooks (Las Vegas, NV, U.S.A.)
Available From More Booksellers
View all  copies of this book

About the Book

We're sorry; this specific copy is no longer available. AbeBooks has millions of books. We've listed similar copies below.

Description:

Paperback. 176 pages. Dimensions: 8.3in. x 5.8in. x 0.4in.Diplomarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Soziologie - Individuum, Gruppe, Gesellschaft, Note: 2, 0, Ruprecht-Karls-Universitt Heidelberg (Institut fr Soziologie), Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Diese Arbeit ist eine empirische Untersuchung ber de Einfluss des sozialen Netzwerkes auf das Mortalittsrisiko unter Bercksichtigung der Stressexposition. Eine Kurzform und die Ergebnisse der Diplomarbeit wurden im Oktober 2002 in einer Fachzeitschrift verffentlicht. , Abstract: Seit einigen Jahrzehnten ist die Rolle des sozialen Netzwerkes in Bezug auf das Morbiditts- und Mortalittsrisiko Gegenstand des Interesses. So ist der Einfluss sozialer Netzwerke sowohl auf die psychische als auch krperliche Gesundheit empirisch belegt. Ebenfalls wurde in internationalen Studien nachgewiesen, dass diese sozialen Netzwerke auch einen Effekt auf das Mortalittsrisiko ausben. Demgem haben sowohl Alleinlebende als auch einsame und sozial isolierte Personen unter sonst gleichen Bedingungen ein hheres Mortalittsrisiko als Personen, die sozial integriert sind und ber ein groes soziales Netzwerk verfgen. Gem vieler Erhebungen und Befragungen fhlt sich ein groer Anteil von Menschen durch Stress fast tglich belastet. Sowohl alte als auch junge Menschen sind davon im privaten sowie im beruflichen Bereich betroffen: Arbeiter, Angestellte und Manager in Betrieben, Mtter, Polizisten, Krankenschwestern, rzte, Lehrer. Kaum ein Beruf ist ausgenommen. Doch ist es fr ein Individuum generell eher vorteilhaft, wenn es durch Angehrige der Familie, Freunde, Bekannte und Arbeitskollegen durch Gesprche und Zuwendungen seelischen Halt und Untersttzung erhlt, oder nur whrend belastenden Lebenssituationen Die vorliegenden empirischen Analysen besttigen -unter Bercksichtigung der Differenzierung zwischen funktionalem, strukturellem Netzwerk und dem Social Network Index nach Berkman - die mortalittsreduzierende Wirkung sozialer Beziehungen. Bemerkenswert ist, dass sozial This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN. Bookseller Inventory # 9783638744225

Bibliographic Details

Title: Geteiltes Leid Ist Halbes Leid? Eine ...
Publisher: GRIN Verlag
Publication Date: 2013
Binding: Paperback
Book Condition: New
Book Type: Paperback

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Zimmermann-Stenzel, Monique
Published by GRIN Verlag (2007)
ISBN 10: 3638744221 ISBN 13: 9783638744225
New Softcover Quantity Available: 15
Print on Demand
Seller
Rating
[?]

Book Description GRIN Verlag, 2007. Book Condition: New. This item is printed on demand for shipment within 3 working days. Bookseller Inventory # LP9783638744225

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 25.32
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 5.02
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds