Stock Image

Internetdiffusion in Deutschland - Sattigung Fur Alle?

Timo Grampes

ISBN 10: 3640789334 / ISBN 13: 9783640789337
Published by Grin Verlag
New Condition: New Soft cover
From BuySomeBooks (Las Vegas, NV, U.S.A.)

AbeBooks Seller Since May 21, 2012 Seller Rating 5-star rating

Quantity Available: > 20

Buy New
List Price: US$ 12.50
Price: US$ 17.40 Convert Currency
Shipping: Free Within U.S.A. Destination, rates & speeds
Add to basket

30 Day Return Policy

About this Item

28 pages. Dimensions: 8.3in. x 5.4in. x 0.3in.Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Medien Kommunikation - Medien und Politik, Pol. Kommunikation, Note: 1, 0, Universitt Passau (Lehrstuhl fr Politikwissenschaft II), Veranstaltung: Proseminar Digital Divide, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Label Wissensgesellschaft steht fr die gegenwrtig populrste Zeitdiagnose - so Uwe H. Bittlingmayer. Daniel Bell diagnostiziert bereits 1973 die zentrale Bedeutung von Information und Wissen in der Gesellschaft und zeigt den bergang auf von Industriegesellschaften hin zu postindustriellen (Informations-) Gesellschaften. Dass ein solcher Strukturwandel auch in Deutschland stattfindet, ist unstrittig; das Internet ist hierbei ein Mittel zur Teilhabe an einer solchen Gesellschaft, in welcher der Informationsbegriff eine zentrale Bedeutung hat. Doch bei wem kommt die Innovation Internet in diesem Land an- und wer bleibt auen vor Eine knappe Nachzeichnung der Internetdiffusion in Deutschland zwischen 1997 und 2007 soll helfen, die Frage zu beantworten- und damit auch die zentrale Frage nach einer Sttigung fr alle. Schlielich gehen optimistische Vertreter der Diffusionstheorie wie Benjamin Compaine davon aus, dass frher oder spter ohnehin eine hohe oder gar vollstndige Internetpenetration in der Gesellschaft erreicht wird und Zugangsklfte verschwinden- deregulativ. Die Frage: Will digital inequalities prove a temporary problem that will gradually fade over time, as Internet connectivity spreads and normalizes, or will this prove an enduring pattern generating a persistent division between info-haves and have-nots soll hier allerdings nicht beantwortet werden. Die vorliegende Arbeit ist vielmehr als Versuch zu verstehen, die deutsche Ist-Situation hinsichtlich der Internetdiffusion und aufzeigbarer Zugangsklfte im Jahr 2007 deskriptiv zu erfassen, ohne dabei spekulative Prognosen fr die Zukunft anzustellen. This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN. Bookseller Inventory # 9783640789337

Ask Seller a Question

Bibliographic Details

Title: Internetdiffusion in Deutschland - Sattigung...

Publisher: Grin Verlag

Binding: Paperback

Book Condition:New

Book Type: Paperback

About this title

Synopsis:

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Medien und Politik, Pol. Kommunikation, Note: 1,0, Universität Passau (Lehrstuhl für Politikwissenschaft II), Veranstaltung: Proseminar "Digital Divide", Sprache: Deutsch, Abstract: „Das Label ‚Wissensgesellschaft' steht für die gegenwärtig populärste Zeitdiagnose" - so Uwe H. Bittlingmayer. Daniel Bell diagnostiziert bereits 1973 die zentrale Bedeutung von „Information" und „Wissen" in der Gesellschaft und zeigt den Übergang auf von Industriegesellschaften hin zu postindustriellen (Informations-) Gesellschaften. Dass ein solcher Strukturwandel auch in Deutschland stattfindet, ist unstrittig; das Internet ist hierbei ein Mittel zur Teilhabe an einer solchen Gesellschaft, in welcher der Informationsbegriff eine zentrale Bedeutung hat. Doch bei wem kommt die „Innovation Internet" in diesem Land an- und wer bleibt außen vor? Eine knappe Nachzeichnung der Internetdiffusion in Deutschland zwischen 1997 und 2007 soll helfen, die Frage zu beantworten- und damit auch die zentrale Frage nach einer „Sättigung für alle". Schließlich gehen optimistische Vertreter der Diffusionstheorie wie Benjamin Compaine davon aus, dass früher oder später ohnehin eine hohe oder gar vollständige Internetpenetration in der Gesellschaft erreicht wird und Zugangsklüfte verschwinden- deregulativ. Die Frage: „Will digital inequalities prove a temporary problem that will gradually fade over time, as Internet connectivity spreads and 'normalizes', or will this prove an enduring pattern generating a persistent division between info-haves and have-nots?" soll hier allerdings nicht beantwortet werden. Die vorliegende Arbeit ist vielmehr als Versuch zu verstehen, die deutsche Ist-Situation hinsichtlich der Internetdiffusion und aufzeigbarer Zugangsklüfte im Jahr 2007 deskriptiv zu erfassen, ohne dabei spekulative Prognosen für die Zukunft anzustellen.

"About this title" may belong to another edition of this title.

Store Description

BuySomeBooks is great place to get your books online. With over eight million titles available we're sure to have what you're looking for. Despite having a large selection of new books available for immediate shipment and excellent customer service, people still tell us they prefer us because of our prices.

Visit Seller's Storefront

Terms of Sale:

We guarantee the condition of every book as it's described on the Abebooks web
sites. If you're dissatisfied with your purchase (Incorrect Book/Not as
Described/Damaged) or if the order hasn't arrived, you're eligible for a refund
within 30 days of the estimated delivery date. If you've changed your mind about a book that you've ordered, please use the Ask bookseller a question link to contact us and we'll respond within 2 business days.

BuySomeBooks is operated by Drive-On-In, Inc., a Nevada co...

More Information
Shipping Terms:

Orders usually ship within 1-2 business days. Books are shipped from multiple locations so your order may arrive from Las Vegas,NV, Roseburg,OR, La Vergne,TN, Momence,IL, or Commerce,GA.

List this Seller's Books

Payment Methods
accepted by seller

Visa Mastercard American Express