Der Jakobusbrief HNT 15/I

Published by Mohr Siebeck
ISBN 10: 316147368X / ISBN 13: 9783161473685
Used / Softcover/Paperback / Quantity Available: 0
Available From More Booksellers
View all  copies of this book

About the Book

We're sorry; this specific copy is no longer available. AbeBooks has millions of books. We've listed similar copies below.

Description:

The commentary attempts a thorough philological and historical interpretation of the Greek text of the Epistle of James. The author argues that it is not a genuine letter from James, the brother of Jesus, but a pseudepigraphon dating from the end of the 1st century AD. He claims that it is a well-organized piece of literature based on a distinct theological conception. Its purpose is to enjoin feeble Christians to live up to their supernatural status as first-born creatures of God and not to forego admission to eternal life. Bookseller Inventory #

About this title:

Book ratings provided by Goodreads:
0 avg rating
(0 ratings)

Synopsis: English summary: The commentary attempts a thorough philological and historical interpretation of the Greek text of the Epistle of James. The author argues that it is not a genuine letter from James, the brother of Jesus, but a pseudepigraphon dating from the end of the 1st century AD. He claims that it is a well-organized piece of literature based on a distinct theological conception. Its purpose is to enjoin feeble Christians to live up to their supernatural status as first-born creatures of God and not to forego admission to eternal life. German description: In seinem Kommentar bietet Christoph Burchard eine philologisch-historische Auslegung des Jakobusbriefes. Damit verdeutlicht er gleichzeitig die Beziehungen des Jakobusbriefes zur fruhjudischen und griechisch-romischen Umwelt. Es ist sehr wahrscheinlich, dass der Brief nicht von Jakob, dem Bruder Jesu, stammt, sondern ihm gegen Ende des 1. Jahrhunderts n. Chr. von einem Unbekannten zugeschrieben wurde. Der Verfasser des Briefes spricht die in der Welt zerstreuten und von ihr angefochtenen Christen an. Der Brief enthalt keine Sammlung von Traditionen, sondern besitzt eine lockere Gliederung, deren Programm in 1,2-11 steht. Starke Traditionsbindung ist vorhanden, aber sie beruht nur selten auf gegebenen Texten. Des weiteren ist eine systematische Konzeption zu erkennen; Gott hat die Christen durch 'das Wort der Wahrheit' als Erstlinge der Schopfung geboren und ihnen mit dem 'Gesetz der Freiheit' eine Hilfe zum ewigen Leben geliefert. Das Hauptanliegen des Briefes liegt aber nicht in der theologischen Belehrung, vielmehr mahnt er die Adressaten, ihrem Status entsprechend in Distanz zur Welt zu leben, um das ewige Leben nicht zu verlieren. Dabei findet keine Auseinandersetzung mit Paulus oder dem Paulinismus statt. Die Beruhrungen mit Paulus beruhen auf verschiedenen Interpretationen der judischen Auffassung der Rechtfertigung Abrahams. Insgesamt gesehen steht der Brief mit dem gleichen Recht im Neuen Testament wie beispielsweise der 1. Petrusbrief oder das Matthausevangelium.

About the Author: Christoph Burchard, Geboren 1931; Professor emeritus fur Neues Testament an den Universitaten Heidelberg und Montpellier.

"About this title" may belong to another edition of this title.

Bibliographic Details

Title: Der Jakobusbrief HNT 15/I
Publisher: Mohr Siebeck
Binding: Softcover/Paperback
Book Condition: New

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Christoph Burchard (author)
Published by Mohr Siebeck 2000-12-31 (2000)
ISBN 10: 316147368X ISBN 13: 9783161473685
New paperback Quantity Available: 1
Seller:
Blackwell's
(Oxford, OX, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Mohr Siebeck 2000-12-31, 2000. paperback. Condition: New. Seller Inventory # 9783161473685

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 33.07
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 8.03
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

2.

Burchard, Christoph
Published by Mohr Siebeck, Tübingen (2000)
ISBN 10: 316147368X ISBN 13: 9783161473685
Used Softcover Quantity Available: 1
Seller:
Mohr / kum
(München, Germany)
Rating
[?]

Book Description Mohr Siebeck, Tübingen, 2000. Condition: Gut. Mit Mängeln. XI, 217 Seiten. Org. Broschur. Kann leicht beschädigt sein. Insgesamt gut erhalten !. Seller Inventory # 006789

More information about this seller | Contact this seller

Buy Used
US$ 27.77
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 35.31
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

3.

Christoph Burchard
Published by Mohr Siebeck Gmbh & Co. K (2000)
ISBN 10: 316147368X ISBN 13: 9783161473685
New Taschenbuch Quantity Available: 2
Seller:
Rating
[?]

Book Description Mohr Siebeck Gmbh & Co. K, 2000. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - In seinem Kommentar bietet Christoph Burchard eine philologisch-historische Auslegung des Jakobusbriefes. Damit verdeutlicht er gleichzeitig die Beziehungen des Jakobusbriefes zur frühjüdischen und griechisch-römischen Umwelt. Es ist sehr wahrscheinlich, daß der Brief nicht von Jakob, dem Bruder Jesu, stammt, sondern ihm gegen Ende des 1. Jahrhunderts n. Chr. von einem Unbekannten zugeschrieben wurde. Der Verfasser des Briefes spricht die in der Welt zerstreuten und von ihr angefochtenen Christen an. Der Brief enthält keine Sammlung von Traditionen, sondern besitzt eine lockere Gliederung, deren Programm in 1,2-11 steht. Starke Traditionsbindung ist vorhanden, aber sie beruht nur selten auf gegebenen Texten. Des weiteren ist eine systematische Konzeption zu erkennen; Gott hat die Christen durch 'das Wort der Wahrheit' als Erstlinge der Schöpfung geboren und ihnen mit dem 'Gesetz der Freiheit' eine Hilfe zum ewigen Leben geliefert. Das Hauptanliegen des Briefes liegt aber nicht in der theologischen Belehrung, vielmehr mahnt er die Adressaten, ihrem Status entsprechend in Distanz zur Welt zu leben, um das ewige Leben nicht zu verlieren. Dabei findet keine Auseinandersetzung mit Paulus oder dem Paulinismus statt. Die Berührungen mit Paulus beruhen auf verschiedenen Interpretationen der jüdischen Auffassung der Rechtfertigung Abrahams. Insgesamt gesehen steht der Brief mit dem gleichen Recht im Neuen Testament wie beispielsweise der 1. Petrusbrief oder das Matthäusevangelium. 217 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783161473685

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 35.01
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 14.07
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

4.

Christoph Burchard
Published by Mohr Siebeck Gmbh & Co. K (2000)
ISBN 10: 316147368X ISBN 13: 9783161473685
New Taschenbuch Quantity Available: 2
Seller:
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Germany)
Rating
[?]

Book Description Mohr Siebeck Gmbh & Co. K, 2000. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - In seinem Kommentar bietet Christoph Burchard eine philologisch-historische Auslegung des Jakobusbriefes. Damit verdeutlicht er gleichzeitig die Beziehungen des Jakobusbriefes zur frühjüdischen und griechisch-römischen Umwelt. Es ist sehr wahrscheinlich, daß der Brief nicht von Jakob, dem Bruder Jesu, stammt, sondern ihm gegen Ende des 1. Jahrhunderts n. Chr. von einem Unbekannten zugeschrieben wurde. Der Verfasser des Briefes spricht die in der Welt zerstreuten und von ihr angefochtenen Christen an. Der Brief enthält keine Sammlung von Traditionen, sondern besitzt eine lockere Gliederung, deren Programm in 1,2-11 steht. Starke Traditionsbindung ist vorhanden, aber sie beruht nur selten auf gegebenen Texten. Des weiteren ist eine systematische Konzeption zu erkennen; Gott hat die Christen durch 'das Wort der Wahrheit' als Erstlinge der Schöpfung geboren und ihnen mit dem 'Gesetz der Freiheit' eine Hilfe zum ewigen Leben geliefert. Das Hauptanliegen des Briefes liegt aber nicht in der theologischen Belehrung, vielmehr mahnt er die Adressaten, ihrem Status entsprechend in Distanz zur Welt zu leben, um das ewige Leben nicht zu verlieren. Dabei findet keine Auseinandersetzung mit Paulus oder dem Paulinismus statt. Die Berührungen mit Paulus beruhen auf verschiedenen Interpretationen der jüdischen Auffassung der Rechtfertigung Abrahams. Insgesamt gesehen steht der Brief mit dem gleichen Recht im Neuen Testament wie beispielsweise der 1. Petrusbrief oder das Matthäusevangelium. 217 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783161473685

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 35.01
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 34.58
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

5.

Burchard, Christoph:
Published by Tübingen: Mohr Siebeck, (2000)
ISBN 10: 316147368X ISBN 13: 9783161473685
Used Quantity Available: 1
Seller:
Antiquariat Logos
(München, Germany)
Rating
[?]

Book Description Tübingen: Mohr Siebeck, 2000. Gr.-8°, Brosch. 217 S. Neubuch / New Copy ISBN: 9783161473685 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 400. Seller Inventory # 14327

More information about this seller | Contact this seller

Buy Used
US$ 35.01
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 16.29
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

6.

ISBN 10: 316147368X ISBN 13: 9783161473685
New Quantity Available: 5
Seller:
GreatBookPrices
(Columbia, MD, U.S.A.)
Rating
[?]

Book Description Condition: New. Seller Inventory # 18271282-n

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 38.41
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 2.64
Within U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

7.

Christoph Burchard
Published by Mohr Siebeck (2000)
ISBN 10: 316147368X ISBN 13: 9783161473685
New Paperback Quantity Available: 5
Seller:
Chiron Media
(Wallingford, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Mohr Siebeck, 2000. Paperback. Condition: New. Seller Inventory # NU-LBR-00906992

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 40.43
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 20.22
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

8.

Christoph Burchard
Published by JCB Mohr (Paul Siebeck), Germany (2000)
ISBN 10: 316147368X ISBN 13: 9783161473685
New Paperback First Edition Quantity Available: 1
Seller:
The Book Depository EURO
(London, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description JCB Mohr (Paul Siebeck), Germany, 2000. Paperback. Condition: New. 1. Auflage. Language: German . Brand New Book. English summary: The commentary attempts a thorough philological and historical interpretation of the Greek text of the Epistle of James. The author argues that it is not a genuine letter from James, the brother of Jesus, but a pseudepigraphon dating from the end of the 1st century AD. He claims that it is a well-organized piece of literature based on a distinct theological conception. Its purpose is to enjoin feeble Christians to live up to their supernatural status as first-born creatures of God and not to forego admission to eternal life. German description: In seinem Kommentar bietet Christoph Burchard eine philologisch-historische Auslegung des Jakobusbriefes. Damit verdeutlicht er gleichzeitig die Beziehungen des Jakobusbriefes zur fruhjudischen und griechisch-romischen Umwelt. Es ist sehr wahrscheinlich, dass der Brief nicht von Jakob, dem Bruder Jesu, stammt, sondern ihm gegen Ende des 1. Jahrhunderts n. Chr. von einem Unbekannten zugeschrieben wurde. Der Verfasser des Briefes spricht die in der Welt zerstreuten und von ihr angefochtenen Christen an. Der Brief enthalt keine Sammlung von Traditionen, sondern besitzt eine lockere Gliederung, deren Programm in 1,2-11 steht. Starke Traditionsbindung ist vorhanden, aber sie beruht nur selten auf gegebenen Texten. Des weiteren ist eine systematische Konzeption zu erkennen; Gott hat die Christen durch das Wort der Wahrheit als Erstlinge der Schopfung geboren und ihnen mit dem Gesetz der Freiheit eine Hilfe zum ewigen Leben geliefert. Das Hauptanliegen des Briefes liegt aber nicht in der theologischen Belehrung, vielmehr mahnt er die Adressaten, ihrem Status entsprechend in Distanz zur Welt zu leben, um das ewige Leben nicht zu verlieren. Dabei findet keine Auseinandersetzung mit Paulus oder dem Paulinismus statt. Die Beruhrungen mit Paulus beruhen auf verschiedenen Interpretationen der judischen Auffassung der Rechtfertigung Abrahams. Insgesamt gesehen steht der Brief mit dem gleichen Recht im Neuen Testament wie beispielsweise der 1. Petrusbrief oder das Matthausevangelium. Seller Inventory # LIB9783161473685

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 52.53
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 4.00
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

9.

Burchard, Christoph
Published by Mohr Siebrek Ek (2000)
ISBN 10: 316147368X ISBN 13: 9783161473685
New Paperback Quantity Available: 2
Seller:
Murray Media
(North Miami Beach, FL, U.S.A.)
Rating
[?]

Book Description Mohr Siebrek Ek, 2000. Paperback. Condition: New. Never used!. Seller Inventory # P11316147368X

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 71.20
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: FREE
Within U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

10.

Christoph Burchard
Published by Mohr Siebeck (2000)
ISBN 10: 316147368X ISBN 13: 9783161473685
New Softcover Quantity Available: 1
Seller:
Irish Booksellers
(Portland, ME, U.S.A.)
Rating
[?]

Book Description Mohr Siebeck, 2000. Condition: New. book. Seller Inventory # M316147368X

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 98.24
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: FREE
Within U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

There are 2 more copies of this book

View all search results for this book