Stock Image

Klientelbeziehungen in Der Spaten Romischen Republik

Yvonne Kruschel

ISBN 10: 3656476802 / ISBN 13: 9783656476801
Published by Grin Verlag
New Condition: New Soft cover
From BuySomeBooks (Las Vegas, NV, U.S.A.)

AbeBooks Seller Since May 21, 2012 Seller Rating 5-star rating

Quantity Available: > 20

Buy New
List Price: US$ 17.50
Price: US$ 21.96 Convert Currency
Shipping: Free Within U.S.A. Destination, rates & speeds
Add to basket

30 Day Return Policy

About this Item

20 pages. Dimensions: 10.0in. x 7.0in. x 0.1in.Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frhgeschichte, Antike, Note: 2, 7, Universitt Bremen, Sprache: Deutsch, Abstract: Das rmische Klientelwesen, das in der Fachliteratur als ein Schutz bietendes Nah- und Treueverhltnis zwischen dem Patron und seinem Klienten beschrieben wird , knnte ebenfalls ein auf Machtmissbrauch beruhendes Herrschaftsverhltnis gewesen sein. Das Klientelverhltnis (lat. clientela), entwickelte sich ursprnglich auf der Grundlage einer moralisch-religisen, nicht juristischen Treueverpflichtung (. . . ) zu einer (gegenseitigen) Untersttzungsbeziehung mit einer klaren Rollenverteilung. Dieses Verhltnis zwischen untergeordneten Personen mit geringer Macht, den Klienten, und den einflussreichen Patronen, durchzieht die gesamte rmische Gesellschaft. Dieses hatte nicht nur groen Einfluss auf das allgemeine Gesellschaftsleben, sondern auch auf das politische Mitwirkungsrecht, da die meisten Klienten, in einer Klientelbeziehung, in der Regel ihren Patron bei Wahlen und ffentlichen Auftritten untersttzten. In dieser Arbeit soll untersucht werden, in wie weit das Klientelwesen in der spten rmischen Republik eine der wesentlichen Voraussetzungen war, unter denen die staatliche Ordnung stand und funktionierte. So werden zu Beginn die Begriffe Klient und Patronus definiert, im Anschluss daran die politische Funktion der Klientelverhltnisse, sowie deren Einfluss auf das soziale Leben untersucht. Auerdem wird noch die Entwicklung des Klientelwesens, von den Stndekmpfen bis zum Ende der Republik beschrieben werden. This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN. Bookseller Inventory # 9783656476801

Ask Seller a Question

Bibliographic Details

Title: Klientelbeziehungen in Der Spaten Romischen ...

Publisher: Grin Verlag

Binding: Paperback

Book Condition:New

Book Type: Paperback

About this title

Synopsis:

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Note: 2,7, Universität Bremen, Sprache: Deutsch, Abstract: Das römische Klientelwesen, das in der Fachliteratur als ein Schutz bietendes Nah- und Treueverhältnis zwischen dem Patron und seinem Klienten beschrieben wird , könnte ebenfalls ein auf Machtmissbrauch beruhendes Herrschaftsverhältnis gewesen sein. Das Klientelverhältnis (lat. clientela), entwickelte sich ursprünglich „auf der Grundlage einer moralisch-religiösen, nicht juristischen Treueverpflichtung (...) zu einer (gegenseitigen) Unterstützungsbeziehung mit einer klaren Rollenverteilung". Dieses Verhältnis zwischen untergeordneten Personen mit geringer Macht, den Klienten, und den einflussreichen Patronen, durchzieht die gesamte römische Gesellschaft. Dieses hatte nicht nur großen Einfluss auf das allgemeine Gesellschaftsleben, sondern auch auf das politische Mitwirkungsrecht, da die meisten Klienten, in einer Klientelbeziehung, in der Regel ihren Patron bei Wahlen und öffentlichen Auftritten unterstützten. In dieser Arbeit soll untersucht werden, in wie weit das Klientelwesen in der späten römischen Republik eine der wesentlichen Voraussetzungen war, unter denen die staatliche Ordnung stand und funktionierte. So werden zu Beginn die Begriffe „Klient" und „Patronus" definiert, im Anschluss daran die politische Funktion der Klientelverhältnisse, sowie deren Einfluss auf das soziale Leben untersucht. Außerdem wird noch die Entwicklung des Klientelwesens, von den Ständekämpfen bis zum Ende der Republik beschrieben werden.

"About this title" may belong to another edition of this title.

Store Description

BuySomeBooks is great place to get your books online. With over eight million titles available we're sure to have what you're looking for. Despite having a large selection of new books available for immediate shipment and excellent customer service, people still tell us they prefer us because of our prices.

Visit Seller's Storefront

Terms of Sale:

We guarantee the condition of every book as it's described on the Abebooks web
sites. If you're dissatisfied with your purchase (Incorrect Book/Not as
Described/Damaged) or if the order hasn't arrived, you're eligible for a refund
within 30 days of the estimated delivery date. If you've changed your mind about a book that you've ordered, please use the Ask bookseller a question link to contact us and we'll respond within 2 business days.

BuySomeBooks is operated by Drive-On-In, Inc., a Nevada co...

More Information
Shipping Terms:

Orders usually ship within 1-2 business days. Books are shipped from multiple locations so your order may arrive from Las Vegas,NV, Roseburg,OR, La Vergne,TN, Momence,IL, or Commerce,GA.

List this Seller's Books

Payment Methods
accepted by seller

Visa Mastercard American Express