Stock Image

Kontaktverweigerung und Unterhaltsrecht: Zugleich ein Beitrag zur Rechtsqualität der aus § 1618a BGB herleitbaren Pflichten (Europäische . Universitaires Européennes) (German Edition)

Michaela Schulte

0 ratings by Goodreads
ISBN 10: 363134953X / ISBN 13: 9783631349533
Published by Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften, 1999
Used Condition: Good Soft cover
From Books Express (Portsmouth, NH, U.S.A.)

AbeBooks Seller Since August 14, 2015 Seller Rating 5-star rating

Quantity Available: 1

Buy Used
Price: US$ 218.55 Convert Currency
Shipping: Free Within U.S.A. Destination, rates & speeds
Add to basket

30 Day Return Policy

About this Item

Ships with Tracking Number! INTERNATIONAL WORLDWIDE Shipping available. May not contain Access Codes or Supplements. May be ex-library. Shipping & Handling by region. Buy with confidence, excellent customer service!. Bookseller Inventory # 363134953X

Ask Seller a Question

Bibliographic Details

Title: Kontaktverweigerung und Unterhaltsrecht: ...

Publisher: Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften

Publication Date: 1999

Binding: Paperback

Book Condition:Good

About this title

Synopsis:

Die Arbeit geht der Frage nach, ob der Kontaktabbruch junger Erwachsener zu den Eltern als Unterhaltsverwirkungsgrund angesehen werden kann. Zur Beantwortung dieser Frage erfolgt zunächst eine Präzisierung des Begriffs der vorsätzlichen schweren Verfehlung im Sinne des 1611 BGB. Deren wichtigstes Ergebnis ist, daß im Eltern-Kind-Verhältnis Verfehlungen in erster Linie Verstöße gegen die aus 1618a BGB herleitbaren Pflichten sind. Bei diesen Pflichten handelt es sich, wie die Verfasserin anschließend feststellt, um echte Rechtspflichten. Im weiteren wird anhand einfachgesetzlicher und verfassungsrechtlicher Grundwertungen sowie unter Berücksichtigung sozialethischer Anschauungen ermittelt, daß aus 1618a BGB eine Rechtspflicht zum Kontakt nicht hergeleitet werden kann. Zu diesem Zweck führte die Verfasserin im Wintersemester 1996/97 an der Philipps-Universität in Marburg zur Ermittlung der sozialethischen Anschauungen eine Umfrage durch.

About the Author:

Die Autorin: Michaela Schulte wurde 1966 in Hagen/Westfalen geboren. Im Sommersemester 1986 nahm sie an der Universität in Marburg das Jurastudium auf, das sie im Wintersemester 1991/92 mit dem ersten Staatsexamen abschloß. Das Referendariat absolvierte sie von 1993 bis 1996 in Marburg, Kassel und Frankfurt am Main. Von 1996 bis 1998 folgte eine Tätigkeit als wissenschafltiche Mitarbeiterin am Institut für Rechtsgeschichte und Papyrusforschung der Universität Marburg; Promotion 1998. Seither ist die Verfasserin Richterin in Frankfurt am Main.

"About this title" may belong to another edition of this title.

Store Description

Visit Seller's Storefront

Terms of Sale:

Buy with confidence. Excellent customer service. 30 day return policy.

Books Express LLC
1465 Woodbury Ave
#400
Portsmouth NH 03801


Shipping Terms:

Standard and expedited shipping options include shipping and handling costs. Default shipping is by USPS Media Mail and frequently USPS Priority Mail or UPS Ground is used. Books should arrive within 10-14 business days for expedited shipping, and 20-30 business days for standard shipping. Standard shipping can on occasion take up to 30 days for delivery.

List this Seller's Books

Payment Methods
accepted by seller

Visa Mastercard American Express

Check Money Order PayPal Invoice Bank Draft Bank/Wire Transfer Direct Debit (Personally Authorized Payment)