Modernism London Style: The Art Deco Heritage

ISBN 10: 3777480312 / ISBN 13: 9783777480312
Used / Quantity Available: 0
Available From More Booksellers
View all  copies of this book

About the Book

We're sorry; this specific copy is no longer available. AbeBooks has millions of books. We've listed similar copies below.

Description:

Modernism London Style: The Art Deco Heritage. Bookseller Inventory #

About this title:

Book ratings provided by Goodreads:
3.5 avg rating
(2 ratings)

Synopsis: In the 1920s, London was a city on the cusp of change. Just as dance halls and jazz-age decadence displaced wartime austerity, a new generation of artists and designers sought to enliven the city’s architecture, erecting dazzling buildings in the emerging art deco style. In contrast with the aging Victorian structures that dotted the city, these bright and colorful buildings—from the Hoover factory to the Ideal House by Raymond Hood, who later designed New York’s Rockefeller Center—communicated the city’s aspirations as a thriving, modern metropolis.

In the decades since, London’s art deco buildings have lost none of their appeal. Millions of visitors gaze up at the headquarters of the Daily Telegraph and the nearby Daily Express, take in the elegance of Eltham Palace, or sip a martini at the Savoy. The city’s most popular art deco attraction, however, is the London Underground, which boasts a series of art deco and modernist stations, designed throughout the 1920s and ’30s by noted architect Charles Holden. In Modernism London Style, architectural historian Christoph Rauhut, with the help of three hundred photographs by Niels Lehmann, captures the architectural art deco heritage of London in a thrilling photographic tour. A portrait of the city during the interwar years, it chronicles the creativity of the artists and designers of the period—and the currents in the city’s culture that helped shape their work.

Insightful essays and an introduction by architecture scholar Adam Caruso shed light on some of the key features that characterize art deco, from floral and animal motifs to Egyptian themes. For readers planning a trip to London and hoping to place these striking buildings, the book also includes a detailed register and maps.

About the Author: Christoph Rauhut is a research assistant at the Institute of Historic Building Research at the ETH Zürich. Niels Lehmann is a Zürich-based photographer specializing in architecture.

"About this title" may belong to another edition of this title.

Bibliographic Details

Title: Modernism London Style: The Art Deco ...
Book Condition: Good

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Christoph Rauhut (editor), Niels Lehmann (photographer)
Published by Hirmer Publishers 2013-03-15, München (2013)
ISBN 10: 3777480312 ISBN 13: 9783777480312
New Hardcover Quantity Available: 1
Seller
Blackwell's
(Oxford, OX, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Hirmer Publishers 2013-03-15, München, 2013. hardback. Book Condition: New. Bookseller Inventory # 9783777480312

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 38.51
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.87
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

2.

ISBN 10: 3777480312 ISBN 13: 9783777480312
New Quantity Available: 5
Seller
GreatBookPrices
(Columbia, MD, U.S.A.)
Rating
[?]

Book Description Book Condition: New. Bookseller Inventory # 19099426-n

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 38.42
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 2.64
Within U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

3.

Published by Hirmer Publishers
ISBN 10: 3777480312 ISBN 13: 9783777480312
Used Hardcover Quantity Available: > 20
Seller
Rating
[?]

Book Description Hirmer Publishers. Hardcover. Book Condition: Very Good. 3777480312 Crisp, clean, unread book with some shelfwear and a remainder mark to one edge - NICE. Bookseller Inventory # Z3777480312Z2

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy Used
US$ 41.07
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: FREE
Within U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

4.

Published by Hirmer Publishers
ISBN 10: 3777480312 ISBN 13: 9783777480312
Used Hardcover Quantity Available: 3
Seller
Rating
[?]

Book Description Hirmer Publishers. Hardcover. Book Condition: Good. 3777480312 Bumped and creased book with tears to the extremities, but not affecting the text block and a remainder mark to one edge - Good. Bookseller Inventory # Z3777480312Z3

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy Used
US$ 41.07
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: FREE
Within U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

5.

Lehmann, Niels
Published by Hirmer Verlag (2013)
ISBN 10: 3777480312 ISBN 13: 9783777480312
New Hardcover Quantity Available: 1
Seller
Libro Co. Italia Srl
(San Casciano Val di Pesa, FI, Italy)
Rating
[?]

Book Description Hirmer Verlag, 2013. Book Condition: new. Edited by Christoph Rauhut. Introduction by Adam Caruso. English text. München, 2013; hardback, pp. 216, b/w tavv., cm 24x28. In the 1920s, London was a city on the cusp of change. Just as dance halls and jazz-age decadence displaced wartime austerity, a new generation of artists and designers sought to enliven the city's architecture, erecting dazzling buildings in the emerging art deco style. In contrast with the aging Victorian structures that dotted the city, these bright and colorful buildings-from the Hoover factory to the Ideal House by Raymond Hood, who later designed New York's Rockefeller Center-communicated the city's aspirations as a thriving, modern metropolis. In the decades since, London's art deco buildings have lost none of their appeal. Millions of visitors gaze up at the headquarters of the Daily Telegraph and the nearby Daily Express, take in the elegance of Eltham Palace, or sip a martini at the Savoy. The city's most popular art deco attraction, however, is the London Underground, which boasts a series of art deco and modernist stations, designed throughout the 1920s and '30s by noted architect Charles Holden. In Modernism London Style, architectural historian Christoph Rauhut, with the help of three hundred photographs by Niels Lehmann, captures the architectural art deco heritage of London in a thrilling photographic tour. A portrait of the city during the interwar years, it chronicles the creativity of the artists and designers of the period-and the currents in the city's culture that helped shape their work. Insightful essays and an introduction by architecture scholar Adam Caruso shed light on some of the key features that characterize art deco, from floral and animal motifs to Egyptian themes. For readers planning a trip to London and hoping to place these striking buildings, the book also includes a detailed register and maps. Bookseller Inventory # 2587752

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 41.27
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 24.80
From Italy to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

6.

Christoph Rauhut
Published by Hirmer Verlag Gmbh Nov 2012 (2012)
ISBN 10: 3777480312 ISBN 13: 9783777480312
New Quantity Available: 1
Rating
[?]

Book Description Hirmer Verlag Gmbh Nov 2012, 2012. Buch. Book Condition: Neu. Neuware - Art déco - mehr als ein Baustil Der Art déco demonstriert wie kein anderer Stil die Aufbruchsstimmung der Menschen in der Zeit zwischen den beiden Weltkriegen. Dieses Lebensgefühl machte sich in Alltagsgegenständen genauso wie in der Kunst und Architektur bemerkbar. Von Paris ausgehend verbreitete sich der Stil des Art déco ab den 1920er-Jahren in weiten Teilen Europas, Amerikas und bis nach Neuseeland. Mondäne Kaufhäuser und Hotels, luxuriöse Wohnbauten in grünen Vororten, Fabrikgebäude und Bahnhöfe entstanden damals in diesem Stil - auch in London. Mit ihren großflächigen Fassaden und exklusiven Verzierungen heben sich hier die Bauten des Art déco von anderen ab, fügen sich jedoch gleichzeitig perfekt in das bestehende Stadtbild mit älteren und neueren architektonischen Stilen ein. Fast drei Jahre lang bereisten Niels Lehmann und Christoph Rauhut die englische Hauptstadt, um Art-déco-Gebäude zu finden und deren architektonische Besonderheiten im Bild festzuhalten. Dabei konzentrierten sie sich auf die klaren geometrischen Formen und wiederkehrenden Motive wie den Halbkreis, die die Bauwerke des Art déco auszeichnen. Eine architektonische Reise durch London Mit dem Bildband 'Modernism London Style' gelang Lehmann und Rauhut eine einzigartige Dokumentation von Londoner Art-déco-Bauwerken und eine beachtliche Sammlung von hochwertigen Architektur-Fotografien. Auch wenn die Schwarz-Weiß-Bilder erst in den vergangenen drei Jahren aufgenommen wurden, nimmt der Bildband den Betrachter mit auf eine Zeitreise in das London der 1920er- und 30er-Jahre. Vor allem die hohe Qualität der Gebäude ist auf den Bildern gut zu erkennen. Damit bestätigen Lehmann und Rauhut, dass die zeitgenössischen Architekten besonders wertvolle und langlebige Materialien für die Art-déco-Gebäude verwendeten. Diese sind bis heute sehr gut erhalten. Die gestochen scharfen Fotografien ganzer Gebäudekomplexe oder Detailaufnahmen der edlen Art-déco-Fassaden hinterlassen einen starken Eindruck beim Leser. Das harte Sonnenlicht, das bei den Aufnahmen ausgenutzt wurde, verstärkt die Licht- und Schattenwirkung. So tritt die bildhauerische Kraft und räumliche Tiefe dieser Architektur besonders zutage. 'Modernism London Style' - der Bildband Der Bildband enthält mehr als 230 großformatige Aufnahmen von Art-déco-Gebäuden in London und Südengland. Die Fotografien sind meist chronologisch geordnet. Bauwerke mit ähnlicher Form und Gestaltung folgen unmittelbar aufeinander, um den gemeinsamen Kontext zu betonen. In einem einleitenden Essay beschreibt der Londoner Architekt Adam Caruso unterhaltsam und mit vielen Beispielen die Entwicklung des Art déco in England. Ein bebilderter Index am Ende des Buches ordnet jedem Bauwerk Baujahr, Architekt und Straße zu. Auf detaillierten Landkarten sieht der Leser die genaue Lage jedes Gebäudes, das es zum Beispiel auf einer London-Reise zu entdecken gibt. 215 pp. Englisch, Deutsch. Bookseller Inventory # 9783777480312

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 48.55
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 14.19
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

7.

Christoph Rauhut
Published by Hirmer Verlag Gmbh Nov 2012 (2012)
ISBN 10: 3777480312 ISBN 13: 9783777480312
New Quantity Available: 1
Seller
Agrios-Buch
(Bergisch Gladbach, Germany)
Rating
[?]

Book Description Hirmer Verlag Gmbh Nov 2012, 2012. Buch. Book Condition: Neu. Neuware - Art déco - mehr als ein Baustil 215 pp. Englisch, Deutsch. Bookseller Inventory # 9783777480312

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 48.55
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 20.24
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

8.

Christoph Rauhut
Published by Hirmer Verlag Gmbh Nov 2012 (2012)
ISBN 10: 3777480312 ISBN 13: 9783777480312
New Quantity Available: 1
Seller
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Germany)
Rating
[?]

Book Description Hirmer Verlag Gmbh Nov 2012, 2012. Buch. Book Condition: Neu. Neuware - Art déco - mehr als ein Baustil 215 pp. Englisch, Deutsch. Bookseller Inventory # 9783777480312

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 48.55
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 20.24
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

9.

Christoph Rauhut
Published by Hirmer Verlag Gmbh Jun 2013 (2013)
ISBN 10: 3777480312 ISBN 13: 9783777480312
New Quantity Available: 1
Seller
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Germany)
Rating
[?]

Book Description Hirmer Verlag Gmbh Jun 2013, 2013. Buch. Book Condition: Neu. Neuware - Art déco - mehr als ein BaustilDer Art déco demonstriert wie kein anderer Stil die Aufbruchsstimmung der Menschen in der Zeit zwischen den beiden Weltkriegen. Dieses Lebensgefühl machte sich in Alltagsgegenständen genauso wie in der Kunst und Architektur bemerkbar. Von Paris ausgehend verbreitete sich der Stil des Art déco ab den 1920er-Jahren in weiten Teilen Europas, Amerikas und bis nach Neuseeland. Mondäne Kaufhäuser und Hotels, luxuriöse Wohnbauten in grünen Vororten, Fabrikgebäude und Bahnhöfe entstanden damals in diesem Stil - auch in London. Mit ihren großflächigen Fassaden und exklusiven Verzierungen heben sich hier die Bauten des Art déco von anderen ab, fügen sich jedoch gleichzeitig perfekt in das bestehende Stadtbild mit älteren und neueren architektonischen Stilen ein. Fast drei Jahre lang bereisten Niels Lehmann und Christoph Rauhut die englische Hauptstadt, um Art-déco-Gebäude zu finden und deren architektonische Besonderheiten im Bild festzuhalten. Dabei konzentrierten sie sich auf die klaren geometrischen Formen und wiederkehrenden Motive wie den Halbkreis, die die Bauwerke des Art déco auszeichnen. Eine architektonische Reise durch London Mit dem Bildband 'Modernism London Style' gelang Lehmann und Rauhut eine einzigartige Dokumentation von Londoner Art-déco-Bauwerken und eine beachtliche Sammlung von hochwertigen Architektur-Fotografien. Auch wenn die Schwarz-Weiß-Bilder erst in den vergangenen drei Jahren aufgenommen wurden, nimmt der Bildband den Betrachter mit auf eine Zeitreise in das London der 1920er- und 30er-Jahre. Vor allem die hohe Qualität der Gebäude ist auf den Bildern gut zu erkennen. Damit bestätigen Lehmann und Rauhut, dass die zeitgenössischen Architekten besonders wertvolle und langlebige Materialien für die Art-déco-Gebäude verwendeten. Diese sind bis heute sehr gut erhalten. Die gestochen scharfen Fotografien ganzer Gebäudekomplexe oder Detailaufnahmen der edlen Art-déco-Fassaden hinterlassen einen starken Eindruck beim Leser. Das harte Sonnenlicht, das bei den Aufnahmen ausgenutzt wurde, verstärkt die Licht- und Schattenwirkung. So tritt die bildhauerische Kraft und räumliche Tiefe dieser Architektur besonders zutage. 'Modernism London Style' - der Bildband Der Bildband enthält mehr als 230 großformatige Aufnahmen von Art-déco-Gebäuden in London und Südengland. Die Fotografien sind meist chronologisch geordnet. Bauwerke mit ähnlicher Form und Gestaltung folgen unmittelbar aufeinander, um den gemeinsamen Kontext zu betonen. In einem einleitenden Essay beschreibt der Londoner Architekt Adam Caruso unterhaltsam und mit vielen Beispielen die Entwicklung des Art déco in England. Ein bebilderter Index am Ende des Buches ordnet jedem Bauwerk Baujahr, Architekt und Straße zu. Auf detaillierten Landkarten sieht der Leser die genaue Lage jedes Gebäudes, das es zum Beispiel auf einer London-Reise zu entdecken gibt. 215 pp. Englisch, Deutsch. Bookseller Inventory # 9783777480312

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 48.55
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 34.84
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

10.

Rauhut, Christoph / Caruso, Adam
ISBN 10: 3777480312 ISBN 13: 9783777480312
New Quantity Available: 1
Seller
Rating
[?]

Book Description Book Condition: New. Publisher/Verlag: Hirmer | Die Bauten des Art déco/The Art déco Heritage. Dtsch.-Engl. | Wie Skulpturen erheben sich die Gebäude mit ihren eleganten Formen und prächtigen Fassaden: Bauwerke im Art-déco-Stil spiegeln das Selbstbewusstsein der "Goldenen Zwanzigerjahre" wider. Die Architekten Niels Lehmann und Christoph Rauhut spürten Gebäude aus dieser Zeit in London und Südengland auf. Dieses bauliche Erbe dokumentierten sie in dem einzigartigen Bildband "Modernism London Style". Die mehr als 230 hochwertigen Schwarz-Weiß-Fotografien sind jetzt im Hirmer Verlag erschienen. | Art déco - mehr als ein BaustilDer Art déco demonstriert wie kein anderer Stil die Aufbruchsstimmung der Menschen in der Zeit zwischen den beiden Weltkriegen. Dieses Lebensgefühl machte sich in Alltagsgegenständen genauso wie in der Kunst und Architektur bemerkbar. Von Paris ausgehend verbreitete sich der Stil des Art déco ab den 1920er-Jahren in weiten Teilen Europas, Amerikas und bis nach Neuseeland. Mondäne Kaufhäuser und Hotels, luxuriöse Wohnbauten in grünen Vororten, Fabrikgebäude und Bahnhöfe entstanden damals in diesem Stil - auch in London. Mit ihren großflächigen Fassaden und exklusiven Verzierungen heben sich hier die Bauten des Art déco von anderen ab, fügen sich jedoch gleichzeitig perfekt in das bestehende Stadtbild mit älteren und neueren architektonischen Stilen ein. Fast drei Jahre lang bereisten Niels Lehmann und Christoph Rauhut die englische Hauptstadt, um Art-déco-Gebäude zu finden und deren architektonische Besonderheiten im Bild festzuhalten. Dabei konzentrierten sie sich auf die klaren geometrischen Formen und wiederkehrenden Motive wie den Halbkreis, die die Bauwerke des Art déco auszeichnen.Eine architektonische Reise durch LondonMit dem Bildband "Modernism London Style" gelang Lehmann und Rauhut eine einzigartige Dokumentation von Londoner Art-déco-Bauwerken und eine beachtliche Sammlung von hochwertigen Architektur-Fotografien. Auch wenn die Schwarz-Weiß-Bilder erst in den vergangenen drei Jahren aufgenommen wurden, nimmt der Bildband den Betrachter mit auf eine Zeitreise in das London der 1920er- und 30er-Jahre. Vor allem die hohe Qualität der Gebäude ist auf den Bildern gut zu erkennen. Damit bestätigen Lehmann und Rauhut, dass die zeitgenössischen Architekten besonders wertvolle und langlebige Materialien für die Art-déco-Gebäude verwendeten. Diese sind bis heute sehr gut erhalten. Die gestochen scharfen Fotografien ganzer Gebäudekomplexe oder Detailaufnahmen der edlen Art-déco-Fassaden hinterlassen einen starken Eindruck beim Leser. Das harte Sonnenlicht, das bei den Aufnahmen ausgenutzt wurde, verstärkt die Licht- und Schattenwirkung. So tritt die bildhauerische Kraft und räumliche Tiefe dieser Architektur besonders zutage."Modernism London Style" - der BildbandDer Bildband enthält mehr als 230 großformatige Aufnahmen von Art-déco-Gebäuden in London und Südengland. Die Fotografien sind meist chronologisch geordnet. Bauwerke mit ähnlicher Form und Gestaltung folgen unmittelbar aufeinander, um den gemeinsamen Kontext zu betonen. In einem einleitenden Essay beschreibt der Londoner Architekt Adam Caruso unterhaltsam und mit vielen Beispielen die Entwicklung des Art déco in England. Ein bebilderter Index am Ende des Buches ordnet jedem Bauwerk Baujahr, Architekt und Straße zu. Auf detaillierten Landkarten sieht der Leser die genaue Lage jedes Gebäudes, das es zum Beispiel auf einer London-Reise zu entdecken gibt. | Format: Hardback | Language/Sprache: german/deutsch | 1240 gr | 21x243x285 mm | 216 pp. Bookseller Inventory # K9783777480312

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 48.55
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.53
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

There are 15 more copies of this book

View all search results for this book