Stock Image

Pater Gregor Girards Konzeption der Volksschule aus schulgeschichtlicher Perspektive (Explorationen) (German Edition)

Paul Birbaum

0 ratings by Goodreads
ISBN 10: 3906767264 / ISBN 13: 9783906767260
Published by Peter Lang AG, Internationaler Verlag der Wissenschaften, 2002
Condition: Good Soft cover
From Books Express (Portsmouth, NH, U.S.A.)

AbeBooks Seller Since August 14, 2015 Seller Rating 5-star rating

Quantity Available: 1

Buy Used
Price: US$ 355.97 Convert Currency
Shipping: Free Within U.S.A. Destination, rates & speeds
Add to basket

30 Day Return Policy

About this Item

Ships with Tracking Number! INTERNATIONAL WORLDWIDE Shipping available. May not contain Access Codes or Supplements. May be ex-library. Shipping & Handling by region. Buy with confidence, excellent customer service!. Bookseller Inventory # 3906767264

Ask Seller a Question

Bibliographic Details

Title: Pater Gregor Girards Konzeption der ...

Publisher: Peter Lang AG, Internationaler Verlag der Wissenschaften

Publication Date: 2002

Binding: Paperback

Book Condition: Good

About this title

Synopsis:

Als Zeitgenosse von Johann Heinrich Pestalozzi gehörte der Freiburger Franziskanerpater Gregor Girard (1765-1850) – obwohl weitgehend unbekannt und teils sogar verkannt – am Ende des 18. und anfangs des 19. Jh. zu den bedeutendsten Schweizer Pädagogen. Sein theoretisches und vor allem praktisches Wirken umfasste die praktische Lehrtätigkeit, die Lehrer- und Mädchenbildung sowie die Methodik und Didaktik des Unterrichts. In der vorliegenden Analyse soll – ausgehend von grundlegenden schulstrukturellen Untersuchungskriterien (Status, Bildungsziel, Funktionen, äussere und innere Organisationsstruktur der Schule, Lehrerbildung, Lehrerrolle, Schulklima, Aussenstützen der Schule, Finanzen) – Girards konkreter und persönlicher Beitrag zur Reform und Entwicklung des schweizerischen und insbesondere des freiburgischen Volksschulwesens herausgearbeitet werden. Dies erfolgt durch einen schulgeschichtlichen Vergleich mit den defizitären vorrevolutionären und helvetischen Schulverhältnissen in der Schweiz, wie sie etwa durch die berühmte «Enquête Stapfer» von 1799 deutlich aufgezeigt wurden.

About the Author:

Der Autor: Paul Birbaum wurde 1948 in Freiburg/Schweiz geboren. 1968-1971 Sekundarlehrerstudium Phil. I. an der Universität Freiburg/Schweiz mit Diplomabschluss, anschliessend Studium der Pädagogik, Philosophischen Anthropologie, Psychopathologie und Sozialpsychologie, 1975 Lizentiat und 1997 Doktorat in Pädagogik. Ab 1974 Lehrtätigkeit auf Sekundarstufe I und II. 1996-99 Wissenschaftlicher Mitarbeiter der «Fondation Père Girard».

"About this title" may belong to another edition of this title.

Store Description

Visit Seller's Storefront

Terms of Sale:

Buy with confidence. Excellent customer service. 30 day return policy.

Books Express LLC
318 US Route 1, STE 2
Kittery ME 03904


Shipping Terms:

Standard and expedited shipping options include shipping and handling costs. Default shipping is by USPS Media Mail and frequently USPS Priority Mail or UPS Ground is used. Books should arrive within 10-14 business days for expedited shipping, and 20-30 business days for standard shipping. Standard shipping can on occasion take up to 30 days for delivery.

List this Seller's Books

Payment Methods
accepted by seller

Visa Mastercard American Express

Check Money Order PayPal Invoice Bank Draft Bank/Wire Transfer Direct Debit (Personally Authorized Payment)