Stock Image

Produktionsfaktor Wissen

Christoph Gäck

0 ratings by Goodreads
ISBN 10: 3838620623 / ISBN 13: 9783838620626
Published by Diplom.de
New Condition: New Soft cover
From BuySomeBooks (Las Vegas, NV, U.S.A.)

AbeBooks Seller Since May 21, 2012

Quantity Available: 20

Buy New
List Price: US$ 59.90
Price: US$ 55.33 Convert Currency
Shipping: US$ 3.95 Within U.S.A. Destination, Rates & Speeds
Add to basket

30 Day Return Policy

About this Item

Paperback. 88 pages. Dimensions: 10.4in. x 7.4in. x 0.2in.Diplomarbeit, die am 20. 07. 1999 erfolgreich an einer Universitt - Gesamthochschule in Deutschland eingereicht wurde. Einleitung: Die vorliegende Arbeit soll im Hinblick auf die scheinbar verfahrene Situation auf dem Arbeitsmarkt, aber auch unter Bercksichtigung der zunehmenden Umweltdynamik auf die Chancen hinweisen, die die derzeitige Lage ermglicht, wobei noch einmal an die Aussage Luhmanns erinnert werden soll, da Bewahrung, mit dem Ziel Stabilitt zu sichern, Gefahren bergen kann. Diese Gefahren bestehen darin, da man auf die Erkenntnis, den erreichten Zustand nicht mehr halten zu knnen, nicht oder falsch reagiert. Die Konsequenz wre, da sich eine kleine Wissenselite herauskristallisiert, whrend groe Teile der Bevlkerung verelenden. Man mu zudem Erkennen, da die Konstellation der letzten fnfzig Jahre, in denen ein verhltnismig stabiles Gleichgewicht auf dem Arbeitsmarkt herrschte, nur eine vorbergehende Erscheinung war; hauptschlich durch die Folgen des zweiten Weltkriegs und des Wiederaufbaus bedingt. Ebenfalls sollte man Erkennen, da Industriearbeit, in der die Arbeiter hauptschlich mit monotonen Ttigkeiten beauftragt sind, unter Aspekten des Wissensmanagements eine Ressourcenverschwendung darstellt. Mglich vorhandene Kapazitten der Arbeitnehmer als Wissenstrger werden unter solchen Bedingungen nie erkannt. Der bergang von der Industrie- in die Wissensgesellschaft mag Risiken bergen; Risikoaversion ist hier eine Gefahr. Die Gesellschaft ist ein autopoietisches System, das sich durch Selektion und Entscheidung stndig selbst erneuert. Die Anschluselektion wre Annahme oder Ablehnung. Die Entscheidung liegt bei uns. Inhaltsverzeichnis: Arbeitsgesellschaft ohne Arbeit3 Kreativ Destruktiv5 Ursachen fr die Dynamik des Fortschritts6 Schumpeters Unternehmerbegriff und die Folgen. 8 Die Konsequenz des Maschineneinsatzes10 Konsequenzen fr die Unternehmen12 Voraussetzungen fr die Implementierung des Wiss This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN. Bookseller Inventory # 9783838620626

Ask Seller a Question

Bibliographic Details

Title: Produktionsfaktor Wissen

Publisher: Diplom.de

Binding: Paperback

Book Condition:New

Book Type: Paperback

About this title

Synopsis:

Diplomarbeit, die am 20.07.1999 erfolgreich an einer Universität - Gesamthochschule in Deutschland eingereicht wurde. Einleitung: Die vorliegende Arbeit soll im Hinblick auf die scheinbar verfahrene Situation auf dem Arbeitsmarkt, aber auch unter Berücksichtigung der zunehmenden Umweltdynamik auf die Chancen hinweisen, die die derzeitige Lage ermöglicht, wobei noch einmal an die Aussage Luhmanns erinnert werden soll, daß Bewahrung, mit dem Ziel Stabilität zu sichern, Gefahren bergen kann. Diese Gefahren bestehen darin, daß man auf die Erkenntnis, den erreichten Zustand nicht mehr halten zu können, nicht oder falsch reagiert. Die Konsequenz wäre, daß sich eine kleine "Wissenselite" herauskristallisiert, während große Teile der Bevölkerung verelenden. Man muß zudem Erkennen, daß die Konstellation der letzten fünfzig Jahre, in denen ein verhältnismäßig stabiles Gleichgewicht auf dem Arbeitsmarkt herrschte, nur eine vorübergehende Erscheinung war; hauptsächlich durch die Folgen des zweiten Weltkriegs und des Wiederaufbaus bedingt. Ebenfalls sollte man Erkennen, daß Industriearbeit, in der die Arbeiter hauptsächlich mit monotonen Tätigkeiten beauftragt sind, unter Aspekten des Wissensmanagements eine Ressourcenverschwendung darstellt. Möglich vorhandene Kapazitäten der Arbeitnehmer als Wissensträger werden unter solchen Bedingungen nie erkannt. Der Übergang von der Industrie- in die Wissensgesellschaft mag Risiken bergen; Risikoaversion ist hier eine Gefahr. Die Gesellschaft ist ein autopoietisches System, das sich durch Selektion und Entscheidung ständig selbst erneuert. Die Anschlußselektion wäre Annahme oder Ablehnung. Die Entscheidung liegt bei uns. Inhaltsverzeichnis: |Arbeitsgesellschaft ohne Arbeit|3 |Kreativ Destruktiv|5 |Ursachen für die Dynamik des Fortschritts|6 |Schumpeters Unternehmerbegriff und die Folgen.|8 |Die Konsequenz des Maschineneinsatzes|10 |Konsequenzen für die Unternehmen|12 |Voraussetzungen für die Implementierung des Wiss

"About this title" may belong to another edition of this title.

Store Description

BuySomeBooks is great place to get your books online. With over eight million titles available we're sure to have what you're looking for. Despite having a large selection of new books available for immediate shipment and excellent customer service, people still tell us they prefer us because of our prices.

Visit Seller's Storefront

Terms of Sale:

We guarantee the condition of every book as it's described on the Abebooks web
sites. If you're dissatisfied with your purchase (Incorrect Book/Not as
Described/Damaged) or if the order hasn't arrived, you're eligible for a refund
within 30 days of the estimated delivery date. If you've changed your mind about a book that you've ordered, please use the Ask bookseller a question link to contact us and we'll respond within 2 business days.

BuySomeBooks is operated by Drive-On-In, Inc., a Nevada co...

More Information
Shipping Terms:

Orders usually ship within 1-2 business days. Books are shipped from multiple locations so your order may arrive from Las Vegas,NV, Roseburg,OR, La Vergne,TN, Momence,IL, or Commerce,GA.

List this Seller's Books

Payment Methods
accepted by seller

Visa Mastercard American Express