Selbststigmatisierung und charisma chris

Published by Mohr Siebeck
ISBN 10: 3161491149 / ISBN 13: 9783161491146
Used / Softcover/Paperback / Quantity Available: 0
Available From More Booksellers
View all  copies of this book

About the Book

We're sorry; this specific copy is no longer available. AbeBooks has millions of books. We've listed similar copies below.

Description:

Götz Hartmann untersucht christliche Asketen der Spätantike, die bereits zu Lebzeiten als ?Heilige? galten. Nach der überzeugung ihrer Zeitgenossen hatten sie durch selbst auferlegte Entbehrungen und Leiden die Gabe erworben, Wunder zu tun, konnten also mit der Zustimmung Gottes Ereignisse eintreten lassen, die den gewohnten Ablauf der Dinge in spektakulärer, unerforschlich scheinender Weise durchbrachen. Eine Autorität, wie sie die zeitgenössischen Quellen als typisch für die heiligen Asketen der Spätantike schildern, wird in den Sozialwissenschaften seit Max Weber als ?Charisma? bestimmt. In Weiterführung der Weberschen Ansätze ist die soziologische Charismaforschung vor allem in den letzten drei Jahrzehnten zu einer Reihe bemerkenswerter Einsichten gelangt. Sie betreffen insbesondere den Zusammenhang zwischen der Entstehung charismatischer Autorität und jenem breiten Spektrum von ?selbststigmatisierenden? Enthaltungs- und Verweigerungshandlungen gegenüber den Werten, Normen und Bindungen einer Gesellschaft, in dem nicht allein der christliche Kulturkreis die Idee des ?Der-Welt-Absterbens? wiedererkennt. In der theoretischen Ausrichtung diesen jüngeren sozialwissenschaftlichen Perspektiven verpflichtet, analysiert der Autor das Phänomen asketisch begründeter Heiligkeit in der Spätantike als spezifisch christliche Spielart charismatischer Autorität. Schwerpunkte sind die wechselseitige Entsprechung von autostigmativen Voraussetzungen und ?thaumaturgischen? Wirkmöglichkeiten des Asketencharismas, die Entstehung von Klöstern auf dem Weg seiner ?Veralltäglichung? und Institutionalisierung, das Zusammenspiel von Charisma und Hagiografie sowie der Rollencharakter asketisch begründeter christlicher Heiligkeit. Bookseller Inventory #

About this title:

Book ratings provided by Goodreads:
0 avg rating
(0 ratings)

Synopsis: English summary: Gotz Hartmann studies Christian ascetics of late antiquity who were seen as 'holy men' during their lifetime. Their contemporaries believed that due to their self-imposed deprivations they had acquired the gift of working miracles, meaning that they could make things happen which interrupted the course of events in a manner which seemed to be unfathomable. Committed to the theoretical approach to sociological charisma research, the author analyzes the phenomenon of ascetic holiness as a specifically Christian variety of charismatic authority. He focuses on the mutual correspondence of autostigmatic prerequisites and the 'thaumaturgical' potential of ascetic charisma, on the phenomenon that monasteries originate when ascetic charisma becomes part of everyday life and is given a certain institutional form, on the interaction between charisma and hagiography as well as the role-specific behavior of ascetic Christian holiness. German description: Gotz Hartmann untersucht christliche Asketen der Spatantike, die bereits zu Lebzeiten als 'Heilige' galten. Nach der Uberzeugung ihrer Zeitgenossen hatten sie durch selbst auferlegte Entbehrungen und Leiden die Gabe erworben, Wunder zu tun, konnten also mit der Zustimmung Gottes Ereignisse eintreten lassen, die den gewohnten Ablauf der Dinge in spektakularer, unerforschlich scheinender Weise durchbrachen. Eine Autoritat, wie sie die zeitgenossischen Quellen als typisch fur die heiligen Asketen der Spatantike schildern, wird in den Sozialwissenschaften seit Max Weber als 'Charisma' bestimmt. In Weiterfuhrung der Weberschen Ansatze ist die soziologische Charismaforschung vor allem in den letzten drei Jahrzehnten zu einer Reihe bemerkenswerter Einsichten gelangt. Sie betreffen insbesondere den Zusammenhang zwischen der Entstehung charismatischer Autoritat und jenem breiten Spektrum von 'selbststigmatisierenden' Enthaltungs- und Verweigerungshandlungen gegenuber den Werten, Normen und Bindungen einer Gesellschaft, in dem nicht allein der christliche Kulturkreis die Idee des 'Der-Welt-Absterbens' wiedererkennt. In der theoretischen Ausrichtung diesen jungeren sozialwissenschaftlichen Perspektiven verpflichtet, analysiert der Autor das Phanomen asketisch begrundeter Heiligkeit in der Spatantike als spezifisch christliche Spielart charismatischer Autoritat. Schwerpunkte sind die wechselseitige Entsprechung von autostigmativen Voraussetzungen und 'thaumaturgischen' Wirkmoglichkeiten des Asketencharismas, die Entstehung von Klostern auf dem Weg seiner 'Veralltaglichung' und Institutionalisierung, das Zusammenspiel von Charisma und Hagiografie sowie der Rollencharakter asketisch begrundeter christlicher Heiligkeit.

About the Author: Gotz Hartmann, Geboren 1970; Studium der Germanistik, Geschichte und Erziehungswissenschaften in Frankfurt am Main und Bonn; 2005 Promotion; wiss. Mitarbeiter am Seminar fur Alte Geschichte der Universitat Munster.

"About this title" may belong to another edition of this title.

Bibliographic Details

Title: Selbststigmatisierung und charisma chris
Publisher: Mohr Siebeck
Binding: Softcover/Paperback
Book Condition: New

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Hartmann, Götz
Published by Mohr Siebeck, Tübingen (2006)
ISBN 10: 3161491149 ISBN 13: 9783161491146
Used Softcover Quantity Available: 1
Seller:
Mohr / kum
(München, Germany)
Rating
[?]

Book Description Mohr Siebeck, Tübingen, 2006. Condition: Gut. Mit Mängeln. IX, 162 Seiten. Org. Broschur. Kann leicht beschädigt sein. Insgesamt gut erhalten !. Seller Inventory # 006609

More information about this seller | Contact this seller

Buy Used
US$ 40.82
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 35.11
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

2.

Hartmann, Götz:
Published by Tübingen: Mohr Siebeck, (2006)
ISBN 10: 3161491149 ISBN 13: 9783161491146
Used Quantity Available: 1
Seller:
Antiquariat Logos
(München, Germany)
Rating
[?]

Book Description Tübingen: Mohr Siebeck, 2006. Gr.-8°, Brosch. VIII, 162 S. Neubuch / New Copy ISBN: 9783161491146 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 273. Seller Inventory # 14550

More information about this seller | Contact this seller

Buy Used
US$ 46.82
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 16.20
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

3.

Götz Hartmann
Published by Mohr Siebeck Gmbh & Co. K Nov 2006 (2006)
ISBN 10: 3161491149 ISBN 13: 9783161491146
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller:
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Germany)
Rating
[?]

Book Description Mohr Siebeck Gmbh & Co. K Nov 2006, 2006. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - Götz Hartmann untersucht christliche Asketen der Spätantike, die bereits zu Lebzeiten als 'Heilige' galten. Nach der Überzeugung ihrer Zeitgenossen hatten sie durch selbst auferlegte Entbehrungen die Gabe erworben, Wunder zu tun, konnten also Ereignisse eintreten lassen, die den gewohnten Ablauf der Dinge in unerforschlich scheinender Weise durchbrachen. In der theoretischen Ausrichtung der soziologischen Charismaforschung verpflichtet, analysiert der Autor das Phänomen asketisch begründeter Heiligkeit als spezifisch christliche Spielart charismatischer Autorität. Schwerpunkte sind die wechselseitige Entsprechung von autostigmativen Voraussetzungen und 'thaumaturgischen' Wirkmöglichkeiten des Asketencharismas, die Entstehung von Klöstern auf dem Weg seiner 'Veralltäglichung' und Institutionalisierung, das Zusammenspiel von Charisma und Hagiografie sowie der Rollencharakter asketisch begründeter christlicher Heiligkeit. Götz Hartmann untersucht christliche Asketen der Spätantike, die bereits zu Lebzeiten als 'Heilige' galten. Nach der Überzeugung ihrer Zeitgenossen hatten sie durch selbst auferlegte Entbehrungen die Gabe erworben, Wunder zu tun, konnten also Ereignisse eintreten lassen, die den gewohnten Ablauf der Dinge in unerforschlich scheinender Weise durchbrachen. In der theoretischen Ausrichtung der soziologischen Charismaforschung verpflichtet, analysiert der Autor das Phänomen asketisch begründeter Heiligkeit als spezifisch christliche Spielart charismatischer Autorität. Schwerpunkte sind die wechselseitige Entsprechung von autostigmativen Voraussetzungen und 'thaumaturgischen' Wirkmöglichkeiten des Asketencharismas, die Entstehung von Klöstern auf dem Weg seiner 'Veralltäglichung' und Institutionalisierung, das Zusammenspiel von Charisma und Hagiografie sowie der Rollencharakter asketisch begründeter christlicher Heiligkeit. 162 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783161491146

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 52.83
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 34.39
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

4.

Götz Hartmann
Published by Mohr Siebeck Gmbh & Co. K Okt 2006 (2006)
ISBN 10: 3161491149 ISBN 13: 9783161491146
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller:
Rating
[?]

Book Description Mohr Siebeck Gmbh & Co. K Okt 2006, 2006. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - Götz Hartmann untersucht christliche Asketen der Spätantike, die bereits zu Lebzeiten als 'Heilige' galten. Nach der Überzeugung ihrer Zeitgenossen hatten sie durch selbst auferlegte Entbehrungen die Gabe erworben, Wunder zu tun, konnten also Ereignisse eintreten lassen, die den gewohnten Ablauf der Dinge in unerforschlich scheinender Weise durchbrachen. In der theoretischen Ausrichtung der soziologischen Charismaforschung verpflichtet, analysiert der Autor das Phänomen asketisch begründeter Heiligkeit als spezifisch christliche Spielart charismatischer Autorität. Schwerpunkte sind die wechselseitige Entsprechung von autostigmativen Voraussetzungen und 'thaumaturgischen' Wirkmöglichkeiten des Asketencharismas, die Entstehung von Klöstern auf dem Weg seiner 'Veralltäglichung' und Institutionalisierung, das Zusammenspiel von Charisma und Hagiografie sowie der Rollencharakter asketisch begründeter christlicher Heiligkeit. 162 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783161491146

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 52.83
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 13.99
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

5.

Götz Hartmann
Published by Mohr Siebeck Gmbh & Co. K Okt 2006 (2006)
ISBN 10: 3161491149 ISBN 13: 9783161491146
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller:
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Germany)
Rating
[?]

Book Description Mohr Siebeck Gmbh & Co. K Okt 2006, 2006. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - Götz Hartmann untersucht christliche Asketen der Spätantike, die bereits zu Lebzeiten als 'Heilige' galten. Nach der Überzeugung ihrer Zeitgenossen hatten sie durch selbst auferlegte Entbehrungen die Gabe erworben, Wunder zu tun, konnten also Ereignisse eintreten lassen, die den gewohnten Ablauf der Dinge in unerforschlich scheinender Weise durchbrachen. In der theoretischen Ausrichtung der soziologischen Charismaforschung verpflichtet, analysiert der Autor das Phänomen asketisch begründeter Heiligkeit als spezifisch christliche Spielart charismatischer Autorität. Schwerpunkte sind die wechselseitige Entsprechung von autostigmativen Voraussetzungen und 'thaumaturgischen' Wirkmöglichkeiten des Asketencharismas, die Entstehung von Klöstern auf dem Weg seiner 'Veralltäglichung' und Institutionalisierung, das Zusammenspiel von Charisma und Hagiografie sowie der Rollencharakter asketisch begründeter christlicher Heiligkeit. Götz Hartmann untersucht christliche Asketen der Spätantike, die bereits zu Lebzeiten als 'Heilige' galten. Nach der Überzeugung ihrer Zeitgenossen hatten sie durch selbst auferlegte Entbehrungen die Gabe erworben, Wunder zu tun, konnten also Ereignisse eintreten lassen, die den gewohnten Ablauf der Dinge in unerforschlich scheinender Weise durchbrachen. In der theoretischen Ausrichtung der soziologischen Charismaforschung verpflichtet, analysiert der Autor das Phänomen asketisch begründeter Heiligkeit als spezifisch christliche Spielart charismatischer Autorität. Schwerpunkte sind die wechselseitige Entsprechung von autostigmativen Voraussetzungen und 'thaumaturgischen' Wirkmöglichkeiten des Asketencharismas, die Entstehung von Klöstern auf dem Weg seiner 'Veralltäglichung' und Institutionalisierung, das Zusammenspiel von Charisma und Hagiografie sowie der Rollencharakter asketisch begründeter christlicher Heiligkeit. 162 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783161491146

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 52.83
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 20.11
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

6.

Götz Hartmann
Published by Mohr Siebeck Gmbh & Co. K Okt 2006 (2006)
ISBN 10: 3161491149 ISBN 13: 9783161491146
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller:
BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K.
(Bergisch Gladbach, Germany)
Rating
[?]

Book Description Mohr Siebeck Gmbh & Co. K Okt 2006, 2006. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - Götz Hartmann untersucht christliche Asketen der Spätantike, die bereits zu Lebzeiten als 'Heilige' galten. Nach der Überzeugung ihrer Zeitgenossen hatten sie durch selbst auferlegte Entbehrungen die Gabe erworben, Wunder zu tun, konnten also Ereignisse eintreten lassen, die den gewohnten Ablauf der Dinge in unerforschlich scheinender Weise durchbrachen. In der theoretischen Ausrichtung der soziologischen Charismaforschung verpflichtet, analysiert der Autor das Phänomen asketisch begründeter Heiligkeit als spezifisch christliche Spielart charismatischer Autorität. Schwerpunkte sind die wechselseitige Entsprechung von autostigmativen Voraussetzungen und 'thaumaturgischen' Wirkmöglichkeiten des Asketencharismas, die Entstehung von Klöstern auf dem Weg seiner 'Veralltäglichung' und Institutionalisierung, das Zusammenspiel von Charisma und Hagiografie sowie der Rollencharakter asketisch begründeter christlicher Heiligkeit. Götz Hartmann untersucht christliche Asketen der Spätantike, die bereits zu Lebzeiten als 'Heilige' galten. Nach der Überzeugung ihrer Zeitgenossen hatten sie durch selbst auferlegte Entbehrungen die Gabe erworben, Wunder zu tun, konnten also Ereignisse eintreten lassen, die den gewohnten Ablauf der Dinge in unerforschlich scheinender Weise durchbrachen. In der theoretischen Ausrichtung der soziologischen Charismaforschung verpflichtet, analysiert der Autor das Phänomen asketisch begründeter Heiligkeit als spezifisch christliche Spielart charismatischer Autorität. Schwerpunkte sind die wechselseitige Entsprechung von autostigmativen Voraussetzungen und 'thaumaturgischen' Wirkmöglichkeiten des Asketencharismas, die Entstehung von Klöstern auf dem Weg seiner 'Veralltäglichung' und Institutionalisierung, das Zusammenspiel von Charisma und Hagiografie sowie der Rollencharakter asketisch begründeter christlicher Heiligkeit. 162 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783161491146

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 52.83
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 19.97
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

7.

Hartmann, Götz; Hartmann, Götz
Published by Mohr Siebeck (2006)
ISBN 10: 3161491149 ISBN 13: 9783161491146
New Paperback Quantity Available: 1
Seller:
Revaluation Books
(Exeter, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Mohr Siebeck, 2006. Paperback. Condition: Brand New. 162 pages. German language. In Stock. Seller Inventory # __3161491149

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 61.39
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 7.98
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

8.

G?tz Hartmann
Published by Mohr Siebeck GmbH & Co. K (2006)
ISBN 10: 3161491149 ISBN 13: 9783161491146
New Perfect Paperback Quantity Available: 1
Seller:
Ergodebooks
(RICHMOND, TX, U.S.A.)
Rating
[?]

Book Description Mohr Siebeck GmbH & Co. K, 2006. Perfect Paperback. Condition: New. Seller Inventory # DADAX3161491149

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 74.86
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 4.99
Within U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

9.

Götz Hartmann
Published by JCB Mohr (Paul Siebeck), Germany (2006)
ISBN 10: 3161491149 ISBN 13: 9783161491146
New Paperback Quantity Available: 1
Seller:
The Book Depository EURO
(London, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description JCB Mohr (Paul Siebeck), Germany, 2006. Paperback. Condition: New. Language: German . Brand New Book. English summary: Gotz Hartmann studies Christian ascetics of late antiquity who were seen as holy men during their lifetime. Their contemporaries believed that due to their self-imposed deprivations they had acquired the gift of working miracles, meaning that they could make things happen which interrupted the course of events in a manner which seemed to be unfathomable. Committed to the theoretical approach to sociological charisma research, the author analyzes the phenomenon of ascetic holiness as a specifically Christian variety of charismatic authority. He focuses on the mutual correspondence of autostigmatic prerequisites and the thaumaturgical potential of ascetic charisma, on the phenomenon that monasteries originate when ascetic charisma becomes part of everyday life and is given a certain institutional form, on the interaction between charisma and hagiography as well as the role-specific behavior of ascetic Christian holiness. German description: Gotz Hartmann untersucht christliche Asketen der Spatantike, die bereits zu Lebzeiten als Heilige galten. Nach der Uberzeugung ihrer Zeitgenossen hatten sie durch selbst auferlegte Entbehrungen und Leiden die Gabe erworben, Wunder zu tun, konnten also mit der Zustimmung Gottes Ereignisse eintreten lassen, die den gewohnten Ablauf der Dinge in spektakularer, unerforschlich scheinender Weise durchbrachen. Eine Autoritat, wie sie die zeitgenossischen Quellen als typisch fur die heiligen Asketen der Spatantike schildern, wird in den Sozialwissenschaften seit Max Weber als Charisma bestimmt. In Weiterfuhrung der Weberschen Ansatze ist die soziologische Charismaforschung vor allem in den letzten drei Jahrzehnten zu einer Reihe bemerkenswerter Einsichten gelangt. Sie betreffen insbesondere den Zusammenhang zwischen der Entstehung charismatischer Autoritat und jenem breiten Spektrum von selbststigmatisierenden Enthaltungs- und Verweigerungshandlungen gegenuber den Werten, Normen und Bindungen einer Gesellschaft, in dem nicht allein der christliche Kulturkreis die Idee des Der-Welt-Absterbens wiedererkennt. In der theoretischen Ausrichtung diesen jungeren sozialwissenschaftlichen Perspektiven verpflichtet, analysiert der Autor das Phanomen asketisch begrundeter Heiligkeit in der Spatantike als spezifisch christliche Spielart charismatischer Autoritat. Schwerpunkte sind die wechselseitige Entsprechung von autostigmativen Voraussetzungen und thaumaturgischen Wirkmoglichkeiten des Asketencharismas, die Entstehung von Klostern auf dem Weg seiner Veralltaglichung und Institutionalisierung, das Zusammenspiel von Charisma und Hagiografie sowie der Rollencharakter asketisch begrundeter christlicher Heiligkeit. Seller Inventory # LIB9783161491146

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 79.24
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.97
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

10.

Gotz Hartmann
Published by Mohr Siebeck (2006)
ISBN 10: 3161491149 ISBN 13: 9783161491146
Used Paperback Quantity Available: 1
Seller:
Books Express
(Portsmouth, NH, U.S.A.)
Rating
[?]

Book Description Mohr Siebeck, 2006. Paperback. Condition: Good. Ships with Tracking Number! INTERNATIONAL WORLDWIDE Shipping available. May not contain Access Codes or Supplements. May be ex-library. Shipping & Handling by region. Buy with confidence, excellent customer service!. Seller Inventory # 3161491149

More information about this seller | Contact this seller

Buy Used
US$ 207.44
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: FREE
Within U.S.A.
Destination, Rates & Speeds