Stock Image

Die Zukunft Der Personalwerbung

Jan Geckeler

ISBN 10: 3638640930 / ISBN 13: 9783638640930
Published by GRIN Verlag
New Condition: New Paperback
From BuySomeBooks (Las Vegas, NV, U.S.A.)

AbeBooks Seller Since May 21, 2012

Seller Rating 5-star rating

Quantity Available: 20

Buy New
List Price: US$
Price: US$ 44.96 Convert Currency
Shipping: US$ 3.95 Within U.S.A. Destination, Rates & Speeds
Add to basket

30 Day Return Policy

About this Item

Paperback. 88 pages. Dimensions: 11.6in. x 8.3in. x 0.3in.Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 1. 0, Duale Hochschule Baden-Wttemberg, Stuttgart, frher: Berufsakademie Stuttgart (Fachrichtung Industrie, Personalwesen-Vertiefung), Sprache: Deutsch, Abstract: Ausgangspunkt der personalwirtschaftlichen Ziele eines Unternehmens ist die Sicherstellung des eigenen Personalbedarfs mit bestgeeigneten Mitarbeitern unter besonderer Bercksichtigung des konomischen Prinzips. Dazu ist eine optimale Allokation des Elementarfaktors menschliche Arbeit erforderlich, Voraussetzung hierfr ist eine zielgerichtete Personalwerbung. Noch besitzt die traditionelle Personalwerbung ber Printmedien die mit Abstand grte Bedeutung fr die Personalbereiche. Der akquisitorische Nutzen gedruckter Stellenanzeigen ist weithin unbestritten. Jedoch haben sich durch das World Wide Web in den letzten Jahren zunehmend neue Mglichkeiten herausgebildet: Das Internet hat im Zuge des E-Recruiting inzwischen auch in den Personalbereich Einzug gehalten. Dies zeigt sich an der stndig steigenden Zahl von elektronischen Stellenbrsen, Newsgroups und Stellenangeboten auf Unternehmenswebsites. Zahlreiche Unternehmen haben dieses Potenzial bereits erkannt: Bis September 1998 verpflichtete das Softwareunternehmen SAP knapp 14 der 1. 700 Einsteiger ber Online-Anzeigen, groe Computerhersteller wie Dell und IBM rekrutieren mittlerweile fast ausschlielich ber das Internet. Die DaimlerChrysler AG wirbt qualifizierte Nachwuchskrfte ebenfalls ber eine professionelle Homepage und setzt auerdem verstrkt auf virtuelle Jobmessen. Ziel der vorliegenden Arbeit ist es, die Personalwerbung in Print- und Onlinemedien kritisch zu vergleichen und einen Einblick in die typischen Besonderheiten der jeweiligen Methode zu geben. Zunchst erfolgt eine eingehende Analyse der beiden Rekrutierungsinstrumente. Daran schliet sich ein ausfhrlicher Vergleich an, der weitere spezifische Aspekte wie die anfallenden Kosten oder die bewe This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN. Bookseller Inventory # 9783638640930

Ask Seller a Question

Bibliographic Details

Title: Die Zukunft Der Personalwerbung

Publisher: GRIN Verlag

Binding: Paperback

Book Condition:New

Book Type: Paperback

About this title

Synopsis:

Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Wirtschaft - Personal und Organisation, einseitig bedruckt, Note: 1.0, Berufsakademie Stuttgart (Fachrichtung Industrie, Personalwesen-Vertiefung), Sprache: Deutsch, Anmerkungen: , Abstract: Ausgangspunkt der personalwirtschaftlichen Ziele eines Unternehmens ist die Sicherstellung des eigenen Personalbedarfs mit bestgeeigneten Mitarbeitern unter besonderer Berücksichtigung des ökonomischen Prinzips. Dazu ist eine optimale Allokation des Elementarfaktors ?menschliche Arbeit" erforderlich, Voraussetzung hierfür ist eine zielgerichtete Personalwerbung. Noch besitzt die traditionelle Personalwerbung über Printmedien die mit Abstand größte Bedeutung für die Personalbereiche. Der akquisitorische Nutzen gedruckter Stellenanzeigen ist weithin unbestritten. Jedoch haben sich durch das World Wide Web in den letzten Jahren zunehmend neue Möglichkeiten herausgebildet: Das Internet hat im Zuge des E-Recruiting inzwischen auch in den Personalbereich Einzug gehalten. Dies zeigt sich an der ständig steigenden Zahl von elektronischen Stellenbörsen, Newsgroups und Stellenangeboten auf Unternehmenswebsites. Zahlreiche Unternehmen haben dieses Potenzial bereits erkannt: Bis September 1998 verpflichtete das Softwareunternehmen SAP knapp 14% der 1.700 Einsteiger über Online-Anzeigen, große Computerhersteller wie Dell und IBM rekrutieren mittlerweile fast ausschließlich über das Internet. Die DaimlerChrysler AG wirbt qualifizierte Nachwuchskräfte ebenfalls über eine professionelle Homepage und setzt außerdem verstärkt auf virtuelle Jobmessen. Ziel der vorliegenden Arbeit ist es, die Personalwerbung in Print- und Onlinemedien kritisch zu vergleichen und einen Einblick in die typischen Besonderheiten der jeweiligen Methode zu geben. Zunächst erfolgt eine eingehende Analyse der beiden Rekrutierungsinstrumente. Daran schließt sich ein ausführlicher Vergleich an, der weitere spezifische Aspekte wie d

"About this title" may belong to another edition of this title.

Store Description

BuySomeBooks is great place to get your books online. With over eight million titles available we're sure to have what you're looking for. Despite having a large selection of new books available for immediate shipment and excellent customer service, people still tell us they prefer us because of our prices.

Visit Seller's Storefront

Terms of Sale:

We guarantee the condition of every book as it's described on the Abebooks web
sites. If you're dissatisfied with your purchase (Incorrect Book/Not as
Described/Damaged) or if the order hasn't arrived, you're eligible for a refund
within 30 days of the estimated delivery date. If you've changed your mind about a book that you've ordered, please use the Ask bookseller a question link to contact us and we'll respond within 2 business days.

BuySomeBooks is operated by Drive-On-In, Inc., a Nevada co...

More Information
Shipping Terms:

Orders usually ship within 1-2 business days. Books are shipped from multiple locations so your order may arrive from Las Vegas,NV, Roseburg,OR, La Vergne,TN, Momence,IL, or Commerce,GA.

List this Seller's Books

Payment Methods
accepted by seller

Visa Mastercard American Express