Results (1 - 2) of 2

Show results for

Product Type

  • All Product Types
  • Books (2)
  • Magazines & Periodicals
  • Comics
  • Sheet Music
  • Art, Prints & Posters
  • Photographs
  • Maps
  • Manuscripts &
    Paper Collectibles

Refine by

Condition

Binding

Collectible Attributes

  • First Edition
  • Signed
  • Dust Jacket
  • Seller-Supplied Images
  • Not Printed On Demand

Seller Location

  • All Locations

Seller Rating

Jirku, Brigitte E. und Marion Schulz (Hrsg.):

Published by Frankfurt: Lang, (2012)

ISBN 10: 3631606109 ISBN 13: 9783631606100

Used
Hardcover

Quantity Available: 1

Add to Basket
Price: US$ 31.41
Convert Currency
Shipping: US$ 10.60
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Frankfurt: Lang, 2012. Hardcover. Condition: Sehr gut. 316 S. Julia Prager: De-Maskierung des wissenschaftlichen Subjekts Antonia Cabanilles Sanches/Anna Lozano de la Pola: Wer bist du? Genre-Umwandlung im Frauen-Selbstportrait Angelika Baier: Autobiografisches Erzählen zwischen den Geschlechtern - Der österreichische Dokumentarfilm Tintenfischalarm (2006) Eva Kimminich: Autobiografie und Authentizität: Selbst(er)erzählung und Wirklichkeitsentwürfe in Songtexten französischer Rapperinnen Eva Thüne: Auf der Suche nach der anderen Sprache. Die Dichterinnen der Compagnia delle poete Carola Hilmes: Wiederbegegnung im Kino: Ilse Aichingers Film und Verhängnis Nuria Girona: Chantal Maillard. Es genügt nicht, ich zu sagen Mercè Picornell Belenguer: Die Formen der weiblichen Biografie in Luz y luna, las lunitas und Las siete cabritas von Elena Poniatowska Susanna Stempfle Albrecht: Autobiografische Identität, Gender und (mediale) Inszenierung am Beispiel zeitgenössischer schwedischer AutorInnen Angelika Künne: Schmerzen erinnern. Erzählte Gewalterfahrungen in den autobiografischen Schriften Claire Golls Myriam Naumann: Autobiografie und Geheimdienstakten. Zu Vera Wollenbergers Virus der Heuchler. Innansicht aus Stasi-Akten Cornelia Anna Maul: Zuhause in der deutschen Literatur. Barbara Honigmann. Exilschriftstellerin der Zweiten Generation Carla Batuca-Branco: Isabela Figueiredo traut sich mit dem Caderno de Memórias Coloniais den Finger in die Wunde zu legen. ISBN 9783631606100 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 550. Seller Inventory # 1027030

More information about this seller | Contact this seller 1.

Jirku, Brigitte E. und Marion Schulz (Hrsg.):

Published by Frankfurt/M, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien: Lang, (2009)

ISBN 10: 3631575297 ISBN 13: 9783631575291

Used
Softcover

Quantity Available: 1

Add to Basket
Price: US$ 36.38
Convert Currency
Shipping: US$ 10.60
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Frankfurt/M, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien: Lang, 2009. Broschiert. Condition: Sehr gut. 228 S. Tadelloses Exemplar. - Inhalt: Brigitte E. Jirku/Marion Schulz: Vorwort - Ma Pilar Soria Millán: Worte des Schweigens. Über die Freundschaft zwischen Fleur Jaeggy und Ingeborg Bachmann - Ma Angels Gímenez Campos: Nach-Gedanken zu einer Freundschaft - Brigitte E. Jirku/Eva Brenner: Text-Räume - Theater-Räume. Eva Brenner und Ingeborg Bachmann im performativen Dialog - Arno Gimber: «Stimmen hin und wieder wandern.» Texte von Ingeborg Bachmann in Musik gesetzt - Annette Gilbert: «Es ist erstaunlich, wie man oft eben das findet, was man sucht.» Anselm Kiefer im Gespräch mit Ingeborg Bachmann über Geschichte, Zeit und Utopie - Arturo Larcati: Meisterin der «Literatur der Innerlichkeit» oder «ritterlose Dame»? Ingeborg Bachmann in der italienischen Gegenwartsliteratur - Antònia Cabanilles: Stille Verwandtschaft. Teresa Pascual auf den Spuren von Bachmanns Lyrik - Elke Brüns: Literarische Wegelagerei. Terézia Moras Hommage an Ingeborg Bachmann - Cécile Chamayou-Kuhn: Die Grenzen meiner Sprache bedeuten nicht die Grenzen meines Körpers. Evelyn Schlag - Sprachkritische Lektüre des Werks von Ingeborg Bachmann - Renata Cornejo: «Poesie ist Brot.» Zur Rezeption von Ingeborg Bachmann im Werk der österreichischen Autorin Elisabeth Reichart - Brigitte E. Jirku: Aus dem Reich der Un-Toten: Elfriede Jelinek schreibt Ingeborg Bachmann fort. - ngeborg Bachmann lässt niemanden gleichgültig. Gegenwärtige SchriftstellerInnen und KünstlerInnen - weit über die deutschsprachigen Grenzen hinausgehend - setzen sich mit ihrer Bild- und Gedankenwelt auseinander, lassen sich zu einer poetisch fruchtbringenden Auseinandersetzung anregen. Elfriede Jelinek, Terézia Mora, Anselm Kiefer, Teresa Pascual, Bernd Richard Deutsch sind nur einige von ihnen. Die Lektüre Bachmann'scher Texte fordert auf, dem Verlangen nach Wissen, Liebe, Glück nachzuforschen, hinter die Geheimnisse dieser Welt zu blicken, eigene Wege einzuschlagen. Die im vorliegenden Band versammelten Beiträge von AutorInnen aus sechs Ländern ergeben eine eigene Partitur, stiften eine Lektüre faszinierend neuer Art: geknüpft an den Impuls hinzuhören, kritisch Stellung zu nehmen. Allgegenwärtig sind Spuren, Schatten, Schichten, Echo, Töne - als ob Bachmanns Worte durch die Zeit «durchklingen». ISBN 9783631575291 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 550. Seller Inventory # 944112

More information about this seller | Contact this seller 2.

Results (1 - 2) of 2