Results (1 - 7) of 7

Show results for

Product Type

  • All Product Types
  • Books (7)
  • Magazines & Periodicals
  • Comics
  • Sheet Music
  • Art, Prints & Posters
  • Photographs
  • Maps
  • Manuscripts &
    Paper Collectibles

Refine by

Condition

Binding

Collectible Attributes

Seller Location

  • All Locations

Seller Rating

Kurtzahn, Ernst [Tristan]:

Published by Lorch (Württ.), Renatus-Verlag, 1926. (1926)

Used

Quantity Available: 1

Add to Basket
Price: US$ 34.13
Convert Currency
Shipping: US$ 19.16
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Lorch (Württ.), Renatus-Verlag, 1926., 1926. 37 S., 1 Bl., 8°, O-Karton "Alle Kenner der Sache werden mir beipflichten, daß man aus dieser kleinen Schrift Kurtzahns mehr über das wahre Wesen der Rosenkreuzer entnehmen kann, wie z.B. des 'Rosenkreuzers' von Dr. Rudolf Steiner." (Surya [d.i. Demeter Georgiewitz-Weitzer] u. Sindbad [d.i. Friedrich Schwickert] in "Astrologie und Medizin"). - U.a. über: Herleitung des Namens Rosenkreuzer aus der Alchemie; Geschichte des Rosenkreuzerordens; Rosenkreuzer vor 1610; Nach 1610. - Ernst (Daityanus) Kurtzahn (1879-1939), "bekannter esoter. Schriftsteller, dessen Werke sich durch eine ungewöhnliche Gründlichkeit auszeichnen" (Miers). Kurtzahn, der auch Werke über Runen verfasste, war u.a. Mitarbeiter der "Saturn Gnosis" u. von "Magische Briefe. Okkulte Praxis". - Leicht lichtrandig; sauberes u. gutes Expl. Seller Inventory # 23936

More information about this seller | Contact this seller 1.

E. Tristan K .:. [d.i. Ernst Tristan Kurtzahn]:

Published by Bad Schmiedeberg u. Leipzig, F. E. Baumanns Verlag, 1925. (1925)

Used
First Edition

Quantity Available: 1

Add to Basket
Price: US$ 88.49
Convert Currency
Shipping: US$ 19.16
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Bad Schmiedeberg u. Leipzig, F. E. Baumanns Verlag, 1925., 1925. VII, 178 S., 2 Bll., mit Textfig. u. lose beiliegenden Falttaf., 8°, O-Leinen mit Farbschnitt U.a. über: Der Gottesbegriff der Gnostiker; Die Mysterien der Sexualmagie; Die Gegenpole der Gnostiker (Das Weib. Der Teufel); Gnostische Gemeinschaften der Vergangenheit; Gnostische Literatur (mit Proben); Gnostik u. Okkultismus. - "Uns ist kein Werk bekannt, in dem unter Vermeidung aller zu vermeidenden Geheimnistuerei mit solch unerhörter Offenheit von allen Aspekten der Gnosis gesprochen worden ist, wie hier, wo selbst zu letzten unübertragbaren Geheimnissen Wege gezeigt oder angedeutet wurden." (S.171) - Ernst (Daityanus) Kurtzahn (1879-1939), "bekannter esoter. Schriftsteller, dessen Werke sich durch eine ungewöhnliche Gründlichkeit auszeichnen" (Miers). Kurtzahn, der auch Werke über Runen verfasste, war u.a. Mitarbeiter der "Saturn Gnosis" u. von "Magische Briefe. Okkulte Praxis". - Einband leicht verzogen u. mit überwiegend ausgeriebenem Golddruck; leicht bestossen; Innengelenke leicht angerissen, sonst ein gutes Expl. Seller Inventory # 33131

More information about this seller | Contact this seller 2.

K., E. Tristan [d.i. Kurtzahn, Ernst Tristan] :

Published by Lorch, Renatus-Verlag, []. (1925)

Used
Hardcover

Quantity Available: 1

From: Antiquariat an der Stiftskirche (Bad Waldsee, Germany)

Seller Rating: 5-star rating

Add to Basket
Price: US$ 94.81
Convert Currency
Shipping: US$ 14.73
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Lorch, Renatus-Verlag, []., 1925. 8° (21x14), VII, 178 S., 2 Bl., mit 1 zweifarb gefalteten Tafel (Gnostisches System), Oln, lichtrandig und minimal angeschmutzt, es fehlt das leere Blatt zwischen Titel und Register, sonst fest und sauber, Ernst Kurtzahn (1879-1939) Freimaurer bei der Johannis-Loge Boanerges zur Bruderliebe, Mitglied des O.T.O. Ordo Templi Orientis (ab 1924 ist Kurtzahn unter dem Namen Eklesiarch bei der E.G.C Gnostica Ecclesia Catholica aufgelistet), Kabbalist und Tarotforscher.-. Seller Inventory # 43440AB

More information about this seller | Contact this seller 3.

Tristan (Kurtzahn), Ernst

Published by unbekannt (1925)

Used
Hardcover

Quantity Available: 1

From: Celler Versandantiquariat (Eicklingen, Germany)

Seller Rating: 5-star rating

Add to Basket
Price: US$ 101.13
Convert Currency
Shipping: US$ 14.73
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: unbekannt, 1925. Renatus Verl., Lorch, (um 1925). VII/178 S. mit 1 gefalt. Tafel., original Leinen. (Einband etwas randgebräunt/mit Amstreichungen) --- 0 Gramm. Seller Inventory # 2L2017

More information about this seller | Contact this seller 4.

Kurtzahn, Ernst Tristan

Used

Quantity Available: 1

From: Versandantiquariat Guba (Schimberg, Germany)

Seller Rating: 4-star rating

Add to Basket
Price: US$ 125.15
Convert Currency
Shipping: US$ 12.30
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: F.E. Baumanns Verlag, Bad Schmiedeberg und Leipzig 1925, OLeinenband, 179 Seiten, mit einer ausklappbaren Karte des gnostischen Systems, umlaufender gelber Buchschnitt, Goldprägung stellenweise abgeblättert, auf 6 Blatt Randanmerkungen in Tinte, Ernst Tristan Kurtzahn (* 29. November 1879 in Königsberg; ? 1939 in Hamburg) war ein Schiffbau-Ingenieur, Lehrer, Freimaurer bei der Johannis-Loge Boanerges zur Bruderliebe, Mitglied des Ordo Templi Orientis, Autor, Kabbalist und Tarotforscher. Im Jahre 1915, angeregt durch Gustav Meyrinks Roman Der Golem (Kapitel 10. "Das Licht"), begann sich Kurtzahn für den Tarot zu interessieren, fand aber keine deutschsprachige Literatur über den Tarot, außer einem kleinen Eintrag zum Tarock in einem Spielkartenbuch. Durch den 1. Weltkrieg hatte er keine Möglichkeit, an Bücher französischer oder englischer Okkultisten zu gelangen. Der mit Kurtzahn befreundete Esoteriker Dr. Hummel, welcher selbst über den Tarot schreiben wollte, gewährte Kurtzahn jedoch freien Zugang zu dessen Büchersammlung französischer Okkultisten. Basierend auf den Werken von Etteilla, Papus und Eliphas Lévi veröffentlichte Kurtzahn im Jahre 1920 das Buch Der Tarot, die kabbalistische Methode der Zukunftsforschung als Schlüssel zum Okkultismus beim Talisverlag in Leipzig, das erste deutschsprachige Buch über den Tarot, zusammen mit einem von ihm gestalteten Tarot, ebenfalls dem ersten esoterischen Tarot in deutscher Sprache. Ab 1924 ist Kurtzahn unter dem Namen Eklesiarch bei der Gnostica Ecclesia Catholica aufgelistet. (wikipedia). Buch. Seller Inventory # 001719

More information about this seller | Contact this seller 5.

Kurtzahn, Ernst Tristan

Used

Quantity Available: 1

From: Versandantiquariat Guba (Schimberg, Germany)

Seller Rating: 4-star rating

Add to Basket
Price: US$ 166.87
Convert Currency
Shipping: US$ 12.30
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: F.E. Baumanns Verlag, Bad Schmiedeberg und Leipzig 1925, OBrosch. mit Rückendruck, 179 Seiten, mit einer ausklappbaren Karte des gnostischen Systems, sehr ordentliches Exemplar, Ernst Tristan Kurtzahn (* 29. November 1879 in Königsberg; ? 1939 in Hamburg) war ein Schiffbau-Ingenieur, Lehrer, Freimaurer bei der Johannis-Loge Boanerges zur Bruderliebe, Mitglied des Ordo Templi Orientis, Autor, Kabbalist und Tarotforscher. Im Jahre 1915, angeregt durch Gustav Meyrinks Roman Der Golem (Kapitel 10. "Das Licht"), begann sich Kurtzahn für den Tarot zu interessieren, fand aber keine deutschsprachige Literatur über den Tarot, außer einem kleinen Eintrag zum Tarock in einem Spielkartenbuch. Durch den 1. Weltkrieg hatte er keine Möglichkeit, an Bücher französischer oder englischer Okkultisten zu gelangen. Der mit Kurtzahn befreundete Esoteriker Dr. Hummel, welcher selbst über den Tarot schreiben wollte, gewährte Kurtzahn jedoch freien Zugang zu dessen Büchersammlung französischer Okkultisten. Basierend auf den Werken von Etteilla, Papus und Eliphas Lévi veröffentlichte Kurtzahn im Jahre 1920 das Buch Der Tarot, die kabbalistische Methode der Zukunftsforschung als Schlüssel zum Okkultismus beim Talisverlag in Leipzig, das erste deutschsprachige Buch über den Tarot, zusammen mit einem von ihm gestalteten Tarot, ebenfalls dem ersten esoterischen Tarot in deutscher Sprache. Ab 1924 ist Kurtzahn unter dem Namen Eklesiarch bei der Gnostica Ecclesia Catholica aufgelistet. (wikipedia). Buch. Seller Inventory # 000570

More information about this seller | Contact this seller 6.

Die Gnostiker oder die unsichtbare Kirche: E. Tristan K.

E. Tristan K. ( Ernst Tristan Kurtzahn)

Published by Bad Schmiedeberg und Leipzig FE Baumanss Verlag (1925)

Used
Signed
Hardcover

Quantity Available: 1

From: Araki Antiquariat (Leipzig, Germany)

Seller Rating: 5-star rating

Add to Basket
Price: US$ 187.10
Convert Currency
Shipping: US$ 14.73
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Bad Schmiedeberg und Leipzig FE Baumanss Verlag, 1925. Leineneinband. Condition: sehr guter Zustand. 179 Seiten, mit handschriftlicher Widmung und Signatur des Autors, nachgebunden; mit eingeklebter, gefalteter Tafel zum Gnostischen System, sehr guter Zustand, Ernst Tristan Kurtzahn (* 29. November 1879 in Königsberg; † 1939 in Hamburg) war ein Schiffbau-Ingenieur, Lehrer, Freimaurer bei der Johannis-Loge Boanerges zur Bruderliebe, Mitglied des Ordo Templi Orientis, Autor, Kabbalist und Tarotforscher. (Quelle: Wikipedia). Seller Inventory # 17-AR-145

More information about this seller | Contact this seller 7.

Results (1 - 7) of 7