Results (1 - 10) of 10

Show results for

Product Type

  • All Product Types
  • Books (10)
  • Magazines & Periodicals
  • Comics
  • Sheet Music
  • Art, Prints & Posters
  • Photographs
  • Maps
  • Manuscripts &
    Paper Collectibles

Refine by

Condition

Binding

Collectible Attributes

Seller Location

  • All Locations

Seller Rating

ISBN 10: 389678756X ISBN 13: 9783896787569

New

Quantity Available: 3

From: GreatBookPrices (Columbia, MD, U.S.A.)

Seller Rating: 4-star rating

Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 26.13
Convert Currency
Shipping: US$ 2.64
Within U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Condition: New. Seller Inventory # 18316165-n

More Information About This Seller | Contact this Seller 1.

Brödner, Erika

ISBN 10: 389678756X ISBN 13: 9783896787569

New

Quantity Available: 2

Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 25.12
Convert Currency
Shipping: US$ 3.66
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Condition: New. Publisher/Verlag: Primus Verlag | Thermen waren schon in der Antike der Inbegriff für Entspannung und gehören zum Alltag des römischen Kulturkreises. Diese Orte werden von Erika Brödner fachkundig und anschaulich beschrieben. Zeichnungen und Zitate vermitteln ein lebendiges Bild der einstigen "Wellnessoasen". | Die römischen Thermen galten schon in der Antike als Inbegriff dessen, was wir heute als Wellness bezeichnen. Die meist prächtig ausgestatteten Bäder waren ein wichtiger Anziehungspunkt des öffentlichen Lebens. Hier traf man sich zu geselligem Gespräch oder zu Sport und Spiel und dabei kamen auch die leiblichen Genüsse wie Essen und Trinken nicht zu kurz. Es gab Warm- und Kaltwasserbäder, Umkleide- und Aufenthaltsräume auch für die Diener und Sklaven, Verkaufsstände für Öl und Getränke versorgten die Besucher, Gasträume luden ein zum Verweilen und Erfrischen. Solche Bäder waren im gesamten Imperium Romanum verbreitet. Selbst in den Grenzprovinzen verfügten die Militärlager oft über eigene Badeanlagen. Die Autorin gibt einen Überblick über das antike Badewesen und beschreibt den Alltag in den römischen Thermen. Aus den archäologischen Befunden erschließt sie Architektur und Funktionsweise der Bäder und stellt die Anlagen in Rom und in den Provinzen in ihren kulturgeschichtlichen Zusammenhang. | Format: Hardback | 524 gr | 221x142x24 mm | 296 pp. Seller Inventory # K9783896787569

More Information About This Seller | Contact this Seller 2.

Br??dner, Erika

Published by Primus Verlag GmbH

ISBN 10: 389678756X ISBN 13: 9783896787569

New Hardcover

Quantity Available: 5

From: Blackwell's (Oxford, OX, United Kingdom)

Seller Rating: 5-star rating

Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 22.14
Convert Currency
Shipping: US$ 8.39
From United Kingdom to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Primus Verlag GmbH. hardback. Condition: New. Seller Inventory # 9783896787569

More Information About This Seller | Contact this Seller 3.

Brödner, Erika:

Published by Darmstadt: Primus, (2011)

ISBN 10: 389678756X ISBN 13: 9783896787569

Used

Quantity Available: 1

Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 22.60
Convert Currency
Shipping: US$ 11.03
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Darmstadt: Primus, 2011. Condition: Sehr gut. 296 S. Neu, Sonderausgabe. - Aus dem Inhalt: Die Entstehung des antiken Badewesens -- Bemerkungen zur Thermenarchäologie -- Die Entwicklung der römischen Bäder bis in die Mitte des 2. Jh. n. Chr. -- Trajan und die Tralansthermen -- Raumgruppierung, Gestaltung und Betrieb der großen Thermen -- Die Ausstattung der Thermen -- Wasserversorgung und Heilung -- Heilbäder - Militärbäder - Privatbäder -- Die Bäder in der römischen Stadtkultur -- Die großen Kaiserthermen des Caracalla und Diokletian in Rom und des Constantin in Trier -- Bäderbauten und Badewesen nach Trajan -- Die islamischen Bäder. - Die römischen Thermen galten in der Antike als Inbegriff dessen, was wir heute als Wellness bezeichnen. Die meist prächtig ausgestatteten Bäder waren ein wichtiger Anziehungspunkt des öffentlichen Lebens. Hier traf man sich zu geselligem Gespräch oder zu Sport und Spiel. Es gab Warm- und Kaltwasserbäder, Umkleide- und Aufenthaltsräume, Verkaufsstände und Gasträume. Solche Bäder waren im gesamten Imperium Romanum verbreitet. Die Autorin gibt einen Überblick über das antike Badewesen und beschreibt den Alltag in den römischen Thermen. Aus den archäologischen Befunden erschließt sie Architektur und Funktionsweise der Bäder und stellt die Anlagen in Rom und in den Provinzen in ihren kulturgeschichtlichen Zusammenhang. (Verlagstext). ISBN 9783896787569 Wir versenden am Tag der Bestellung von Montag bis Freitag. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 527 Fadengehefteter Originalpappband. Sonderausgabe, 3., bibliographisch aktualisierte Auflage. Seller Inventory # 975253

More Information About This Seller | Contact this Seller 4.

Erika Brodner

Published by Primus Verlag Gmbh 2011-09 (2011)

ISBN 10: 389678756X ISBN 13: 9783896787569

New

Quantity Available: 3

From: Chiron Media (Wallingford, United Kingdom)

Seller Rating: 4-star rating

Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 32.34
Convert Currency
Shipping: US$ 5.58
From United Kingdom to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Primus Verlag Gmbh 2011-09, 2011. Condition: New. Brand new book, sourced directly from publisher. Dispatch time is 24-48 hours from our warehouse. Book will be sent in robust, secure packaging to ensure it reaches you securely. Seller Inventory # NU-LBR-00962236

More Information About This Seller | Contact this Seller 5.

Erika Brödner

Published by Primus Verlag Gmbh Sep 2011 (2011)

ISBN 10: 389678756X ISBN 13: 9783896787569

New

Quantity Available: 2

Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 25.12
Convert Currency
Shipping: US$ 14.71
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Primus Verlag Gmbh Sep 2011, 2011. Buch. Condition: Neu. Neuware - Die römischen Thermen galten schon in der Antike als Inbegriff dessen, was wir heute als Wellness bezeichnen. Die meist prächtig ausgestatteten Bäder waren ein wichtiger Anziehungspunkt des öffentlichen Lebens. Hier traf man sich zu geselligem Gespräch oder zu Sport und Spiel und dabei kamen auch die leiblichen Genüsse wie Essen und Trinken nicht zu kurz. Es gab Warm- und Kaltwasserbäder, Umkleide- und Aufenthaltsräume auch für die Diener und Sklaven, Verkaufsstände für Öl und Getränke versorgten die Besucher, Gasträume luden ein zum Verweilen und Erfrischen. Solche Bäder waren im gesamten Imperium Romanum verbreitet. Selbst in den Grenzprovinzen verfügten die Militärlager oft über eigene Badeanlagen. Die Autorin gibt einen Überblick über das antike Badewesen und beschreibt den Alltag in den römischen Thermen. Aus den archäologischen Befunden erschließt sie Architektur und Funktionsweise der Bäder und stellt die Anlagen in Rom und in den Provinzen in ihren kulturgeschichtlichen Zusammenhang. 303 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783896787569

More Information About This Seller | Contact this Seller 6.

Erika Brödner

Published by Primus Verlag GmbH (2011)

ISBN 10: 389678756X ISBN 13: 9783896787569

New Hardcover

Quantity Available: 1

From: The Book Depository EURO (London, United Kingdom)

Seller Rating: 3-star rating

Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 37.69
Convert Currency
Shipping: US$ 4.19
From United Kingdom to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Primus Verlag GmbH, 2011. Hardback. Condition: New. 3., Auflage.. Language: German . Brand New Book. Die römischen Thermen galten schon in der Antike als Inbegriff dessen, was wir heute als Wellness bezeichnen. Die meist prächtig ausgestatteten Bäder waren ein wichtiger Anziehungspunkt des öffentlichen Lebens. Hier traf man sich zu geselligem Gespräch oder zu Sport und Spiel und dabei kamen auch die leiblichen Genüsse wie Essen und Trinken nicht zu kurz. Es gab Warm- und Kaltwasserbäder, Umkleide- und Aufenthaltsräume auch für die Diener und Sklaven, Verkaufsstände für Öl und Getränke versorgten die Besucher, Gasträume luden ein zum Verweilen und Erfrischen. Solche Bäder waren im gesamten Imperium Romanum verbreitet. Selbst in den Grenzprovinzen verfügten die Militärlager oft über eigene Badeanlagen. Die Autorin gibt einen Überblick über das antike Badewesen und beschreibt den Alltag in den römischen Thermen. Aus den archäologischen Befunden erschließt sie Architektur und Funktionsweise der Bäder und stellt die Anlagen in Rom und in den Provinzen in ihren kulturgeschichtlichen Zusammenhang. Seller Inventory # LIB9783896787569

More Information About This Seller | Contact this Seller 7.

Erika Brödner

Published by Primus Verlag Gmbh Sep 2011 (2011)

ISBN 10: 389678756X ISBN 13: 9783896787569

New

Quantity Available: 2

From: BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K. (Bergisch Gladbach, Germany)

Seller Rating: 5-star rating

Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 25.12
Convert Currency
Shipping: US$ 20.99
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Primus Verlag Gmbh Sep 2011, 2011. Buch. Condition: Neu. Neuware - Die römischen Thermen galten schon in der Antike als Inbegriff dessen, was wir heute als Wellness bezeichnen. Die meist prächtig ausgestatteten Bäder waren ein wichtiger Anziehungspunkt des öffentlichen Lebens. Hier traf man sich zu geselligem Gespräch oder zu Sport und Spiel und dabei kamen auch die leiblichen Genüsse wie Essen und Trinken nicht zu kurz. Es gab Warm- und Kaltwasserbäder, Umkleide- und Aufenthaltsräume auch für die Diener und Sklaven, Verkaufsstände für Öl und Getränke versorgten die Besucher, Gasträume luden ein zum Verweilen und Erfrischen. Solche Bäder waren im gesamten Imperium Romanum verbreitet. Selbst in den Grenzprovinzen verfügten die Militärlager oft über eigene Badeanlagen. Die Autorin gibt einen Überblick über das antike Badewesen und beschreibt den Alltag in den römischen Thermen. Aus den archäologischen Befunden erschließt sie Architektur und Funktionsweise der Bäder und stellt die Anlagen in Rom und in den Provinzen in ihren kulturgeschichtlichen Zusammenhang. 303 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783896787569

More Information About This Seller | Contact this Seller 8.

Erika Brödner

Published by Primus Verlag Gmbh Sep 2011 (2011)

ISBN 10: 389678756X ISBN 13: 9783896787569

New

Quantity Available: 2

From: Rheinberg-Buch (Bergisch Gladbach, Germany)

Seller Rating: 5-star rating

Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 25.12
Convert Currency
Shipping: US$ 20.99
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Primus Verlag Gmbh Sep 2011, 2011. Buch. Condition: Neu. Neuware - Die römischen Thermen galten schon in der Antike als Inbegriff dessen, was wir heute als Wellness bezeichnen. Die meist prächtig ausgestatteten Bäder waren ein wichtiger Anziehungspunkt des öffentlichen Lebens. Hier traf man sich zu geselligem Gespräch oder zu Sport und Spiel und dabei kamen auch die leiblichen Genüsse wie Essen und Trinken nicht zu kurz. Es gab Warm- und Kaltwasserbäder, Umkleide- und Aufenthaltsräume auch für die Diener und Sklaven, Verkaufsstände für Öl und Getränke versorgten die Besucher, Gasträume luden ein zum Verweilen und Erfrischen. Solche Bäder waren im gesamten Imperium Romanum verbreitet. Selbst in den Grenzprovinzen verfügten die Militärlager oft über eigene Badeanlagen. Die Autorin gibt einen Überblick über das antike Badewesen und beschreibt den Alltag in den römischen Thermen. Aus den archäologischen Befunden erschließt sie Architektur und Funktionsweise der Bäder und stellt die Anlagen in Rom und in den Provinzen in ihren kulturgeschichtlichen Zusammenhang. 303 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783896787569

More Information About This Seller | Contact this Seller 9.

Erika Brödner

Published by Primus Verlag Gmbh Aug 2011 (2011)

ISBN 10: 389678756X ISBN 13: 9783896787569

New

Quantity Available: 2

From: AHA-BUCH GmbH (Einbeck, Germany)

Seller Rating: 5-star rating

Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 25.12
Convert Currency
Shipping: US$ 36.16
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Primus Verlag Gmbh Aug 2011, 2011. Buch. Condition: Neu. Neuware - Die römischen Thermen galten schon in der Antike als Inbegriff dessen, was wir heute als Wellness bezeichnen. Die meist prächtig ausgestatteten Bäder waren ein wichtiger Anziehungspunkt des öffentlichen Lebens. Hier traf man sich zu geselligem Gespräch oder zu Sport und Spiel und dabei kamen auch die leiblichen Genüsse wie Essen und Trinken nicht zu kurz. Es gab Warm- und Kaltwasserbäder, Umkleide- und Aufenthaltsräume auch für die Diener und Sklaven, Verkaufsstände für Öl und Getränke versorgten die Besucher, Gasträume luden ein zum Verweilen und Erfrischen. Solche Bäder waren im gesamten Imperium Romanum verbreitet. Selbst in den Grenzprovinzen verfügten die Militärlager oft über eigene Badeanlagen. Die Autorin gibt einen Überblick über das antike Badewesen und beschreibt den Alltag in den römischen Thermen. Aus den archäologischen Befunden erschließt sie Architektur und Funktionsweise der Bäder und stellt die Anlagen in Rom und in den Provinzen in ihren kulturgeschichtlichen Zusammenhang. 296 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783896787569

More Information About This Seller | Contact this Seller 10.

Results (1 - 10) of 10