Results (1 - 4) of 4

Show results for

Product Type

  • All Product Types
  • Books (4)
  • Magazines & Periodicals
  • Comics
  • Sheet Music
  • Art, Prints & Posters
  • Photographs
  • Maps
  • Manuscripts &
    Paper Collectibles

Refine by

Condition

Binding

Collectible Attributes

Seller Location

  • All Locations

Seller Rating

Autorenkollektiv, Hrsg.:

Published by Münchner Künstlergenossenschaft, (2004)

Used
Softcover

Quantity Available: 1

From: Licus Media (Utting a. Ammersee, Germany)

Seller Rating: 5-star rating

Add to Basket
Price: US$ 17.85
Convert Currency
Shipping: US$ 9.28
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Münchner Künstlergenossenschaft, 2004. Broschiert, illustr. Einband. Condition: Sehr gut. 144 S., Abb. Mit Werken Carmen Alberti-Nothelfer, Manfred Ammon, Diana Ananina, Ursula anneser, Monika Arndt, Anton Bauer, Dieter Beck, Ivan Berend, Georg Beyer, ernst Böhm, Mirjam Böhm-van der Haar, rita Bous, Marie-Luise Burghart, Christian Bühner, Gertrud Christ, Renate Christoph, Michael Daum, Ilse Degel, Alois Manfred Demlehner, Klaus C. Dinter, Jutta Duschl, franz eder, Prof. Artur Eitler, Katinka Eitler, Hermann Eller, Stefan Maria Eller, Heidi Eppinger, Hans Fischach, Lucy Fischach, Arno Fischer, Greta Fischer, Willi Flingelli, Werner Franzen, Hans frank, Gisela franzen-Schramm, Gernod frick, Alfred Fritzsching, Martin Frühwald, Garcetto K. Garn, Bernd Hendl, Henriette Hense, Hubert Hillmann, Elfriede Hofmann, Christian Maria Huber, Hildegard Hull, Elgin Ittlinger-Kittmann, Martin Jackel, Dr. Heinrich Jarczyk, Miguel Jassans, Masa Kawase, Herbert Käufl, Eva Carola Kellner, Tommy Kent-Kühbeck, Angelika Kienberger, Helen Kilian, Trudy Kirschner, Petra Kittel, Dieter Klein, Brigitte Klemm, viktor Knack, Josef Kneuttinger, Mica Knorr-Borocco, Helmut König, Boris Koller, Karl Koppenhöfer, Katy Kornprobst, Alexander Kotchetow, Susanne Kraißer, Ariane Krischke, Mio Kupka-Morganti, Franz-Josef Lipensky, Johann Meier, Ingrid Meyerhöfer, Ruth Moch, Hans Muggenthaler, Erika Nieberle, Antje Niggemann, Stefan Nützel, Joachim Oberländer, Theo Ofer, Fabian Piller, Prof. Heinrich Pittner, Lothar Plank, Roswitha Plank, Josef Ringhoffer, Matthias Ruf, Franz Schejbal, Hermann Schilcher, Roman Schilcher, Leopold Schmidt, Regina Viktoria Schmidt, Regina Schmidtmayer, Martin Schwaiger, H. Franz Schweitzer, Monika Seltener, Dr. friedrich Senser, Alessandro Serafini, Sigmund Spitzner, TGoni Stangl, Luis Steckermeier, Gerhard Steinbach, Willi Tannheimer, Sonja TGines, Konrad Tiszberger, Birgit Vonholdt, Anneliese Vornhhm, Erika Wagner, Günther Wasmeier, Sirkka Wkieland, Hannelore Winter, Marinus Wirtl, Hanne Wolff, Dr. Hans Wollf, Heinz Wulfekamp, Ekaterina Zacharova, Marlene Zerbe, Erich Zettl. Seitenränder etwas nachgedunkelt, sonst sehr gut erhalten. Werktäglicher Versand. Jede Lieferung m. ordentl. Rechnung und ausgew. MwSt. Der Versand erfolgt als Büchersendung / Einschreiben mit der Deutschen Post bzw. als Päckchen / Paket mit DHL. Die Lieferzeit ist abhängig von der Versandart und beträgt innerhalb Deutschlands 3-5 Tage, in der EU 5 - 12 Tage. KEIN Versand an Packstationen. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 550. Seller Inventory # 50150

More information about this seller | Contact this seller 1.

Otto Ludwig Ortner

Published by Fouque Literaturverlag Dez 2013 (2013)

ISBN 10: 3837214109 ISBN 13: 9783837214109

New

Quantity Available: 1

Add to Basket
Price: US$ 14.80
Convert Currency
Shipping: US$ 13.91
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Fouque Literaturverlag Dez 2013, 2013. Buch. Condition: Neu. Neuware - Der Band 'Die Nürnberger Galgenvogellieder' umfaßt Gedichte, deren erste beide 'Novembergedanken' und 'Urbi et Orbi' schon im Hietzinger Gymnasium, bzw. der Maturareise zu Ostern 1954 entstanden sind. Der Autor, geprägt durch die Gräuel des 2. Weltkrieges, insbesondere eines Genocid - Angriffs der englischen Luftwaffe auf einen Flüchtlingszug im Bahnhof von Tabor im Februar 1945, der anschließenden, qualvollen Ermordung seines Patenonkels Otto in Pacov, Südböhmen, am 10. Mai 1945 durch die Benesch-Todesschwadron und die anschließende, in Anbetracht der fehlenden Verkehrsverbindungen lebensgefährliche Vertreibung seiner Mutter mit ihren sechs Kindern von dort am 1. Juni 1945, sowie die Entlassung aus dem Hochschuldienst und Diffamierung des Vaters Univ. Prof. Dr. Gustav Ortner nach der Rückkehr aus der russischen Gefangenschaft wegen seiner angeblichen Mitgliedschaft zur NSDAP begann sein lyrisches Werk mit dem Totengedenken 'Novembergedanken' (1953), aber auch einem glühenden Bekenntnis zur r.k. Kirche ('Urbi et Orbi'). Als Schüler des ehemaligen r.k. Divisionspfarrers der nur auf österreichischem Territorium rekrutierten 297. Infanteriedivision der Deutschen Wehrmacht, Dr. Alois Beck (1946-1954) sah er dessen Leica-Fotos der österreichischen Jugend - seiner vorgeborenen Mitschüler, die fast alle in Stalingrad den Tod fanden und den Autor veranlaßten, ihrer Kriminalisierung entgegenzutreten. Das ist der Sinn des in diesem Band gleichfalls enthaltenen Schlüsseldramas auf Hitler-Deutschland 'ISMENE', S. 45. Der Autor war dann auch der erste Katholik seit der Kirchenspaltung 1054 A.D., den der Patriarch von Moskau zu einem ökumenischen Gottesdienst nach Moskau und Wolgograd (vormals 'Stalingrad'), einlud, der auch am 20.9.1992 stattfand. Diese Geschichte erzählt das gleichzeitig erscheinende Buch 'Das Totenopfer von Wolgograd'. 109 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783837214109

More information about this seller | Contact this seller 2.

Dopsch, Heinz, Stephan Freund und Alois Schmid (Hrsg.):

Published by München : Beck Verlag, (2001)

ISBN 10: 3406108180 ISBN 13: 9783406108181

Used

Quantity Available: 1

From: Antiquariat Dr. Josef Anker (Kiefersfelden, BAY, Germany)

Seller Rating: 5-star rating

Add to Basket
Price: US$ 26.26
Convert Currency
Shipping: US$ 16.22
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: München : Beck Verlag, 2001. Inhalt: Stephan Freund: Prof.Dr. Kurt Reindel zum 75. Geburtstag; Peter Segl: Bayern und Italien im Mittelalter. Aspekte ihres Verhältnisses; Wilhelm Störmer: Alpenübergänge von Bayern nach Italien. Transitprobleme zwischen Spätantike und Hochmittelalter; Stephan Freund: Boten und Briefe. Formen und Wege bayerisch-italienischer Kommunikation im Früh- und Hochmittelalter; Rudolf Schieffer: Arn von Salzburg und die Kaiserkrönung Karls des Großen; Erwin Frauenknecht: Von Nikolaiten und Häretikern. Bemerkungen zur Epistola de vitanda missa uxoratorum sacerdotum von 1111; Giuseppe Fornasari: Zwischen Neurose und Heiligkeit - der Fall des Petrus Damiani; Lothar Kolmer: Wieviel Rhetorik braucht ein "gerechter Krieg"? Zur Kriegsrhetorik im 14. Jahrhundert; Christian Lohmer: Vom Schweinehirt zum Kardinal. Petrus Damiani in der benediktinisch-salzburgischen Ikonographie im Zeitalter der Gegenreformation; Franz Fuchs: Arriginus von Busseto. Ein italienischer Humanist in Franken (1455 - 1459); Claudia Märtl: Liberalitas Baioarica. Enea Silvio Piccolomini und Bayern; Alois Schmid: Die Ansprüche des Kurfürstentums Bayern auf das Herzogtum Mirandola; Heinz Dopsch: Bayern und Italien - zusammenfassende Bemerkungen; Kurt Reindel: Verzeichnis der Veröffentlichungen seit 1995; Personen- und Ortsregister. Dezenter Stempel auf fliegendem Vorsatzblatt (verso), ansonsten sehr guter Zustand Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 850 VIII + 318 S., 1 farbiges Porträt Kurt Reindels, 24 x 16 cm, farbig illustrierter Original-Pappband. Seller Inventory # 7190

More information about this seller | Contact this seller 3.

Otto Ludwig Ortner

Published by Fouque Literaturverlag Dez 2013 (2013)

ISBN 10: 3837214109 ISBN 13: 9783837214109

Softcover
New

Quantity Available: 1

From: AHA-BUCH GmbH (Einbeck, Germany)

Seller Rating: 5-star rating

Add to Basket
Price: US$ 14.80
Convert Currency
Shipping: US$ 34.19
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Fouque Literaturverlag Dez 2013, 2013. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - Der Band 'Die Nürnberger Galgenvogellieder' umfaßt Gedichte, deren erste beide 'Novembergedanken' und 'Urbi et Orbi' schon im Hietzinger Gymnasium, bzw. der Maturareise zu Ostern 1954 entstanden sind. Der Autor, geprägt durch die Gräuel des 2. Weltkrieges, insbesondere eines Genocid - Angriffs der englischen Luftwaffe auf einen Flüchtlingszug im Bahnhof von Tabor im Februar 1945, der anschließenden, qualvollen Ermordung seines Patenonkels Otto in Pacov, Südböhmen, am 10. Mai 1945 durch die Benesch-Todesschwadron und die anschließende, in Anbetracht der fehlenden Verkehrsverbindungen lebensgefährliche Vertreibung seiner Mutter mit ihren sechs Kindern von dort am 1. Juni 1945, sowie die Entlassung aus dem Hochschuldienst und Diffamierung des Vaters Univ. Prof. Dr. Gustav Ortner nach der Rückkehr aus der russischen Gefangenschaft wegen seiner angeblichen Mitgliedschaft zur NSDAP begann sein lyrisches Werk mit dem Totengedenken 'Novembergedanken' (1953), aber auch einem glühenden Bekenntnis zur r.k. Kirche ('Urbi et Orbi'). Als Schüler des ehemaligen r.k. Divisionspfarrers der nur auf österreichischem Territorium rekrutierten 297. Infanteriedivision der Deutschen Wehrmacht, Dr. Alois Beck (1946-1954) sah er dessen Leica-Fotos der österreichischen Jugend - seiner vorgeborenen Mitschüler, die fast alle in Stalingrad den Tod fanden und den Autor veranlaßten, ihrer Kriminalisierung entgegenzutreten. Das ist der Sinn des in diesem Band gleichfalls enthaltenen Schlüsseldramas auf Hitler-Deutschland 'ISMENE', S. 45. Der Autor war dann auch der erste Katholik seit der Kirchenspaltung 1054 A.D., den der Patriarch von Moskau zu einem ökumenischen Gottesdienst nach Moskau und Wolgograd (vormals 'Stalingrad'), einlud, der auch am 20.9.1992 stattfand. Diese Geschichte erzählt das gleichzeitig erscheinende Buch 'Das Totenopfer von Wolgograd'. 109 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783837214109

More information about this seller | Contact this seller 4.

Results (1 - 4) of 4