Results (31 - 60) of 477

Show results for

Product Type


Refine by

Condition

Binding

Collectible Attributes

Seller Location

Seller Rating

Illustrirtes Thierleben. Eine allgemeine Kunde des Thierreichs.: Alfred Edmund Brehm

Alfred Edmund Brehm (1829-1884).

Published by Bibliographisches Institut, Hildburghausen, 1864 (recte 1863) -1869. (1869)

Used

Quantity Available: 1

From: Antiquariat Stefan Wulf (Berlin, Germany)

Seller Rating: 4-star rating

Add to Basket
Price: US$ 901.08
Convert Currency
Shipping: US$ 11.61
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Bibliographisches Institut, Hildburghausen, 1864 (recte 1863) -1869., 1869. Gr.-Oktav. Blind- und goldgepr. Org.-Ganzleinen (Verlagseinbände). Gestochener Titel, XI (+I), 696; VIII, 901 (+1); 1035 (+1); V (+I), 841 (+1) S; IV, 1109 (+1) S., mit zahlreichen Textholzschnitten und 112 Holzstichtafeln. Einbände teils leicht berieben und bestoßen, Kapitale und Gelenke teils etwas aufgeplatzt, jedoch nicht übermäßig störend, Innen papierbedingt mitunter gleichmässig schwach gebräunt. Erste Ausgabe. Nissen, IVB 138. Sarkowski, Gr. 16,1. – Die Tafeln nach der Natur ausgeführt unter Leitung von Emil Schmidt und Robert Kretschmer (ferner C. Zimmermann und Johanna Schmidt). Der sechste Band (zu den Wirbellosen) verfaßt von E. L. Taschenberg und O. Schmidt. – Wohl eines der erfolgreichsten Werke der Naturgeschichte überhaupt und darin der „Histoire Naturelle" Buffons aus dem vorhergehenden Jahrhundert ähnlich. Es wurde in praktisch alle Verkehrssprachen übersetzt und bis weit in das 20. Jahrhundert immer wieder neu aufgelegt. Die vorliegende Erstausgabe ist mittlerweile recht selten geworden, dies gilt insbesondere für vollständige, gut erhaltene Exemplare in den Verlagseinbänden. Erste Ausgabe. Nissen, IVB 138. Sarkowski, Gr. 16,1. – Die Tafeln nach der Natur ausgeführt unter Leitung von Emil Schmidt und Robert Kretschmer (ferner C. Zimmermann und Johanna Schmidt). Der sechste Band (zu den Wirbellosen) verfaßt von E. L. Taschenberg und O. Schmidt. – Wohl eines der erfolgreichsten Werke der Naturgeschichte überhaupt und darin der „Histoire Naturelle" Buffons aus dem vorhergehenden Jahrhundert ähnlich. Es wurde in praktisch alle Verkehrssprachen übersetzt und bis weit in das 20. Jahrhundert immer wieder neu aufgelegt. Die vorliegende Erstausgabe ist mittlerweile recht selten geworden, dies gilt insbesondere für vollständige, gut erhaltene Exemplare in den Verlagseinbänden. 7501 g. Seller Inventory # K1612_44-00B

More information about this seller | Contact this seller 31.

About this Item: Washington, D. C., 1866., 1866. With 13 folded lithographic maps. 28 pp. Large 8vo. Contemporairy cloth with gilt-stamped title on spine. Resolved, That two thousend five hundred extra copies . be printed and bound for the use of the Senate. - Offizielles Senatspapier zum lange geplanten Kanal, dessen Bau 1906 vom Kongreß beschlossen, der 1914 erà ffnet und der am 31. 12. 1999 an Panama übergeben wird. - Enthält folgende Karten: I. General map of the American Isthmus. II. Profiles of the Isthmus of Tehuantepec taken . 1851. III. Map and vertical section of the proposed Honduras Interoceanic Railway. IV. Map and profile of the route for the construction of a ship canal from the Atlantic to the Pacific Oceans. Surveyed for the American Atlantic & Pacific Ship Canal Company . 1850-51. V. Map of the Isthmus between Chagres and Panama by Chief Engineer Napoleon Garella 1845. VI. Panama Rail Road. Surveyed . 1849. VII. Map and profile of the route for the construction of a ship canal between the Pacific and Atlantic Oceans. 1864. VIII. Isthmus of Darien. Map showing the route of Commander Prevost, from Rancho No. 1 on the Savana River; to Rancho No. 12, beyond Prevost River . 1854. IX. Map of part of the Isthmus of Darien. X. Map of an exploration for an Inter-Oceanic Canal by way of the rivers Atrato and San Juan in New Granada . by John C. Trautwine in 1852. XI. General sketch of the Survey for an Interoceanic Ship Canal . via the rivers Atrato and Truandà . made 1858 & 59. XII. Interoceanic Ship Canal via the Atrato and Truando Rivers (Profile). XIII. Isthmus of Darien. From 77°20' to 80°10'. Compiled at the U.S. Naval Observatory, from various Authorities, including maps of 1764. - Cover slightly stained and a bit worn; 6 maps with little tears. Seller Inventory # 1152

More information about this seller | Contact this seller 32.

Knapp, Hermann Jakob K. und Salomon Moos [Hrsg.].

Published by Carlsruhe Müller'sche Hofbuchhandlung -1871 (1869)

Used
Hardcover

Quantity Available: 1

From: Antiquariat Michael Eschmann (Griesheim, Germany)

Seller Rating: 4-star rating

Add to Basket
Price: US$ 816.98
Convert Currency
Shipping: US$ 11.69
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Carlsruhe Müller'sche Hofbuchhandlung -1871, 1869. 0. 2 Bde. [Bd 1 = Erste und Zweite Abteilung; Bd. 2 = Erste Abteilung]. 8°. IV, 247 S. mit 3 Farbblättern, 3 Tafeln und 2 Holzschnitten; IV, 235 S. mit 2 Farbblättern, 2 Tafeln, 29 Holzschnitten; IV, 324 s. mit 1 Farbblatt, 9 Tafeln, 6 Holzschnitte, Dekorative HLdr. auf vier Bünden. ZWEI JAHRGÄNGE (JAHRGANG 1871 NUR ERSTE ABTEILUNG) DER WICHTIGEN ZEITSCHRIFT MIT 82 BEITRÄGEN BEDEUTENDER MEDIZINER DES 19. JAHRHUNDERTS IN DEKORATIVEN EINBÄNDEN. - "Das Archiv wird nur Originalabhandlungen zur Veröffentlichung bringen. Diesselben können sowohl der reinen Anatomie und Physiologie, als auch der Pathologie und Therapie des Seh- und Gehörorgans angehören. Jede Abhandlung muss so gehalten sein, dass ihre Ausdehnung in gutem Verhältnisse bleibt zur Summe des ihr eigenen neuen oder belehrenden Inhaltes; gedehnte Abhandlungen mit wenig Neuem werden nicht aufgenommen." (Vorwort). Inhalt Bd. 1/1. Abt. u.a.: Salomon Moos: Untersuchungen über die Beziehungen zwischen Hammergriff und Trommelfell. (S. 199-207). Salomon Moos: Ueber Störungen des Geschmacks- und Tastsinnes der Zunge in Folge von Applikation des künstlichen Trommelfells bei grossen Trommelfell-Perforationen. (S. 207-216). Salomon Moos: Zwei tödtlich verlaufende Ohrenleiden. (S.222-229). Salomon Moos: Zwei Ohrenkranke vor Gericht. Zweifelhafte Zurechnungsfähigkeit. (S.229-240). Salomon Moos: Ein einfaches Verfahren zur Diagnose einseitig simulirter Taubheit. (S.240-244). Salomon Moos: Ueber die gerichtsärztliche Bedeutung der verhärtete Ohrenschmalzpfröpfe bedingten Trommelfell-Atrophien. (S.244-246). Salomon Moos: Vorläufige Mittheilungen über die Anatomie und Physiologie der Tuba Eustachii (S.246-247). Inhalt Bd. 1/2. Abt. u.a.: Salomon Moos: Ueber seröse Ansammlungen in der Paukenhöhle. (S. 38-64). Salomon Moos: Ein Fall von vollständiger nervöser wiedergenesener Taubheit. (S: 64-82). Salomon Moos: Plötzlicher Bluterguss in die rechte Trommelhöhle im Verlauf von Angina diphteritica. Langsame Wiedergenesung. (S. 82-86). Salomon Moos: Ein Fall von selbständiger Diphteritis des äusseren Gehörgangs. (S.86-89). Salomon Moos: Historisches und Kritisches über die Taubheit im Gefolge der Meningitis cerebrospinalis. (S.89-93). Salomon Moos: Beiträge zur physiologischen Optik. (S.197-200). Inhalt Bd. 2/1. Abt. u.a.: Salomon Moos: Seltene angeborene und erworbene Veränderungen des Gehörorgans bei einem Taubstummen. (S.98-108). Salomon Moos: Hyperostose des Schädels und der beiden Felsbeine. Eigenthümliche Bildungsanomalie der Trommelhöhlenapparats. Anklyose beider Steigbügel. Knöcherner Verschluss des linkseitigen runden Fensters. (S.108-113). Salomon Moos: Ueber doppelseitige symmetrische Exostosenbildung im äusseren Gehörgang des Menschen. (S.113-115). Salomon Moos: Zur Diagnose der absoluten Acusticuslähmung. Beitrag zur Pathologie der Medulla oblongata. (S.115-119). Salomon Moos: Vier Schussverletzungen des Ohres. (S.119-131). Salomon Moos: Ein Fall von linkseitiger Contraction des Trommelfellspanners, synchronisch mit der Kaubewegung. (S.131-133). *** Salomon Moos (1831 Randegg/heute Gottmadingen - 1895 Heidelberg, Otologe). Promotion 1856 in Heidelberg, 1859 Habilitation ebenfalls in Heidelberg mit Beginn einer Spezialisierung auf Ohrenheilkunde. 1866 a.o. Prof., 1876 Fachprofessor für Ohrenheilkunde und 1891 ordentlicher Honorarprofessor an der Univ. Heidelberg. 1887 Aufnahme in die Akademie der Naturforscher Leopoldina, "er gilt als einer der Begründer der modernen Otologie" (vgl. Engelhardt II, S. 418 ff.). - "Exakt, von tiefem Wissen, schöpferisch begabt und mit seiner Wissenschaft fortschreitend (wie z.B. in der Bakteriologie), wird er stets unter den Begründern der modernen wissenschaftlichen Ohrenheilkunde genannt werden" (vgl. Politzer, Geschichte der Ohrenheilkunde Bd. II, S. 247 ff.). - Vgl. Hirsch Bd.IV, 277 ff. - Gute Erhaltung, die Tafeln etw. stockfleckig. Sprache: Deutschu. Seller Inventory # 23370AB

More information about this seller | Contact this seller 33.

Perrault, Charles.

Published by Paris, Imprimerie Impériale, 1864. (1864)

Used
Hardcover

Quantity Available: 1

From: Manfred Nosbuesch (Kuchenheim, Germany)

Seller Rating: 4-star rating

Add to Basket
Price: US$ 780.93
Convert Currency
Shipping: US$ 9.33
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Paris, Imprimerie Impériale, 1864., 1864. (6), LXXIII, 290pp. With engr. frontispiece, 4 engr. plates (3 in 2 states), 14 engr. vignettes (2 in 2 states). Contemp. blue half morocco, richly gilt, t.e.g. One of 400 numbered copies signed by the publisher Leclere Fils. - Exlibris on ffep. - Very nice copy. Seller Inventory # 41958AB

More information about this seller | Contact this seller 34.

Published by Paris Hachette et Cie -1876 (1869)

Used
Hardcover

Quantity Available: 1

From: Neusser Buch & Kunst Antiquariat (Neuss, NRW, Germany)

Seller Rating: 4-star rating

Add to Basket
Price: US$ 759.31
Convert Currency
Shipping: US$ 11.61
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Paris Hachette et Cie -1876, 1869. 0. 20 Bde. 8°. Mit vielen Illustr. HLdr. Verg. Rü.-Tit., aufwendige Rü.-Verg. Minimal ber. u. bestossen. Im Rand etw. gebr. Schöne dekorative Ausg. Half calf. Gilt title on spine, gilt on spine. Minimal rubbed and bumped. Slightly browned. Very nice copy. Mit vielen Abb. u.a.: Insekten, Technik, Malerei, Kunst, Elektrizität u. 35 Ballonabb. Auf Wunsch gerne Foto via e-mail. Sprache: Deutschu 12,000 gr. Seller Inventory # 12544AB

More information about this seller | Contact this seller 35.

Beitrag zur Fauna Centralpolynesiens. Ornithologie der Viti-,: ORNITHOLOGIE - FINSCH,

ORNITHOLOGIE - FINSCH, O. und G. HARTLAUB.

Published by Halle, Schmidt (1867)

Used
Hardcover
First Edition

Quantity Available: 1

From: Antiquariat Tresor am Roemer (Frankfurt, Germany)

Seller Rating: 5-star rating

Add to Basket
Price: US$ 756.90
Convert Currency
Shipping: US$ 14.10
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Halle, Schmidt, 1867. 8°. 1 nn. Bl., XXXIX, 290, 8 S., mit 14 kolorierten teils eiweißgehöhten lithographischen Tafeln. Moderner Pappband mit Rückentitel. Erste Ausgabe. - Nissen IVB 315; Zimmer 219; Anker 141. - Gilt als wichtiger Beitrag zur Ornithologie Polynesiens. "A detailed treatise on the birds of the region mentioned, with full synonymies, descriptions and notes." (Zimmer). - 5 der Tafeln zeigen Eier und Nester, die anderen 9 Tafeln meist mit mehreren Vogeldarstellungen. - Minimal stockfleckig, sehr gutes Exemplar. Seller Inventory # 8323AB

More information about this seller | Contact this seller 36.

Die Piloty-Schule.: Stieler, Karl

Stieler, Karl

Published by Berlin, Photographische Gesellschaft 1870 (ca.) (1870)

Used
Hardcover

Quantity Available: 1

Add to Basket
Price: US$ 720.86
Convert Currency
Shipping: US$ 11.66
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Berlin, Photographische Gesellschaft 1870 (ca.), 1870. Originalausgabe. Vgl. Thieme/B.XXVII, 46 u. Boetticher II/1,272 ff. (zu Piloty). - Sehr seltene Prachtausgabe eines frühen fotografischen Bilder-Zyklus von Malwerken der Carl von Piloty-Schule wie Franz v. Lenbach, Hans Makart, Gabriel Max, Eduard Grützner, Julius Benczur, Eduard Kurzbauer, Josef Flüggen, Toby Rosenthal, David Neal, Heinrich Lossow, Hermann Schneider, Nicolaus Gysis, Ernst Meisel, Ferdinand Barth, Hermann Kaulbach, Mathias Schmid u. Franz Defregger. - Aufwändig auf starkem Kunstdruckpapier gedruckt, der Textteil mit zweifacher roter u. schwarzer Einfassungslinie mit Eckfleurons. Die 24 Fotos der vorgestellten Malwerke auf besonders starkem Kunstdrucktafeln montiert. - Die Photographische Gesellschaft Berlin zählt zu den frühesten führenden Firmen, die mit Hilfe der Fotografie die Vervielfältigung von Kunst, vor allem von Gemälden, betrieben. Den Druck besorgte Knorr & Hirth in München. - In keiner, vom Karlsruher virtuellem Katalog (KVK) bezeichneten Bibliothek vorhanden u. seit 1950 auf keiner Auktion im Jahrb. d. Auktionspreise nachweisbar. - Atlas-folio with 24 fine large photographs mounted on thick card. Accompanying text leaves. Gilt decorated original half-leather and ornatelt pictorial thick baords. - Fast sauberes Exemplar, nur wenige Stockflecke Titel in Rot- u. Schwarzdruck, 1 Bl. Inhalts-Verz., 55 Seiten, 24 montierte Foto-Tafeln Goldverziertes Orig.-Halbleder mit mehrfarb. ornamentaler Vorderdeckel-Illustration, Rotschnitt, marmor. Vorsatz, Gr.Folio. Seller Inventory # 4075

More information about this seller | Contact this seller 37.

The Geological Evidences of the Antiquity of: LYELL, Charles

LYELL, Charles

Published by John Murray, London (1863)

Used
Hardcover
First Edition

Quantity Available: 1

From: Milestones of Science Books (Ritterhude, Germany)

Seller Rating: 5-star rating

Add to Basket
Price: US$ 720.86
Convert Currency
Shipping: US$ 41.12
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: John Murray, London, 1863. Hardcover. Condition: Very Good. 1st Edition. 8vo (222 x 145mm). xii, 520 pp., including half-title, 32 pp. publisher's advertisements at end dated January 1863, wood-engraved frontispiece, engraved plate and illustrations. All pages untrimmed. Original publisher's pebble-grained cloth, blind-stamped and partially gilt boards, blindstamped and gilt-lettered spine (spine ends little frayed and with short splits of hinges at head and foot, extremities rubbed, corners bumped and worn). Text generally fresh and unmarked with little foxing to half-title and final two leaves only. Provenance: MacLean (inscribed on brown first flyleaf). Very good, unsophisticated copy. ---- Norman 1400; Garrison-Morton 204.1; Sabin 42758; DSB VIII, 573f; Freeman (British Natural History Books) 2369. - First Edition. Lyell's third great work, The Antiquity of Man, appeared in 1863, and ran through three editions in one year. In this he gave a general survey of the arguments for man's early appearance on the earth, derived from the discoveries of flint implements in post-Pliocene strata in the Somme valley and elsewhere; he discussed also the deposits of the Glacial epoch, and in the same volume he first gave in his adhesion to Charles Darwin's theory of the origin of species. - Visit our website for additional images and information. Seller Inventory # 002791

More information about this seller | Contact this seller 38.

Redtenbacher, F(erdinand).

Published by Mannheim Bassermann -65 (1862)

Used
Hardcover

Quantity Available: 1

From: Antiquariat Gerhard Gruber (Heilbronn, Germany)

Seller Rating: 5-star rating

Add to Basket
Price: US$ 713.65
Convert Currency
Shipping: US$ 29.16
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Mannheim Bassermann -65, 1862. (23,5 x 15,5 cm). XVI, 479 S./ XVI (2) 629 S./ XII, 269 S. Mit 83 gefalteten lithographierten Tafeln. Halbleinwandbände der Zeit. Einzige Ausgabe seines letzten grundlegenden Werkes, eine Zusammenfassung seiner Studien und Erfahrungen, dessen dritter Band erst nach seinem Tode erschienen ist. - Redtenbacher (1809-1863), Professor am Polytechnikum in Karlsruhe, gilt als Begründer des wissenschaftlichen Maschinenbaus. "Unter den großen Hochschullehrern, die die Wissenschaft des Maschinenbaues begründet und auf selbständige Füße gestellt haben, steht Redtenbacher an erster Stelle. Ihm ist es zu danken, daß man sich endgültig von der französischen Schule. befreit und eine eigene Lehre geschaffen hat." (Matschoss). - Exlibris. Mehrfach gestempelt. Vereinzelt gering fleckig. Eine Tafel etwas angerändert. Einbände leicht berieben. Rücken von Band 2 nachgebunden. Insgesamt gut erhalten. - Poggendorff III, 1098. Seller Inventory # 93020-02

More information about this seller | Contact this seller 39.

About this Item: London, Longman, Green, Longman, Roberts and Green,, 1865. XVI, 540 pp. Frontispiece, 59 single-page illustrations, and marginal ornaments, initial letters and medallions, all engraved on wood by W.T. Green, J. Cooper, J.L. Williams, R.C. West, T. Williams, W. Linton, Messrs. Dalziel, A. Williams, W. Measom, F. Anderson, J. Thompson, and H. Shaw. Contemporary binding by Riviere (signed in gilt on the front turn-in) of dark green morocco, the covers with a border composed of a gilt and blind fillets and a gilt arabesque roll, mitred to a gilt and blind fillet panel, with gilt flowers between and blind arabesque cornerpieces and at the centre a gilt circular ornamental block. The spine divided into six panels, with gilt and blind compartments, lettered in the second panel, the others with a gilt centre tool, the edges of the boards and turn-ins tooled with gilt fillets, plain white endleaves, a.e.g. Binding a little rubbed, corner bumped, upper joint cracket, otherwise a good copy. Sprache: Englisch Gewicht in Gramm: 1550 4° (ca. 25 x 20 cm), Ledereinband. Seller Inventory # 13701

More information about this seller | Contact this seller 40.

Der Hungerpastor. Ein Roman in drei Bänden.: Raabe, Wilhelm

Raabe, Wilhelm

Published by Janke, Berlin (1864)

Used
Hardcover
First Edition

Quantity Available: 1

From: Antiquariat Rolf Bulang (Dautphetal, Germany)

Seller Rating: 5-star rating

Add to Basket
Price: US$ 696.83
Convert Currency
Shipping: US$ 40.83
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Janke, Berlin, 1864. Hardcover. Condition: Gut. Erste Ausgabe. 268; 262; 246 S. Private Pappbände von ca. 1920 mit leinenverstärkten Ecken und Kapitalen. Der Roman war zunächst als Vorabdruck in der "Deutschen Roman-Zeitung" erschienen, wurde ein großer Publikumserfolg und gilt als eines der Hauptwerke Raabes. Die Seiten gelegentlich etwas braunfleckig und Band 2 ohne den Vortitel, insgesamt handelt es sich jedoch um ein gut erhaltenes Exemplar mit nur leichten Gebrauchsspuren. Erste Ausgabe. Seller Inventory # 000267

More information about this seller | Contact this seller 41.

About this Item: London, Spon, 1868., 1868. XVIII, (2), 326pp. With col. lithogr. title, col. lithogr. frontispiece, and 15 folded lithogr. plates. Orig. red cloth, gilt, t.e.g. First edition. - Top and bottom of spine bumped and with small tears, corners bumped, 3 cancelled library-labels on front inner cover, lower part of ffep torn out, title-page with 3 smaller library-stamps in margins. Otherwise a very good and clean copy. Seller Inventory # 36576AB

More information about this seller | Contact this seller 42.

Harting, P(ieter).

Published by Braunschweig Vieweg (1866)

Used
Hardcover

Quantity Available: 1

From: Antiquariat Gerhard Gruber (Heilbronn, Germany)

Seller Rating: 5-star rating

Add to Basket
Price: US$ 647.57
Convert Currency
Shipping: US$ 29.16
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Braunschweig Vieweg, 1866. (22 x 14 cm). XIV, 347 S.; VIII, 310 S.; IX, 452 S. Mit 466 Abbildungen und 1 farbig lithographierten Tafel. Moderner Halbleinwandband im Stil der Zeit. Letzte und beste Auflage. - Das umfangreiche Werk des berühmten niederländischen Mikroskopikers gilt noch heute als Standardwerk für die Mikroskopiegeschichte bis 1860. - Titel verso gestempelt. Vereinzelt gering gebräunt und leicht stockfleckig, sonst wohlerhalten. Seller Inventory # 66391-02

More information about this seller | Contact this seller 43.

Goodman Croly], [David]:

Published by London, Trübner, (1864)

Used
Hardcover

Quantity Available: 1

From: Antiquariat Galerie Joy (Boppard, Germany)

Seller Rating: 5-star rating

Add to Basket
Price: US$ 624.75
Convert Currency
Shipping: US$ 11.61
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: London, Trübner, 1864. VI, 91 S. Im gleichen Jahr war dieses anonyme Pamphlet, als dessen Hauptautor der New Yorker Journalist Goodman Croly (1829-1889) gilt, auch in New York erschienen. Die Autoren geben vor, für die Abschaffung der Sklaverei zu sein und Ehen zwischen Weissen und Schwarzen fördern zu wollen, was von den in ihrer Vorherrschaft sich bedroht fühlenenden Weissen als Tabubruch empfunden wurde. Zweck dieser Provokation war es, Lincoln und die Bewegung zur Abschaffung der Sklaverei zu diskreditieren. - Einige Federübungen auf Spiegeln und Vorsätzen, Siegelwachsfleck auf dem VDeckel, Einband etwas berieben. - Die angegebenen Versandkosten gelten für Bücher bis 1000 Gramm. Bücher über 1000 Gramm kosten nach Deutschland EUR 5,30, nach EU-Ausland EUR 14.-, für andere Länder bitte nachfragen. - Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 550 Kl.-8°, Ppbd. der Zeit mit Blindprägung. Seller Inventory # 21286

More information about this seller | Contact this seller 44.

Goethe, J.W.

Published by Bruckmann's, München & Berlin (1870)

Used

Quantity Available: 1

From: Meiwes (Stuttgart, Germany)

Seller Rating: 5-star rating

Add to Basket
Price: US$ 624.75
Convert Currency
Shipping: US$ 4.67
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Bruckmann's, München & Berlin, 1870. Second Edition. 34 x 27 cm, folio, no year appr. 1870. [4], 84 pp. Decorated gilt cloth on wooden boards, gilt titling. All edges gilt. Light wear to binding, small chips of backstrip and corner's is missing. Owner's signature on fly leaf. SECOND EDITION of this version. Illustrated with 10 unnumbered lvs of tipped in ALBUMEN PHOTOGRAPHS after L. Hofmann and Kaulbach. Text printed within framed border, border in red. On thick paper. A beautifull illustrated work with albumin prints in a fine condition. Rare, only one copy in Berlin and Munich of the first edition. Print by E. Mühlthaler. Early ALBUMEN PHOTOGRAPHS. Seller Inventory # 208019

More information about this seller | Contact this seller 45.

Poems. With illustrations by Millais, Stanfield, Creswick,: Tennyson, Alfred:

Tennyson, Alfred:

Published by London, New York (George Routledge and sons) (ca. 1868). (1868)

Used
Hardcover

Quantity Available: 1

From: Antiquariat A. Suelzen (Berlin, Germany)

Seller Rating: 5-star rating

Add to Basket
Price: US$ 576.69
Convert Currency
Shipping: US$ 22.05
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: London, New York (George Routledge and sons) (ca. 1868)., 1868. XIII, (3), 375,(1) S., mit gest. Porträt-Frontispiz, zahlr. Holzschnitt-Illustrationen. 22,5 x 16 cm, brauner Ecraseleder-Einband von Bickers & Son, mit goldgeprägtem geometrischen Muster und farbigen floralen Intarsien auf beiden Deckeln, Rücken- und Innenkantenvergoldung, Goldschnitt, marmorierte Vorsätze (leicht berieben u. fleckig; innen teils gering braunfleckig). - Sehr schönes Exemplar * Illustrationswerk von Mitgliedern der Präraffaeliten, darunter J. Millais, D.G. Rossetti, H. Hunt and C. Stanfield, gestochen von den Dalziel Bros., William Linton u.a. - Fine binding bound by BICKERS & SON in crushed brown morocco w. a geometrical pattern of fillets and gilt grey and black onlay morocco floral decoration. Partly sl. foxed. Spine-ends and corners trifle rubbed. Seller Inventory # 4558

More information about this seller | Contact this seller 46.

Published by George Edward Eyre and William Spottiswoode, Venedgi (1866)

Used
Hardcover

Quantity Available: 1

From: Antiquariat Winfried Kuhn (Berlin, Germany)

Seller Rating: 5-star rating

Add to Basket
Price: US$ 576.69
Convert Currency
Shipping: US$ 11.69
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: George Edward Eyre and William Spottiswoode, Venedgi, 1866. Halblederband. Condition: Gut. Cattle Plague. - First (- third) Report of the Commissioners appointed to inquire into the origin and nature, &c. of the cattle plague, with the minutes of evidence and an appendix. 3 parts in 1 volume. London, printed by George Edward Eyre and William Spottiswoode, 1866. Folio. With 47 plates in chromolithography, 5 woodcut plates, 2 folding maps. - Bound with: Williams, Alexander. Cattle plague enquiry. Report on the origin, propagation, nature, and treatment of the cattle plague, from information received at the Veterinary Department of the Privy Council Office, from June, 1865, up to March 20th, 1866; with returns and maps showing the progress of the disease. London. printed by George Edward Eyre and William Spottiswoode. With 8 (7 folding) maps. Contemporary half leather, spine gilt. - The three important reports, of which report number three is richly illustrated, bound together with Williams¿ Report on the origin . of the cattle plague. - National Library of Medicine, General Collection, J 301 I68A27 v.1 196 and National Library of Medicine, HMD Collection, SF G7867ro 1866 (Williams). - The Industrial Revolution had a negative impact on the spread of rinderpest (cattle plague). The advent of steam automobiles meant that cattle could be transported across countries, which signaled a sharp rise in the spread of the rinderpest virus. This led to the infamous cattle plague of 1865-1867 in Britain which was termed a national catastrophe. Mass slaughters were ordered due to lack of medical cures. Europe had to ban cattle exports for this reason. - A well preserved and clean copy. Seller Inventory # 000200

More information about this seller | Contact this seller 47.

Vogt, Carl, Naturforscher und Politiker (1817–1895).

Published by „Bern im schweizerischen Ständerath, am 20t. December 1870". (1870)

Manuscript / Paper Collectible
Used
Hardcover

Quantity Available: 1

From: Kotte Autographs GmbH (Roßhaupten, Germany)

Seller Rating: 5-star rating

Add to Basket
Price: US$ 576.69
Convert Currency
Shipping: US$ 11.69
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: „Bern im schweizerischen Ständerath, am 20t. December 1870"., 1870. 1 S. Qu.-gr.-8vo. „Gegen die Dummheit kämpfen Götter selbst vergebens, sagte früher das Sprüchwort. Heute muß es heißen: Mit der Dummheit kämpfen die Götter, gegen dieselbe die Gottlosen [.]". – Carl Vogts vielfältiges Lebenswerk umfaßt Forschungsreisen (Ozean und Mittelmeer 1848, Nordfahrt 1863), Lehrbücher („Lehrbuch der Geologie und Petrefactenkunde", 1846; „Lehrbuch der praktischen vergleichenden Anatomie", 2 Bde., 1885–94, mit Emile Yung), Übersetzungen („Robert Chambers Natürliche Schöpfungsgeschichte", 1849; „Anthelme Brillat-Savarins Physiologie des Geschmacks", 1865), zoologische Werke („Bilder aus dem Thierleben", 1852; „Die Säugethiere in Wort und Bild", 1883) und viele Fachpublikationen. Seine Autobiographie „Aus meinem Leben. Erinnerungen und Rückblicke" (1896) blieb unvollendet. „Neben Jacob Moleschott und Ludwig Büchner gilt Vogt als weltanschaulicher Hauptvertreter des physiologischen Materialismus" (DBE). Seller Inventory # 17765

More information about this seller | Contact this seller 48.

Guild, C. S.; Seeley Jackson & Halliday; Strangeways and Walden

Published by Seeley, Jackson, And Halliday, London (1869)

Used

Quantity Available: 1

From: Meiwes (Stuttgart, Germany)

Seller Rating: 5-star rating

Add to Basket
Price: US$ 552.66
Convert Currency
Shipping: US$ 4.67
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Seeley, Jackson, And Halliday, London, 1869. 46, [2] p., [2] leaves of plates : col. ill. ; illustrated cloth binding, gilt lettering. 20 cm. By the Author of Aunt Annie's stories, Brother Bertie, etc.; with illustrations. Authoress was Caroline Snowden Guild (Whitmarsh) (C.S. Guild :1827-1898). Publisher catalog on last two pages. Inner hinges brocken.OCLC: 27040286. OCLC list only one copy worlwide. Extremely rare. Seller Inventory # 205547

More information about this seller | Contact this seller 49.

Tischendorf,Aenotheus Fridericus Constantinus.

Published by Leipzig Brockhaus (1863)

Used

Quantity Available: 1

From: Müller & Gräff e.K. (Stuttgart, Germany)

Seller Rating: 5-star rating

Add to Basket
Price: US$ 540.65
Convert Currency
Shipping: US$ 10.50
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Leipzig Brockhaus, 1863. 4°. LXXXI, 148 S. Mit 1 gef. Faksimile. Späterer Halblederband. Handausgabe nur des Neuen Testaments eines zunächst 1862 in Petersburg in 4 Bänden erschienenen Codex. Der Codex Sinaiticus umfaßt das Alte und Neue Testament nebst dem Briefe des Barnabas und dem Pastor des Hermas. Tischendorf fand die Handschrift in einem Kloster auf Reisen in den Jahren 1844 und 1859 und setzte das Alter auf die Mitte des 4. Jhdts. fest. Die Handschrift gilt als die einzige vollständige unter sämtlichen Tausendjährigen Handschriften des NT. (Pierer`s Universal-Lexikon, 1863). - Einband berieben und bestoßen, lose und mit Fehlstelle im Bezug. Papier etwas wellig u. stockfleckig. Vorsätze lose u. mit Widmungen. Gewicht (Gramm): 2060. Seller Inventory # 163484-1

More information about this seller | Contact this seller 50.

George E.CURTIS (1830-1910).

Published by Niagara Falls, circa . (1870)

Map
Used

Quantity Available: 1

From: Antiquariat Dasa Pahor (München, Germany)

Seller Rating: 3-star rating

Add to Basket
Price: US$ 540.65
Convert Currency
Shipping: US$ 8.17
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Niagara Falls, circa ., 1870. Albumen Print, originally mounted on card with gilt edges, verso with printed name of the author in a decorative cartouche (Very Good, slightly stained on the left-hand part) 25 x 20 cm (9.8 x 7.9 inches). A photography of the Niagara Falls was taken by an American photographer George E. Curtis (1830-1910) circa 1870. Seller Inventory # 66029

More information about this seller | Contact this seller 51.

The Holy Bible, Translated from the Latin Vulgate:

Published by New York, Sadlier, n.d. (1870ies). (1870)

Used
Hardcover

Quantity Available: 1

From: Manfred Nosbuesch (Kuchenheim, Germany)

Seller Rating: 4-star rating

Add to Basket
Price: US$ 540.65
Convert Currency
Shipping: US$ 9.33
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: New York, Sadlier, n.d. (1870ies)., 1870. 4to. 93, 16, 793, 228pp. With numerous full-page and text-illustrations. Contemp. full black calf with panelled covers, richly gilt, embossed and gilt edges, with 2 metall clasps. Family register and marriage certificate with contemp. handwritten entries. - 2 of the chromolithogr. plates with copyright imprint 1874 resp. 1876. - Four plates with a few marginal small tears, one plate with small missing corner piece otherwise a very good copy. Seller Inventory # 40542AB

More information about this seller | Contact this seller 52.

von Horn, W. O.:

Published by Wiesbaden, Julius Riedner Verlagsbuchhandlung (1867)

Used
Hardcover

Quantity Available: 1

Add to Basket
Price: US$ 540.65
Convert Currency
Shipping: US$ 14.58
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Wiesbaden, Julius Riedner Verlagsbuchhandlung, 1867. mit 36 Stahlstichen, 8°, Bibliothekseinband, gebundene Ausgabe, Halbleder Zustand: gutes Exemplar, Gelenke angebrochen, einige Seiten mit kleinen Flecken ohne Auswirkungen auf den Text. ACHTUNG: Beim Versand in Nicht-EU-Länder (z. B. U.S.A., Schweiz, Japan, China) können die Versandkosten erheblich von den angegebenen abweichen. Das gleich gilt für schwere Bücher. Wir informieren Sie, wenn dies der Fall ist. Nicht beeinflussen können wir die Versandgeschwindigkeit und die Zuverlässigkeit unserer Versandpartner! ATTENTION: Shipping costs are based on books weighing 2.2 LB, or 1 KG. If your book order is heavy or oversized, we may contact you to let you know shipping is required. Seller Inventory # 25113

More information about this seller | Contact this seller 53.

Kopftitel: La Vapeur; Titel des Mittelbildes: Denis: WESER / DAMPFSCHIFF

WESER / DAMPFSCHIFF / HANN. MÜNDEN. Bethmont:

Published by Paris: Lemercier o.J., ca. (1870)

Art / Print / Poster
Hardcover

Quantity Available: 1

From: Antiquariat Ruthild Jäger (Lueneburg, Germany)

Seller Rating: 5-star rating

Add to Basket
Price: US$ 528.63
Convert Currency
Shipping: US$ 23.49
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Paris: Lemercier o.J., ca., 1870. Zart altkolorierte Federlithographie, Bildgröße der Szene in Hann. Münden: 17 x 10 cm, Blattformat 40 x 29 cm. Sehr gut erhalten. * Sammelbild zum Thema "Dampfkraft": am Rand verschiedene Darstellungen der Anwendung von Dampfkraft im Schiffbau, in Fabriken, bei der Eisenbahn. In Bildmitte die interessante Szene der Zerstörung des neuerfundenen Schraubenrad-Dampfers von Denis Papin durch die Schiffer in Hannoversch Münden im Jahre 1707 (vor der Stadtsilhouette). Hintergrund: Der Franzose Denis Papin galt um 1700 als einer der größten Erfinder seiner Zeit (Dampfmaschine, Schnellkochtopf u.a.). Er stand als Techniker im Dienste des Landgrafen Karl von Hessen-Kassel. Papin hatte dort ein Flussschiff mit dampfgetriebenen Schaufelrädern konstruiert, mit dem er auf Fulda und Weser abwärts nach London reisen wollte, um sein Patent dort der Royal Society zwecks Modernisierung des britischen Schiffbaues anzubieten. Diese Anwendung von Dampfkraft würde die bisher nur auf Windkraft angewiesene Seefahrt revolutionieren. Doch schon in Hannoversch Münden geht die Fahrt zu Ende. Die dortige Schiffergilde besaß das Privileg, andere Schiffe an der Durchfahrt zu hindern. Von aufgebrachten Schiffern wurde Papins Boot vor der Stadt zerstört. Das vorliegende Bild zeigt die das Fahrzeug erstürmenden und demolierenden Männer, während der Erfinder und Schiffseigner Papin am Ufer vor der Stadtsilhouette von Münden verzweifelt um Hilfe ruft. Papin, ein promovierter Mediziner, war in Paris Schüler des bedeutenden Physikers Huygens und begann mit Konstruktionsversuchen mit der Dampfkraft. Er erfand die erste funktionsfähige Dampfmaschine, doch überwogen die Mißerfolge, so dass er in Vergessenheit geriet. Sein Landsmann Jouffroy d'Abbans, der ebenfalls an Dampfmaschinen forschte, gilt mit seinem Schaufelraddampfer von 1776 als eigentlicher Erfinder dieses Schiffstyps. Seller Inventory # 6041AG

More information about this seller | Contact this seller 54.

Lecky, W. E. H.

Published by London, Longman, 1865. (1865)

Used
Hardcover

Quantity Available: 1

From: Manfred Nosbuesch (Kuchenheim, Germany)

Seller Rating: 4-star rating

Add to Basket
Price: US$ 504.60
Convert Currency
Shipping: US$ 9.33
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: London, Longman, 1865., 1865. 2 vols. XXX, 447; 449pp. Contemp. half morocco, richly gilt, with marbled endpapers and edges, gilt-stamped library crest to front cover and lower spine. First edition. - Occasional minor foxing else a very good copy. Seller Inventory # 300275AB

More information about this seller | Contact this seller 55.

Dirichlet, P(eter) G(ustav) Lejeune.

Published by Braunschweig Vieweg (1863)

Used
Hardcover
First Edition

Quantity Available: 1

From: Antiquariat Gerhard Gruber (Heilbronn, Germany)

Seller Rating: 5-star rating

Add to Basket
Price: US$ 502.20
Convert Currency
Shipping: US$ 29.16
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Braunschweig Vieweg, 1863. (22 x 14 cm). XIII, 414 S. Halblederband der Zeit. Erste Ausgabe. - "The 'Vorlesungen', based upon Lejeune-Dirichlet's lectures delivered in 1856-1857 in Göttingen, were posthumously published by Dedekind, who enriched them with substantial supplements, incorporating material both from Dirichlet and from himself. This authoritative and carefully written introduction played a decisive role in attracting mathematicians of the second half of the 19th century to number theory. It provided a bridge between Gauss's 'Disquisitiones arithmeticae' and the development of the theory of algebraic number fields as promoted by Hilbert in his 'Zahlbericht'" (Landmark Writings in Western Mathematics S. 480). - Dirichlet (1805-1859) lieferte bahnbrechende Arbeiten zur Mathematik und gilt als einer der Begründer der heutigen Lehr- und Vorlesungsform an unseren Univeristäten. - Vorsätze etwas gebräunt. Stellenweise leicht stockfleckig. Einband gering berieben. Überzug des hinteren Deckels leicht wellig, sonst gut erhalten. - DSB 4, 123. Seller Inventory # 56228-02

More information about this seller | Contact this seller 56.

Add to Basket
Price: US$ 480.57
Convert Currency
Shipping: US$ 11.66
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Braunschweig, Vieweg, 1862. Poggendorff I, 1304; Reichardt II, 50; vgl. ADB LV, 820 ff. - Hermann Kopp (1778-1858) gilt als der Begründer der physikalisch-chemischen Stoechiometrie und der klassischen Geschichtsschreibung der Chemie. Der seltene Atlasteil enthält XXII Kupfertafeln zu der Einltg. in die Krystallographie und: VII Tafeln mit Netzen zu Krystallmodellen . - A rare crystallographic work with atlas. As a result of teaching courses in crystallography Kopp was able to prepare a well-known text on this subject. - Schönes, sauberes Exemplar; fine and clean copy XIV, 348 Seiten; IX Seiten, 22 Kupfertafeln, Zwischen-Titel, 1 Blatt, 7 mehrfach gefaltete lithographische Tafeln Karton der Zeit mit rotem vergoldetem Rückenschild, 8vo und Qu.-4to. Seller Inventory # 2680

More information about this seller | Contact this seller 57.

Le Bibliophile Francais:

Published by Paris, Bachelin-Deflorenne, 1867-1873. (1867)

Used

Quantity Available: 1

From: Antiquariat Braun (Gengenbach, Germany)

Seller Rating: 5-star rating

Add to Basket
Price: US$ 480.57
Convert Currency
Shipping: US$ 12.83
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Paris, Bachelin-Deflorenne, 1867-1873., 1867. Condition: Gut. 27,5 cm. Each volume about 400 pp. About more than 100 plates and amny text figures. Contemporary brown half morocco with gilt lettered title on spine. *The most important yearbook of French bibliophils in the 19th century. 7 years were published. The plates (mostly printed in colour) shows old or important bindings. - Frontispieces and titles partly slowly waterstained, otherwise in very good condition in contemporary bindings. Sprache: Französisch Gewicht in Gramm: 12000. Seller Inventory # 104659

More information about this seller | Contact this seller 58.

Vieuxtemps, Henri, Komponist und Violinist (1820–1881).

Published by Paris, 4. September 1866. (1866)

Manuscript / Paper Collectible
Used
Hardcover

Quantity Available: 1

From: Kotte Autographs GmbH (Roßhaupten, Germany)

Seller Rating: 5-star rating

Add to Basket
Price: US$ 480.57
Convert Currency
Shipping: US$ 11.69
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Paris, 4. September 1866., 1866. 3¾ SS. auf Doppelblatt. Gr.-8vo. In Französisch an einen Prosper, dem er davon berichtet, daß er seinem Vater in dessen letzten Tagen beigestanden habe: „[.] Seit langem erwartete ich das Unglück, aber ich kann versichern, mein lieber Prosper, daß die gesamte Philosophie, mit der man sich in ähnlichem wappnen kann, überflüssig ist. Der Schock ist schrecklich und der Schmerz drückend. Ich bin indessen noch mehr getroffen worden, da ich damals selbst an einem brennenden Fieber litt, das mich daran gehindert hat, der Beerdigung meines armen alten Vaters beizuwohnen [.]" (Übers.). – Der aus dem belgischen Verviers stammende Künstler gilt als einer der bedeutendsten Violinisten des 19. Jahrhunderts. „Vieuxtemps war hauptsächlich als Virtuose und Komponist tätig und hat auf beiden Gebieten die Entwicklung des Violin-Spiels nachhaltig beeinflußt. Er gehörte zu jener Geigergeneration, die Paganini unmittelbar nachfolgte und deren schwere Aufgabe es war, dessen technische Errungenschaften mit der jeweiligen nationalen Schule in Einklang zu bringen" (MGG XIII, 1614). – Auf Briefpapier mit schwarzem Trauerrand. Seller Inventory # 23925

More information about this seller | Contact this seller 59.

Förster, Emil von, Architekt (1838–1909).

Published by Florenz und Wien, 1865 und 1867. (1867)

Manuscript / Paper Collectible
Used
Softcover

Quantity Available: 1

From: Kotte Autographs GmbH (Roßhaupten, Germany)

Seller Rating: 5-star rating

Add to Basket
Price: US$ 480.57
Convert Currency
Shipping: US$ 11.69
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Florenz und Wien, 1865 und 1867., 1867. Zusammen (3¾+2½=) 6¼ auf 4 (= 2 Doppel-)Blatt. Gr.-8vo. An den namentlich nicht genannten Architekten Manfred Semper (1838–1913) über seine „vorigjährige Expedition nach Zürich", in deren Umfeld es zu kleinen Unstimmigkeiten mit Manfreds Vater Gottfried Semper gekommen war, und seine gegenwärtige Tätigkeit in Italien (I) sowie über den Abschluß derselben (II). – I: „[.] Ich bin seit Jänner wieder in Italien [.] Ich und mein Freund Gnauth [d. i. der Architekt und Kunstgewerbler Adolf Gnauth, 1840–1884], wir arbeiten an [der] Publication eines Werkes über die Renaissance Toscanas, worin wir die historische Entwicklung der Renaissance in Toscana abspickeln [!] wollen. Das Werk von Grandjean & Famin [d. i. „Architecture toscane, ou palais, maisons, et autres édifices de la toscane" (Paris, Gueffier, 1806)] ist zu schlecht, um darnach studiren zu können, es ist unser Bestreben deßhalb ein Werk zu ediren, das möglichst genau ist und an Ausführung das von Letarouilly übertreffen soll [wohl Paul Letarouillys „Edifices de Rome moderne" (Paris, Bance-Editeur u. a., 1857–1860)] [.]" (Br. v. 13. April 1865). – II: „[.] Nach langen Geburtswehen haben wir endlich mit dem 1ten Hefte unserer publicistischen Arbeiten ans Tageslicht treten können. Wie viel Schweißtropfen an den Arbeiten hängen, können Sie leicht beurtheilen, wenn Sie bedenken, daß etwas [!] 2 Jahre mit den Aufnahmen der beschwerlichsten Art und dann 1 Jahr mit dem Abrichten hämorrhoidal-versessener Stecher dahingegangen sind [.]" (Br. v. 18. April 1867). – „Die Bauwerke der Renaissance in Toscana. Nach Aufnahmen und Zeichnungen der Architekten Adolf Gnauth und Emil von Foerster und erläuterndem Texte von Eduard Paulus" erschien, herausgegeben von Emils Bruder Heinrich von Foerster (1832–1889), in „Foersters Allgemeiner Bauzeitung". – Emil von Förster, der Sohn des Architekten Ludwig Förster, „brachte die florentinische Renaissance in zahlreichen Wiener Bauten seit 1866 zur Geltung; u. a. errichtete er Häusergruppen am Graben, am Franzensring und mehrere Banken in Wien sowie Hotels in Bozen, Bukarest und Meran" (DBE). Als sein bekanntester Bau gilt das Wiener Ringtheater (1872/73), das 1881 abbrannte. 1895 trat Förster in den Staatsdienst ein, führte Umbauten u. a. in der Wiener Hofburg durch und gestaltete 1896 die Repräsentationsräume der Böhmischen Hofkanzlei neu. Seit 1895 Vorstand des Departements für Hochbau im Innenministerium, entwarf er zahlreiche Gerichts- und Verwaltungsgebäude in u. a. Brünn, Wien, Laibach, Prag und Triest. – Manfred Semper studierte bei seinem Vater an der ETH Zürich Architektur, bildete sich in Paris weiter und hielt sich nach einem Praktikum in Zürich zu Studienzwecken 1864/65 in Italien auf. „1870–78 führte er die Bauaufsicht beim Hoftheaterbau seines Vaters in Dresden. Später schuf er zahlreiche öffentliche Gebäude, Nutzbauten, Villen und Privathäuser, vor allem in Hamburg (u. a. Naturhistorisches Museum) und in Oberbayern" (DBE); daneben entwarf er auch das Grabmal für seinen in Rom beigesetzten Vater. – Jeweils mit kleiner zeitgen. Notiz zum Adressaten. Seller Inventory # 15271

More information about this seller | Contact this seller 60.

Results (31 - 60) of 477