Results (1 - 21) of 21

Show results for

Product Type

  • All Product Types
  • Books (21)
  • Magazines & Periodicals
  • Comics
  • Sheet Music
  • Art, Prints & Posters
  • Photographs
  • Maps
  • Manuscripts &
    Paper Collectibles

Refine by

Condition

Binding

Collectible Attributes

Seller Location

Seller Rating

About this Item: Kursbuch/Rotbuch Verlag Berlin, 1983. Oktn.; 178 Ss. Seller Inventory # 3725,00

More information about this seller | Contact this seller 1.

Sabine Frambach; Victor Boden; Anne Grießer; Andrea Timm; Volker Hesse; Monika Niehaus; Ulrike Halbe-Bauer; Gitta Edelmann; Hans Peter Roentgen; Dagmar Werthebach; Barbara Saladin; Ulrike Blatter; Antje Fries; Renate Kloeppel; Frank Borsch; Birgit Hermann; Alexa Rudolph; Ingrid Werner; Thomas Erle; Susanne Hartmann; Paul G. Lendle; Ursula Schmid-Spreer; Anke Elsner; Wolfgang Kemmer

Published by Wellhöfer Verlag (2016)

ISBN 10: 395428216X ISBN 13: 9783954282166

Softcover
New

Quantity Available: 1

Add to Basket
Price: US$ 15.56
Convert Currency
Shipping: US$ 3.49
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Wellhöfer Verlag, 2016. Condition: New. Seller Inventory # L9783954282166

More information about this seller | Contact this seller 2.

Sabine Frambach; Victor Boden; Anne Grießer; Andrea Timm; Volker Hesse; Monika Niehaus; Ulrike Halbe-Bauer; Gitta Edelmann; Hans Peter Roentgen; Dagmar Werthebach; Barbara Saladin; Ulrike Blatter; Antje Fries; Renate Kloeppel; Frank Borsch; Birgit Hermann; Alexa Rudolph; Ingrid Werner; Thomas Erle; Susanne Hartmann; Paul G. Lendle; Ursula Schmid-Spreer; Anke Elsner; Wolfgang Kemmer

Published by Wellhöfer Verlag (2016)

ISBN 10: 395428216X ISBN 13: 9783954282166

Used
Softcover

Quantity Available: 2

From: medimops (Berlin, Germany)

Seller Rating: 5-star rating

Add to Basket
Price: US$ 10.43
Convert Currency
Shipping: US$ 9.33
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Wellhöfer Verlag, 2016. Gut/Very good: Buch bzw. Schutzumschlag mit wenigen Gebrauchsspuren an Einband, Schutzumschlag oder Seiten. / Describes a book or dust jacket that does show some signs of wear on either the binding, dust jacket or pages. Seller Inventory # M0395428216X-V

More information about this seller | Contact this seller 3.

Friedrich Jahreshefte, SCHÜLER

Published by Friedrich Verlag

Used

Quantity Available: 1

From: Antiquariat Artemis (Leipzig, DE, Germany)

Seller Rating: 5-star rating

Add to Basket
Price: US$ 10.69
Convert Currency
Shipping: US$ 9.33
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Friedrich Verlag. Condition: Gut. KAPITEL 2: Arbeit und Jugend: EINSICHTEN UND ANSICHTEN ANDREAS SCHRÖER 18 Fit für die Arbeitswelt? Einstellungen von Jugendlichen in Ost- und Westdeutschland KERSTIN WOHNE 22 Eine Beschäftigung, für die man Geld kriegt Wie Kinder Arbeit sehen 24 Vorbereitung oder Behinderung? Kinderarbeit aus Expertensicht 26 Jobben neben der Schule Geld, Stess und Anerkennung CHRISTIANE HÖKE 28 Ein eigenes Gewerbe echt stark CHRISTIANE HÖKE 29 Wir könnten bald Millionäre sein! JUDITH MÜLLER T 30 Die andere Arbeit 0 0 KATRIN SANDERS 31 Life goes an without it Unterricht als Nebensache ARNO KLONNE 4 Gute Zeiten? Schlechte Zeiten? Risiken und Chancen der neuen Arbeit KAPITEL 1: Arbeit historisch: VON DER FRON ZUR SELBSTVERWIRKLICHUNG OSKAR NEGT 8 Was den Menschen ausmacht Arbeit und Identität CHRISOPH WULF 12 Alles Arbeit oder was? Zur Dominanz der Arbeitsgeste DORIS LEMMERMÖHLE 14 Vom Comptoir zum Büro Auch Berufe haben eine Geschichte 128 lmpressum/Autorrinnen und Autoren dieses Heftes KAPITEL 3: Schule: FÜR DIE ERWERBSARBEIT LERNEN? WOLFGANG MACK 36 Bilden oder Qualifizieren? Wider das Primat der Schlüsselqualifikationen ECKART LIEBAU/WOLFGANG MACK 38 Für das (Erwerbs-)Leben lernen Die Arbeitsschule und die Erziehung zur Arbeit 43 Schulische Bildung Relevanz für die Ervverbsarbeit ULI BOLDT/CHRISTIANE HÖKE 48 Jugendarbeitslosikeit Heikles Thema in der Schule CHRISTIANE HÖKE 50 Richtige Arbeit in der Schule Schülerinnenbetriebe zwischen Ökonomie und Pädagogik DORIS LEMMERMÖHLE 53 Brückenschlag zur Arbeitswelt Betriebspraktika zwischen Probelehre und Allgemeinbildung? KAPITEL 4: Konturen der Arbeitsgesellschaft: DIE ZUKUNFT DER ARBEIT HAT VIELE GESICHTER GERT SCHMIDT 57 Wandel und Kontinuitäten Wohin sich die Arbeitsgesellschaft entwickelt UDO WITTHAUS 62 Wunder gibt es immer wieder Erfolgsrezepte aus den jobwunderländern HANS DIETRICH 66 Jugendarbeitslosigkeit Struktur und Entwicklung GESA MÜNCHHAUSEN 68 Arbeitsform der Zukunft? Wachstumsbranche Zeitarbeit THOMAS GERSTERKAMP 71 Wenn Papa die Brötchen nicht mehr (allein) verdient Männliche Normalbiografie ein Auslaufmodell? NICOLAI EGLOFF 74 Bürgerarbeit als Königsweg ? Ein Überblick über Konzepte MARTIN BAETHGE 78 Auf dem Weg zum Kernberuf?, Duales Ausbildungssystem herausgefordert WERNER DOSTAL 82 Hoffnungsträger IT Neue Berufe neue Chancen? WOLFGANG MACK 84 Hohe Lernkurve HELGA KRÜGER 87 Sackgasse oder Weg in die Zukunft: Schulische Berufsausbildung und ihre Chancen NORBERT JACKE 90 Berufsausbildung auf den Kopf gestellt Neue Ausbildungsmodelle in der Praxis WOLFGANG WITTWER 93 Flexibler lernen Modularisierung der beruflichen Ausbildung KAPITEL 5: Von der Berufsorientierung zur Biografieplanung: ARBEIT IST NUR DAS HALBE LEBEN CLAUDIA BORN 97 Doppelbelastung -Doppelorientierung Passantinnen zwischen Reproduktions- und Produktionsbereich GOTTHILF GERHARD HILLER 1,00 Lieben lernen, was bleibt? Arbeits- und Lebensperspektiven junger Männer im unteren Qualifikationsbereich ECKART LIEBAU 102 Geteilte Jugend Bildungschancen bleiben ungleich CHRISTOPH DIENSBERG 104 Unternehmerinnen in eigener Sache Ein Konzept zur Gestaltung des Wandels WOLFGANG MACK 108 Dschungelpfade Neue Übergänge von der Schule in den Beruf WOLFGANG MACK 110 Glossar Berufsbildungssystem HERMANN RADEMACKER 112 Berufsberatung zur Orientierung nutzen Möglichkeiten und Grenzen einer Institution TILLY LEX 116 Passgenaue Starthilfe? Die Wirkung von Übergangshilfen in Ausbildung und Beruf CHRISTIANE HÖKE 119 Wie Mutter und Vater ) Einfluss nehmen Eltern und Berufsorientierung DORIS LEMMERMÖHLE 122 Das Unplanbare planen helfen Von der Berufsorientierung zur Biografieorientierung REGINA MEYER 124 Von no future keine Spur SANDRA SMYKALLA 126 Berufsorientierung grenzüberschreitend .1 gepflegtes Exemplar, nur kleine Lesespuren. Hardcover. Seller Inventory # B00036049

More information about this seller | Contact this seller 4.

Reinhold Siegrist (Hg.)

Published by Volksbund für Dichtung Karlsruhe (1959)

Used
Softcover

Quantity Available: 1

Add to Basket
Price: US$ 14.30
Convert Currency
Shipping: US$ 8.86
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Volksbund für Dichtung Karlsruhe, 1959. 173 S., 206x140x12 mm, Tb, grauer Kartonumschlag, ger. Gebrauchsspuren, sonst sehr gut erhalten Gewicht 220 g Geisteswissenschaft, Georg Friedrich Jünger: Urlaub, Walter Helmut Fritz: Gedichte, Gerd Gaiser: Du sollst nicht stehlen, Antigone und der Gartenzwerg, Heinz Piontek: Gedichte, Wie Rauch im Wind, Hans Bender: Das Gasthaus, Die halbe Sonne, Wolfgang Bächler: Gedichte, Herbert Eisenreich: April im Mai, Die feindliche Stadt. Seller Inventory # Bestellnr. L 2331

More information about this seller | Contact this seller 5.

Schütt, Hans-Dieter / Kohlhaase, Wolfgang

ISBN 10: 3898091058 ISBN 13: 9783898091053

New

Quantity Available: 1

Add to Basket
Price: US$ 20.36
Convert Currency
Shipping: US$ 3.49
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Condition: New. Publisher/Verlag: be.bra verlag | Glücks Spiel | Andreas Dresen zählt mit seinen Filmen zu den prägenden, international bekanntesten Regisseuren des deutschen Kinos. Besonders "Halbe Treppe" (2002), "Sommer vorm Balkon" (2006), "Wolke 9" (2008) und "Halt auf freier Strecke" (2011) machten ihn weithin bekannt. In diesem Buch spricht er erstmals ausführlich über seine Biografie, seine künstlerische Arbeit und seine Ansprüche an eine gelingende Existenz Fragen und Antworten zu den Schönheiten und Schmerzen eines Lebens unterwegs. | Format: Hardback | 445 gr | 210x132x29 mm | 287 pp. Seller Inventory # K9783898091053

More information about this seller | Contact this seller 6.

About this Item: Enthält Beiträge von und über Arno Schmidt ("Das schönere Europa. Zur Erinnerung an die erste große wissenschaftliche Gemeinschaftsleistung unseres Kontinentes, den Venusdurchgang von 1769", S. 10-13; "Schmidt vs. Schmidt" von Hermann L. Gremlitza, S. 6-9; "Sehr gallig, sehr bitter, sehr gelehrt" von Christoph Hein, S. 14-19), ferner ein Gespräch zwischen Konkret-Redakteur Wolfgang Schneider und Hans Wollschläger "Seltene Mutanten der Gemeinen Art. Zur Lage der Schriftsteller" (S. 58-64), einen Essay "Von Autorenrechten und Rechtsbräuchen" von Jan Philipp Reemtsma (S. 68-72) und weitere Beiträge von Günter Herburger, Hermann Kant, Eckhard Henscheid, Margot Schroeder u.v.a. - Das Titelfoto zeigt Arno Schmidt (mit Zitat: "Die halbe Nazion iss irre; (& die andre Hälfte nich ganz bei Groschn!)". Seller Inventory # 124589

More information about this seller | Contact this seller 7.

About this Item: Essen: Klartext Verlag, 2001. Condition: Sehr gut. 468 S. Einband leicht berieben. Bibliotheksexemplar Auswärtiges Amt. - OLIVER SCHEYTT Zur zweiten Ausgabe des "Jahrbuchs für Kulturpolitik" -- THOMAS RÖBKE, BERND WAGNER -- Aufgaben eines undogmatischen Kulturföderalismus -- WOLFGANG THIERSE Kultureller Reichtum als Stärke Ostdeutschlands - ein Plädoyer -- Wolfgang Clement Plädoyer für eine Föderalismus-Reform -- BERNHARD VOGEL Kulturpolitik - Aufgabe und Verantwortung der Länder in Deutschland -- JULIAN NIDA-RÜMELIN Perspektiven des Kulturföderalismus in Deutschland -- NORBERT LAMMERT In bester Verfassung? Oder: Der Kulturstaat als Kompetenzproblem -- HANS-JOACHIM OTTO Für einen ehrlichen Kulturföderalismus -- HANS ZEHETMAIR Föderalismus als unverzichtbares Strukturprinzip moderner Kulturpolitik -- MICHAEL VESPER Kulturföderalismus vor neuen Aufgaben -- JOHANNA WANKA Kulturpolitik auf Landesebene - Tradition und Innovation -- RUTH WAGNER Kulturföderalismus vor neuen Aufgaben: Wettbewerb und Solidarität -- HERMANN GLASER Föderalismus und kultureller Partikularismus -- PETER HÄBERLE Kulturhoheit im Bundesstaat - Entwicklungen und Perspektiven -- MAX-EMANUEL GEIS Kulturföderalismus und kulturelle Eigengesetzlichkeit: eine juristische Symbiose -- DIETER RÜBSAAMEN Verfassungsrechtliche Aspekte des Kulturföderalismus -- MAX FUCHS, OLAF ZIMMERMANN Chance zur Diskussion über Föderalismus nutzen -- VOLKER PLAGEMANN Über mangelnde Kommunikationsrituale in der Kulturpolitik des deutschen Föderalismus -- KLAUS-DIETER LEHMANN Die Stiftung Preußischer Kulturbesitz als Beispiel kooperativen Föderalismus -- KARIN VON WELCK Die Kulturstiftung der Länder. Ein Beispiel für kooperativen Föderalismus -- JÖRG HASPEL Entflechten oder Vernetzen? Zum Denkmalengagement der öffentlichen Hände in Deutschland -- SEBASTIAN POPP, ROLF KRÄMER Film ist das Wirtschafts- und Kulturgut des dritten Jahrtausends -- CORNELIA DÜMCKE Wie in Kultur (-bauten) investieren? -- TOBIAS KNOBLICH Das Gesetz über die Kulturräume in Sachsen -- OLIVER SCHEYTT Kulturkompetenz von Land und Kommune am Beispiel des Musikschulwesens -- DORIS GAU, JÖRG-INGO WEBER Die Kulturpolitik der Länder im Spannungsfeld zwischen Bundesebene und Europäischer Gemeinschaft -- BERND MEYER Europa braucht Kultur - Braucht Kultur Europa? -- DANIEL COHN-BENDIT Kulturspagat europäischer Politik -- OLAF SCHWENCKE Europa als Kulturgemeinschaft -- Kulturföderalismus. Eine Umfrage unter kulturpolitischen Akteuren -- FRANZ-OTTO HOFECKER Österreich ist eine Kulturnation, Deutschland nur eine halbe? -- MICHAEL SÖNDERMANN Zur Lage der Kulturwirtschaft in Deutschland 1999/2000 -- Chronik wichtiger kulturpolitischer und kultureller Ereignisse 2001 -- Bibliographie kulturpolitischer Neuerscheinungen 2001. ISBN 3898610969 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 1050 Fadengehefteter Originalpappband. Seller Inventory # 959299

More information about this seller | Contact this seller 8.

Stöver, Bernd (Verfasser):

Published by München : Beck, (2009)

ISBN 10: 3406591000 ISBN 13: 9783406591006

Used
Hardcover

Quantity Available: 1

Add to Basket
Price: US$ 14.30
Convert Currency
Shipping: US$ 11.60
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: München : Beck, 2009. geb., Ganzleinen, Original-Schutzumschlag, Lesebändchen, 383 S. : Ill., graph. Darst. ; 22 cm; guter / sehr guter Zustand Inhalt: «Geh doch nach drüben»: Auswandern in die DDR 7 I. Ein neues Deutschland? 21 Exildebatten und Nachkriegshoffhungen 21 Theorie und Praxis: Die DDR - Modellstaat und Diktatur 34 Werbung für den Sozialismus 51 II. Seitenwechsel nach drüben 77 Traumland DDR? Umfang und Motive der Einwanderung 77 Konkurrenz? Der Westen und die Migration in den Osten 94 III. «Sie werden platziert»-Ankommen in der DDR 109 Erstzuziehende und Rückkehrer 109 Erwünschte und Unerwünschte 128 IV. «Rübergemacht»Übersiedlerbiographien zwischen den Systemen 147 Auf allen Seiten: Günther Gereke 147 Freiwillig gekommen, unfreiwillig geblieben: Otto John 164 Rettungsanker DDR: Bruno Winzer und Adam (von) Gliga 184 Flucht ins Traumland: Arnold Schölzel 211 Kapitalismus in der DDR: Hans Wax 238 Zurück in eine andere DDR: Günter Guillaume 266 Ruhestand im Sozialismus: Inge Viett und Susanne Albrecht 288 Provokation und Normalität: Einwandern in die DDR 317 Dank 334 Abkürzungen 335 Anmerkungen 341 Bildnachweis 376 Personenregister 377 // Bis zum Mauerbau 1961 sind mehr als eine halbe Million Westdeutsche in die DDR emigriert, darunter heute so bekannte wie Stefan Heyin,Wolf Biermann, Robert Havemann, Ralph Giordano, Wolfgang Kieling. Lothar Bisky, Oskar Brüsewitz oder zuletzt Ronald M. Schernikau. Bis zum Mauerfall 1989 waren es jedes Jahr immer noch mehrere tausend. Bernd Stöver beschreibt erstmals, was diese Übersiedler bewogen hat, was sie erträumt haben, wovor sie geflohen sind und wie es ihnen im Arbeiter- und Bauernstaat ergangen ist. Sein besonderes Augenmerk gilt dabei prominenten Auswanderern wie dem ersten westdeutschen Verfassungsschutzchef Otto John, den Spionen Günter Guillaume und Hans Wax, den Bundeswehroffizieren Bruno Winzer und Adam von Gliga, Politikern sowie den Terroristinnen Inge Viett und Susanne Albrecht, deren abenteuerlichen West-Ost-Biographien er auf der Grundlage von bisher unbekannten Akten von beiden Seiten des Eisernen Vorhangs nachgeht.(Klappentext) Z25533H5 ISBN 9783406591006 WICHTIGER HINWEIS zu den Versandpauschalen: Bücher mit einer Gewichtsangabe ab 1001 g kosten 5,90 €. (Versandpauschale reg. Paket) ***** Lieferungen außerhalb Deutschlands nur gegen Vorkasse * TÄGLICHER VERSAND (Montag-Freitag; Pakete Dienstag-Freitag) *** Universitätsbibliotheken oder öffentliche Bibliotheken innerhalb Deutschlands müssen bei Vorkasseartikeln KEINE Vorauskasse leisten. Die Bestellung wird in diesem Fall auf Rechnung versandt. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 536. Seller Inventory # 32653

More information about this seller | Contact this seller 9.

Wiese, Benno von (Hg.):

Published by Düsseldorf: Bagel, (1962)

Used
Hardcover

Quantity Available: 1

Add to Basket
Price: US$ 16.70
Convert Currency
Shipping: US$ 10.50
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Düsseldorf: Bagel, 1962. Condition: Sehr gut. Interpretationen.. 447 S. Umschlag etwa defekt, sonst gutes Exemplar. - Über die Interpretation lyrischer Dichtung -- DICHTER DES MINNESANGS. Von Helmut de Boor -- DIETMAR VON EIST Uf der linden obene -- FRIEDRICH VON HAUSEN Min herze und mîn lîp -- HEINRICH VON MORUNGEN Ich wêne nieman lebe -- REINMAR VON HAGENAU Niémen seneder suoche -- WALTHER VON DER VOGELWEIDE Die verzagten aller guoten dinge -- Herzeliebez frouwelin. Von Friedrich Neumann -- Nemt, frouwe, disen kränz -- Under der linden -- WOLFRAM VON ESCHENBACH Ursprinc bluomen. Von Wolfgang Mohr -- NEIDHART VON REUENTAL Ez meiet hiuwer aber als. Von Karl Otto Conrady -- VOLKSLIED Ich hört ein sichelin rauschen -- MARTIN OPITZ Drei Sonette. Von Herbert Cysarz: Ich gleiche nicht mit dir -- Ich will dies halbe Mich -- Ein jeder spricht zu mir -- PAUL FLEMING An Sich. Von Johannes Pfeiffer -- ANDREAS GRYPHIUS Über die Geburt Jesu. Von Erich Trunz -- Tränen des Vaterlandes -- Es ist alles eitel -- JOHANN CHRISTIAN GÜNTHER Als er der Phillis einen Ring mit einem Totenkopf überreichte. Von Karl Otto Conrady -- CHRISTIAN FÜRCHTEGOTT GELLERT Die Ehre Gottes aus der Natur. Von Johannes Pfeiffer -- FRIEDRICH GOTTLIEB KLOPSTOCK Die Frühlingsfeier. Von Robert Ulshöfer -- MATTHIAS CLAUDIUS Abendlied. Von Johannes Pfeiffer -- GOTTFRIED AUGUST BÜRGER Lenore. Von Albrecht Schöne -- JOHANN GAUDENZ VON SALIS-SEEWIS Zu singen bei einer "Wasserfahrt. Von Johannes Pfeiffer -- JOHANN WOLFGANG VON GOETHE Prometheus. Von Karl Otto Conrady -- Ganymed -- JOHANN WOLFGANG VON GOETHE Das Parzenlied. Von Günther Müller -- Die Metamorphose der Pflanzen -- Nachtgesang. Von Gerhard Storz -- Schillers Reliquien. Von Günther Müller -- West-östlicher Divan: Im Gegenwärtigen Vergangnes Von Hans-Egon Hass -- FRIEDRICH VON SCHILLER Die Götter Griechenlandes. Von Benno von Wiese -- Dithyrambe. Von Wolfgang Kayser -- Die Kraniche des Ibykus. Von Benno von Wiese -- FRIEDRICH HÖLDERLIN Menschenbeifall Von Clemens Heselhaus -- Dem Sonnengott -- Lebenslauf -- Stimme des Volks. Von Wolfgang Kayser -- Brod und Wein. Von Paul Böckmann -- NOVALIS (Friedrich von Hardenberg) Das Lied der Toten. Von Hans Joachim Schrimpf. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 550 Originalleinen mit Schutzumschlag. Seller Inventory # 989804

More information about this seller | Contact this seller 10.

Kaczmarczyk, Armando (Red.):

Published by Darmstadt: Deutscher Werkbund, (1985)

Used

Quantity Available: 2

Add to Basket
Price: US$ 17.90
Convert Currency
Shipping: US$ 10.50
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Darmstadt: Deutscher Werkbund, 1985. Condition: Gut. 39 S. Berieben. - Otto Kallscheuer, Markt, Straße, Republik -- Fragen an Ulrich Baehr und Andreas Reidemeister: Erinnerungsversuche -- Helmut Striffler, Gewehrkugeln fliegen gerade -- Helmut Striffler, Chronologie der Verdrängung -- Gebhard Streicher, Vom Denkmal zum Amtsmal -- Lore Ditzen, Gras darüber? -- Freimut Duve, Nach Bitburg -- Gerrit Confurius, Wiederentdecken -- Mario Guido Cusmano, Neu gewinnen -- Christian Marquart, Stuttgarter Phantom -- Dieter Bartetzko, Frankfurt, noch nicht goldig -- Werner Strodthoff, Köln platzt -- Harald Bodenschatz, Johannes Geisenhof, Rettung der Bescheidenheit -- Wolfram Baltin, Wolfgang Voegele, Pflaster -- Ingeborg Tömmel, Bühne des Alltags -- Hortense von Heppe, Ein spätsommerlicher Briefwechsel -- Gerd Mattenklott, Eine Ansicht von Venedig -- werkundzeitmagazin Öffentlicher Raum: Weniger ist mehr -- Klaus D. Kromayer, Gebhard Streicher, Spielräume -- Johann Klöcker, Statt Chaos variable Ordnungssysteme -- Gebhard Streicher, Von der Hand in den Mund -- Ingo Klöcker, Zeitbezogenheit und Zeitbeständigkeit -- Julius Lengert, Unsereiner braucht Designer -- Immo Krumrey, Die Gegenwart von der Zukunft her sehen -- Peter C. Mayer-Tasch, Monströse Unschuld -- Christoph Hackelsberger, Zurück zum Städter! -- Wolfgang Meisenheimer, Innen offen. 15. Darmstädter Werkbundgespräch -- Lucius Burckhardt, Halbe-halbe -- Marta Lonzi, Addio Roma -- Raffaele Mazzanti, Bologna Stadt Rand -- Mara Pinardi, Ersatz-Zentren -- Carla Maria Billi, Perugia: Wie die Straßen laufen lernen -- Hans Gercke, Ein überforderter Gemeinderat -- Stefanie Endlich, Eine überforderte Jury -- Michael Wagner, Der Straßenname dient in erster Linie dem Verkehr -- Gerhard Riecke, Berlin tut gut -- Rainer Höynck, Berliner Geburtstag -- Werner Rhode, Christo darf nicht -- Martin Spertich, Meine Damen und Herren! -- Hans Dieter Schaal, In Ulm und um Ulm: Die Neue Straße. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 550 Mit zahlr. Abb. Zeitung. Gefaltet. Seller Inventory # 1064434

More information about this seller | Contact this seller 11.

Danzig. 4. Jahrgang / 7. Heft.

Published by [Hamburg]: Hoffmann & Campe, (1952)

Used
Hardcover

Quantity Available: 1

Add to Basket
Price: US$ 18.02
Convert Currency
Shipping: US$ 11.60
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: [Hamburg]: Hoffmann & Campe, 1952. 98 S., zahlr. s/w-Fotos, Abb. u. Pläne. 4°; Orig.Br. - Inhalt u.a.: Willi Drost: Das künstlerische Gesicht der Stadt Danzig; Hanns Bernard: Alt-Danzigs europäische Geltung; Martin Damss: Die Gasse mit den sieben Häusern; Hermann Rauschning: Die Heimsuchung; Gerhard Sanden: Freisinn und Mitleid; Stolzenberger Töpferkunst; Hans von Hülsen: Ein deutscher Dichter stirbt an der Pest (Martin Opitz); Heinz O. Burger: An der Wegkreuzung des literarischen Barock; Heinz Rode: Loblied auf die "Kaffeemühle"; O. Graf Finckenstein: Max Halbe; Lothar P. Manhold: Die sanfte Welt; Hanns von Krannhals: Hellinge an der Weichsel; Christian O. Frenzel: Chodowieckis Hemkehr; Hans B. Meyer: Goldwasser, Machandel und Neunaugen; Wolfgang Federau: Der Wanderer; Erich Lasswitz: Eis schmilzt bei 32 Grad; Hans Kricheldorff: Im letzten Frühling; Herbert Marzian: Danzig heute. - Umschlag berieben u. etw. angestaubt. Ecken u. Kanten bestoßen u. m. einigen Läsionen, untere Ecke vorne stärker knickfaltig, hinten mit Fehlstelle. Rücken aufgehellt, am unteren Rückenende fehlen 4 cm Bezugspapier. Untere Ecken der ca. ersten 20 Seiten geknickt, sonst innen gut erhalten. - Please ask for detailed information in English / Demandez des détails en francais s.v.p. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 250. Seller Inventory # 13368

More information about this seller | Contact this seller 12.

München - Rukwid, Werner (Hrsg.):

Published by München, DTV . 1.Aufl. (1970)

Used
Softcover

Quantity Available: 1

From: Versandantiquariat ad libitum (Berlin, B, Germany)

Seller Rating: 2-star rating

Add to Basket
Price: US$ 15.61
Convert Currency
Shipping: US$ 20.41
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: München, DTV . 1.Aufl., 1970. Paperback, 164 S., M.zahlr.zeitgen.Illustr.v.Olaf Gulbranson, Karl Arnold, Th.Th.Heine, Bruno Paul, Ernst Hürlimann u.a. dtv 652.; [Erweiterte Neuausgabe des 1961 im Süddeutschen Verlag erschienenen Bandes "Geliebtes Schwaben"]."Was Schwabing war, ist und sein kann" hat der Herausgeber mit vielen Texten und Gedichten aus Vergangenheit und Gegenwart belegt. Die Urschwabinger wie Wedekind, Klabund, Ringelnatz, Endrikat, P.P.Althaus kommen zu Wort, von erlauchten Namen wie Stefan George, R.M.Rilke und Thomas Mann ist die Rede. Außerdem Beiträge von Roda Roda, Hans n Holthusen, Alfred Kerr, Franziska zu Reventlow, Korfiz Holm, Rolf von Hoerschelmann, Wolfgang Drews, Alexander von Reitzenstein, Alois Ansprenger, Helene Raff, Theodor Dombart, Walther Kiaulehn, Olliver Hassenkamp, Tim O'Tim, Karl Heinz Kramberg, Gunter Groll, Herwig Weber, Rene Prevot, Franz Blei, Fridolin Tschudi, Leonhard Frank, Rolf Flügel, Hans Brandenburg, Emile Zola, Leo Tolstoi, Anton Sailer, Franziska Bilek, Karl Spengler, Reinhard Piper, Franz Rainer, Hugo Ball, Ludwig Thoma, Erich Mühsam, Rudolf Alexander Schröder, Johann Lachner, Otto Zierer, Max Halbe, Ernst Penzoldt, Christa Reinig, Ursula von Kardorff, Jürgen von Hollander, Thomas Wolfe, Ernst Bäumler, Hans von Gumppenberg, Alf Brustellin, Christian Ude, Werner Heisenberg, Friedrich Sieburg, Thomas Dehler, Gregor von Rezzori, Wugg Retzer, Heinz PiontekHermann Heimpel, Otto Julius Bierbaum u.v.a.; Durch Register erschlossen.; Widm.a.Vors., SEHR GUTER ZUSTAND. Seller Inventory # 17271

More information about this seller | Contact this seller 13.

Braun, Hans-Jürg / Helmut Holzhey / Ernst Wolfgang Orth (Hgg.).

Published by Frankfurt am Main, Suhrkamp (stw 705) (1988)

ISBN 10: 3518283057 ISBN 13: 9783518283059

Used
Softcover

Quantity Available: 1

From: Antiquariat Johannes Herlyn (Freiburg, Germany)

Seller Rating: 5-star rating

Add to Basket
Price: US$ 33.63
Convert Currency
Shipping: US$ 11.60
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Frankfurt am Main, Suhrkamp (stw 705), 1988. 305 S. Taschenbuch. 1. Aufl. Etwa der halbe Seitenbestand mit starken Blei-Anstreichungen; N.i.Dk.; sonst ordentlich. /// Interne Info: 66 H 55d-s. Seller Inventory # 52936

More information about this seller | Contact this seller 14.

Sabine Frambach, Victor Boden, Anne Grieer, Andrea Timm, Volker Hesse, Monika Niehaus, Ulrike Halbe-Bauer, Gitta Edelmann, Hans Peter Roentgen, Dagmar Werthebach, Barbara Saladin, Ulrike Blatter, Antje Fries, Renate Kloeppel, Frank Borsch, Birgit Hermann, Alexa Rudolph, Ingrid Werner, Thomas Erle, Susanne Hartmann, Paul G. Lendle, Ursula Schmid-Spreer, Anke Elsner, Wolfgang Kemmer

Published by Wellhofer Verlag 2016-09-15 (2016)

ISBN 10: 395428216X ISBN 13: 9783954282166

Softcover
New

Quantity Available: 5

From: Chiron Media (Wallingford, United Kingdom)

Seller Rating: 4-star rating

Add to Basket
Price: US$ 13.10
Convert Currency
Shipping: US$ 39.79
From United Kingdom to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Wellhofer Verlag 2016-09-15, 2016. Paperback. Condition: New. Seller Inventory # NU-LBR-01898610

More information about this seller | Contact this seller 15.

Hans-Dieter von Senff

Published by Diplom.De Aug 2006 (2006)

ISBN 10: 3838697898 ISBN 13: 9783838697895

Softcover
New

Quantity Available: 1

Add to Basket
Price: US$ 57.65
Convert Currency
Shipping: US$ 13.99
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Diplom.De Aug 2006, 2006. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - Doktorarbeit / Dissertation aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Neuzeit, Absolutismus, Industrialisierung, Note: 1,0, University of Newcastle (Arts, Humanities and Social Sciences), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Einleitung: Der Fall der Berliner Mauer und des Eisernen Vorhangs [1989] wurde global als Liquidierung des Kalten Krieges gefeiert und von Historikern weltweit als das Schicksalsjahr der neueren deutschen Geschichte und das Ende einer markanten historischen Epoche Europas identifiziert. Trotz der euphorischen Reaktion auf den Mauerfall und der teilweise utopischen Visionen von einem deutschen Neubeginn gab es auch zahlreiche Stimmen, die von einer unsichtbaren Mauer, einer Mauer im Kopf , warnten, deren Abbau nur langfristig möglich wäre, wenn überhaupt. Während die Medien ein oberflächlich-einseitiges, sensationalisiertes und politisch-ideologisch motiviertes Bild der historischen Situation der Wende zeichneten, vermittelten literarische Werke in Ost und West Einblicke in die komplex-vielschichtige Tiefenstruktur der historisch und gesellschaftlich bedingten Spannungen, die nach der anfangs euphorischen Reaktion auf die für die meisten Deutschen, Ost und West, unerwartete deutsch-deutsche Vereinigung rasch Gestalt annahmen, obwohl es von allem Anfang auch Zweifler gab, denen es schwerfiel, an das Glück der Deutschen zu glauben. So vertraut Thomas Rosenlöcher seinem Tagebuch am 9. November [1989] angesichts der Maueröffnung betroffen Sprachlosigkeit an und Klaus Schlesinger notiert zum Mauerfall lakonisch: [ ] selbst in der Nacht, als die Mauer fiel und sich die halbe Stadt in den Armen lag, bin ich [ ] ins K.O.B. gegangen, habe schnell drei Bier getrunken und mich ins Bett gelegt. Und das Feuerwerk zu Sylvester, in dem unser Brandenburger Tor sich der Welt in so flammendem Licht zeigte, habe ich, rein zufällig, in der Auslage eines Videoladens in Paris gesehen. Die am 4. November 1989 auf dem Berliner Alexanderplatz Versammelten, unter ihnen Christa Wolf, Christoph Hein, Stefan Heym, wiederum sahen sich an der Schwelle eines von klassischen Humanitätsidealen und von der Forderung der Französischen Revolution nach Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit getragenem Sozialismus, ein naiver politischer Optimismus, an den auch Günter Grass glaubte und sich verpflichtet fühlte. Wolfgang Emmerich bringt die beherrschende Stimmungslage unter den Intellektuellen auf die treffende Kurzformel: Hypertrophie, Utopie und Melancholie. Die politische Entwicklung zwischen November 1989 und Juli 1990 führte jedoch schnell zu einem radikalen Stimmungsumschwung und zu verstärktem Zweifel an der ersehnten Verwirklichung der inneren Einheit zwischen den alten und neuen Ländern, der sich nicht zuletzt durch wirtschaftliche und soziale Probleme zusehends verstärkte. Durch die Dominanz der bundesdeutschen Medien wurde überdies eine deutlich westlich ausgerichtete Perspektive in der Darstellung dieser für ganz Deutschland prekären Situation und ihrer Ursachen erkennbar, die sich mit den oft opportunistischen Einschätzungen von westlichen Politikern und Interessensgruppen zu decken schien, wobei die ebenfalls weitverbreitete populistisch motivierte, negative Kritik an den neuen Bundesländern und ihrem historisch-politischen Hintergrund an Virulenz zunahm und wesentlich zur Problematisierung der sogenannten Wiedervereinigung Deutschlands beitrug. Es ist in diesem Zusammenhang erwähnenswert, dass Günter Grass wiederholt betont, daß es sich bei dieser häufig verwendeten Bezeichnung eigentlich um einen sinnentleerten Begriff ohne historische Substanz und Glaubwürdigkeit handle, der jedoch von politischen Falschmünzern gezielt als zugkräftiges Versprechen vermarktet werde: Es gibt immer noch Roßtäuscher, die als Politiker solcher Hybris das Wort reden. Wir haben erleben müssen, wie über ein Jahrzehn. 644 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783838697895

More information about this seller | Contact this seller 16.

Hans-Dieter von Senff

Published by Diplom.De Aug 2006 (2006)

ISBN 10: 3838697898 ISBN 13: 9783838697895

Softcover
New

Quantity Available: 1

From: BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K. (Bergisch Gladbach, Germany)

Seller Rating: 5-star rating

Add to Basket
Price: US$ 57.65
Convert Currency
Shipping: US$ 19.98
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Diplom.De Aug 2006, 2006. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - Doktorarbeit / Dissertation aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Neuzeit, Absolutismus, Industrialisierung, Note: 1,0, University of Newcastle (Arts, Humanities and Social Sciences), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Einleitung: Der Fall der Berliner Mauer und des Eisernen Vorhangs [1989] wurde global als Liquidierung des Kalten Krieges gefeiert und von Historikern weltweit als das Schicksalsjahr der neueren deutschen Geschichte und das Ende einer markanten historischen Epoche Europas identifiziert. Trotz der euphorischen Reaktion auf den Mauerfall und der teilweise utopischen Visionen von einem deutschen Neubeginn gab es auch zahlreiche Stimmen, die von einer unsichtbaren Mauer, einer Mauer im Kopf , warnten, deren Abbau nur langfristig möglich wäre, wenn überhaupt. Während die Medien ein oberflächlich-einseitiges, sensationalisiertes und politisch-ideologisch motiviertes Bild der historischen Situation der Wende zeichneten, vermittelten literarische Werke in Ost und West Einblicke in die komplex-vielschichtige Tiefenstruktur der historisch und gesellschaftlich bedingten Spannungen, die nach der anfangs euphorischen Reaktion auf die für die meisten Deutschen, Ost und West, unerwartete deutsch-deutsche Vereinigung rasch Gestalt annahmen, obwohl es von allem Anfang auch Zweifler gab, denen es schwerfiel, an das Glück der Deutschen zu glauben. So vertraut Thomas Rosenlöcher seinem Tagebuch am 9. November [1989] angesichts der Maueröffnung betroffen Sprachlosigkeit an und Klaus Schlesinger notiert zum Mauerfall lakonisch: [ ] selbst in der Nacht, als die Mauer fiel und sich die halbe Stadt in den Armen lag, bin ich [ ] ins K.O.B. gegangen, habe schnell drei Bier getrunken und mich ins Bett gelegt. Und das Feuerwerk zu Sylvester, in dem unser Brandenburger Tor sich der Welt in so flammendem Licht zeigte, habe ich, rein zufällig, in der Auslage eines Videoladens in Paris gesehen. Die am 4. November 1989 auf dem Berliner Alexanderplatz Versammelten, unter ihnen Christa Wolf, Christoph Hein, Stefan Heym, wiederum sahen sich an der Schwelle eines von klassischen Humanitätsidealen und von der Forderung der Französischen Revolution nach Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit getragenem Sozialismus, ein naiver politischer Optimismus, an den auch Günter Grass glaubte und sich verpflichtet fühlte. Wolfgang Emmerich bringt die beherrschende Stimmungslage unter den Intellektuellen auf die treffende Kurzformel: Hypertrophie, Utopie und Melancholie. Die politische Entwicklung zwischen November 1989 und Juli 1990 führte jedoch schnell zu einem radikalen Stimmungsumschwung und zu verstärktem Zweifel an der ersehnten Verwirklichung der inneren Einheit zwischen den alten und neuen Ländern, der sich nicht zuletzt durch wirtschaftliche und soziale Probleme zusehends verstärkte. Durch die Dominanz der bundesdeutschen Medien wurde überdies eine deutlich westlich ausgerichtete Perspektive in der Darstellung dieser für ganz Deutschland prekären Situation und ihrer Ursachen erkennbar, die sich mit den oft opportunistischen Einschätzungen von westlichen Politikern und Interessensgruppen zu decken schien, wobei die ebenfalls weitverbreitete populistisch motivierte, negative Kritik an den neuen Bundesländern und ihrem historisch-politischen Hintergrund an Virulenz zunahm und wesentlich zur Problematisierung der sogenannten Wiedervereinigung Deutschlands beitrug. Es ist in diesem Zusammenhang erwähnenswert, dass Günter Grass wiederholt betont, daß es sich bei dieser häufig verwendeten Bezeichnung eigentlich um einen sinnentleerten Begriff ohne historische Substanz und Glaubwürdigkeit handle, der jedoch von politischen Falschmünzern gezielt als zugkräftiges Versprechen vermarktet werde: Es gibt immer noch Roßtäuscher, die als Politiker solcher Hybris das Wort reden. Wir haben erleben müssen, wie über ein Jahrzehn. 644 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783838697895

More information about this seller | Contact this seller 17.

Hans-Dieter von Senff

Published by Diplom.De Aug 2006 (2006)

ISBN 10: 3838697898 ISBN 13: 9783838697895

Softcover
New

Quantity Available: 1

From: Rheinberg-Buch (Bergisch Gladbach, Germany)

Seller Rating: 5-star rating

Add to Basket
Price: US$ 57.65
Convert Currency
Shipping: US$ 20.12
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Diplom.De Aug 2006, 2006. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - Doktorarbeit / Dissertation aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Neuzeit, Absolutismus, Industrialisierung, Note: 1,0, University of Newcastle (Arts, Humanities and Social Sciences), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Einleitung: Der Fall der Berliner Mauer und des Eisernen Vorhangs [1989] wurde global als Liquidierung des Kalten Krieges gefeiert und von Historikern weltweit als das Schicksalsjahr der neueren deutschen Geschichte und das Ende einer markanten historischen Epoche Europas identifiziert. Trotz der euphorischen Reaktion auf den Mauerfall und der teilweise utopischen Visionen von einem deutschen Neubeginn gab es auch zahlreiche Stimmen, die von einer unsichtbaren Mauer, einer Mauer im Kopf , warnten, deren Abbau nur langfristig möglich wäre, wenn überhaupt. Während die Medien ein oberflächlich-einseitiges, sensationalisiertes und politisch-ideologisch motiviertes Bild der historischen Situation der Wende zeichneten, vermittelten literarische Werke in Ost und West Einblicke in die komplex-vielschichtige Tiefenstruktur der historisch und gesellschaftlich bedingten Spannungen, die nach der anfangs euphorischen Reaktion auf die für die meisten Deutschen, Ost und West, unerwartete deutsch-deutsche Vereinigung rasch Gestalt annahmen, obwohl es von allem Anfang auch Zweifler gab, denen es schwerfiel, an das Glück der Deutschen zu glauben. So vertraut Thomas Rosenlöcher seinem Tagebuch am 9. November [1989] angesichts der Maueröffnung betroffen Sprachlosigkeit an und Klaus Schlesinger notiert zum Mauerfall lakonisch: [ ] selbst in der Nacht, als die Mauer fiel und sich die halbe Stadt in den Armen lag, bin ich [ ] ins K.O.B. gegangen, habe schnell drei Bier getrunken und mich ins Bett gelegt. Und das Feuerwerk zu Sylvester, in dem unser Brandenburger Tor sich der Welt in so flammendem Licht zeigte, habe ich, rein zufällig, in der Auslage eines Videoladens in Paris gesehen. Die am 4. November 1989 auf dem Berliner Alexanderplatz Versammelten, unter ihnen Christa Wolf, Christoph Hein, Stefan Heym, wiederum sahen sich an der Schwelle eines von klassischen Humanitätsidealen und von der Forderung der Französischen Revolution nach Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit getragenem Sozialismus, ein naiver politischer Optimismus, an den auch Günter Grass glaubte und sich verpflichtet fühlte. Wolfgang Emmerich bringt die beherrschende Stimmungslage unter den Intellektuellen auf die treffende Kurzformel: Hypertrophie, Utopie und Melancholie. Die politische Entwicklung zwischen November 1989 und Juli 1990 führte jedoch schnell zu einem radikalen Stimmungsumschwung und zu verstärktem Zweifel an der ersehnten Verwirklichung der inneren Einheit zwischen den alten und neuen Ländern, der sich nicht zuletzt durch wirtschaftliche und soziale Probleme zusehends verstärkte. Durch die Dominanz der bundesdeutschen Medien wurde überdies eine deutlich westlich ausgerichtete Perspektive in der Darstellung dieser für ganz Deutschland prekären Situation und ihrer Ursachen erkennbar, die sich mit den oft opportunistischen Einschätzungen von westlichen Politikern und Interessensgruppen zu decken schien, wobei die ebenfalls weitverbreitete populistisch motivierte, negative Kritik an den neuen Bundesländern und ihrem historisch-politischen Hintergrund an Virulenz zunahm und wesentlich zur Problematisierung der sogenannten Wiedervereinigung Deutschlands beitrug. Es ist in diesem Zusammenhang erwähnenswert, dass Günter Grass wiederholt betont, daß es sich bei dieser häufig verwendeten Bezeichnung eigentlich um einen sinnentleerten Begriff ohne historische Substanz und Glaubwürdigkeit handle, der jedoch von politischen Falschmünzern gezielt als zugkräftiges Versprechen vermarktet werde: Es gibt immer noch Roßtäuscher, die als Politiker solcher Hybris das Wort reden. Wir haben erleben müssen, wie über ein Jahrzehn. 644 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783838697895

More information about this seller | Contact this seller 18.

Hans-Dieter von Senff

Published by Diplom.De Aug 2006 (2006)

ISBN 10: 3838697898 ISBN 13: 9783838697895

Softcover
New

Quantity Available: 2

From: AHA-BUCH GmbH (Einbeck, Germany)

Seller Rating: 5-star rating

Add to Basket
Price: US$ 57.65
Convert Currency
Shipping: US$ 34.40
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Diplom.De Aug 2006, 2006. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - Doktorarbeit / Dissertation aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Neuzeit, Absolutismus, Industrialisierung, Note: 1,0, University of Newcastle (Arts, Humanities and Social Sciences), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Einleitung: Der Fall der Berliner Mauer und des Eisernen Vorhangs [1989] wurde global als Liquidierung des Kalten Krieges gefeiert und von Historikern weltweit als das Schicksalsjahr der neueren deutschen Geschichte und das Ende einer markanten historischen Epoche Europas identifiziert. Trotz der euphorischen Reaktion auf den Mauerfall und der teilweise utopischen Visionen von einem deutschen Neubeginn gab es auch zahlreiche Stimmen, die von einer unsichtbaren Mauer, einer Mauer im Kopf , warnten, deren Abbau nur langfristig möglich wäre, wenn überhaupt. Während die Medien ein oberflächlich-einseitiges, sensationalisiertes und politisch-ideologisch motiviertes Bild der historischen Situation der Wende zeichneten, vermittelten literarische Werke in Ost und West Einblicke in die komplex-vielschichtige Tiefenstruktur der historisch und gesellschaftlich bedingten Spannungen, die nach der anfangs euphorischen Reaktion auf die für die meisten Deutschen, Ost und West, unerwartete deutsch-deutsche Vereinigung rasch Gestalt annahmen, obwohl es von allem Anfang auch Zweifler gab, denen es schwerfiel, an das Glück der Deutschen zu glauben. So vertraut Thomas Rosenlöcher seinem Tagebuch am 9. November [1989] angesichts der Maueröffnung betroffen Sprachlosigkeit an und Klaus Schlesinger notiert zum Mauerfall lakonisch: [ ] selbst in der Nacht, als die Mauer fiel und sich die halbe Stadt in den Armen lag, bin ich [ ] ins K.O.B. gegangen, habe schnell drei Bier getrunken und mich ins Bett gelegt. Und das Feuerwerk zu Sylvester, in dem unser Brandenburger Tor sich der Welt in so flammendem Licht zeigte, habe ich, rein zufällig, in der Auslage eines Videoladens in Paris gesehen. Die am 4. November 1989 auf dem Berliner Alexanderplatz Versammelten, unter ihnen Christa Wolf, Christoph Hein, Stefan Heym, wiederum sahen sich an der Schwelle eines von klassischen Humanitätsidealen und von der Forderung der Französischen Revolution nach Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit getragenem Sozialismus, ein naiver politischer Optimismus, an den auch Günter Grass glaubte und sich verpflichtet fühlte. Wolfgang Emmerich bringt die beherrschende Stimmungslage unter den Intellektuellen auf die treffende Kurzformel: Hypertrophie, Utopie und Melancholie. Die politische Entwicklung zwischen November 1989 und Juli 1990 führte jedoch schnell zu einem radikalen Stimmungsumschwung und zu verstärktem Zweifel an der ersehnten Verwirklichung der inneren Einheit zwischen den alten und neuen Ländern, der sich nicht zuletzt durch wirtschaftliche und soziale Probleme zusehends verstärkte. Durch die Dominanz der bundesdeutschen Medien wurde überdies eine deutlich westlich ausgerichtete Perspektive in der Darstellung dieser für ganz Deutschland prekären Situation und ihrer Ursachen erkennbar, die sich mit den oft opportunistischen Einschätzungen von westlichen Politikern und Interessensgruppen zu decken schien, wobei die ebenfalls weitverbreitete populistisch motivierte, negative Kritik an den neuen Bundesländern und ihrem historisch-politischen Hintergrund an Virulenz zunahm und wesentlich zur Problematisierung der sogenannten Wiedervereinigung Deutschlands beitrug. Es ist in diesem Zusammenhang erwähnenswert, dass Günter Grass wiederholt betont, daß es sich bei dieser häufig verwendeten Bezeichnung eigentlich um einen sinnentleerten Begriff ohne historische Substanz und Glaubwürdigkeit handle, der jedoch von politischen Falschmünzern gezielt als zugkräftiges Versprechen vermarktet werde: Es gibt immer noch Roßtäuscher, die als Politiker solcher Hybris das Wort reden. Wir haben erleben müssen, wie über ein Jahrzehn. 644 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783838697895

More information about this seller | Contact this seller 19.

Published by Das Neue Berlin + Komet - 1970-1993, Berlin (DDR) - (1970)

Used
Softcover

Quantity Available: 1

From: Erlbachbuch Antiquariat (Berlin, Germany)

Seller Rating: 5-star rating

Add to Basket
Price: US$ 104.25
Convert Currency
Shipping: US$ 12.83
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Das Neue Berlin + Komet - 1970-1993, Berlin (DDR) -, 1970. Broschuren (Paperback) -. - enthält: Arkadi Adamow: Kreise auf dem Wasser + Joe Alex: Der Tod spricht in meinem Namen + Eric Ambler: Die Maske des Dimitrios. + Laszlo Andras: Tod am Donauufer + Der Fall Laurentis + Frank Arnau: Lautlos wie sein Schatten. + Horst Bastian: Die Brut der schönen Seele + Beate Baum: Dresdner Silberlinge. + Karl Heinz Berger: Getünchte Gräber + Geschäftsrisiko + Sirenengesang + Premiere in N. + Wein für ehrenwerte Männer + Vera Caspary: Die gefährliche Wahrheit + Bernd Diksen: Das Vorurteil + Der halbe Tod + Leere Hände + Jerzy Edigey: Urlaub in der Vorsaison + Der Tod wartet vor dem Fenster + Der Tote mit dem Schlüssel + Jan Eik: Der siebente Winter + Poesie ist kein Beweis + Vaclav Erben: Ein Denar in Mädchenhand + Maternas letzte Rolle + Der einsame Mann + Der Tod des talentierten Schusters + Fritz Erpenbeck: Der Tote auf dem Thron + Gabriele Gabriel: Schuldschein gegen Totenschein + Frank Goyke: Getreu bis in den Tod. + Joseph Hayes: An einem Tag wie jeder andere + Paul Henricks: Sieben Tage Frist für Schramm + Chester Himes: Lauf, Nigger lauf! + Jürgen Höpfner: Verhängnis vor Elysium + Anne Holden: Wahrheit aus zweiter Hand + Richard Hey: Ein Mord am Lietzensee + Eva Kacirkova: Ein verhängnisvoller Ausflug. + Wolfgang Kienast: Das Risiko der Perfektion + Gillermanns Tod + Andris Kolbergs: Drei Tage zum Nachdenken. + -ky(Bosetzky): Es reicht doch, wenn nur einer stirbt + Ein Toter führt Regie + Ed Lacy: Geheimauftrag Harlem + Louis Martin: Mokka vor dem Mord + Die Nacht vor dem Urlaub + Ed Mazzaro: Einer gegen Chicago + Ruth und Hubertus Methe: Filmriß + Klaus Möckel: Variante Tramper - Die Damengang + Jan Müller: Mordgründe. Unter Männern + Laurence Oriol: Kurzschluß + Hans Pfeiffer: Tote Strombahnen + Die eine Seite des Dreiecks. + Vladimir Pribsky: Verdächtigt wird Kamil + Gert Prokop: Einer muß die Leiche sein + Der Tod eines Reporters. + Bogomil Rainow: Ein Mann aus der Vergangenheit + Meike Schmieder: Ich habe einen Mord gesehen + Hans Schneider: Der letzte Fall + Swetoslaw Slawtschew: Im Zeichen des Skorpions + Neun, die Zahl der Kobra + Die Schlinge der Harpyien. + Horia Tecuceanu: Wenn es sein muss Doppelmord + Harry Thürk: Mord mit zarter Hand + Werner Toelcke: Die Operation + Das Gesicht des Möders + A.+G. Wainer: Uhren für Mr. Kelly + Karl Heinz Weber: Illusionen + Museumsräuber + Pawel Weshinow: Das Geständnis + C.U.Wiesner: Das Möwennest + Alan Winnington: Ridley & Son + Wittgen: Das Nest + Die falsche Madonna + Der zweite Ring + Tiefenprüfung + Pilotenspiel. + Svatopluk Zlamany: Kacenburger Sommer + ACHTUNG, nicht alle Bände auf dem FOTO, Kein Einzelbandverkauf über die Internetmarktplätze. - - intern561-333 Deutsch - ca. 18000 S. 18 x 11 x 82 cm - Klein-Oktav 9000g. Sonderangebot: Dieser Verkäufer bietet Kunden einen exklusiven Rabatt von 30% auf sämtliche Preise. Alter Preis: 124 EUR. mit deutlichen Gebrauchsspuren - leicht bis deutlich berieben und bestoßen mit Randläsuren, leicht bis deutlich nachgedunkelt, Namenseinträge, Stempel oder kleine Seiteneinrisse möglich, -. Seller Inventory # 94165

More information about this seller | Contact this seller 20.

Reichsamt Deutsches Volksbildungswerk:

Published by Berlin, Buchdruckerwerkstätte GmbH, (1940)

Used
Hardcover
First Edition

Quantity Available: 1

From: Galerie für gegenständliche Kunst (Kirchheim unter Teck, Germany)

Seller Rating: 4-star rating

Add to Basket
Price: US$ 772.79
Convert Currency
Shipping: US$ 22.04
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Berlin, Buchdruckerwerkstätte GmbH, 1940. Vollständige Ausgabe im Original-Verlagseinband (Ganzleinen / Leinen / OLn / Ln im Format 23,5 x 33 cm) mit dekoriertem Deckeltitel. Etwa 300 Seiten, ohne Zählung, mit einige Abbildungen (Holzschnitte von Johannes Lebek), vielen Gedichten und sonstigen Textbeiträgen zeitgenössischer völkischer Dichter und Schriftsteller, Schrift: Fraktur. Mit Druckvermerk: "Dieses Buch wurde aus Anlass der Vollendung des 50.Lebensjahres des Reichsleiters Dr.Ley in einer Auflage von 100 Exemplaren gedruckt. Den Einband entwarf und zeichnete Bruno Skibbe. Die Holzschnitte schuf Johannes Lebek / Zeitz, die Textzusammenfassung übernahm das Reichsamt Deutsches Volksbildungswerk. Aus der Claudius-Fraktur gesetzt und gedruckt in der Buchdruckerwerkstätte GmbH, Berlin. Dieses Exemplar trägt die Nummer 15". Aus dem Inhalt: Hermann Burte: 1940 . . . - Bruno Brehm: Heimat ist Arbeit - August Hinrichs: Handwerks Ehre - Heinrich Lersch: Wir Werkleut all - Karl Bröger: Bekenntnis - Philipp Faust: Erdarbei - Thilo Scheller: Feierlied der Arbeit - Will Decker: Dank an die Mütter - Hans Grimm: Spruch - Wilhelm Michael Perhobstler: Kranführer - Hanns Johst: All-Ein - Richard Euringer - Veit Burkle: Zaubrische Ausfahrt - Carl Maria Holzapfel: Den will ich Bruder nennen - Heinrich Zerkaulen: Rund um einen Tisch - Heinrich Anacker: Die Fackel geht von Hand zu Hand - Heinz Steguweit: Wir alle - Hans Friedrich Blunck: Nun brause, Sturm! -Paul Habraschka, Der Berggeist - Hans Niekrawietz: Vor Ort - Josef Hüsch: Zünftige Schlosserlegende - Dolf Peschanel: Arbeiter - Otto Paust: Spruch - Max Barthel: Lied der Arbeit - Max Jungnickel: Baum auf dem Fabrikhof - Heinrich Eckmann: Vater kommt nach Hause - Erna Blaas: Volksgemeinschaft - Max Halbe: Heidelberger Studententage - Ehm Welk: Ein jeglicher ist eine Uhr - Rudolf Kinau: Ist een flau worden - Josef Schneider: Mutter - Gustav Lienert: Unsere Ahnen - Otto Rombach: Die Donau wird gesalzen - J. H. T. Büttner: Wegbruder - Rudolf Witzany: Böhmerwaldflößer - Reinhold Rosch: Metall - Karl Josef Keller: Lied zur Arbeit - Fritz Mueller-Partenkirchen: Mutterhände - . . . - Walter Arthur Weber: Weißer Januar - Hugo Scholz: Bauer und Knecht - Waldemar Agustiny: Der Brief mit dem Löwensiegel - Josef Georg Oberkofler: Die Hochzeitsnacht - Karl Franz Leppa: Ode an ein Bauernhaus - Rudolf Alexander Schröder: Deutscher Schwur - Ferdinand Oppenberg: Wo wir auch stehen - Johannes Linke: Landwehrmanns Abschied - Oskar Wöhrle: Ausmarsch - Paul Alverdes: Allerlieben - Georg Schmuckler: Die Sturmbatterie - Adolf Bartels: Deutsches Lied -Will Vesper: Mahnung - Georg Britting: Die freiwilligen Knaben - Hans-Georg Buchholtz: Infanterie - Stefan Sturm: Eine Mutter siegt über den Krieg - Hans Carossa: Viel Blut, viel Blut muss in die Erde sinken . . . - Eberhard Wolfgang Möller: An das Vaterland - Josef Magnus Wehner: Deutscher Geist in der Welt - Clemens Rössler / Bromberg: Bekenntnis -Sigismund Banek / Lodsch: Wir stehn im Kampf - Otto Stoffregen: Im Feldlazarett - Ludwig Tugel: Pferdemusik - Gottfried Rothacker - Ulrich Sander: Der ewige Orlog - Hans Schwarz: Deutschland. - "Es war in Danzig. Ich war dabei. / Nachmittag sprach Dr.Ley. / Nachts wollte er noch einmal sprechen, / Der Zwietracht das Genick zu brechen. / Schnee fiel in Schüben. Die Zeit war schwer, / Die Werft verödet, der Hafen leer. / Arbeitslose irrten umher. / Er sagte nur ein Wort: Vertrauen! -/ "Ihr sollt mir einen Dampfer bauen, / Ein Schiff der Freude und der Kraft, / Ein Schiff für meine Arbeiterschaft." / Brot für viele. Gebrochen der Bann. / "Morgen", sagte er, "fangt ihr an!" / Ein Leuchten ging über aller Gesicht. / So war das. So ist das, wenn er "spricht". (Gedicht von Richard Euringer). - Erstausgabe in sehr guter Erhaltung Versand an Institutionen auch gegen Rechnung Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 2000. Seller Inventory # 25530

More information about this seller | Contact this seller 21.

Results (1 - 21) of 21