Results (1 - 30) of 47

Show results for

Product Type

  • All Product Types
  • Books (47)
  • Magazines & Periodicals
  • Comics
  • Sheet Music
  • Art, Prints & Posters
  • Photographs
  • Maps
  • Manuscripts &
    Paper Collectibles

Refine by

Condition

Binding

Collectible Attributes

Free Shipping

Seller Location

Seller Rating

Bachofen, Johann Jakob:

Published by Frankfurt am Main : Suhrkamp, (1975)

ISBN 10: 351807735X ISBN 13: 9783518077351

Used
Softcover
First Edition

Quantity Available: 1

Add to Basket
Price: US$ 9.60
Convert Currency
Shipping: US$ 6.99
From Austria to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Frankfurt am Main : Suhrkamp, 1975. Taschenbuch. 1. Aufl.. 461 S. Einband gering berieben u. fleckig, Buchschnitt gering bestaubt // Mutterrecht , Altertum , Mutterrecht , Matriarchat, a Geschichte, Kulturgeschichte, Volkskunde, b Sozialwissenschaften, a Recht, Verwaltung NG03 9783518077351 *.* Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 390. Seller Inventory # 199833

More information about this seller | Contact this seller 1.

Huber-Greub, Barbara:

Published by Basel: Historisches Museum. (1987)

Used

Quantity Available: 1

From: Chiemgauer Internet Antiquariat (Altenmarkt, BAY, Germany)

Seller Rating: 5-star rating

Add to Basket
Price: US$ 10.80
Convert Currency
Shipping: US$ 7.58
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Basel: Historisches Museum., 1987. 152 Seiten. Originalkarton. Einband mit leichten Gebrauchsspuren. Sonst sehr gutes Exemplar. U.a. : Macht der Kultur gegen Kultur der Macht. Bachofen und das römische Recht. Die antike Kunst im Werk Bachofens. Bachofen, das Mutterrecht und die Ethnologie. Zur Rezeptionsgeschichte des Mutterrechts. Der Faden der Ariadne und die Waffen der Amazonen - Überlegungen zu Mythen im Anschluß an Bachofen. Mutterrecht und Frauenbewegung Sprache: Deutsch. Gewicht in Gramm: 350. Seller Inventory # 146158

More information about this seller | Contact this seller 2.

Bachofen, Johann Jakob:

Published by Stuttgart : Kröner, ca 1933. (1933)

Used
Hardcover

Quantity Available: 1

From: Hübner Einzelunternehmen (Hamburg, HH, Germany)

Seller Rating: 5-star rating

Add to Basket
Price: US$ 7.20
Convert Currency
Shipping: US$ 11.60
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Stuttgart : Kröner, ca 1933., 1933. Oln. 19,280 S. eingie bleistiftanstreichungen Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 300. Seller Inventory # 100607

More information about this seller | Contact this seller 3.

About this Item: Frankfurt am Main : Suhrkamp Verlag, 1983. Taschenbuch. Kartoniert. Condition: Sehr gut. 3. Auflage. 167 (3) Seiten. 17,8 cm. Umschlag nach Entwürfen von Willy Fleckhaus und Rolf Staudt. Sehr guter Zustand. Der erste Teil dieser Studie beschäftigt sich mit der Nachprüfung der von Bachofen angeführten Zeugnisse aus der Antike. Sie zeigt, daß die gesellschaftliche Situation der Frauen in einigen Ländern der alten Welt, z.B. Lykien, Ägypten und im minoischen Kreta, sehr viel besser gewesen ist als in anderen, daß man aber von einem Matriarchat keinesfalls sprechen kann. Der zweite Teil der Studie versucht im wesentlichen an Hand ethnologischen Materials den Gang der Entwicklung zu rekonstruieren, die Geschichte der Familie in Jägergesellschaften und bei frühen Ackerbauern zu beschreiben und die Gründe zu nennen für die zunehmende Unterdrückung der Frauen. Am Beispiel nordamerikanischer Indianer, der Irokesen und der Pueblo-Hopi, werden die besonderen Bedingungen geschildert, die ausnahmsweise zu einer außerordentlich günstigen gesellschaftlichen Stellung von Frauen in frühen Gesellschaften führen konnten. - Uwe Wesel, 1933 in Hamburg geboren, Studium der Klassischen Philologie und der Jurisprudenz. Seit 1968 Professor für Rechtsgeschichte und Zivilrecht an der Freien Universität Berlin. Mitglied der Jury des 3. Internationalen Russel-Tribunals 1978/79. Mitglied des P.E.N. Zahlreiche Publikationen, darunter "Der Mythos vom Matriarchat", "Fast alles, was Recht ist", "Der Honecker-Prozeß", "Geschichte des Rechts". Mitarbeit bei Fachzeitschriften, der "Süddeutschen Zeitung" und der Zeit. Wesel lebt mit Ehefrau in Berlin. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 119 Bachofen, Johann Jakob ; Matriarchat ; Mutterrecht ; Altertum / Gesellschaft, Wirtschaft, Sozialgeschichte, Recht, Volkskunde, Völkerkunde, geschlechtliche Rollenverteilungen, Matrilinearität, Matrifokalität, Altertum, Literatur über die Werke // Das Mutterrecht, Geschichte, Volkskunde, Sozialwissenschaften, Recht, Verwaltung, Kulte, Mythen, Kulturanthropologie, Metaphysik, Kulturepochen, Initiation, Kosmologie, Ritus, Ethnopsychoanalyse, Volksglaube, Anthropologie, Philosophie, Sagen, Mythologie, Magisches Weltbild, Ethnologie, Archetypen, Griechenland, Altertum, Griechische Philosophie, Geschichtsschreibung, Altphilologie, Politik, Literatur, Geschichtswissenschaft, Historische Bildung, Althistoriker, Religion, Archäologie, Antike, Matriarchat, Mutterrecht, Gender-Studien, Antike, Archäologie, Kulturgeschichte, Sittengeschichte. Seller Inventory # 59966

More information about this seller | Contact this seller 4.

Bachofen, Johann Jakob:

Published by Stuttgart : Kröner, ca 1933. (1933)

Used
Hardcover

Quantity Available: 1

From: Hübner Einzelunternehmen (Hamburg, HH, Germany)

Seller Rating: 5-star rating

Add to Basket
Price: US$ 9.60
Convert Currency
Shipping: US$ 11.60
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Stuttgart : Kröner, ca 1933., 1933. Oln. 19,280 S. innen etw. stockfleckig Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 300. Seller Inventory # 45590

More information about this seller | Contact this seller 5.

Heinrichs, Hans-Jürgen:

Published by Frankfurt am Main : Suhrkamp Verlag, (1975)

ISBN 10: 3518077368 ISBN 13: 9783518077368

Used
Hardcover
First Edition

Quantity Available: 1

From: BOUQUINIST (München, BY, Germany)

Seller Rating: 5-star rating

Add to Basket
Price: US$ 9.60
Convert Currency
Shipping: US$ 11.68
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Frankfurt am Main : Suhrkamp Verlag, 1975. Taschenbuch. Kartoniert. Condition: Gut. Erstausgabe.. 456 (8) Seiten. 17,8 cm. Umschlag nach Entwürfen von Willy Fleckhaus und Rolf Staudt. Guter Zustand. Obere hintere Buchecke minimal gestaucht. "Bachofen hat eine große Entdeckung gemacht. Die Herrschaft des Mannes über die Familie ist nicht gottgegeben, und die Familie hat eine Geschichte. Er ist der Gründer der Familienforschung, sein Mutterrechtsbuch blieb bis heute im Gespräch, stets mit viel Zustimmung oder Ablehnung zitiert. Ablehnung durch Historiker, Ethnologen und Juristen, Zustimmung bei Psychologen, Dichtern und Philosophen – von Freud über Rilke und Thomas Mann bis zu Max Horkheimer." Uwe Wesel "Die Zeit". Bachofen - dieser in den verschiedensten Wissenschaftszweigen immer diskutierte, aber nie recht populär gewordene Gelehrte - lenkte den Blick auf andere Gesellschaftsformationen und war damit den Sozialisten seiner Zeit Vorbild; in der Art, wie er dies tat, erkannten auf der anderen Seite die Kosmiker, allen voran Klages, die Beschwörung einer versunkenen Symbol- und Bilderwelt. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 287 Bachofen, Johann Jakob, Altertum, Literatur über die Werke // Das Mutterrecht, Geschichte, Volkskunde, Sozialwissenschaften, Recht, Verwaltung, Kulte, Mythen, Kulturanthropologie, Metaphysik, Kulturepochen, Initiation, Kosmologie, Ritus, Ethnopsychoanalyse, Volksglaube, Anthropologie, Philosophie, Sagen, Mythologie, Magisches Weltbild, Ethnologie, Archetypen, Griechenland, Altertum, Griechische Philosophie, Geschichtsschreibung, Altphilologie, Politik, Literatur, Geschichtswissenschaft, Historische Bildung, Althistoriker, Religion, Archäologie, Antike, Matriarchat, Mutterrecht, Gender-Studien, Antike, Archäologie, Kulturgeschichte, Sittengeschichte. Seller Inventory # 57399

More information about this seller | Contact this seller 6.

Bachofen, Johann Jakob

Published by Alfred Kröner Verlag, Leipzig (1927)

Used
Hardcover

Quantity Available: 1

From: Versandantiquariat Abendstunde (Ludwigshafen am Rhein, Germany)

Seller Rating: 5-star rating

Add to Basket
Price: US$ 11.95
Convert Currency
Shipping: US$ 9.39
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Alfred Kröner Verlag, Leipzig, 1927. Leinen. Condition: gut. Keine Auflagenangabe. Fadengehefteter Ganzleineneinband mit Farbkopfschnitt. Die Einbandkanten und der Kopfschnitt dezent berieben, Schnitte etwas nachgedunkelt und minimal fleckig, Exlibris auf Innendeckel, auf sieben Seiten Hervorhebung mit gelbem bzw. blauem Textmarker, ansonsten guter Erhaltungszustand. Gesetzt in Fraktur, Buchdruck vom Bleisatz. Johann Jakob Bachofen (* 22. Dezember 1815 in Basel; † 25. November 1887 ebenda) war ein Schweizer Rechtshistoriker, Altertumsforscher und Anthropologe, dessen Werk Das Mutterrecht als Ursprung moderner Theorien zum Matriarchat gilt. In seinem 1861 erschienenen Hauptwerk Das Mutterrecht vertrat Bachofen die These, dass die moderne Gesellschaft sich in drei Stufen entwickelt habe. Danach gab es in der ursprünglichen Form der Gesellschaft, dem „Hetärismus" keinerlei Gesetze oder Heirat, sie gründete völlig in der natürlichen Produktivität der Frauen. Darauf folgte eine vom Mutterrecht bestimmte Gesellschaftsform, die Bachofen in Anlehnung an altgriechische Texte Gynaikokratie nannte, und die heute als Matriarchat bezeichnet wird. In dieser Gesellschaftsform war nach Bachofen die Mutter das Oberhaupt der Familie, da die Abstammung über die Mutter ermittelt wurde (Matrilinearität), demzufolge sei die Mutter als lebensspendende Göttin verehrt worden. Das Matriarchat sei dann durch die Männer entmachtet worden, die an seiner Stelle das Patriarchat etablierten. Bachofen verbindet die Produktionsweise mit der jeweiligen Sozial- und Geschlechterordnung und postuliert, dass Frauen nach dem Patriarchat der Jäger- und Sammlergesellschaft in der frühen Ackerbaugesellschaft durch die hausnahe produktive Arbeit wieder hohe Macht und Bedeutung fanden, so dass ein weiteres Matriarchat historisch möglich wurde. (Wikipedia) In deutscher Sprache. XIX, 276, (16) pages. Klein 8° (114 x 170mm). Seller Inventory # BN18003

More information about this seller | Contact this seller 7.

Bachofen, Johann Jakob:

Published by Frankfurt am Main : Suhrkamp Verlag, (1980)

ISBN 10: 351807735X ISBN 13: 9783518077351

Used
Hardcover

Quantity Available: 1

From: BOUQUINIST (München, BY, Germany)

Seller Rating: 5-star rating

Add to Basket
Price: US$ 12.00
Convert Currency
Shipping: US$ 11.68
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Frankfurt am Main : Suhrkamp Verlag, 1980. Taschenbuch. Kartoniert. Condition: Gut. 3. Auflage. 10. - 12. Tausend.. XXXVI, 461 (11) Seiten. 17,8 cm. Umschlag nach Entwürfen von Willy Fleckhaus und Rolf Staudt. Guter Zustand. "Bachofen hat eine große Entdeckung gemacht. Die Herrschaft des Mannes über die Familie ist nicht gottgegeben, und die Familie hat eine Geschichte. Er ist der Gründer der Familienforschung, sein Mutterrechtsbuch blieb bis heute im Gespräch, stets mit viel Zustimmung oder Ablehnung zitiert. Ablehnung durch Historiker, Ethnologen und Juristen, Zustimmung bei Psychologen, Dichtern und Philosophen – von Freud über Rilke und Thomas Mann bis zu Max Horkheimer." Uwe Wesel "Die Zeit". Bachofen - dieser in den verschiedensten Wissenschaftszweigen immer diskutierte, aber nie recht populär gewordene Gelehrte - lenkte den Blick auf andere Gesellschaftsformationen und war damit den Sozialisten seiner Zeit Vorbild; in der Art, wie er dies tat, erkannten auf der anderen Seite die Kosmiker, allen voran Klages, die Beschwörung einer versunkenen Symbol- und Bilderwelt. Die vorliegende Neu-Edition versucht den Weg zu diesen Entdeckungen und der Wirkungsgeschichte wieder gangbar zu machen. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 300 Allgemeine und Vergleichende Religionswissenschaft, Nichtchristliche Religionen, Sozialwissenschaften, a Recht, Verwaltung, a Geschichte, Kulturgeschichte, Volkskunde, Kulte, Mythen, Kulturanthropologie, Metaphysik, Kulturepochen, Initiation, Kosmologie, Ritus, Ethnopsychoanalyse, Volksglaube, Anthropologie, Philosophie, Sagen, Mythologie, Magisches Weltbild, Ethnologie, Archetypen, Griechenland, Altertum, Griechische Philosophie, Geschichtsschreibung, Altphilologie, Politik, Literatur, Geschichtswissenschaft, Historische Bildung, Althistoriker, Religion, Archäologie, Antike, Matriarchat, Mutterrecht, Gender-Studien, Antike, Archäologie, Kulturgeschichte, Sittengeschichte. Seller Inventory # 52653

More information about this seller | Contact this seller 8.

Silvio Schwartz

Published by GRIN Verlag

ISBN 10: 3640940350 ISBN 13: 9783640940356

Softcover
New

Quantity Available: > 20

From: BuySomeBooks (Las Vegas, NV, U.S.A.)

Seller Rating: 5-star rating

Add to Basket
Price: US$ 23.96
Convert Currency
Shipping: FREE
Within U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: GRIN Verlag. Paperback. Condition: New. This item is printed on demand. 32 pages. Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Frauenstudien Gender-Forschung, einseitig bedruckt, Note: 1, 0, Humboldt-Universitt zu Berlin (Institut fr Kulturwissenschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: 1861 verffentlichte der Rechtshistoriker und Altertumswissenschaftler Johann Jakob Bachofen Das Mutterrecht. Eine Untersuchung ber die Gynaikokratie der alten Welt nach ihrer religisen und rechtlichen Natur. Darin beschreibt er, dass in frherer Zeit die weibliche Herrschaft im Inneren des Staates und im Kreise der Familie lange ungeschmlert war. Ein damals unglaublicher Gedanke, das Werk wurde verstndnislos aufgenommen und bedeutete Bachofens Abschied aus seiner Zunft. Friedrich Engels lobte Das Mutterrecht - im Vorwort zur 1891 erschienenen vierten Auflage von Der Ursprung der Familie, des Privateigentums und des Staats nannte er es eine vollstndige Revolution. In diesem Werk, das den Historischen Materialismus erlutert, flieen Bachofens Thesen zu Mutterrecht und Matriarchat ein und erhalten teils eine neue Funktion bzw. Deutung durch Engels. Diese verschiedenen Sichtweisen aufzuzeigen ist das Ziel dieser Arbeit. Das Mutterrecht begrndete schlielich Bachofens Berhmtheit, allerdings auf einem anderen Gebiet: Nicht die Geschichte, sondern die Sozialwissenschaften hat es revolutioniert. Letztendlich wurde es zu einem Text, auf den man sich nach Cantarella beziehen musste, wenn man an die Matriarchatsgeschichte heranging, was an der Vielfalt der Themen, der Wahl des geschichtlichen Terrain und dem Reiz seiner Thesen liegt. This item ships from La Vergne,TN. Paperback. Seller Inventory # 9783640940356

More information about this seller | Contact this seller 9.

Buschle, Matthias und Daniel Hagmann:

Published by Basel : Christoph Merian, (2017)

ISBN 10: 3856168354 ISBN 13: 9783856168353

Used

Quantity Available: 3

Add to Basket
Price: US$ 14.41
Convert Currency
Shipping: US$ 10.49
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Basel : Christoph Merian, 2017. Originalleinen. Condition: Gut. 3., überarbeitete Auflage. 175 S. "Zucker. Spinat. Hämoglobin". Die Messung von Gustav von Bunge -- Der Stoff, aus dem die Träume sind. Die Entdeckung von LSD -- Freidorf und Bauhaus. Weltarchitektur mit Basler Fundament -- Eiskunstläufer, Sprichwort, Slang und Erasmus von Rotterdam -- Von der Kunst des Kunsthandels. Die Art Basel -- Die Glocken von Basel. Von der modernen Frau und dem Weltfrieden -- Wo bitte ist Basel III? Die Stadt und die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich -- Ein "Bild zum Träumen". Die Toteninsel -- Tierliebe, Knochenschrauben, Börsengang. Vom Aufschwung der Unfallchirurgie -- Kortison und Vitamin C. Tadeus Reichstein, ein Meister im Aufspüren von Kleinstem -- Eine bittersüsse Erfolgsgeschichte. Mission, Sklavenbefreiung und Kakaohandel -- Habent sua fata libelli. Über den Prozess der Zivilisation -- Ein krankes Bein. Paracelsus und die Reform der modernen Medizin -- Romantisches Matriarchat. Johann Jakob Bachofen und das Mutterrecht -- Stein des Anstosses. Die Ursprünge des Weltnaturschutzes -- Gift für die Welt. Aus Dichlordiphenyltrichlorethan wird DDT -- Ein Lied für den Frieden. Vermittlung zwischen Revolution und Monarchie in Basel -- S.P.Q.B. statt S.P.Q.R. Konklave und Papstkrönung in Basel -- Nietzsches Erstling. Die Tragödie bei der Geburt seiner Philosophie -- Explosiv! Christian Friedrich Schönbein und die Schiessbaumwolle -- Kampf der Kulturen. Der Aufruhr um den ersten Korandruck -- Neue alte Musik. Die Schola Cantorum Basiliensis und Paul Sacher -- "In Basel gründete ich den Jüdischen Staat." Die Zionistenkongresse in Basel -- Eine Schrift geht um die Welt. Wie aus der Haas Grotesk die Helvetica wurde -- Das Jahrhundert der Bernoulli. Acht Vertreter einer Familie beeinflussen die Welt -- Die russische Kehrseite. Eine andere Basler Weltgeschichte. ISBN 9783856168353 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 153. Seller Inventory # 1070287

More information about this seller | Contact this seller 10.

Bachofen, Johann Jakob (Verfasser):

Published by Frankfurt am Main : Suhrkamp (1975)

ISBN 10: 351807735X ISBN 13: 9783518077351

Used
Softcover

Quantity Available: 1

From: Plesse Antiquariat Minzloff (Bovenden, Germany)

Seller Rating: 5-star rating

Add to Basket
Price: US$ 3.48
Convert Currency
Shipping: US$ 23.31
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Frankfurt am Main : Suhrkamp, 1975. 17 cm. Paperback. XXXVI, 461 S. Sehr gut. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 287 1. Aufl. Eine Ausw. hrsg. von Hans-Jürgen Heinrichs. Seller Inventory # 23865

More information about this seller | Contact this seller 11.

Heinrichs, Hans-Jürgen (Herausgeber):

Published by Frankfurt am Main : Suhrkamp, (1975)

ISBN 10: 3518077368 ISBN 13: 9783518077368

Used
Softcover
First Edition

Quantity Available: 1

Add to Basket
Price: US$ 18.01
Convert Currency
Shipping: US$ 10.49
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Frankfurt am Main : Suhrkamp, 1975. kart. Condition: Gut. 1. Aufl.. 456 S. ; 18 cm; Gutes Ex. - Bachofens Sache war die Entschlüsselung der Bilder-, Symbol- und Mythenwelt, »die Enthüllung des Rechts als eines Bauwerks, dessen unsichtbares Fundament die Sitten und Gebräuche der alten Welt bilden. Die Gliederung, ja der Stil dieses Bauwerks waren wohlbekannt - aber niemand, so scheint es, war bis dahin auf den Gedanken gekommen, seinen Unterbau zu erforschen. Genau dies unternahm Bachofen mit seinem großen Werk über das Mutterrecht.« Walter Benjamin (Verlagstext) / INHALT : I. Johann Jakob Bachofen, Der konservative Bürger und der Gelehrte. Die politischen und sozialen Verhältnisse seiner Zeit --- Walter Benjamin: Johann Jakob Bachofen - Casimir von Kelles Krauz: J. J. Bachofen Ernst Howald: Wider Johann Jakob Bachofen Max Burckhardt: Johann Jakob Bachofen und die Politik --- II. Der Romantiker und Mythologe Johann Jakob Bachofen in geistesgeschichtlicher und geschichtsphilosophischer Deutung Ludwig Klages: Vom kosmogonischen Eros Ludwig Klages: Die Magna Mater Alfred Schuler: Mutterdunkel Carl Albrecht Bemoulli: Symbolpsychologie Alfred Bäumler: Chthonisch, dionysisch, apollinisch - Alfred Bäumler: Korrekturen Edgar Salin: Bachofen als Mythologe der Romantik Werner Deubel: Der Kampf um Johann Jakob Bachofen Heinz Friedrich: Ein Paläontologe der menschlichen Seele Otto Flake: Johann Jakob Bachofen Eugen Fehrle: Johann Jakob Bachofen und das Mutterrecht Karl Kerenyi: Bachofen und die Zukunft des Humanismus - Gerhard Plumpe: Das Interesse am Anfang - Adrien Turel: Bachofen und Freud zwei gleichartige Sphinxe --- III. Die literarische Wirkung --- Walter Muschg: Bachofen als Schriftsteller F. B. Wahr: Hauptmann und Bachofen - Monique Peltre: Thomas Mann und J. J. Bachofen Rudolf Krämer: Rilke und Bachofen --- IV. Die Wirkung Morgans und Bachofens auf die ethnologische und rechtswissenschaftliche Forschung --- Der Wirkungsraum --- J. J. Bachofen: Brief an Joseph Kohler Jospeh Kohler: Nachruf an J. J. Bachofen J. J. Bachofen: Fragment zum Übergang vom Matriarchat zum Patriarchat (Nachlass, unveröffentlicht) Lewis H. Morgan: Hinweis auf Bachofens Mutterrecht Aus demBrief wechsel zwischen Bachofen und Morgan --- Die Auseinandersetzungen --- Johannes Dörmann: Bachofens Antiquarische Briefe und die zweite --- Bearbeitung des Mutterrechts - Wilhelm Schmidt: Geschichte . (u.v.a.) ISBN 9783518077368 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 257. Seller Inventory # 1096715

More information about this seller | Contact this seller 12.

Silvio Schwartz

Published by GRIN Publishing, Germany (2011)

ISBN 10: 3640940350 ISBN 13: 9783640940356

Softcover
New
First Edition

Quantity Available: 10

From: The Book Depository EURO (London, United Kingdom)

Seller Rating: 4-star rating

Add to Basket
Price: US$ 25.79
Convert Currency
Shipping: US$ 3.97
From United Kingdom to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: GRIN Publishing, Germany, 2011. Paperback. Condition: New. 1. Auflage.. Language: German . Brand New Book ***** Print on Demand *****.Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Frauenstudien / Gender-Forschung, Note: 1,0, Humboldt-Universitat zu Berlin (Institut fur Kulturwissenschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: 1861 veroffentlichte der Rechtshistoriker und Altertumswissenschaftler Johann Jakob Bachofen Das Mutterrecht. Eine Untersuchung uber die Gynaikokratie der alten Welt nach ihrer religiosen und rechtlichen Natur. Darin beschreibt er, dass in fruherer Zeit die weibliche Herrschaft im Inneren des Staates und im Kreise der Familie lange ungeschmalert war. Ein damals unglaublicher Gedanke, das Werk wurde verstandnislos aufgenommen und bedeutete Bachofens Abschied aus seiner Zunft. Friedrich Engels lobte Das Mutterrecht - im Vorwort zur 1891 erschienenen vierten Auflage von Der Ursprung der Familie, des Privateigentums und des Staats nannte er es eine vollstandige Revolution. In diesem Werk, das den Historischen Materialismus erlautert, flieen Bachofens Thesen zu Mutterrecht und Matriarchat ein und erhalten teils eine neue Funktion bzw. Deutung durch Engels. Diese verschiedenen Sichtweisen aufzuzeigen ist das Ziel dieser Arbeit. Das Mutterrecht begrundete schlielich Bachofens Beruhmtheit, allerdings auf einem anderen Gebiet: Nicht die Geschichte, sondern die Sozialwissenschaften hat es revolutioniert. Letztendlich wurde es zu einem Text, auf den man sich nach Cantarella beziehen musste, wenn man an die Matriarchatsgeschichte heranging, was an der Vielfalt der Themen, der Wahl des geschichtlichen Terrain und dem Reiz seiner Thesen liegt. Seller Inventory # APC9783640940356

More information about this seller | Contact this seller 13.

Turel, Adrien.

Published by H. Huber (Bücher des Werdenden, Band XI), Bern, (1939)

Used
Hardcover

Quantity Available: 1

From: Antiquariat Johannes Herlyn (Freiburg, Germany)

Seller Rating: 5-star rating

Add to Basket
Price: US$ 21.61
Convert Currency
Shipping: US$ 11.60
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: H. Huber (Bücher des Werdenden, Band XI), Bern, 1939. fester Einband. 216 S. OLn-OU. 1. Aufl. Schutzumschlag gealtert (angegraqut); Schnitt mit wenigen Braunfleckchen; sonst guter Zustand. Auflage: 1. Seller Inventory # 20505

More information about this seller | Contact this seller 14.

Bachofen, Johann Jakob:

Published by Stuttgart, Alfred Kröner Verlag 1984. (1984)

Used

Quantity Available: 1

From: Versandantiquariat Peter Kardos (Zürich, Switzerland)

Seller Rating: 4-star rating

Add to Basket
Price: US$ 18.01
Convert Currency
Shipping: US$ 16.90
From Switzerland to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Stuttgart, Alfred Kröner Verlag 1984., 1984. 6., erweiterte Auflage. 8°. 1 Blatt, XL + 366 Seiten, 1 Blatt, mit Illustrationen im Text. Original-Leinen, illustrierter Original-Umschlag (Umschlagbild: Danaide mit Oknos, Stuccorelief des Campanischen Columbariums). Exlibris auf Rückseite des Titeldeckels, sonst gutes, sauberes Exemplar. "Kröners Taschenausgabe. Band 52". Seller Inventory # 10679AB

More information about this seller | Contact this seller 15.

Bachofen Johann Jakob

Published by Kröner Verlag, Stuttgart (1984)

Used
Hardcover

Quantity Available: 1

Add to Basket
Price: US$ 11.68
Convert Currency
Shipping: US$ 23.31
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Kröner Verlag, Stuttgart, 1984. 8° (18,5-22,5 cm), Hardcover. Inhalt: Bachofens Mutterrecht ? längst ein Klassiker. Mit seiner These vom Matriarchat als ursprünglicher Gesellschaftsform war Bachofen der Erste, der es wagte, über eine geschichtliche Bedingtheit der Geschlechterrollen zu spekulieren und darüber, dass das Patriarchat eine vorübergehende Erscheinung sein könnte. Er half damit, die Krise der Männlichkeit zu bearbeiten, die sich nach dem verlorenen Krieg in den 20er Jahren besonders zuspitzte. Generationen von Autoren wurden von ihm beeinfluss Zustand: Einband mit geringfügigen Gebrauchsspuren, insgesamt SEHR GUTER Zustand! 363 Seiten Deutsch 269g. Seller Inventory # 97507

More information about this seller | Contact this seller 16.

Bachofen, Johann Jakob

Published by Leipzig, A.Kröner (). (1926)

Used

Quantity Available: 1

From: Versandantiquariat ad libitum (Berlin, B, Germany)

Seller Rating: 2-star rating

Add to Basket
Price: US$ 18.61
Convert Currency
Shipping: US$ 20.40
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Leipzig, A.Kröner ()., 1926. Lwd., Kl.8°, XIX, 280 S., M.22 Abb.u.e.Frontispiz (m.faks.Unterschrift). KRÖNERS TASCHENAUSGABE 52.; Inh.u.a.: LEBENS-RÜCKSCHAU // URRELIGION // DAS EI ALS SYMBOL // DER PSYCHE-MYTHOS // MUTTERRECHT UND ABENDLAND: Vorrede / Lykien / Athen // ; Durch Register erschlossen.; Johann Jakob Bachofen (* 1815 in Basel; + 1887 ebenda), Schweizer Rechtshistoriker, Altertumsforscher und Anthropologe, dessen Werk Das Mutterrecht als Ursprung moderner Theorien zum Matriarchat gilt.Nach einer Periode des Vergessenseins entdeckte Ludwig Klages Bachofen neu, der durch ihn zu einem wichtigen Anreger wurde, der im frühen 20. Jahrhundert Rainer Maria Rilke und Thomas Mann beeinflusste, Otto Gross, Walter Benjamin, die Altertumsforscherin Jane Ellen Harrison und den Dichter Robert Graves, ferner den Künstler Wolfgang Paalen und den Mythenforscher Joseph Campbell, aber auch radikal rechte Denker wie Alfred Baeumler und Julius Evola.; Einbd.etw.berieb., sonst guter Zustand. Seller Inventory # 23492

More information about this seller | Contact this seller 17.

Bachofen, Johann Jakob

ISBN 10: 3957003636 ISBN 13: 9783957003638

New

Quantity Available: 1

Add to Basket
Price: US$ 35.90
Convert Currency
Shipping: US$ 3.48
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Condition: New. Publisher/Verlag: Verlag der Wissenschaften | "Unsere Auswahl sucht in den mitgeteilten Stücken aus Bachofens Hauptschriften: der "Gräbersymbolik der Alten", dem "Mutterrecht" und der "Sage von Tanaquil", auf knappem Raume eine Gesamtvorstellung seines weit greifenden und vielfältigen Werkes zu geben. Die genannten drei Bücher müssen im Mittelpunkte stehen, von welcher Seite her immer man Bachofen heute zu erwecken unternimmt. Wir selbst sehen in ihm vor allem den Mythologen der urgegebenen Gegensätzlichkeit der Welt, der mit ahnungsschwerer Seele die Spannungen seines eigenen Wesens und Daseins in den Mythen einer versunkenen Vorzeit aufspürte und sie zu einem durch umfassende Tiefe und Neuheit überwältigenden, wesensmäßig geschauten Totalbilde der antik-abendländischen Vorzeit auseinanderlegte." [.]Johann Jakob Bachofen, am 22. Dezember 1815 in einem vermögenden altbaseler Patrizierhause als erster Sohn aus einer jungen, glücklichen Ehe geboren, konnte, von äußeren Hemmnissen unabhängig, seit der Jugend fast in allm den Anlagen seines Wesens folgen. Er war war ein Schweizer Rechtshistoriker, Altertumsforscher und Anthropologe, dessen Werk "Das Mutterrecht" als Ursprung moderner Theorien zum Matriarchat gilt. Bachofen starb am 25. November 1887 in Basel.Der Verlag der Wissenschaften verlegt historische Literatur bekannter und unbekannter wissenschaftlicher Autoren. Dem interessierten Leser werden so teilweise längst nicht mehr verlegte Werke wieder zugängig gemacht.Das vorliegende Buch ist ein unveränderter Nachdruck der historischen Originalausgabe von 1927. | Format: Paperback | 448 gr | 210x152x20 mm | 316 pp. Seller Inventory # K9783957003638

More information about this seller | Contact this seller 18.

Johann Jakob Bachofen

Published by Suhrkamp Verlag AG Jan 1997 (1997)

ISBN 10: 3518277359 ISBN 13: 9783518277355

Softcover
New

Quantity Available: 1

Add to Basket
Price: US$ 26.41
Convert Currency
Shipping: US$ 13.99
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Suhrkamp Verlag AG Jan 1997, 1997. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - 'Bachofen - dieser in den verschiedensten Wissenschaftszweigen immer diskutierte, aber nie recht populär gewordene Gelehrte - lenkte den Blick auf andere Gesellschaftsformationen und war damit den Sozialisten seiner Zeit Vorbild; in der Art, wie er dies tat, erkannten auf der anderen Seite die Kosmiker, allen voran Klages, die Beschwörung einer versunkenen Symbol- und Bilderwelt. Die vorliegende Neu-Edition versucht den Weg zu diesen Entdeckungen und der Wirkungsgeschichte wieder gangbar zu machen.' 461 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783518277355

More information about this seller | Contact this seller 19.

Johann Jakob Bachofen

Published by Verlag der Wissenschaften

ISBN 10: 3957003636 ISBN 13: 9783957003638

Softcover
New

Quantity Available: > 20

From: BuySomeBooks (Las Vegas, NV, U.S.A.)

Seller Rating: 5-star rating

Add to Basket
Price: US$ 43.72
Convert Currency
Shipping: FREE
Within U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Verlag der Wissenschaften. Paperback. Condition: New. 318 pages. Dimensions: 8.3in. x 5.8in. x 0.7in.Unsere Auswahl sucht in den mitgeteilten Stcken aus Bachofens Hauptschriften: der Grbersymbolik der Alten, dem Mutterrecht und der Sage von Tanaquil, auf knappem Raume eine Gesamtvorstellung seines weit greifenden und vielfltigen Werkes zu geben. Die genannten drei Bcher mssen im Mittelpunkte stehen, von welcher Seite her immer man Bachofen heute zu erwecken unternimmt. Wir selbst sehen in ihm vor allem den Mythologen der urgegebenen Gegenstzlichkeit der Welt, der mit ahnungsschwerer Seele die Spannungen seines eigenen Wesens und Daseins in den Mythen einer versunkenen Vorzeit aufsprte und sie zu einem durch umfassende Tiefe und Neuheit berwltigenden, wesensmig geschauten Totalbilde der antik-abendlndischen Vorzeit auseinanderlegte. . . . Johann Jakob Bachofen, am 22. Dezember 1815 in einem vermgenden altbaseler Patrizierhause als erster Sohn aus einer jungen, glcklichen Ehe geboren, konnte, von ueren Hemmnissen unabhngig, seit der Jugend fast in allm den Anlagen seines Wesens folgen. Er war war ein Schweizer Rechtshistoriker, Altertumsforscher und Anthropologe, dessen Werk Das Mutterrecht als Ursprung moderner Theorien zum Matriarchat gilt. Bachofen starb am 25. November 1887 in Basel. Der Verlag der Wissenschaften verlegt historische Literatur bekannter und unbekannter wissenschaftlicher Autoren. Dem interessierten Leser werden so teilweise lngst nicht mehr verlegte Werke wieder zugngig gemacht. Das vorliegende Buch ist ein unvernderter Nachdruck der historischen Originalausgabe von 1927. This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN. Paperback. Seller Inventory # 9783957003638

More information about this seller | Contact this seller 20.

Johann Jakob Bachofen

Published by Kroener Alfred Gmbh & Co. Aug 2015 (2015)

ISBN 10: 3520052075 ISBN 13: 9783520052070

New

Quantity Available: 2

Add to Basket
Price: US$ 29.89
Convert Currency
Shipping: US$ 13.99
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Kroener Alfred Gmbh & Co. Aug 2015, 2015. Buch. Condition: Neu. Neuware - Bachofens Mutterrecht längst ein Klassiker. Mit seiner These vom Matriarchat als ursprünglicher Gesellschaftsform war Bachofen der Erste, der es wagte, über eine geschichtliche Bedingtheit der Geschlechterrollen zu spekulieren und darüber, dass das Patriarchat eine vorübergehende Erscheinung sein könnte. Er half damit, die Krise der Männlichkeit zu bearbeiten, die sich nach dem verlorenen Krieg in den 20er Jahren besonders zuspitzte. Generationen von Autoren wurden von ihm beeinflusst; gelesen haben sie den Text in der Kröner-Ausgabe. Zum 200. Geburtstag des Basler Altertumsforschers und Juristen erscheint die Auswahl seiner wirkungsmächtigsten Texte, die ab 1925 in mehreren kommentierten Auflagen im Kröner-Verlag erschien, erneut. Neben dem Mutterrecht (1861) enthält sie den Versuch über die Gräbersymbolik der Alten (1859) und Die Sage von Tanaquil (1870), neu und ausführlich eingeleitet von Yahya Elsaghe. 450 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783520052070

More information about this seller | Contact this seller 21.

Bachofen, Johann Jakob

ISBN 10: 373720909X ISBN 13: 9783737209090

New

Quantity Available: 1

Add to Basket
Price: US$ 41.42
Convert Currency
Shipping: US$ 3.48
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Condition: New. Publisher/Verlag: Vero Verlag in hansebooks GmbH | "Unsere Auswahl sucht in den mitgeteilten Stücken aus Bachofens Hauptschriften: der "Gräbersymbolik der Alten", dem "Mutterrecht" und der "Sage von Tanaquil", auf knappem Raume eine Gesamtvorstellung seines weit greifenden und vielfältigen Werkes zu geben. Die genannten drei Bücher müssen im Mittelpunkte stehen, von welcher Seite her immer man Bachofen heute zu erwecken unternimmt. Wir selbst sehen in ihm vor allem den Mythologen der urgegebenen Gegensätzlichkeit der Welt, der mit ahnungsschwerer Seele die Spannungen seines eigenen Wesens und Daseins in den Mythen einer versunkenen Vorzeit aufspürte und sie zu einem durch umfassende Tiefe und Neuheit überwältigenden, wesensmäßig geschauten Totalbilde der antik-abendländischen Vorzeit auseinanderlegte." [.]Johann Jakob Bachofen, am 22. Dezember 1815 in einem vermögenden altbaseler Patrizierhause als erster Sohn aus einer jungen, glücklichen Ehe geboren, konnte, von äußeren Hemmnissen unabhängig, seit der Jugend fast in allm den Anlagen seines Wesens folgen. Er war war ein Schweizer Rechtshistoriker, Altertumsforscher und Anthropologe, dessen Werk "Das Mutterrecht" als Ursprung moderner Theorien zum Matriarchat gilt. Bachofen starb am 25. November 1887 in Basel.Dieses Buch ist ein unveränderter Nachdruck der Originalausgabe von 1927. | Format: Paperback | 459 gr | 210x148x18 mm | 316 pp. Seller Inventory # K9783737209090

More information about this seller | Contact this seller 22.

Johann Jakob Bachofen

Published by Suhrkamp Verlag AG Jan 1997 (1997)

ISBN 10: 3518277359 ISBN 13: 9783518277355

Softcover
New

Quantity Available: 1

From: BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K. (Bergisch Gladbach, Germany)

Seller Rating: 5-star rating

Add to Basket
Price: US$ 26.41
Convert Currency
Shipping: US$ 19.96
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Suhrkamp Verlag AG Jan 1997, 1997. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - 'Bachofen - dieser in den verschiedensten Wissenschaftszweigen immer diskutierte, aber nie recht populär gewordene Gelehrte - lenkte den Blick auf andere Gesellschaftsformationen und war damit den Sozialisten seiner Zeit Vorbild; in der Art, wie er dies tat, erkannten auf der anderen Seite die Kosmiker, allen voran Klages, die Beschwörung einer versunkenen Symbol- und Bilderwelt. Die vorliegende Neu-Edition versucht den Weg zu diesen Entdeckungen und der Wirkungsgeschichte wieder gangbar zu machen.' 461 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783518277355

More information about this seller | Contact this seller 23.

Johann Jakob Bachofen

Published by Suhrkamp Verlag AG Jan 1997 (1997)

ISBN 10: 3518277359 ISBN 13: 9783518277355

Softcover
New

Quantity Available: 1

From: Rheinberg-Buch (Bergisch Gladbach, Germany)

Seller Rating: 5-star rating

Add to Basket
Price: US$ 26.41
Convert Currency
Shipping: US$ 20.10
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Suhrkamp Verlag AG Jan 1997, 1997. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - 'Bachofen - dieser in den verschiedensten Wissenschaftszweigen immer diskutierte, aber nie recht populär gewordene Gelehrte - lenkte den Blick auf andere Gesellschaftsformationen und war damit den Sozialisten seiner Zeit Vorbild; in der Art, wie er dies tat, erkannten auf der anderen Seite die Kosmiker, allen voran Klages, die Beschwörung einer versunkenen Symbol- und Bilderwelt. Die vorliegende Neu-Edition versucht den Weg zu diesen Entdeckungen und der Wirkungsgeschichte wieder gangbar zu machen.' 461 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783518277355

More information about this seller | Contact this seller 24.

Johann Jakob Bachofen

Published by Vero Verlag

ISBN 10: 373720909X ISBN 13: 9783737209090

Softcover
New

Quantity Available: > 20

From: BuySomeBooks (Las Vegas, NV, U.S.A.)

Seller Rating: 5-star rating

Add to Basket
Price: US$ 48.59
Convert Currency
Shipping: FREE
Within U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Vero Verlag. Paperback. Condition: New. 316 pages. Dimensions: 8.3in. x 5.8in. x 0.8in.Unsere Auswahl sucht in den mitgeteilten Stcken aus Bachofens Hauptschriften: der Grbersymbolik der Alten, dem Mutterrecht und der Sage von Tanaquil, auf knappem Raume eine Gesamtvorstellung seines weit greifenden und vielfltigen Werkes zu geben. Die genannten drei Bcher mssen im Mittelpunkte stehen, von welcher Seite her immer man Bachofen heute zu erwecken unternimmt. Wir selbst sehen in ihm vor allem den Mythologen der urgegebenen Gegenstzlichkeit der Welt, der mit ahnungsschwerer Seele die Spannungen seines eigenen Wesens und Daseins in den Mythen einer versunkenen Vorzeit aufsprte und sie zu einem durch umfassende Tiefe und Neuheit berwltigenden, wesensmig geschauten Totalbilde der antik-abendlndischen Vorzeit auseinanderlegte. . . . Johann Jakob Bachofen, am 22. Dezember 1815 in einem vermgenden altbaseler Patrizierhause als erster Sohn aus einer jungen, glcklichen Ehe geboren, konnte, von ueren Hemmnissen unabhngig, seit der Jugend fast in allm den Anlagen seines Wesens folgen. Er war war ein Schweizer Rechtshistoriker, Altertumsforscher und Anthropologe, dessen Werk Das Mutterrecht als Ursprung moderner Theorien zum Matriarchat gilt. Bachofen starb am 25. November 1887 in Basel. Dieses Buch ist ein unvernderter Nachdruck der Originalausgabe von 1927. This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN. Paperback. Seller Inventory # 9783737209090

More information about this seller | Contact this seller 25.

Uwe Wesel

Published by Suhrkamp Verlag AG Feb 1999 (1999)

ISBN 10: 3518279335 ISBN 13: 9783518279335

Softcover
New

Quantity Available: 2

From: AHA-BUCH GmbH (Einbeck, Germany)

Seller Rating: 5-star rating

Add to Basket
Price: US$ 14.41
Convert Currency
Shipping: US$ 34.38
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Suhrkamp Verlag AG Feb 1999, 1999. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - Der erste Teil dieser Studie beschäftigt sich mit der Nachprüfung der von Bachofen angeführten Zeugnisse aus der Antike. Sie zeigt, daß die gesellschaftliche Situation der Frauen in einigen Ländern der alten Welt, z.B. Lykien, Ägypten und im minoischen Kreta, sehr viel besser gewesen ist als in anderen, daß man aber von einem Matriarchat keinesfalls sprechen kann. Der zweite Teil der Studie versucht im wesentlichen an Hand ethnologischen Materials den Gang der Entwicklung zu rekonstruieren, die Geschichte der Familie in Jägergesellschaften und bei frühen Ackerbauern zu beschreiben und die Gründe zu nennen für die zunehmende Unterdrückung der Frauen. Am Beispiel nordamerikanischer Indianer, der Irokesen und der Pueblo-Hopi, werden die besonderen Bedingungen geschildert, die ausnahmsweise zu einer außerordentlich günstigen gesellschaftlichen Stellung von Frauen in frühen Gesellschaften führen konnten. 167 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783518279335

More information about this seller | Contact this seller 26.

Johann Jakob Bachofen

Published by Kroener Alfred GmbH + Co. (2015)

ISBN 10: 3520052075 ISBN 13: 9783520052070

New
Hardcover

Quantity Available: 1

From: The Book Depository EURO (London, United Kingdom)

Seller Rating: 4-star rating

Add to Basket
Price: US$ 44.84
Convert Currency
Shipping: US$ 3.97
From United Kingdom to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Kroener Alfred GmbH + Co., 2015. Hardback. Condition: New. 7. Auflage. Language: German . Brand New Book. Bachofens Mutterrecht längst ein Klassiker. Mit seiner These vom Matriarchat als ursprünglicher Gesellschaftsform war Bachofen der Erste, der es wagte, über eine geschichtliche Bedingtheit der Geschlechterrollen zu spekulieren und darüber, dass das Patriarchat eine vorübergehende Erscheinung sein könnte. Er half damit, die Krise der Männlichkeit zu bearbeiten, die sich nach dem verlorenen Krieg in den 20er Jahren besonders zuspitzte. Generationen von Autoren wurden von ihm beeinflusst; gelesen haben sie den Text in der Kröner-Ausgabe. Zum 200. Geburtstag des Basler Altertumsforschers und Juristen erscheint die Auswahl seiner wirkungsmächtigsten Texte, die ab 1925 in mehreren kommentierten Auflagen im Kröner-Verlag erschien, erneut. Neben dem Mutterrecht (1861) enthält sie den Versuch über die Gräbersymbolik der Alten (1859) und Die Sage von Tanaquil (1870), neu und ausführlich eingeleitet von Yahya Elsaghe. Seller Inventory # KNV9783520052070

More information about this seller | Contact this seller 27.

Bachofen, Johann Jakob

Published by Klosterberg, Basel, Benno Schwabe & Co. . ERSTAUSGABE. (1945)

Used
Hardcover

Quantity Available: 1

From: Versandantiquariat ad libitum (Berlin, B, Germany)

Seller Rating: 2-star rating

Add to Basket
Price: US$ 29.42
Convert Currency
Shipping: US$ 20.40
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Klosterberg, Basel, Benno Schwabe & Co. . ERSTAUSGABE., 1945. Pappbd.m.mont.Deckel-u.Rü.-schildchen, 8°, 101 S. [SAMMLUNG KLOSTERBERG, Schweizerische Reihe]; (EA Muschg); Johann Jakob Bachofen (* 1815 in Basel; + 1887 ebenda), Schweizer Rechtshistoriker, Altertumsforscher und Anthropologe, dessen Werk "Das Mutterrecht" als Ursprung moderner Theorien zum Matriarchat gilt.Von antiken Matriarchatsvorstellungen unterscheidet sich die Bachofens vor allem in der Bewertung. Während die antiken Vorstellungen von Frauen- oder Sklavenherrschaft heute eher als Legitimation der bestehenden Ordnung durch Gegenüberstellung des Zerrbildes gesehen wurde, und die Gynaikokratie somit mit Gewalt und Unruhe in Verbindung gebracht wurde, gibt Bachofen der Matriarchatsidee eine andere, positive Prägung. Nachdem es anfangs auf heftige Ablehnung gestossen war, fand das Werk später Beachtung u. a. durch Friedrich Engels, Lewis Henry Morgan, August Bebel und Edward Bulwer-Lytton, Ludwig Klages, Erich Fromm, C.G. Jung, und beeinflusste maßgeblich den modernen spirituellen Feminismus sowie die moderne Matriarchatsforschung.Bachofen war ein Meister der historischen Landschaftsschilderung - so auch in diesem Anfangskapitel der "Geschichte der Römer" (1851).In allen Einzelheiten spürt man die lebendige Anschauung der italienischen Natur, die sich Bachofen während zwei Italienaufenthalten (1842/43 und 1848/49), wo er zu Fuß die geliebten Gegenden durchwanderte, erworben hatte. Er gebraucht mit Vorliebe die lateinischen Namen der Örtlichkeiten, Berge, Seen und Flüsse, denn es ist ihm vor allem um das Bild des Landes zu tun, wie es im Altertum ausgesehen mag.; TADELLOSER, SEHR SAUBERER ZUSTAND. Seller Inventory # 23482

More information about this seller | Contact this seller 28.

Johann Jakob Bachofen

Published by Kroener Alfred Gmbh & Co. Aug 2015 (2015)

ISBN 10: 3520052075 ISBN 13: 9783520052070

New

Quantity Available: 2

From: Rheinberg-Buch (Bergisch Gladbach, Germany)

Seller Rating: 5-star rating

Add to Basket
Price: US$ 29.89
Convert Currency
Shipping: US$ 20.10
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Kroener Alfred Gmbh & Co. Aug 2015, 2015. Buch. Condition: Neu. Neuware - Bachofens Mutterrecht längst ein Klassiker. Mit seiner These vom Matriarchat als ursprünglicher Gesellschaftsform war Bachofen der Erste, der es wagte, über eine geschichtliche Bedingtheit der Geschlechterrollen zu spekulieren und darüber, dass das Patriarchat eine vorübergehende Erscheinung sein könnte. Er half damit, die Krise der Männlichkeit zu bearbeiten, die sich nach dem verlorenen Krieg in den 20er Jahren besonders zuspitzte. Generationen von Autoren wurden von ihm beeinflusst; gelesen haben sie den Text in der Kröner-Ausgabe. Zum 200. Geburtstag des Basler Altertumsforschers und Juristen erscheint die Auswahl seiner wirkungsmächtigsten Texte, die ab 1925 in mehreren kommentierten Auflagen im Kröner-Verlag erschien, erneut. Neben dem Mutterrecht (1861) enthält sie den Versuch über die Gräbersymbolik der Alten (1859) und Die Sage von Tanaquil (1870), neu und ausführlich eingeleitet von Yahya Elsaghe. 376 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783520052070

More information about this seller | Contact this seller 29.

Johann Jakob Bachofen

Published by Kroener Alfred Gmbh & Co. Aug 2015 (2015)

ISBN 10: 3520052075 ISBN 13: 9783520052070

New

Quantity Available: 2

From: BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K. (Bergisch Gladbach, Germany)

Seller Rating: 5-star rating

Add to Basket
Price: US$ 29.89
Convert Currency
Shipping: US$ 20.10
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Kroener Alfred Gmbh & Co. Aug 2015, 2015. Buch. Condition: Neu. Neuware - Bachofens Mutterrecht längst ein Klassiker. Mit seiner These vom Matriarchat als ursprünglicher Gesellschaftsform war Bachofen der Erste, der es wagte, über eine geschichtliche Bedingtheit der Geschlechterrollen zu spekulieren und darüber, dass das Patriarchat eine vorübergehende Erscheinung sein könnte. Er half damit, die Krise der Männlichkeit zu bearbeiten, die sich nach dem verlorenen Krieg in den 20er Jahren besonders zuspitzte. Generationen von Autoren wurden von ihm beeinflusst; gelesen haben sie den Text in der Kröner-Ausgabe. Zum 200. Geburtstag des Basler Altertumsforschers und Juristen erscheint die Auswahl seiner wirkungsmächtigsten Texte, die ab 1925 in mehreren kommentierten Auflagen im Kröner-Verlag erschien, erneut. Neben dem Mutterrecht (1861) enthält sie den Versuch über die Gräbersymbolik der Alten (1859) und Die Sage von Tanaquil (1870), neu und ausführlich eingeleitet von Yahya Elsaghe. 376 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783520052070

More information about this seller | Contact this seller 30.

Results (1 - 30) of 47