Results (1 - 30) of 368

Show results for

Product Type


Refine by

Condition

Binding

Collectible Attributes

Free Shipping

Seller Location

Seller Rating

Gromaire, Marcel, Maler und Graphiker (1892–1971).

Published by O. O., 10. November 1931. (1931)

Manuscript / Paper Collectible
Used

Quantity Available: 1

From: Kotte Autographs GmbH (Roßhaupten, Germany)

Seller Rating: 5-star rating

Add to Basket
Price: US$ 1,441.32
Convert Currency
Shipping: US$ 11.68
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: O. O., 10. November 1931., 1931. ¾ S. Gr.-4to. In französischer Sprache an einen namentlich nicht genannten Adressaten mit Dank für dessen freundlichen Brief und die Einladung zur Teilnahme an einer Ausstellung. – Etwas knittrig und mit stellenweise stärkeren Randläsuren. Seller Inventory # 23788

More information about this seller | Contact this seller 1.

About this Item: Basel: Birkhäuser, 1931-39., 1931. Hardcover. 108 S., 14 Taf.; 25 S., 3 Taf.; 68 S., 7 Taf.; 18 S., 5 Taf.; 7 S., 1 Taf.; 130 S., 11 Taf.; 26 S., 5 Taf.; 80 S., 2 Taf.; 61 S., 3 Taf.; 48 S., 5 Taf.; 140 S., 9 Taf.; 41 S., 2 Taf.; 87 S., 8 Taf. Angeboten werden die äußerst selten angebotenen ersten 14 Beiträge zu der von Bernhard Peyer begründeten und herausgegebenen Aufsatzreihe "Die Triasfauna der Tessiner Kalkalpen". Originalausgabe, kein Reprint! Ehemaliges Bibliotheksexemplar in überwiegend GUTEM (Bd. 3 akzeptablem) Zustand. Stempel innen, keine Rückensignatur. Einbände berieben und bestoßen, Buchrücken von Bd. 3 beschädigt. Vereinzelte Tafeln in Bd. 3 locker, Bindungen ansonsten fest. Seiten leicht nachgedunkelt, Text und Tafeln sauber. Weitere Fotos und Informationen auf Anfrage. Sprachen: vorwiegend deutsch, vereinzelte Beiträge auf französisch. INHALT: I: Einleitung (von B. Peyer). II: Tanystropheus longobardicus Bass. sp. (von B. Peyer). III: Placodontia (von B. Peyer). IV: Ceresiosaurus calcagnii nov. gen. nov. spec. (von B. Peyer). V: Oachypleurosaurus edwardsii Corn. spec. (von B. Peyer). VI: Note sur un Miocidaris nouveau (par Alph. Jeannet). VII: Neubeschreibung der Saurier von Perledo (von B. Peyer). VIII: Weitere Placodontierfunde (von B. Peyer). IX: Pachypleurosaurus edwarsi, Cornalia sp. Osteologie - Variationsbreite - Biologie (von Rainer Zangerl). X: Clarazia schinzi nov. gen. nov. spec. (von B. Peyer). XI: Hescheleria rübeli nov. gen. nov. spec. (von B. Peyer). XII: Macrocnemus bassanii Nopcsa (von B. Peyer). XIII: Beiträge zur Kenntnis des Ganoidengebisses, insbesondere des Gebisses von Colobodus (von Sigmund Egil Guttormsen). XIV: Paranothosaurus amsleri nov. gen. nov. spec. (von B. Peyer). petrominera_alt mbx 19 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 5500. Seller Inventory # 482144

More information about this seller | Contact this seller 2.

Albenkonvolut mit Theateraufführungen: Hessisches Landestheater Darmstadt, Theater: Theateraufführungen - Konvolut

About this Item: Ab 1931., 1931. Sehr großes, leider aber unvollständiges (beschädigtes) Albenkonvolut mit Fotos von Theateraufführungen dieser Bühnen: Hessisches Landestheater Darmstadt, Theater am Kurfürstendamm Berlin, Theater am Schiffbauerdamm Berlin, Volksbühne Berlin, Deutsches Künstlertheater Berlin, Schauspielhaus Stuttgart, Kleines Operettentheater Leipzig, Städtische Oper Berlin; mit stärkeren Gebrauchspuren. Einzelne Aufführungen und Inhalte der Alben (in Auswahl): Volksbühne Berlin, Die Großherzogin von Gerolstein, Aufführung vom Dezember 1931; Darmstadt, Hessisches Landestheater, Bajazzo, Leoncavallo, Aufführung Dezember 1931; Die lustige Witwe, Aufführung 31. Dezember 1931; Rauhnacht, Februar 1932; Don Juan - Mozart, Februar 1932; Volksbühne Berlin, Sturm im Wasserglas, Mai 1932; Volksbühne Berlin, Die goldene Uhr, Aufführung 1. Juni 1932; Berlin, Städtische Oper, Undine, Aufführung August 1932; Darmstadt, Konzert (?), September 1932; Darmstadt, Hessisches Landestheater, Madame Butterfly, Aufführung September 1932; Darmstadt, Hessisches Landestheater, Eugen Onegin, Aufführung Oktober 1932; Darmstadt, Hessisches Landestheater, Die Csardasfürsten, Aufführung 29. Oktober 1932; Darmstadt, Katharina Knie, Aufführung Dezember 1932; Darmstadt, Der Mustergatte, Aufführung Dezember 1932; Darmstadt, Pygmalion, Aufführung Dezember 1932; Darmstadt, Blume von Hawaii, Aufführung 25. Februar 1933; Hessisches Landestheater Darmstadt, eine Anzensgruber-Aufführung, Der Gwissenswurm, undatiert; Hessisches Landestheater Darmstadt, Der Freier (Eichendorff / Zoff), undatiert; Hessisches Landestheater Darmstadt, Aufführung Der 18. Oktober, datiert; 20. April 1933 (damals kein unwichtiger Tag); Hessisches Landestheater Darmstadt, Shakespeare, Widerspenstige Zähmung, undatiert; Hessisches Landestheater Darmstadt, eine Björnson-Aufführung, undatiert; Hessisches Landestheater Darmstadt, Gustav Freytag, Die Journalisten, undatiert; Hessisches Landestheater Darmstadt, Der Vogelhändler, Juni 1933; Hessisches Landestheater Darmstadt, Künneke, Eine glückliche Reise, Aufführung Juni 1933; Hänsel und Gretel von Humperdinck; Wiener Blut von Strauß; Mathes brichts . . . (?); Don Pasquale von Donizetti; die Januaraufführung 1935 Das kleine Kaffee von Benatzky, Deutsches Künstlertheater Berlin (mit schönen Großfotos); Baden Baden, eine Wrede-Aufführung der Stuttgarter Schauspiele, leider undatiert; Leonie, Theater am Kurfürstendamm, 11. November 1936; Komödie, Mai 1935; eine weitere Aufführung im Berliner Theater am Kurfürstendamm, 22. August 1936; Rätsel um Beate, September 1936, Berlin, Komödie; Mädel ahoi, Theater am Schiffbauerdamm, 22. April 1937; Leipzig, kleines Operettentheater, 11. Juni 1937; Der Herr mit dem Zylinderhut, Theater am Schiffbauerdamm . . .; es taucht gelegentlich auch der Name Horst Petzold auf, sowie Gaza Studios . . . Wir haben für dieses Album eine übersichtliche Internetseite mit sehr vielen Bildern zusammengestellt, die Sie abrufen können unter der Adresse antiqua.biz/document/theater/ Bei ernsthaftem Interesse können weitere Fotos angefordert werden. Am Wochenende kein Versand, ansonsten Schnellversand registriert (oft noch am gleichen Tag). Seller Inventory # PJZ2E

More information about this seller | Contact this seller 3.

El Comite Nacional de la C.N.T. (Hg.).

Published by Barcelona. 1931-1933., Tipografía Cosmos (1931)

Used
Hardcover

Quantity Available: 1

From: Rotes Antiquariat (Berlin, Germany)

Seller Rating: 4-star rating

Add to Basket
Price: US$ 900.82
Convert Currency
Shipping: US$ 11.68
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Barcelona. 1931-1933., Tipografía Cosmos, 1931. 24, 23, 16, 31, 22, 31, 27, 31, 27, 19, 16, 47, 24 S. 8°, Orig.-Halbleinen. Der Band enthält die kompletten ersten 15 Ausgaben (einschl. der Dreifach-Nummer 12-14 vom November 1932 bis zum Januar 1933) des monatlichen Magazins der anarcho-syndikalistischen Confederación Nacional del Trabajo de España (CNT), in dem vor allem organisationsrelevante Fragen thematisiert werden. So z. B. in Nr. 6 v. Mai 1932, in dem das Verhältnis der CNT zur deutschen Freien Arbeiter-Union Deutschlands (A.-S.) behandelt wird. - Einband staub- und wasserfleckig, an den Kanten sowie am Rücken berieben. Expl. am Buchblock gelockert, sonst guter Zustand. - Sehr rar! 1500 gr. Seller Inventory # BER62091

More information about this seller | Contact this seller 4.

eigentl. Hans Bötticher, Dichter und Kabarettist (1883: Ringelnatz, Joachim:

Ringelnatz, Joachim:

Published by Berlin, Rowohlt, (1931)

Used
Signed
Hardcover
First Edition

Quantity Available: 1

From: Antiquariat Richard Husslein (Planegg, Germany)

Seller Rating: 5-star rating

Add to Basket
Price: US$ 816.75
Convert Currency
Shipping: US$ 9.33
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Berlin, Rowohlt, 1931. Condition: Sehr gut. 8°. 354 (+1) S., 2 Bl. (Inhaltsverz. u. Werbung für weitere Bücher von J. R.) Erstausgabe (WG 32) der Autobiographie von Joachim Ringelnatz "Mein Leben bis zum Kriege" auf dem Vorsatz nur ein halbes Jahr vor seinem Tod gewidmet: "S / l [Seinem lieben] Freund / Georg Stickl / herzlichst / Ringelnatz / Berlin, März 34" - // - Ringelnatz war 1930 endgültig von München nach Berlin gezogen, denn er erhoffte sich dort größere berufliche Möglichkeiten. Reminiszenz an die Münchner Zeit ist die Deckelillustration von Olaf Gulbransson, der ebenfalls viele Beziehungen zu Berliner Kulturszene hatte. Nach der Machtergreifung 1933 erteilen die Nationalsozialisten Ringelnatz Auftrittsverbot uns viele seiner Bücher wurden beschlagnahmt oder verbrannt. Weil die Einnahmen wegfielen, verarmten Ringelnatz und seine Frau. Seine Tuberkulose verschlimmerte sich und der im März, also nur wenige Monate vor seinem Tode (17. Nov. 1934) verfassten Widmung, sieht man an der Schrift schon den körperlichen Verfall an. - Das Buch hat nur am Deckel wenige winzige, ganz schwache Braunflecken (Abb. 2), ist sonst aber sehr gut. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 550 OLn. mit geprägtem umlaufenden Doppelrahmen u. Deckelillustr. (Karikatur) von Olaf Gulbransson. Farbkopfschnitt. Seller Inventory # 11035

More information about this seller | Contact this seller 5.

About this Item: diverse Verlage, 1931. Condition: Gut. Insgesamt gut bis sehr gut erhaltene Sammlung mit normalen Gebrauchsspuren. Die meisten Bände mit Exlibris des Vorbesitzers, einige mit Bleistiftanstreichungen, wenige mit Stempeln. Stefan Heym zählte unbenommen zu den politisch einflussreichsten Schriftstellern der Nachkriegszeit. 1913 unter dem Namen Helmut Flieg im sächsischen Chemnitz geboren, wurde er beriets 1931 als junger Antifaschist wegen der Veröffentlichung eines Gedichts in der dortigen "Volksstimme" der Schule verwiesen. Er beendete die Schulzeit in Berlin und emigrierte 1933 nach Prag, zu seinem eigenen Schutz - und dem seiner Familie - vor den Nationalsozialisten lebte er fortan unter dem Pseudonym Stefan Heym. 1935 wanderte er in die USA aus. Nach seinem Studium arbeitete er dort als Journalist und Schriftsteller und kam als Nachrichtenoffizier der US Army wieder nach Deutschland. Endgültig verließ er erst während der McCarthy-Ära die USA und lebte seit 1953 in der DDR. Seine künstlerische und politische Entwicklung gleicht der vieler DDR-Schriftsteller seiner Generation: Zunächst Verfechter der sozialistischen Idee, resignierte auch Heym bereits Mitte der 1950er Jahre an der DDR-Kulturpolitik: Sein Buch "Der Tag X" (später: Fünf Tage im Juni) durfte nicht erscheinen, ein Schicksal, das in den Folgejahren viele seiner Werke traf, die deshalb zunächst in westdeutschen Verlagen veröffentlicht wurden. Das kurzfristige "Tauwetter" Anfang der 1970er Jahre endete auch für ihn spätestens mit der Ausbürgerung von Wolf Biermann - Heym zählte zu den Erstunterzeichnern der Protesterklärung und wurde 1979 aus dem Schriftstellerverband der DDR ausgeschlossen. Auf der berühmten November-Demonstration von DDR-Künstlern 1989 war er einer der Hauptredner. 1994 errang er (für viele überraschend als Kandidat der SED-Nachfolgepartei PDS) ein Bundestagsmandat und wurde Alterspräsident des deutschen Parlaments. Stefan Heym starb 2001 während einer Israelreise. [Beschreibungstext zu großen Teilen übernommen aus Auktionskatalog Nr. 7, 25.5.2013, von Christian Hesse Auktionen, Hamburg] Versand in aller Regel innerhalb von ein bis zwei Werktagen. Rechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer beiliegend. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 40000 Originaleinbände und -broschuren, überwiegend mit Original-Schutzumschlägen. Seller Inventory # 27241

More information about this seller | Contact this seller 6.

Kästner, Erich

Published by Berlin, Williams, 1931 (1931)

Used
First Edition

Quantity Available: 1

From: ANTIQUARIAT WINFRIED GEISENHEYNER (Münster-Hiltrup, NRW, Germany)

Seller Rating: 2-star rating

Add to Basket
Price: US$ 576.53
Convert Currency
Shipping: US$ 23.32
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Berlin, Williams, 1931, 1931. Mit 26 Farbillustrationen von Walter Trier, 25,8 x 21,5 cm, Farbig illustrierter Originalhalbleinwandband (Ecken etwas bestoßen, leicht berieben), 10 Bll Seltene erste Ausgabe; laut Weltbühne 49/26 wurde das Buch schon im November 1930 ausgeliefert. - "Ein buchkünstlerisch meisterhaft gestaltetes Bilderbuch, an dem sowohl die originelle Einbandzeichnung als auch die Einheit zwischen Bild und Typographie beispielhaft sind" (Hatry). - "Der gesamte Verlagsbestand wurde von den Nationalsozialisten beschlagnahmt und vernichtet, daher heute von größter Seltenheit" (Brüggemann, Williams S. 260). - "Das meisterhaft gestaltete 'Verhexte Telefon' wurde schon früh wegen der hervorragenden Illustrierung gelobt. Dabei wurde die buchkünstlerische Qualität auch getragen von der sachlichen Typographie, dem variantenreichen Einsatz des Satzspiegels sowie einer abwechslungsreichen Mise-en-Page der zahlreichen Farbillustrationen" (Neuner-Warthorst, Trier 38). - Flechtmann 28. Doderer-M. 768. Hatry, Kästner 6,1 und Trier 8,1. Klotz II, 3208/160. Slg. Brüggemann II, 471. - Leicht fingerfleckig, sonst schönes und gut erhaltenes Exemplar. Seller Inventory # 1026

More information about this seller | Contact this seller 7.

Schmidt, Kurt (Herausgeber):

Published by Gotha, Engelhard-Reyher Verlag, 1931 / 1938. (1931)

Used
First Edition

Quantity Available: 1

From: Galerie für gegenständliche Kunst (Kirchheim unter Teck, Germany)

Seller Rating: 4-star rating

Add to Basket
Price: US$ 571.00
Convert Currency
Shipping: US$ 22.04
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Gotha, Engelhard-Reyher Verlag, 1931 / 1938., 1931. (noch zu Nr.17428:) . . . Paul Hennicke besuchte die Bürgerschule, die Höhere Handelsschule in Erfurt und anschließend die Höheren Maschinenbauschulen in Dortmund und Einbeck, trat in den Dienst der Deutschen Reichsbahn und war beim Reichsbahnausbesserungswerk in Gotha beschäftigt. 1914-1917 nahm er als Soldat im Range eines Leutnants am 1.Weltkrieg eil und wurde mit dem Eisernen Kreuz beider Klassen ausgezeichnet. 1922/1923 und dann erneut ab 1926 war Hennicke Mitglied der NSDAP (Mitglieds-Nr.36.493) und gehörte seit 1926 dem Thüringer Landtag, seit 1927 der Stadtverordnetenversammlung von Gotha an. Ab 1933 war er Thüringischer Staatsrat und bis 1945 auch Mitglied des Reichstages. Der SS trat Hennicke 1929 im Range eines SS-Sturmbannführers bei (Mitglieds-Nr. 1332). Am 20. April 1934 erfolgte die Beförderung zum SS-Brigadeführer und am 30. Januar 1938 die zum SS-Gruppenführer. Er leitete zunächst die Standarte 14 "Gotaburg" und ab 9. November 1933 als SS-Oberführer den Abschnitt XXVII "Fulda-Werra". Zudem war er 1938 bis 1942 Polizeipräsident von Weimar und ab Oktober 1942 SS- und Polizeiführer in Rostow am Don. In gleicher Funktion wechselte er 1943 nach Kiew. 1943 erhielt er vom Führer eine Dotation in Höhe von 150.000 Reichsmark. Ab Januar 1944 wurde er zur Führerreserve des Reichsführer SS versetzt und dort für Sonderaufgaben zuständig, ab Juni 1944 war er Inspekteur für den Volkssturm im SS-Hauptamt und ab Januar 1945 Inspekteur des Volkssturms "Mitte". Vor einem Standgericht der Wehrmacht in Weimar wurde er im Frühjahr 1945 freigesprochen, nachdem ihm Kritik an der Weiterführung der Kampfhandlungen vorgeworfen worden war. Ende April 1945 nahm Hennicke in Regensburg als Gesandter des Gauleiters Ludwig Ruckdeschel noch Einfluss auf das Standgericht gegen den Domprediger Johann Maier (wegen Wehrkraftzersetzung zum Tode verurteilt). Hennicke stellte sich im Juni 1945 den US-Besatzern in Gotha und lebte nach der Internierung fortan als Rentner in Braunschweig (nach Wikipedia) - Erstausgabe, EA, erste Auflage in guter Erhaltung: Ecken etwas bestoßen, Rückentitel ausgeblichen (Farbe ganz ab), in Band II auf hinterem Vorsatz mehrseitiger stadtgeschichtlicher Beitrag eingeklebt, sonst sehr gut - Deutsches / Drittes Reich, Gothaer / Gothaische Stadtgeschichte, Thüringen, Mitteldeutschland, thüringische Orts- und Heimatkunde, die Stadt Gotha im Weimarer Zwischenreich und im Nationalsozialismus, Führerfreund Herzog Carl Eduard, Adolf hitler in Gotha, Gothaer Ehrenbürger: der Führer und andere hohe Parteigenossen im Bild, NS.-Schrifttum, völkisches / nationalsozialistisches Gedankengut Versand an Institutionen auch gegen Rechnung Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 2000. Seller Inventory # 23453

More information about this seller | Contact this seller 8.

Strack, Paul L.,

Published by Stuttgart, W. Kohlhammer, 1931, (1931)

Used
Softcover

Quantity Available: 1

From: Antiquariat Orban & Streu GbR (Frankfurt am Main, Germany)

Seller Rating: 4-star rating

Add to Basket
Price: US$ 432.40
Convert Currency
Shipping: US$ 19.77
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Stuttgart, W. Kohlhammer, 1931, 1931. 4°, XI, 238 Textseiten, 12 Ausklappseiten ('Katalog') sowie X (10) Tafelseiten mit sehr zahlreichen s/w-Münzabbildungen, schwarzer Halbleineneinband mit aufmontiertem Rückenschild der original Broschur, das Rückenschild etwas fleckig, im Buch ab S. 100 ein leichter Wasserrand seitlich, sonst aber ein gutes, sauberes Exemplar (mü-K) Mit einer 7seitige Beilage: 'Sonderverzeichnis Münzkunde' des Kohlhammer Verlags (abgeschlossen am 1. November 1938 sowie eine weitere Beilage zu Paul Strack. Information in English and more .jpgs are available upon request. Seller Inventory # 28756AB

More information about this seller | Contact this seller 9.

Bolwieser. Roman eines Ehemannes.: Graf, Oskar Maria.

Graf, Oskar Maria.

Published by München-Berlin, Drei Masken Verlag, (1931)

Used
Signed
Hardcover
First Edition

Quantity Available: 1

From: Bührnheims Literatursalon GmbH (Leipzig, SA, Germany)

Seller Rating: 5-star rating

Add to Basket
Price: US$ 408.32
Convert Currency
Shipping: US$ 11.60
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: München-Berlin, Drei Masken Verlag, 1931. 8°, gebundene Ausgabe, Leinen. 1. Auflage. 359 Seiten Einbandrücken lichtbedingt leicht entfärbt, Rücken ganz leicht schiefgelesen, mit Kopfrotschnitt, der Vorderschnitt minimal gebräunt und fleckig, auf dem Vorsatz mit mehrzeiliger Widmung des Autors für den Schriftsteller Herbert Günther vom November 1931 und auf dem vorderem Spiegel dessen Besitzeintrag. Oskar Maria Graf (* 22. Juli 1894 in Berg - + 28. Juni 1967 in New York) war ein deutscher Schriftsteller. Anfangs schrieb Graf ausschließlich unter seinem richtigen Namen Oskar Graf. Ab 1918 reichte er Arbeiten für Zeitungen unter dem Pseudonym Oskar Graf-Berg ein; für seine von ihm selbst als „lesenswert" erachteten Werke wählte er den Namen Oskar Maria Graf. Auslieferung erst wieder ab 03. Juli 2018 möglich!! Delivery only possible from 03. July 2018 !! Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 650. Seller Inventory # 10856

More information about this seller | Contact this seller 10.

Winnig, August, Gewerkschafter, Politiker und Schriftsteller (1878–1956).

Published by Potsdam, 21. April 1931. (1931)

Manuscript / Paper Collectible
Used

Quantity Available: 1

From: Kotte Autographs GmbH (Roßhaupten, Germany)

Seller Rating: 5-star rating

Add to Basket
Price: US$ 336.31
Convert Currency
Shipping: US$ 11.68
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Potsdam, 21. April 1931., 1931. 1 S. Gr.-4to. An Generalleutnant von Eberhardt in Wernigerode: „[.] Ich habe die Sache bedacht und bin dabei leider zu dem Ergebnis gekommen, daß ich nicht im Stande bin, über die letzten Kämpfe im Osten in angemessener Weise zu schreiben. Wohl habe ich die militärischen Ereignisse im Baltenlande von Ende November 1918 an an der Hand der täglichen Mitteilungen beobachten können, habe aber einen genaueren Einblick in die Vorgänge dabei nicht gewonnen. Mein Hinüberwechseln vom Baltenlande nach Ostpreußen stellte mir, wie Euerer Exzellenz bekannt sein dürfte, vorwiegend innenpolitische Aufgaben. Dadurch verlor ich die unmittelbare tägliche Fühlung mit den militärischen Vorgängen [.]". – August Winnig war Redakteur des „Grundstein", der Zeitung der deutschen Maurergewerkschaft in Hamburg, und leitete seit 1913 den deutschen Bauarbeiterverband. 1918 wurde er Generalbevollmächtigter des Reiches für die baltischen Länder sowie Reichskommissar für Ost- und Westpreußen, 1919 Oberpräsident von Ostpreußen. Nach der Beteiligung am Kapp-Putsch 1920 verlor er alle Ämter und wurde aus der SPD ausgeschlossen. „Winnig war dann als freier Schriftsteller und Vortragsreisender tätig, der die Idee der nationalen und volkskonservativen Bewegung mitformulierte. 1927 gründete er die Altsozialistische Partei. In der nationalsozialistischen Zeit lehnte er offizielle Ämter ab, orientierte sich zunehmend an kirchlichen Kreisen und schloß sich dann der Opposition gegen die Nationalsozialisten an. Sozialgeschichtlich interessant sind seine Autobiographien ‚Frührot’ (1924), ‚Der weite Weg’ (1932), ‚Heimkehr’ (1935) und ‚Aus zwanzig Jahren. 1925–1945’ (1948)" (DBE). – Auf Briefpapier mit gedr. Briefkopf und mit kleinen wohl a. d. Hand des Adressaten stammenden Unterstreichungen sowie einer Numerierung in Farbstift; im linken Rand gelocht (keine Textberührung); etwas knittrig und mit kleinen Randläsuren. Seller Inventory # 20772

More information about this seller | Contact this seller 11.

Irinyi, Arnold

Published by Deutsches Institut für Energieforschung, Hamburg (1931)

Used
Hardcover

Quantity Available: 1

Add to Basket
Price: US$ 294.27
Convert Currency
Shipping: US$ 11.08
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Deutsches Institut für Energieforschung, Hamburg, 1931. Pappband. Condition: Gut. Dust Jacket Condition: Kein Schutzumschlag. de (illustrator). 5 Berichte von Marinebaurat Rudolph Meyer, Dr. Ing. Konrad Goldmann, Dipl. Ing. Wilhelm Ketterer, Dipl. Ing. Fritz Stichert, Dipl. Ing. Lothar Grosse und Denkschrift von Arnold Irinyi an die Akademie der Wissenschaften in Berlin. Inhalt: R. Meyer: Bericht über vergleichende Betriebs-Versuche zwischen Wasserdampf und Mischdampf an der Mischdampfkraftanlage (Patent Irinyi) des Deutschen Instituts für Energieforschung in Hamburg. Vortrag 1931. Dienstlicher Bericht von Konrad Goldmann über die Vornahme von Kraftmaschinen-Versuchen in Salzungen 1927 nach dem Mischdampf-Verfahren Patent Irinyi. Wilhelm Ketterer: Meine Versuche an der Mischdampfmaschine und rechnerische Vergleiche zwischen Wasserdampfbetrieb und Mischdampfbetrieb an einer Kolbendampfmaschine und Dampfturbine. Vortrag 1931. Lothar Grosse: Theoretische Erklärung des Vorganges im Arbeitsraum der Mischdampfmaschine und einige Bemerkuingen zur alten und neuen Wärmetheorie. Vortrag 1931. Denkschrift an die Akademie der Wissenschaften in Berlin von Arnold Irinyi vom 19. Nov. 1928. 78 S. Einband und Rücken etwas angeschmutzt, Rücken mit Aufkleber, Schnitt angebräunt, sauber, Seiten wenig angebräunt, etwas lichtrandig, sauber, vord. Buchsteg angebrochen, jedoch nicht lose, Gesamtzustand gut. (Der Ungar Irinyi soll in den 1920er Jahren noch vor Doczekal mit Mischdampfmaschinen experimentiert haben. Wie jener, ist auch er von Prof. Lösel an der TH Wien ideell unterstützt worden. Irinyi gründete das Deutsche Institut für Energieforschung. Erfindung: Mischdampfmaschine. Zurdnung: Thermischer Wandler. Die Energiegewinnung erfolgt mittels Verflüssigung von Dampfgemischen zweier oder mehr Flüssigkeiten. der Wirkunsgrad soll weit über 100 % liegen. Details: Irinyi testete 1928 die Mischung Wasser-Benzol in einem geschlossenen Rankine-Cycle als Ersatzmedium für Dampf-Lokomitiven. Später übernahm Doczekal nach grundlegenden Experimenten auch im labilen Bereich Irinyis System. Irinyi ist möglicherweise ein Nachfahre von Janos Irnyi, dem Erfinder der heutigen Varianten des Streichholzes.) Size: 8°. Seller Inventory # qbs80iri

More information about this seller | Contact this seller 12.

MELCHIOR, L. (1890-1973):

Used

Quantity Available: 1

From: Musik-Antiquariat Heiner Rekeszus (Wiesbaden, WI, Germany)

Seller Rating: 3-star rating

Add to Basket
Price: US$ 288.26
Convert Currency
Shipping: US$ 10.50
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: 1931. Gr.-8°. 2 S. * An einen befreundeten Agenten, dem er mitteilt, daß er bereits in Paris "einen Brief von Guttmann erhalten" hat. "Es wäre mir im November möglich 3 x den Tannhäuser zu singen, ich komme von Südamerika Ende Oktober zurück. Ich habe Guttmann geschrieben dass ich 1000 $ für Abend [!] verlange." Gagenvergleiche mit Spanien. "Ich bitte Sie nicht mit deutscher Gagenkonvention zu messen." Ein hochinteressanter Brief zum Thema Kunst, bzw. Tenor und Geld. Seller Inventory # 10867AB

More information about this seller | Contact this seller 13.

rationelle bebauungsweisen.

Published by winzige Fleckchen auf Vorderdeckel., Stuttgart, J.Hoffmann 1931. 26x19 cm. 209(3) S. mit 56 Plänen mit zahlreichen Abbildungen, Schnitten und Grundrissen. OKarton, (1931)

Used
Hardcover

Quantity Available: 1

From: Architektur-Antiquariat Petra Bewer (Stuttgart, ., Germany)

Seller Rating: 5-star rating

Add to Basket
Price: US$ 288.26
Convert Currency
Shipping: US$ 16.91
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: winzige Fleckchen auf Vorderdeckel., Stuttgart, J.Hoffmann 1931. 26x19 cm. 209(3) S. mit 56 Plänen mit zahlreichen Abbildungen, Schnitten und Grundrissen. OKarton, 1931. Stuttgart, J.Hoffmann 1931. 26x19 cm. 209(3) S. mit 56 Plänen mit zahlreichen Abbildungen, Schnitten und Grundrissen. OKarton, winzige Fleckchen auf Vorderdeckel. Mit Beiträgen von Böhm-Kaufmann, S.Giedion, W.Gropius, Le Corbusier, R.J.Neutra, Karel Teige. Redaktion S.Giedion, in Zusammenarbeit mit V. Bourgeois, C. van Eesterem, R. Steiger. Umschlag: Max Bill. Seller Inventory # 19751AB

More information about this seller | Contact this seller 14.

rationelle bebauungsweisen.

Published by Rücken etwas angeritzt. Titelblatt etwas gebräunt., Stuttgart, J.Hoffmann 1931. 26x19 cm. 209(3) S. mit 56 Plänen mit zahlreichen Abbildungen, Schnitten und Grundrissen. OKarton mit leichten Gebrauchsspuren, (1931)

Used
Hardcover

Quantity Available: 1

From: Architektur-Antiquariat Petra Bewer (Stuttgart, ., Germany)

Seller Rating: 5-star rating

Add to Basket
Price: US$ 264.24
Convert Currency
Shipping: US$ 16.91
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Rücken etwas angeritzt. Titelblatt etwas gebräunt., Stuttgart, J.Hoffmann 1931. 26x19 cm. 209(3) S. mit 56 Plänen mit zahlreichen Abbildungen, Schnitten und Grundrissen. OKarton mit leichten Gebrauchsspuren, 1931. Stuttgart, J.Hoffmann 1931. 26x19 cm. 209(3) S. mit 56 Plänen mit zahlreichen Abbildungen, Schnitten und Grundrissen. OKarton mit leichten Gebrauchsspuren, Rücken etwas angeritzt. Titelblatt etwas gebräunt. Mit Beiträgen von Böhm-Kaufmann, S.Giedion, W.Gropius, Le Corbusier, R.J.Neutra, Karel Teige. Redaktion S.Giedion, in Zusammenarbeit mit V. Bourgeois, C. van Eesterem, R. Steiger. Umschlag: Max Bill. Seller Inventory # 18684AB

More information about this seller | Contact this seller 15.

Neue Frankfurt, Das.

Published by Frankfurt a. M. November/Dezember 1931., Englert und Schlosser (1931)

Used
Softcover

Quantity Available: 1

From: Rotes Antiquariat (Berlin, Germany)

Seller Rating: 4-star rating

Add to Basket
Price: US$ 240.22
Convert Currency
Shipping: US$ 11.60
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Frankfurt a. M. November/Dezember 1931., Englert und Schlosser, 1931. 20 S., 1 Bl. Mit zahlr. Abb. Orig.-Broschur nach Entwurf von Willi Baumeister. Hauptthema des Heftes ist die Rhein-mainische Regionalplanung. - Typographie von Willi Baumeister. - Gut erhalten. - Spielmann, Typographie 91. 500 gr. Seller Inventory # KNE30539

More information about this seller | Contact this seller 16.

About this Item: Danzig Druck R. Gorschalky. 1931., 1931. DANZIG - 26 S. (französisch-englisch) 26 S. Deutsch. 8°. Orig. Heftung mit Deckeltitel und dem Stadtwappen. Sehr gut erhalten. Sehr selten. Seller Inventory # [Bestell-Nr 27229]

More information about this seller | Contact this seller 17.

Freie Wohlfahrtspflege. 5. Jg. 1930-1931. (Centralausschuß für: Zeitschrift. - Sunder,

About this Item: Berlin: Vahlen;., 1931. 23,5 cm. 576 S. HLdr. d. Zt. - Einbd. etw. berieben. Kanten etw. bestoßen. Ausgesch. Bib.-Ex. m. entspr. Kennz. Sonst gut. Die Zeitschrift ist in acht Jahrgängen von 1926 bis 1934 erschienen. - Enthält: Heft 1, April 1930 - Auswahl aus dem Inhalt: Alice Salomon: Typenwandel der Sozialbeamtinnen und Struktur des sozialen Berufs. - Hans Würtz: Der Krüppel in der Literatur (I). - Heft 2, Mai 1930 - Auswahl aus dem Inhalt: W. Hertz: Freie und amtliche Jugendwohlfahrtspflege. Versuch einer grundsätzlichen Ausgleichung. - Hans Würtz: Der Krüppel in der Literatur (II). - Heft 3, Juni 1930 - Auswahl aus dem Inhalt: Adalbert Gregor: Zur Berufsausbildung der Anstaltszöglinge. - Paul Schumann: Der Taubstumme in der schönen Literatur. - Heft 4, Juli 1930 - Auswahl aus dem Inhalt: Elisabeth Zillken: Leistet die freie Wohlfahrtspflege heute noch Pionierarbeit? - Ilse von Grothe: Gefährdete Jugend im Licht moderner Geistesrichtungen. - Heft 5, August 1930 - Auswahl aus dem Inhalt: Dr. Többen: Zur Begriffsbestimmung der Verwahrlosung. - Adele Beerensson: Soziale Krankenhausfürsorge in Deutschland. - Heft 6, September 1930 - Auswahl aus dem Inhalt: D. Vietor: Ist die Berufsausbildung in den Krüppelanstalten rückständig? - B. Michaelis: Die Straffälligenfürsorge außerhalb der Strafanstalt. - Heft 7, Oktober 1930 - Auswahl aus dem Inhalt: Johannes Sunder: Wohlfahrtswerbung als sozialethische Frage. - Hans Würtz: Der Bucklige in der Literatur. - Heft 8, November 1930 - Auswahl aus dem Inhalt: Chr. Klumker: Woran krankt die deutsche Fürsorge der Gegenwart? - Martin Faßbänder: Der Genossenschaftsgedanke im Dienste der Anstaltsnährung. - Heft 9, Dezember 1930 - Auswahl aus dem Inhalt: Wilhelm Niemeyer: Die Organisation der ehrenamtlichen Mitarbeit in der öffentlichen Fürsorge. - J. Wüllner: Gedanken zur Neuregelung der Strafentlassenenfürsorge. - Heft 10, Januar 1931 - Auswahl aus dem Inhalt: A. Peiser: Blindenwohlfahrtspflege in Nordamerika. - H. Stöhr: Die Hilfe von Land zu Land. - Heft 11, Februar 1931 - Auswahl aus dem Inhalt: Dr. Alter: Zur Oekonomisierung der geschlossenen Gesundheitsfürsorge. - Cäcilie Otten: Vorbeugungs- und Rettungsmaßnahmen für gefährdete Frauen und Mädchen. - Heft 12, März 1931 - Auswahl aus dem Inhalt: Clara Thorbecke: Gefährdete weibliche jugendliche im Familienverband. Zur Psychologie des Familienlebens. - Eugen Sutermeister: Charakterfehler und Eigentümlichkeiten der Taubstummen. Ursachen, Vorbeugung und Bekämpfung. Ein Beitrag zur Psychologie der Taubstummen. Sprache: deutsch. Seller Inventory # 34157DB

More information about this seller | Contact this seller 18.

Rutzen, Franz (Hrsg.).

Published by Mainz, Zaberndruck Mainz - Philipp von Zabern, (1931)

Used

Quantity Available: 1

From: Hallesches Antiquariat (Halle, Germany)

Seller Rating: 4-star rating

Add to Basket
Price: US$ 192.18
Convert Currency
Shipping: US$ 17.03
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Mainz, Zaberndruck Mainz - Philipp von Zabern, 1931. Nummer 49. Handnummeriert. 30 cm; 4°. 231 Seiten. HLn. mit Titelschild. Den Vorsatz ziert eine handschriftliche Widmung von Franz Rutzen für Karl Riemenschneider, auch hat er das Vorwort unterfertigt. Der Einband ist etwas fleckig und an den Ecken bestoßen, deutliche Wasserspur auf dem hinteren Buchdeckel. Der Schnitt ist etwas staubig, innen gut. Herrn Karl Riemenschneider in kollegialer Wertschätzung und Freundschaft überreicht von Franz Rutzen. Mainz, am 28. November 1931. Seller Inventory # 53770A

More information about this seller | Contact this seller 19.

Peking - Bredon, Juliet.

Published by Kelly and Walsh, Shanghai (1931)

Used
Hardcover

Quantity Available: 1

Add to Basket
Price: US$ 192.18
Convert Currency
Shipping: US$ 40.81
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Kelly and Walsh, Shanghai, 1931. Third Edition (Revised and Enlarged). Shanghai, Kelly and Walsh, 1931. 22,8 x 15,5 cm. 571 S. mit 29 s/w-Abb. u. 7 Faltplänen, Anhang u. Index. OLn. mit ill OSchU. (dieser etwas berieben und mit kleineren Randläsuren). Kopfschnitt etwas angestaubt, rauer Buchschnitt (nur Kopfschnitt beschnitten), Besitzeintrag in Bleistift auf Vorsatz mit Ort u. Datum (Peking, November 1942), Widmung in Bleistift auf Blindtitel. Rest eines Etiketts auf Schutzumschlag. Innen tadellos. Umfang- und Kenntnisreiche Beschreibung Pekings von Juliet Bredon. Mit dem Original-Schutzumschlag sehr selten. Kopfschnitt etwas angestaubt, rauer Buchschnitt (nur Kopfschnitt beschnitten), Besitzeintrag in Bleistift auf Vorsatz mit Ort u. Datum (Peking, November 1942), Widmung in Bleistift auf Blindtitel. Rest eines Etiketts auf Schutzumschlag. Innen tadellos. Seller Inventory # 100247AB

More information about this seller | Contact this seller 20.

Deutsche Frauen-Zeitung

Published by Otto Beyer Verlag (1931)

Used
Softcover

Quantity Available: 1

From: Celler Versandantiquariat (Eicklingen, Germany)

Seller Rating: 5-star rating

Add to Basket
Price: US$ 180.16
Convert Currency
Shipping: US$ 13.99
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Otto Beyer Verlag, 1931. Otto Beyer Verlag, Berlin und Leipzig, 1931-1941. Ca. 900 S. mit zahlreichen Abb., brosch. --- - Enthält folgende Nummern: Heft 18, Ausgabe A, Januar / Heft 28, Ausgabe A, April / Heft 9, Ausgabe A, Dezember / Heft 46, Ausgabe A, August / Heft 50, Ausgabe A / Heft 45, Ausgabe A, August / Heft 25, Ausgabe A / Heft 45, Ausgabe A, Juli / Heft 24, Ausgabe A, März / Heft 19, Ausgabe A / Heft 18, Ausgabe A / Heft 12, Ausgabe A, Dezember / Heft 9, Ausgabe A, November / Heft 2, Ausgabe A / Heft 26, Ausgabe A, September / Heft 8, Ausgabe A, Januar / Heft 20, Ausgabe A, Juli / Heft 20, Ausgabe A, Juni / Heft 11, Ausgabe A, Februar / Heft 6, Ausgabe A, Dezember / Heft 7, Ausgabe A, Dezember / Heft 21, Ausgabe B, Juli / Heft 25/26, Ausgabe A, September / Heft 19, Ausgabe A / Heft 1, Ausgabe A / Heft 51, Ausgabe A, September / Heft 13, Ausgabe A, Dezember / Heft 47, Ausgabe A, August / Heft 37, Ausgabe A, Juni / Heft 20, Ausgabe A, Februar - 3840 Gramm. Seller Inventory # 4d707

More information about this seller | Contact this seller 21.

Carossa, Hans:

Published by Leipzig, Insel-Verlag (1931)

Used
Signed
Hardcover
First Edition

Quantity Available: 1

From: Antiquariat Lenzen (Düsseldorf, Germany)

Seller Rating: 5-star rating

Add to Basket
Price: US$ 180.16
Convert Currency
Shipping: US$ 11.54
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Leipzig, Insel-Verlag, 1931. 8°. 19,5 cm. 283 Seiten. Original-Leinenband mit goldgeprägtem Rückentitel. Erste Ausgabe. WG 10. Mit 4-zeiligem Sinngedicht und 6-zeiliger, datierter (21. Nov.1933) und von Hans Carossa signierter Widmung auf Schmutzblatt an den Carlhafener Arzt Paul Richard Brück. Paul Richard Brück wurde 1935 denunziert, 1942 ins Vernichtungslager Auschwitz deportiert, wo er 1943 starb. Beiliegend Postkarte von Hans Carossa an Paul Richard Brück 6-zeilger Text, signiert und datiert (12.12.1933). Exlibris von Paul Richard Brück auf Innendeckel. Gutes bis sehr gutes Exemplar. Seller Inventory # 9516DB

More information about this seller | Contact this seller 22.

Dettmann, Ludwig, Maler (1865–1944).

Published by Berlin, 1926–1931. (1931)

Manuscript / Paper Collectible
Used
Softcover

Quantity Available: 1

From: Kotte Autographs GmbH (Roßhaupten, Germany)

Seller Rating: 5-star rating

Add to Basket
Price: US$ 180.16
Convert Currency
Shipping: US$ 11.68
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Berlin, 1926–1931., 1931. Zusammen 3 SS. auf 3 Bll. Gr.-4to. An Willy Ganske (1870–1940), Kunstschriftsteller und Redakteur der Tageszeitung „Der Tag", betr. der Übersendung zweier Arbeiten (e. Br. v. 29. Januar 1926), mit der Einladung zu einem Vortrag – „Ich spreche über ‚meine persönlichen und künstlerischen Erlebnisse auf der Amerikafahrt des Graf Zeppelin’ und zeige dazu ca. 50 Lichtbilder, zum Teil farbig [.]" (ms. Briefdurchschlag v. 11. Dezember 1928) – sowie der Einladung zu einem Vortrag seines Sohnes „über seine Teilnahme an der großen Sven-Hedinexpedition in Centralasien" (Br. v. 3. November 1931). – Ludwig Dettmann studierte in Hamburg und Berlin und unternahm nach Ende seines Studiums Reisen nach Paris, Holland und London. „In der Folgezeit entstanden v. a. Aquarelle und Deckfarbenbilder der märkischen und nieder-deutschen Landschaften sowie der nord-deutschen Küsten, die impressionistischen Einfluß erkennen lassen. Ab 1892 wandte er sich verstärkt der Genremalerei zu. Naturnähe steigerte in Verbindung mit gefühlsbetonter Innerlichkeit und einem bisweilen auch idyllisch-sentimentalen Charakter die Popularität der nun zunehmend von deutschen Museen angekauften Werke" (AKL). 1896 wurde er zum Professor an der Berliner Kunstakademie ernannt, war seit 1901 Direktor der Kgl. Kunstakademie Königsberg und nahm als Kriegsmaler am Ersten Weltkrieg teil, wo er mehr als 400 Zeichnungen und Pastelle schuf, die jedoch allesamt verloren sind. 1928 nahm er für den Scherl-Verlag am Zeppelin-Transatlantikflug von Hugo Eckener teil. „Mit der lichtbetonten Ausführung der frühen Aquarelle und der unakademischen Auffassung der Bilder vom ländlichen Leben steht Dettmann sowohl Max Liebermann als auch Fritz von Uhde nahe. Er bereicherte die Gattung des religiösen Genres v. a. um realistisch aufgefaßte Motive aus dem norddeutschen Volksleben und übertrug die aus der Freilichtmalerei gewonnene Farbnuancierung in Verbindung mit einer ungezwungenen Kompositionsweise auch auf das Historienbild" (ebd.). Seller Inventory # 11323

More information about this seller | Contact this seller 23.

ohne Autor

Published by Peter J. Oestergaard Verlag Berlin-Schöneberg 1931 (1931)

Used

Quantity Available: 1

Add to Basket
Price: US$ 180.15
Convert Currency
Shipping: US$ 19.96
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Peter J. Oestergaard Verlag Berlin-Schöneberg 1931, 1931. Reiseberichte und Reisebeschreibungen aus aller Welt, mit zahlreichen Abbildungen, 25 Zeitschriften gebunden (Heft 26 - Juni 1931 / Heft 27-30 - Juli 1931 / Heft 31-35 August 1931 / Heft 36-39 - September 1931 / Heft 40-43 - Oktober 1931 / Heft 44-48 - November 1931 / Heft 49+50 - Dezember 1931), Halbleinen, 22,5 x 30 cm Kulikrakeleien auf dem Vorsatzblatt, persönliche Erinnenrungsschrift an Weihnachten 1934 vorn, innen einige Seiten gebräunt und minimal fleckig, ansonsten gut erhalten de ca. 800 S. 2700 g. Seller Inventory # 25953

More information about this seller | Contact this seller 24.

About this Item: Berlin: Deutsche Bauzeitung GmbH, 1931. S.165-594 / 69-254 /45-160 /45-152 / 21-68 mit sehr zahlreichen sw Abbildungen. Ca. 32 x 24 cm, Leineneinband. Einband stärker berieben, Titelblatt von erstem Heft (27/28) fehlt, Falz hinter erster und vorletzter Seite aufgeplatzt, Hefte mit Faltspuren, Papier leicht nachgedunkelt, sonst sehr gut erhalten. Seller Inventory # Z-480-230

More information about this seller | Contact this seller 25.

Hauptmann, Gerhart

Used

Quantity Available: 1

Add to Basket
Price: US$ 174.16
Convert Currency
Shipping: US$ 11.08
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: 1931. Loseblattausgabe. Condition: Gut. de (illustrator). Orig. Brief des Literatur-Nobelpreisträgers Gerhart Hauptmann. Typoskript, ca. 24 x 19 cm, Doppelbogen, eine Seite beschrieben. Briefpapier mit Briefkopf: Haus Seedorn Kloster auf Hiddensee (Rügen), Kloster Hiddensee, Vitte auf Hiddensee No. 48. datiert 21.VIII.31. Adressat: Herr Braun. Der Brief stellt eine Beileidsbekundung dar, Hauptmann spricht über ein Unglück auf dem Neckar. Handschr. unterzeichnet: "Ihr sehr ergebener Gerhart Hauptmann". Das Dokument ist sauber und unbeschädigt, mit sehr leichten Knitterspuren, eine mitig horizontale Falz, ausgesprochen guter Zustand. (Gerhart Hauptmann, 15. November 1862 Ober-Salzbrunn, Schlesien - 6. Juni1946 Agnetendorf/ Agnieszkow, Schlesien, deutscher Dramatiker und Schriftsteller. Gilt als der bedeutendste deutsche Vertreter des Naturalismus. Erhielt 1912 den Nobelpreis für Literatur.) Size: 4°. Seller Inventory # q6b3375

More information about this seller | Contact this seller 26.

Harms-Rüstringen, Georg

Published by unbekannt (1931)

Used
Signed

Quantity Available: 1

From: Celler Versandantiquariat (Eicklingen, Germany)

Seller Rating: 5-star rating

Add to Basket
Price: US$ 168.15
Convert Currency
Shipping: US$ 13.99
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: unbekannt, 1931. Blattgröße 40,5 x 31 cm, Größe der Darstellung 28,3 x 21,2 cm. Unten rechs mit Bleistift handsigniert. Unten links mit Bleistift betitelt (der untere Rand ist fleckig) --- - Georg Harms-Rüstringen (* 2. November 1890 in der oldenburgischen Gemeinde Heppens, dann Rüstringen, später Wilhelmshaven, gest.14. Oktober 1955 in Rastede) war ein bekannter deutscher Kunstmaler und Radierer. 0 Gramm. Seller Inventory # 4aa549

More information about this seller | Contact this seller 27.

Durch Asiens Wüsten. Reisen und Abenteuer 7.: Hedin, Sven.

Hedin, Sven.

Published by Leipzig, Verlag F. A. Brockhaus, (1931)

Used
Signed
First Edition

Quantity Available: 1

From: Bührnheims Literatursalon GmbH (Leipzig, SA, Germany)

Seller Rating: 5-star rating

Add to Basket
Price: US$ 163.29
Convert Currency
Shipping: US$ 11.60
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Leipzig, Verlag F. A. Brockhaus, 1931. Auszugf aus 1. Auflage. 159 Seiten das Buch sauber und frisch, auf dem Titel vom Autors sgniert, bei der Inhaltsangabe vom Vorbesitzers vermerkt, dass er dies Buch bei einem Vortrag des Autors in Hildesheim am 3. II. 36 habe signieren lassen. Dr. Sven Anders Hedin (* 19. Februar 1865 in Stockholm - + 26. November 1952 ebenda) war ein schwedischer Geograph, Topograph, Entdeckungsreisender, Fotograf, Reiseschriftsteller und ein Illustrator eigener Werke. In vier Expeditionen nach Zentralasien entdeckte er den Transhimalaya (nach ihm Hedingebirge genannt), die Quellen der Flüsse Brahmaputra, Indus und Sutlej, den See Lop Nor sowie Überreste von Städten, Grabanlagen und der Chinesischen Mauer in den Wüsten des Tarimbeckens. Den Abschluss seines Lebenswerkes bildete die postume Veröffentlichung seines Central Asia atlas (Wikipedia) Auslieferung erst wieder ab 03. Juli 2018 möglich!! Delivery only possible from 03. July 2018 !! Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 550 8°, gebundene Ausgabe, Original-Halb-Leineneinband, Farbkopfschnitt. Seller Inventory # 20290

More information about this seller | Contact this seller 28.

Mayer, Joseph

Published by Regensburg, Selbstverlag, 1931. (1931)

Used
Signed
Hardcover
First Edition

Quantity Available: 1

From: Antiquariat Hohmann (Schemmerhofen, Germany)

Seller Rating: 5-star rating

Add to Basket
Price: US$ 153.74
Convert Currency
Shipping: US$ 11.66
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Regensburg, Selbstverlag, 1931., 1931. XV, 199 S., 104 Abb., gr.okt., Ln., kl. Lagersp., WaV. "Jubiläumsfestschrift zur 50jährigen Gründungsfeier 1881-1931. Dem Vorsitzenden des Aufsichtsrates der Teisnacher Papierfabrik A.G. Herrn Adolf Pfleiderer, Großindustrieller in Heilbronn a.N. in aufrichtiger Verehrung gewidmet. ." - Gustav Friedrich Joseph Werner, geboren am 17. November 1845 in Hechingen, heiratete 1867 die Papierfabrikantentochter Maria Richter aus Arnsdorf und trat in das schwiegerväterliche Geschäft ein. - Mit handschriftlicher Widmung vom Verfasser. =Widmung. Vorwort. K. Kommerzienrat Werner. Lose Skizzen zur Charakteristik Werners. Werner und sein Werk. Werners Werk eine A.-G. Die Vorsitzenden des Aufsichtsrates. Die Direktoren der Teisnacher Papierfabrik A.-G. [ Biographie Firmengeschichte Papier Festschrift Ort942 Zeit1881 -Zeit1931 J| 1931 N| Joseph Mayer ] --. Seller Inventory # 73232-1

More information about this seller | Contact this seller 29.

About this Item: Frankfurt / M., Friedens-Bund deutscher Katholiken, 1931-1933., 1931. je 16-24 S. Der Friedenskämpfer Nr. 6 / 1931 zweimal vorhanden - einmal mit, einmal ohne Orig.-Umschlag; ebenfalls beiliegend ein unvollständiges Exemplar der Nr. 12/1931 (es fehlt das äußere Blatt, S. 209/210 + 227/228). Sprache: Deutsch OBr., Rückenstichheftung. Außer bei Heft 6/1931 und 4/1933 sind die Orig.-Umschläge entfernt (beim `Friedensfreund` waren sie vermutlich auch ursprünglich nicht vorhanden); bei den Heften des Friedenskämpfers des Jahres 1931 Heftklammern entfernt. Umschlag v. Heft 6/1931 fleckig; Umschlag v. Heft 2/1933 im Falz eingerissen; die Hefte ansonsten nur gering fleckig, teils papierbedingt gebräunt; wenige Bleistiftanstreichungen; insgesamt recht gut erhalten. Seller Inventory # 48779

More information about this seller | Contact this seller 30.

Results (1 - 30) of 368