Results (1 - 30) of 50

Show results for

Product Type

  • All Product Types
  • Books (50)
  • Magazines & Periodicals
  • Comics
  • Sheet Music
  • Art, Prints & Posters
  • Photographs
  • Maps
  • Manuscripts &
    Paper Collectibles

Refine by

Condition

Binding

Collectible Attributes

Seller Location

Seller Rating

Published by E.P.U. (Universidad Sao Paulo) (1978)

Used
Softcover

Quantity Available: 1

From: La Vieja Factoría de Libros (Ciempozuelos, MADRI, Spain)

Seller Rating: 5-star rating

Add to Basket
Price: US$ 15.57
Convert Currency
Shipping: US$ 5.82
From Spain to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: E.P.U. (Universidad Sao Paulo), 1978. Encuadernación de tapa blanda. Condition: Bien. 1806-B-03-5-11 - ADAPTACION PARA LOS PAISES DE HABLA CASTELLANA POR MARIA DASZENIES OLIVA Y VOLKER KAGE. Pequeña rotura en el lomo. En buen estado para la lectura. Seller Inventory # 1806-B-03-5-11

More information about this seller | Contact this seller 1.

Published by meson press eG (2015)

ISBN 10: 3957960754 ISBN 13: 9783957960757

Softcover
New

Quantity Available: 10

From: The Book Depository EURO (London, United Kingdom)

Seller Rating: 4-star rating

Add to Basket
Price: US$ 18.48
Convert Currency
Shipping: US$ 3.98
From United Kingdom to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: meson press eG, 2015. Paperback. Condition: New. Language: English . Brand New Book ***** Print on Demand *****.The early days when digital games were new, harmless and niche are long gone. Today s games can simulate battlefields, predict disaster, and crash markets. We are faced with a diversity of play and the ubiquity of games, making them not only a popular medium, but the leading medium of contemporary society. Based on the keynote lectures held at DiGRA2015, Diversity of Play provides a critical view on the current state of digital games from theoretical, artistic, and practical perspectives. With an interview with Karen Palmer and essays by Astrid Ensslin, Mathias Fuchs, Tanya Krzywinska, and Markus Rautzenberg, Diversity of Play explores the uncanny in games, the power of unnatural narratives, and the exceptions and uncertainties of digital ludic environments. Seller Inventory # AAV9783957960757

More information about this seller | Contact this seller 2.

Bickerton, Emilie:

Published by Zürich: Diaphanes, (2010)

ISBN 10: 3037341262 ISBN 13: 9783037341261

Used
Softcover

Quantity Available: 1

Add to Basket
Price: US$ 17.91
Convert Currency
Shipping: US$ 12.36
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Zürich: Diaphanes, 2010. Kartoniert. Condition: Wie neu. 191 Seiten. Illustrierter Originalkartonband in neuwertigem Zustand. - »Die einzige wahre Kritik an einem Film kann nur ein anderer Film sein«, sagte Jacques Rivette einmal. Dabei gehörte der Filmemacher zum harten Kern des weltbekannten Filmmagazins Cahiers du Cinema - neben Jean-Luc Godard, Francois Truffaut, Eric Rohmer und anderen, die der Filmkritik Kultstatus und der Nouvelle Vague internationalen Ruhm verschafften. Die Cahiers du Cindma, gegründet 1951, revolutionierten die Filmkritik und das Filmemachen. Über lange Zeit erschienen hier die polemischsten, tiefgehendsten und einflussreichsten Kritiken der Filmwelt, und bis heute übt das Magazin seinen Nachhall in den Arbeiten von Kritikern und Filmemachern aus. Pointiert und scharfzüngig verfolgt Emilie Bickerton die Entwicklung der Cahiers du Cinema - von den glanzvollen frühen Jahren über die politische Radikalisierung der »Hefte« der späten Sechziger, den Richtungskämpfen der Siebziger und der Reaktion auf Fernsehen und Mainstream in den achtziger Jahren des 20. Jahrhunderts - bis heute, da die Cahiers in der Bedeutungslosigkeit eines beliebigen Hochglanzmagazins versunken sind. Zugleich bietet das Buch einen Überblick über eine entscheidende, ja explosive Phase der intellektuellen Diskussion in Frankreich und darüber hinaus. »Über drei Jahrzehnte haben die Cahiers du Cinema die Art und Weise geprägt, wie wir Filme sehen und verstehen - im populären wie im wissenschaftlichen Bereich. Heute wirkt das Magazin kaum anregender als die Bordlektüre im Flieger zum nächsten Filmfestival. Wie konnte es dazu kommen?« Emilie Bickerton (Klappentext) Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 400. Seller Inventory # 56423

More information about this seller | Contact this seller 3.

Finke, Marcel / Halawa, Mark A.

ISBN 10: 3865991114 ISBN 13: 9783865991119

New

Quantity Available: 1

Add to Basket
Price: US$ 29.83
Convert Currency
Shipping: US$ 3.48
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Condition: New. Publisher/Verlag: Kulturverlag Kadmos | Visuelle Artefakte zwischen Aisthesis und Semiosis | Mit Beiträgen von Emmanuel Alloa, Carolin Artz, Stephanie Elisabeth Baur, Marcel Finke, Mark A. Halawa, Ulrike Hanstein, Inge Hinterwaldner, Matthias Krüger, Stefan Meier, Dieter Mersch, W.J.T. Mitchell, Markus Rautzenberg, Ingeborg Reichle, Marius Rimmele, Klaus Sachs-Hombach, Richard Schiff, Yvonne Schweizer und Steffen Siegel Auf die Fragen, was eigentlich ein Bild sei, wie Bilder Sinn generieren, auf welche Weise sich Bildlichkeit konstituiert oder inwiefern sich das Sehen von Bildern von anderen Formen visueller Wahrnehmung unterscheidet, gibt es bisher noch keine endgültigen Antworten. Weitestgehend akzeptiert ist allerdings der Umstand, dass sich Bilder in erster Linie durch ihre Sichtbarkeit auszeichnen und diese auf ihrer Materialität beruht. Bildliche Darstellungen sind stets auf materielle Träger angewiesen, in denen sie sich verkörpern und durch die sie für ihre Betrachter überhaupt erst in Erscheinung treten können. Die Aufsätze des Bandes setzen sich sowohl aus theoretischer als auch medienhistorischer Perspektive mit dem Zusammenhang von Materialität und Bildlichkeit auseinander. | Format: Paperback | 475 gr | 230x154x18 mm | 294 pp. Seller Inventory # K9783865991119

More information about this seller | Contact this seller 4.

Rautzenberg, Erich:

Published by Köln, Hohe Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität. 1962 ., (1962)

Used
Softcover

Quantity Available: 1

Add to Basket
Price: US$ 22.64
Convert Currency
Shipping: US$ 11.57
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Köln, Hohe Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität. 1962 ., 1962. X, 131 Seiten. Original-Kartoniert. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 750 4°. Dissertation. Maschinen-Skript. Seller Inventory # 169266

More information about this seller | Contact this seller 5.

Rautzenberg, Erich:

Published by Köln (1962)

Used
Softcover

Quantity Available: 1

From: Antiquariat B. Scierski (Erdmannhausen, Germany)

Seller Rating: 5-star rating

Add to Basket
Price: US$ 22.76
Convert Currency
Shipping: US$ 11.65
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Köln, 1962. 131 Seiten, Normalformat, 8°, kartoniert. Leichte Gebrauchsspuren. Seller Inventory # Diss918

More information about this seller | Contact this seller 6.

Bickerton, Emilie -

Published by Diaphanes -, Zürich - (2010)

ISBN 10: 3037341262 ISBN 13: 9783037341261

Used
Softcover

Quantity Available: 1

From: Erlbachbuch Antiquariat (Berlin, Germany)

Seller Rating: 5-star rating

Add to Basket
Price: US$ 22.64
Convert Currency
Shipping: US$ 12.79
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Diaphanes -, Zürich -, 2010. Broschur (Paperback) -. Übersetzer: aus dem Englischen von Markus Rautzenberg - - mit einzelnen Abbildungen - - intern400-773 Deutsch - 191 S. 21 x 14 x 2 cm - Oktav 260g. Sonderangebot: Dieser Verkäufer bietet Kunden einen exklusiven Rabatt von 30% auf sämtliche Preise. Alter Preis: 27 EUR. mit leichten Gebrauchsspuren - leicht berieben und bestoßen mit kleinen Randläsuren, -. Seller Inventory # 77738

More information about this seller | Contact this seller 7.

Rautzenberg, Markus

Published by Diaphanes Verlag

ISBN 10: 3037340738 ISBN 13: 9783037340738

Softcover
New

Quantity Available: 1

From: Blackwell's (Oxford, OX, United Kingdom)

Seller Rating: 5-star rating

Add to Basket
Price: US$ 30.35
Convert Currency
Shipping: US$ 7.95
From United Kingdom to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Diaphanes Verlag. paperback. Condition: New. Seller Inventory # 9783037340738

More information about this seller | Contact this seller 8.

Rautzenberg, Markus:

Published by Zürich; Berlin: Diaphanes, (2009)

ISBN 10: 3037340738 ISBN 13: 9783037340738

Used
Softcover

Quantity Available: 4

Add to Basket
Price: US$ 26.30
Convert Currency
Shipping: US$ 12.36
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Zürich; Berlin: Diaphanes, 2009. Kartoniert. Condition: Wie neu. 259 Seiten, mit Abbildungen. Illustrierter Originalkartonband in neuwertigem Zustand. - Was passiert, wenn ein Medium nicht funktioniert, nicht mehr im Hintergrund seinen scheinbar stets gefälligen Dienst verrichtet? Das Rauschen im Fernseher, das Knacken in der Leitung, die Schlieren auf der Photographie: Störungen rücken das Medium selbst in den Blick, indem sie sich der Wahrnehmung insistierend aufdrängen. Ist die Gegenwendigkeit der Störung aber nur als tunlichst zu Vermeidendes, als ein der Dynamik von Medialität vollkommen Heterogenes zu verstehen? Sind Störungen im medialen Vollzug etwas "Abnormales", dessen man sich nur zu entledigen hätte, um "zu den Sachen selbst" zu gelangen? Oder sind sie vielmehr eine der Medialität konstitutiv eingeschriebene Bedingung ihrer Möglichkeit? In der Störung zeigt sich eine Materialität der Kommunikation, die Präsenz eines Mediums, die nicht mit Stoff oder Substanz verwechselt werden kann, da sie nicht in dinghafter Anwesenheit aufgeht. Ihr Modus ist vielmehr die paradoxe Anwesenheit in der Abwesenheit, Vollzug im Entzug - und an diesem Punkt zeigen sich Begriff und Phänomen der Störung als zentral für eine Theorie der Präsenz. Markus Rautzenberg gibt auf die Frage, wie Präsenz und Materialität auf eine nicht-naturalistische Weise gedacht werden können, mit der Positivierung des Begriffs der Störung eine Antwort. Dieser Ansatz eröffnet eine noch wenig beachtete Perspektive sowohl auf Medien- als auch auf Zeichenprozesse und legt das Augenmerk auf jene Bruchstellen von aisthesis und semiosis, die sich der Ebene des Sinns und der Bedeutung nicht subordinieren. (Verlagsanzeige) Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 460. Seller Inventory # 56587

More information about this seller | Contact this seller 9.

Goppelsröder, Fabian [Hrsg.] und Martin [Hrsg.] Beck:

Published by Zürich, Berlin: Diaphanes., (2014)

ISBN 10: 3037344733 ISBN 13: 9783037344736

Used
Softcover

Quantity Available: 1

Add to Basket
Price: US$ 26.30
Convert Currency
Shipping: US$ 12.36
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Zürich, Berlin: Diaphanes., 2014. Kartoniert. Condition: Wie neu. 255 Seiten. Originalkartonband in neuwertigem Zustand. - Der Begriff des Zeigens ist in den Geistes- und Kulturwissenschaften verstärkt und dauerhaft relevant geworden. Gegen Sprachfixierung und Präsenzvergessenheit als doppeltes Erbe des »linguistic turn« fasst er die Eigenart visueller, körper- und raumbasierter Medien ebenso wie eine Dimension der Aisthesis, die nicht im Symbolischen aufgeht. Die Beiträge des Bandes bilden einen aktuellen Querschnitt einer sich weiterentwickelnden Debatte: von philosophisch-systematischen Grundlagen über die Analyse technischer und sozialer Dispositive, die Revision von Bild- und Evidenzkonzepten bis hin zu Gesprächen aus der Praxis. Mit Beiträgen von Hanne Loreck, Dieter Mersch, Michaela Ott, Markus Rautzenberg, Ulrich Richtmeyer, Robert Schade, Philipp Stoellger, Sabine Wirth. Und Interviews mit Franco Moretti und Thomas Hettche. (Verlagsanzeige) Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 670. Seller Inventory # 58085

More information about this seller | Contact this seller 10.

Rautzenberg, Markus / Schiffers, Juliane

ISBN 10: 3770557654 ISBN 13: 9783770557653

New

Quantity Available: 1

Add to Basket
Price: US$ 35.82
Convert Currency
Shipping: US$ 3.48
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Condition: New. Publisher/Verlag: Fink (Wilhelm) | Potenziale prekärer Fundierung | Einer Welt ohne letzte Gründe bleibt, so scheint es, nur die Alternative zwischen Fundamentalismus und pragmatischer Indifferenz. Beides wird weder der Komplexität noch der ungebrochenen Notwendigkeit der Begründungssuche gerecht.Die Beiträger denken Begründung konsequent als ein stets prekäres Unternehmen: Den Ungründen in Philosophie und Kunst nachzugehen meint nicht eine bloße Ablehnung von Gründen oder einen existenziell aufgeladenen Nihilismus. Im Unheimlichen, Unbegrifflichen oder Unbestimmten schwingt der Versuch (wie das Scheitern) der Entbergung, Konzeptionalisierung und Bestimmung immer mit. Genauso zeichnen sich Ungründe dadurch aus, dass das Negierte als Negiertes stets mitgeführt wird und wirksam bleibt. Ungründe sind immer noch Gründe - aber es sind prekäre, prozessuale, endliche Gründe, die den Anspruch, einen "guten Grund" zu liefern, auf je spezifische Weise einlösen. | Format: Paperback | 392 gr | 236x157x17 mm | 219 pp. Seller Inventory # K9783770557653

More information about this seller | Contact this seller 11.

Friedrich, Alexander, Petra Gehring Christoph Hubig (Hrsg.) u. a.:

Published by Baden-Baden : Nomos, Edition Sigma, (2018)

ISBN 10: 3848742799 ISBN 13: 9783848742790

Used
Softcover

Quantity Available: 1

Add to Basket
Price: US$ 32.34
Convert Currency
Shipping: US$ 10.47
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Baden-Baden : Nomos, Edition Sigma, 2018. Originalbroschur. Condition: Sehr gut. 376 S., Abb. Ein tadelloses Exemplar. - Spiel und Arbeit gelten oft als Gegensätze: Das Spiel als freie Betätigung menschlicher Vermögen, die Arbeit als deren Subordination unter einen äußeren Zweck. Die Festlegung des Spiels auf konsequenzlose Wiederholbarkeit hat ihm den Ruf des Unernsten eingetragen, während das Abzwecken der Arbeit auf die Nützlichkeit ihres Resultats im Bund mit der Sorge ums Dasein steht. Auf einen zweiten Blick scheint dieser Gegensatz jedoch, gerade in den hochentwickeltsten Ausprägungen beider Tätigkeitsformen, zu verschwinden. So kann eine hochgradige Rationalisierung von Spielpraktiken in Arbeit umschlagen, wie etwa im Leistungssport, oder ein komplexer Arbeitsvorgang selbstzweckhafte Momente und Eigendynamiken gewinnen, die ihm Spielcharakter verleihen. Auch andere technologische Entwicklungen geben Anlass dazu, das Verhältnis von Spiel und Arbeit noch einmal grundsätzlich zu bedenken, etwa im Hinblick auf: adaptive Systeme in der Robotik, serious games, Kreativitätstechniken in Unternehmenskulturen, wissenschaftliche Experimentalanordnungen, Online-Rollenspiele oder die Kommodifizierung nicht-zweckrationaler Lebensvollzüge, die traditionell vom Begriff produktiver Arbeit ausgeschlossen waren – einschließlich der Spielräume, die durch neue Umwelt- und Biotechniken erschlossen werden. Die Beschaffenheit der jeweils zum Einsatz kommenden Mittel und Verfahren sowie die Setzung, Variation oder Preisgabe von Zwecken können den Charakter von Spiel und Arbeit sowie ihr Verhältnis zueinander bestimmen oder verändern. - Inhalt: Mehr als ein Technikphilosoph - Zum Tode von Günter Ropohl -- Schwerpunkt -- Stefan Meißner: Arbeit und Spiel - mit Technik neu bestimmt -- Oliver Laas: Instrumental Play -- Florian Heßdörfer: Das Spielgeld der Pädagogik. Freiheit, Zwang und Arbeit in der Pädagogisierung des Spiels um 1900 -- Felix Raczkowski: Play, Work and Ritual in Gamification -- Christian Klager: Die Ethik des Als-ob. Video- und Computerspiele als technische Sphären der Ethik -- Nicole J. Saam und Alexander Schmidl: "A distinct element of play". Scientific Computer Simulation as playful investigating -- Francesco Amigoni and Viola Schiaffonati: Robotic competitions as experiments: From play to work -- G. Günter Voß: Arbeitende Roboter - Arbeitende Menschen. Über subjektivierte Maschinen und menschliche Subjekte -- Wolfram Ette: Kosmos Herakles. Zu einer Erzählung Alexander Kluges -- Markus Rautzenberg: Einübung ins Ungewisse -- Abhandlungen -- Christoph Hubig: Der Deus ex Machina reflektiert Emst Kapps Technik-Anthropologie zwischen Thomas von Aquin, Hegel und Latour -- Jan C. Schmidt: Die Selbstoptimiemierung des Selbst. Zur Technikphilosophie des Neuroenhancements -- Andreas Kaminski, Michael Resch und Uwe Küster: Mathematische Opazität. Über Rechtfertigung und Reproduzierbarkeit in der Computersimulation -- Alfred Nordmann: Four Horsemen and a Rotten Apple. On the Technological Rationality of Nuclear Security -- Archiv -- Alexander Kluge: Heiner Müller und "Die Gestalt des Arbeiters" -- Diskussion -- Nicole C. Karafyllis: Homo faber revisited. Eine philosophische Bestandsaufnahme der >Machbarkeit< -- Hildrun Lampe: Modellieren: Ansätze für die Grundlegung zu einer interdisziplinären Praxis -- Pieter Lemmens: Transductive reticulation: How to reflect on digital thinghood -- Kontroverse -- Technikhermeneutik: Ein kritischer Austausch zwischen Armin Grunwald und Christoph Hubig -- Kommentar -- Petra Gehring: Digitalissimo humanissimo! "Die DH" zwischen Marke und Methodik -- Glosse -- Andreas Brenneis: Unboxing. ISBN 9783848742790 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 536. Seller Inventory # 1091938

More information about this seller | Contact this seller 12.

Britta Neitzel

Published by Lit Verlag Mrz 2010 (2010)

ISBN 10: 3825883744 ISBN 13: 9783825883744

Softcover
New

Quantity Available: 1

Add to Basket
Price: US$ 29.83
Convert Currency
Shipping: US$ 13.96
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Lit Verlag Mrz 2010, 2010. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - Computerspiele sind mittlerweile ein wichtiger Bestandteil der populären Kultur und stehen zunehmend im Fokus wissenschaftlicher Forschung. Dieser Band bietet zum ersten Mal im deutschsprachigen Raum einen breiten multidisziplinären Blick auf dieses junge Forschungsfeld und zeigt, wie stark sich 'Game Studies' inzwischen ausdifferenziert haben. Berücksichtigt werden dabei medienwissenschaftliche, pädagogische, literaturwissenschaftliche, informationstheoretische, historische und ökonomische Zugangsweisen. Um Differenzen und Gemeinsamkeiten der aktuellen Forschungslandschaft deutlich zu machen, konzentrieren sich alle Beiträge auf eine populäre Spielserie - Silent Hill - und lenken dabei zugleich den Blick auf das Computerspiel im Allgemeinen. Mit Beiträgen von Matthias Bopp, Frank Degler, Steffan Grünvogel, Benno Grützmacher, Andreas Lange, Jörg Müller-Lietzkow, Britta Neitzel, Rolf F. Nohr, Markus Rautzenberg, Gunnar Sandkühler, Karla Schmidt, Richard Wages, Steffen P. Walz, Serjoscha Wiemer und Andreas Wolfensteiner. 256 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783825883744

More information about this seller | Contact this seller 13.

Marcel Finke

Published by Kulturverlag Kadmos Feb 2013 (2013)

ISBN 10: 3865991114 ISBN 13: 9783865991119

Softcover
New

Quantity Available: 2

Add to Basket
Price: US$ 29.83
Convert Currency
Shipping: US$ 13.96
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Kulturverlag Kadmos Feb 2013, 2013. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - Mit Beiträgen von Emmanuel Alloa, Carolin Artz, Stephanie Elisabeth Baur, Marcel Finke, Mark A. Halawa, Ulrike Hanstein, Inge Hinterwaldner, Matthias Krüger, Stefan Meier, Dieter Mersch, W.J.T. Mitchell, Markus Rautzenberg, Ingeborg Reichle, Marius Rimmele, Klaus Sachs-Hombach, Richard Schiff, Yvonne Schweizer und Steffen Siegel Auf die Fragen, was eigentlich ein Bild sei, wie Bilder Sinn generieren, auf welche Weise sich Bildlichkeit konstituiert oder inwiefern sich das Sehen von Bildern von anderen Formen visueller Wahrnehmung unterscheidet, gibt es bisher noch keine endgültigen Antworten. Weitestgehend akzeptiert ist allerdings der Umstand, dass sich Bilder in erster Linie durch ihre Sichtbarkeit auszeichnen und diese auf ihrer Materialität beruht. Bildliche Darstellungen sind stets auf materielle Träger angewiesen, in denen sie sich verkörpern und durch die sie für ihre Betrachter überhaupt erst in Erscheinung treten können. Die Aufsätze des Bandes setzen sich sowohl aus theoretischer als auch medienhistorischer Perspektive mit dem Zusammenhang von Materialität und Bildlichkeit auseinander. 270 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783865991119

More information about this seller | Contact this seller 14.

RAUTZENBERG, Markus / SCHIFFERS, Juliane (Hg.):

Published by Paderborn: Willhelm Fink 2016. (2016)

Used

Quantity Available: 1

Add to Basket
Price: US$ 35.82
Convert Currency
Shipping: US$ 9.30
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Paderborn: Willhelm Fink 2016., 2016. 218 S., 8 Abb. 8°Br. *verlagsneu*. Einer Welt ohne letzte Gründe bleibt, so scheint es, nur die Alternative zwischen Fundamentalismus und pragmatischer Indifferenz. Beides wird weder der Komplexität noch der ungebrochenen Notwendigkeit der Begründungssuche gerecht. Die Beiträger dieses Bandes denken Begründung konsequent als ein stets prekäres Unternehmen: Den Ungründen in Philosophie und Kunst nachzugehen meint nicht eine bloße Ablehnung von Gründen oder einen existenziell aufgeladenen Nihilismus. Im Unheimlichen, Unbegrifflichen oder Unbestimmten schwingt der Versuch (wie das Scheitern) der Entbergung, Konzeptionalisierung und Bestimmung immer mit. Genauso zeichnen sich Ungründe dadurch aus, dass das Negierte als Negiertes stets mitgeführt wird und wirksam bleibt. Ungründe sind immer noch Gründe - aber es sind prekäre, prozessuale, endliche Gründe, die den Anspruch, einen »guten Grund« zu liefern, auf je spezifische Weise einlösen. Seller Inventory # 238967

More information about this seller | Contact this seller 15.

RAUTZENBERG JÖRG

Published by Inter Nationes - Goethe-Institut (1982)

Used
Softcover

Quantity Available: 1

From: Le-Livre (SABLONS, France)

Seller Rating: 5-star rating

Add to Basket
Price: US$ 30.90
Convert Currency
Shipping: US$ 17.57
From France to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Inter Nationes - Goethe-Institut, 1982. Couverture souple. Condition: bon. RO60088071: 109 pages. Texte sur 2 colonnes. Cassettes manquantes. In Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut. In-8 Broché. Bon état. Couv. convenable. Dos satisfaisant. Intérieur frais Classification Dewey : 430-Langues germaniques. Allemand. Seller Inventory # RO60088071

More information about this seller | Contact this seller 16.

Published by Lit Verlag (2010)

ISBN 10: 3825883744 ISBN 13: 9783825883744

Softcover
New

Quantity Available: 1

From: The Book Depository EURO (London, United Kingdom)

Seller Rating: 4-star rating

Add to Basket
Price: US$ 44.74
Convert Currency
Shipping: US$ 3.97
From United Kingdom to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Lit Verlag, 2010. Paperback. Condition: New. 3. Auflage.. Language: German . Brand New Book. Computerspiele sind mittlerweile ein wichtiger Bestandteil der populären Kultur und stehen zunehmend im Fokus wissenschaftlicher Forschung. Dieser Band bietet zum ersten Mal im deutschsprachigen Raum einen breiten multidisziplinären Blick auf dieses junge Forschungsfeld und zeigt, wie stark sich Game Studies inzwischen ausdifferenziert haben. Berücksichtigt werden dabei medienwissenschaftliche, pädagogische, literaturwissenschaftliche, informationstheoretische, historische und ökonomische Zugangsweisen. Um Differenzen und Gemeinsamkeiten der aktuellen Forschungslandschaft deutlich zu machen, konzentrieren sich alle Beiträge auf eine populäre Spielserie - Silent Hill - und lenken dabei zugleich den Blick auf das Computerspiel im Allgemeinen. Mit Beiträgen von Matthias Bopp, Frank Degler, Steffan Grünvogel, Benno Grützmacher, Andreas Lange, Jörg Müller-Lietzkow, Britta Neitzel, Rolf F. Nohr, Markus Rautzenberg, Gunnar Sandkühler, Karla Schmidt, Richard Wages, Steffen P. Walz, Serjoscha Wiemer und Andreas Wolfensteiner. Seller Inventory # LIB9783825883744

More information about this seller | Contact this seller 17.

Published by Kulturverlag Kadmos (2013)

ISBN 10: 3865991114 ISBN 13: 9783865991119

Softcover
New

Quantity Available: 10

From: The Book Depository EURO (London, United Kingdom)

Seller Rating: 4-star rating

Add to Basket
Price: US$ 44.74
Convert Currency
Shipping: US$ 3.97
From United Kingdom to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Kulturverlag Kadmos, 2013. Paperback. Condition: New. Language: German . Brand New Book. Mit Beiträgen von Emmanuel Alloa, Carolin Artz, Stephanie Elisabeth Baur, Marcel Finke, Mark A. Halawa, Ulrike Hanstein, Inge Hinterwaldner, Matthias Krüger, Stefan Meier, Dieter Mersch, W.J.T. Mitchell, Markus Rautzenberg, Ingeborg Reichle, Marius Rimmele, Klaus Sachs-Hombach, Richard Schiff, Yvonne Schweizer und Steffen Siegel Auf die Fragen, was eigentlich ein Bild sei, wie Bilder Sinn generieren, auf welche Weise sich Bildlichkeit konstituiert oder inwiefern sich das Sehen von Bildern von anderen Formen visueller Wahrnehmung unterscheidet, gibt es bisher noch keine endgültigen Antworten. Weitestgehend akzeptiert ist allerdings der Umstand, dass sich Bilder in erster Linie durch ihre Sichtbarkeit auszeichnen und diese auf ihrer Materialität beruht. Bildliche Darstellungen sind stets auf materielle Träger angewiesen, in denen sie sich verkörpern und durch die sie für ihre Betrachter überhaupt erst in Erscheinung treten können. Die Aufsätze des Bandes setzen sich sowohl aus theoretischer als auch medienhistorischer Perspektive mit dem Zusammenhang von Materialität und Bildlichkeit auseinander. Seller Inventory # LIB9783865991119

More information about this seller | Contact this seller 18.

Markus Rautzenberg

Published by Fink Wilhelm Gmbh & Co.KG Aug 2016 (2016)

ISBN 10: 3770557654 ISBN 13: 9783770557653

Softcover
New

Quantity Available: 2

Add to Basket
Price: US$ 35.82
Convert Currency
Shipping: US$ 13.96
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Fink Wilhelm Gmbh & Co.KG Aug 2016, 2016. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - Einer Welt ohne letzte Gründe bleibt, so scheint es, nur die Alternative zwischen Fundamentalismus und pragmatischer Indifferenz. Beides wird weder der Komplexität noch der ungebrochenen Notwendigkeit der Begründungssuche gerecht.Die Beiträger denken Begründung konsequent als ein stets prekäres Unternehmen: Den Ungründen in Philosophie und Kunst nachzugehen meint nicht eine bloße Ablehnung von Gründen oder einen existenziell aufgeladenen Nihilismus. Im Unheimlichen, Unbegrifflichen oder Unbestimmten schwingt der Versuch (wie das Scheitern) der Entbergung, Konzeptionalisierung und Bestimmung immer mit. Genauso zeichnen sich Ungründe dadurch aus, dass das Negierte als Negiertes stets mitgeführt wird und wirksam bleibt. Ungründe sind immer noch Gründe - aber es sind prekäre, prozessuale, endliche Gründe, die den Anspruch, einen 'guten Grund' zu liefern, auf je spezifische Weise einlösen. Einer Welt ohne letzte Gründe bleibt, so scheint es, nur die Alternative zwischen Fundamentalismus und pragmatischer Indifferenz. Beides wird weder der Komplexität noch der ungebrochenen Notwendigkeit der Begründungssuche gerecht. 219 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783770557653

More information about this seller | Contact this seller 19.

Martin Beck

Published by Diaphanes Apr 2014 (2014)

ISBN 10: 3037344733 ISBN 13: 9783037344736

New

Quantity Available: 1

Add to Basket
Price: US$ 35.88
Convert Currency
Shipping: US$ 13.96
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Diaphanes Apr 2014, 2014. sonst. Bücher. Condition: Neu. Neuware - Der Begriff des Zeigens ist in den Geistes- und Kulturwissenschaften verstärkt und dauerhaft relevant geworden. Gegen Sprachfixierung und Präsenzvergessenheit als doppeltes Erbe des linguistic turn fasst er die Eigenart visueller, körper- und raumbasierter Medien ebenso wie eine Dimension der Aisthesis, die nicht im Symbolischen aufgeht. Die Beiträge des Bandes bilden einen aktuellen Querschnitt einer sich weiterentwickelnden Debatte: von philosophisch-systematischen Grundlagen über die Analyse technischer und sozialer Dispositive, die Revision von Bild- und Evidenzkonzepten bis hin zu Gesprächen aus der Praxis.Mit Beiträgen von Hanne Loreck, Dieter Mersch, Michaela Ott, Markus Rautzenberg, Ulrich Richtmeyer, Robert Schade, Philipp Stoellger, Sabine Wirth. Und Interviews mit Franco Moretti und Thomas Hettche. 256 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783037344736

More information about this seller | Contact this seller 20.

Markus Rautzenberg

Published by Diaphanes Verlag Jan 2009 (2009)

ISBN 10: 3037340738 ISBN 13: 9783037340738

Softcover
New

Quantity Available: 1

Add to Basket
Price: US$ 35.88
Convert Currency
Shipping: US$ 13.96
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Diaphanes Verlag Jan 2009, 2009. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - Was passiert, wenn ein Medium nicht funktioniert, nicht mehr im Hintergrund seinen scheinbar stets gefälligen Dienst verrichtet Das Rauschen im Fernseher, das Knacken in der Leitung, die Schlieren auf der Photographie: Störungen rücken das Medium selbst in den Blick, indem sie sich der Wahrnehmung insistierend aufdrängen. Ist die Gegenwendigkeit der Störung aber nur als tunlichst zu Vermeidendes, als ein der Dynamik von Medialität vollkommen Heterogenes zu verstehen Sind Störungen im medialen Vollzug etwas 'Abnormales', dessen man sich nur zu entledigen hätte, um 'zu den Sachen selbst' zu gelangen Oder sind sie vielmehr eine der Medialität konstitutiv eingeschriebene Bedingung ihrer Möglichkeit In der Störung zeigt sich eine Materialität der Kommunikation, die Präsenz eines Mediums, die nicht mit Stoff oder Substanz verwechselt werden kann, da sie nicht in dinghafter Anwesenheit aufgeht. Ihr Modus ist vielmehr die paradoxe Anwesenheit in der Abwesenheit, Vollzug im Entzug - und an diesem Punkt zeigen sich Begriff und Phänomen der Störung als zentral für eine Theorie der Präsenz. Markus Rautzenberg gibt auf die Frage, wie Präsenz und Materialität auf eine nicht-naturalistische Weise gedacht werden können, mit der Positivierung des Begriffs der Störung eine Antwort. Dieser Ansatz eröffnet eine noch wenig beachtete Perspektive sowohl auf Medien- als auch auf Zeichenprozesse und legt das Augenmerk auf jene Bruchstellen von aisthesis und semiosis, die sich der Ebene des Sinns und der Bedeutung nicht subordinieren. 260 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783037340738

More information about this seller | Contact this seller 21.

Britta Neitzel

Published by Lit Verlag Mrz 2010 (2010)

ISBN 10: 3825883744 ISBN 13: 9783825883744

Softcover
New

Quantity Available: 1

From: Rheinberg-Buch (Bergisch Gladbach, Germany)

Seller Rating: 5-star rating

Add to Basket
Price: US$ 29.83
Convert Currency
Shipping: US$ 20.06
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Lit Verlag Mrz 2010, 2010. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - Computerspiele sind mittlerweile ein wichtiger Bestandteil der populären Kultur und stehen zunehmend im Fokus wissenschaftlicher Forschung. Dieser Band bietet zum ersten Mal im deutschsprachigen Raum einen breiten multidisziplinären Blick auf dieses junge Forschungsfeld und zeigt, wie stark sich 'Game Studies' inzwischen ausdifferenziert haben. Berücksichtigt werden dabei medienwissenschaftliche, pädagogische, literaturwissenschaftliche, informationstheoretische, historische und ökonomische Zugangsweisen. Um Differenzen und Gemeinsamkeiten der aktuellen Forschungslandschaft deutlich zu machen, konzentrieren sich alle Beiträge auf eine populäre Spielserie - Silent Hill - und lenken dabei zugleich den Blick auf das Computerspiel im Allgemeinen. Mit Beiträgen von Matthias Bopp, Frank Degler, Steffan Grünvogel, Benno Grützmacher, Andreas Lange, Jörg Müller-Lietzkow, Britta Neitzel, Rolf F. Nohr, Markus Rautzenberg, Gunnar Sandkühler, Karla Schmidt, Richard Wages, Steffen P. Walz, Serjoscha Wiemer und Andreas Wolfensteiner. 256 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783825883744

More information about this seller | Contact this seller 22.

Britta Neitzel

Published by Lit Verlag Mrz 2010 (2010)

ISBN 10: 3825883744 ISBN 13: 9783825883744

Softcover
New

Quantity Available: 1

From: BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K. (Bergisch Gladbach, Germany)

Seller Rating: 5-star rating

Add to Basket
Price: US$ 29.83
Convert Currency
Shipping: US$ 20.06
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Lit Verlag Mrz 2010, 2010. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - Computerspiele sind mittlerweile ein wichtiger Bestandteil der populären Kultur und stehen zunehmend im Fokus wissenschaftlicher Forschung. Dieser Band bietet zum ersten Mal im deutschsprachigen Raum einen breiten multidisziplinären Blick auf dieses junge Forschungsfeld und zeigt, wie stark sich 'Game Studies' inzwischen ausdifferenziert haben. Berücksichtigt werden dabei medienwissenschaftliche, pädagogische, literaturwissenschaftliche, informationstheoretische, historische und ökonomische Zugangsweisen. Um Differenzen und Gemeinsamkeiten der aktuellen Forschungslandschaft deutlich zu machen, konzentrieren sich alle Beiträge auf eine populäre Spielserie - Silent Hill - und lenken dabei zugleich den Blick auf das Computerspiel im Allgemeinen. Mit Beiträgen von Matthias Bopp, Frank Degler, Steffan Grünvogel, Benno Grützmacher, Andreas Lange, Jörg Müller-Lietzkow, Britta Neitzel, Rolf F. Nohr, Markus Rautzenberg, Gunnar Sandkühler, Karla Schmidt, Richard Wages, Steffen P. Walz, Serjoscha Wiemer und Andreas Wolfensteiner. 256 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783825883744

More information about this seller | Contact this seller 23.

Marcel Finke

Published by Kulturverlag Kadmos Feb 2013 (2013)

ISBN 10: 3865991114 ISBN 13: 9783865991119

Softcover
New

Quantity Available: 2

From: Rheinberg-Buch (Bergisch Gladbach, Germany)

Seller Rating: 5-star rating

Add to Basket
Price: US$ 29.83
Convert Currency
Shipping: US$ 20.06
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Kulturverlag Kadmos Feb 2013, 2013. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - Mit Beiträgen von Emmanuel Alloa, Carolin Artz, Stephanie Elisabeth Baur, Marcel Finke, Mark A. Halawa, Ulrike Hanstein, Inge Hinterwaldner, Matthias Krüger, Stefan Meier, Dieter Mersch, W.J.T. Mitchell, Markus Rautzenberg, Ingeborg Reichle, Marius Rimmele, Klaus Sachs-Hombach, Richard Schiff, Yvonne Schweizer und Steffen Siegel Auf die Fragen, was eigentlich ein Bild sei, wie Bilder Sinn generieren, auf welche Weise sich Bildlichkeit konstituiert oder inwiefern sich das Sehen von Bildern von anderen Formen visueller Wahrnehmung unterscheidet, gibt es bisher noch keine endgültigen Antworten. Weitestgehend akzeptiert ist allerdings der Umstand, dass sich Bilder in erster Linie durch ihre Sichtbarkeit auszeichnen und diese auf ihrer Materialität beruht. Bildliche Darstellungen sind stets auf materielle Träger angewiesen, in denen sie sich verkörpern und durch die sie für ihre Betrachter überhaupt erst in Erscheinung treten können. Die Aufsätze des Bandes setzen sich sowohl aus theoretischer als auch medienhistorischer Perspektive mit dem Zusammenhang von Materialität und Bildlichkeit auseinander. 270 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783865991119

More information about this seller | Contact this seller 24.

Marcel Finke

Published by Kulturverlag Kadmos Feb 2013 (2013)

ISBN 10: 3865991114 ISBN 13: 9783865991119

Softcover
New

Quantity Available: 2

From: BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K. (Bergisch Gladbach, Germany)

Seller Rating: 5-star rating

Add to Basket
Price: US$ 29.83
Convert Currency
Shipping: US$ 20.06
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Kulturverlag Kadmos Feb 2013, 2013. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - Mit Beiträgen von Emmanuel Alloa, Carolin Artz, Stephanie Elisabeth Baur, Marcel Finke, Mark A. Halawa, Ulrike Hanstein, Inge Hinterwaldner, Matthias Krüger, Stefan Meier, Dieter Mersch, W.J.T. Mitchell, Markus Rautzenberg, Ingeborg Reichle, Marius Rimmele, Klaus Sachs-Hombach, Richard Schiff, Yvonne Schweizer und Steffen Siegel Auf die Fragen, was eigentlich ein Bild sei, wie Bilder Sinn generieren, auf welche Weise sich Bildlichkeit konstituiert oder inwiefern sich das Sehen von Bildern von anderen Formen visueller Wahrnehmung unterscheidet, gibt es bisher noch keine endgültigen Antworten. Weitestgehend akzeptiert ist allerdings der Umstand, dass sich Bilder in erster Linie durch ihre Sichtbarkeit auszeichnen und diese auf ihrer Materialität beruht. Bildliche Darstellungen sind stets auf materielle Träger angewiesen, in denen sie sich verkörpern und durch die sie für ihre Betrachter überhaupt erst in Erscheinung treten können. Die Aufsätze des Bandes setzen sich sowohl aus theoretischer als auch medienhistorischer Perspektive mit dem Zusammenhang von Materialität und Bildlichkeit auseinander. 270 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783865991119

More information about this seller | Contact this seller 25.

Markus Rautzenberg

Published by Fink Wilhelm Gmbh & Co.KG Aug 2016 (2016)

ISBN 10: 3770557654 ISBN 13: 9783770557653

Softcover
New

Quantity Available: 2

From: Rheinberg-Buch (Bergisch Gladbach, Germany)

Seller Rating: 5-star rating

Add to Basket
Price: US$ 35.82
Convert Currency
Shipping: US$ 20.06
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Fink Wilhelm Gmbh & Co.KG Aug 2016, 2016. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - Einer Welt ohne letzte Gründe bleibt, so scheint es, nur die Alternative zwischen Fundamentalismus und pragmatischer Indifferenz. Beides wird weder der Komplexität noch der ungebrochenen Notwendigkeit der Begründungssuche gerecht.Die Beiträger denken Begründung konsequent als ein stets prekäres Unternehmen: Den Ungründen in Philosophie und Kunst nachzugehen meint nicht eine bloße Ablehnung von Gründen oder einen existenziell aufgeladenen Nihilismus. Im Unheimlichen, Unbegrifflichen oder Unbestimmten schwingt der Versuch (wie das Scheitern) der Entbergung, Konzeptionalisierung und Bestimmung immer mit. Genauso zeichnen sich Ungründe dadurch aus, dass das Negierte als Negiertes stets mitgeführt wird und wirksam bleibt. Ungründe sind immer noch Gründe - aber es sind prekäre, prozessuale, endliche Gründe, die den Anspruch, einen 'guten Grund' zu liefern, auf je spezifische Weise einlösen. Einer Welt ohne letzte Gründe bleibt, so scheint es, nur die Alternative zwischen Fundamentalismus und pragmatischer Indifferenz. Beides wird weder der Komplexität noch der ungebrochenen Notwendigkeit der Begründungssuche gerecht. 219 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783770557653

More information about this seller | Contact this seller 26.

Markus Rautzenberg

Published by Fink Wilhelm Gmbh & Co.KG Aug 2016 (2016)

ISBN 10: 3770557654 ISBN 13: 9783770557653

Softcover
New

Quantity Available: 2

From: BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K. (Bergisch Gladbach, Germany)

Seller Rating: 5-star rating

Add to Basket
Price: US$ 35.82
Convert Currency
Shipping: US$ 20.06
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Fink Wilhelm Gmbh & Co.KG Aug 2016, 2016. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - Einer Welt ohne letzte Gründe bleibt, so scheint es, nur die Alternative zwischen Fundamentalismus und pragmatischer Indifferenz. Beides wird weder der Komplexität noch der ungebrochenen Notwendigkeit der Begründungssuche gerecht.Die Beiträger denken Begründung konsequent als ein stets prekäres Unternehmen: Den Ungründen in Philosophie und Kunst nachzugehen meint nicht eine bloße Ablehnung von Gründen oder einen existenziell aufgeladenen Nihilismus. Im Unheimlichen, Unbegrifflichen oder Unbestimmten schwingt der Versuch (wie das Scheitern) der Entbergung, Konzeptionalisierung und Bestimmung immer mit. Genauso zeichnen sich Ungründe dadurch aus, dass das Negierte als Negiertes stets mitgeführt wird und wirksam bleibt. Ungründe sind immer noch Gründe - aber es sind prekäre, prozessuale, endliche Gründe, die den Anspruch, einen 'guten Grund' zu liefern, auf je spezifische Weise einlösen. Einer Welt ohne letzte Gründe bleibt, so scheint es, nur die Alternative zwischen Fundamentalismus und pragmatischer Indifferenz. Beides wird weder der Komplexität noch der ungebrochenen Notwendigkeit der Begründungssuche gerecht. 219 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783770557653

More information about this seller | Contact this seller 27.

Markus Rautzenberg

Published by Diaphanes Verlag Jan 2009 (2009)

ISBN 10: 3037340738 ISBN 13: 9783037340738

Softcover
New

Quantity Available: 1

From: Rheinberg-Buch (Bergisch Gladbach, Germany)

Seller Rating: 5-star rating

Add to Basket
Price: US$ 35.88
Convert Currency
Shipping: US$ 20.06
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Diaphanes Verlag Jan 2009, 2009. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - Was passiert, wenn ein Medium nicht funktioniert, nicht mehr im Hintergrund seinen scheinbar stets gefälligen Dienst verrichtet Das Rauschen im Fernseher, das Knacken in der Leitung, die Schlieren auf der Photographie: Störungen rücken das Medium selbst in den Blick, indem sie sich der Wahrnehmung insistierend aufdrängen. Ist die Gegenwendigkeit der Störung aber nur als tunlichst zu Vermeidendes, als ein der Dynamik von Medialität vollkommen Heterogenes zu verstehen Sind Störungen im medialen Vollzug etwas 'Abnormales', dessen man sich nur zu entledigen hätte, um 'zu den Sachen selbst' zu gelangen Oder sind sie vielmehr eine der Medialität konstitutiv eingeschriebene Bedingung ihrer Möglichkeit In der Störung zeigt sich eine Materialität der Kommunikation, die Präsenz eines Mediums, die nicht mit Stoff oder Substanz verwechselt werden kann, da sie nicht in dinghafter Anwesenheit aufgeht. Ihr Modus ist vielmehr die paradoxe Anwesenheit in der Abwesenheit, Vollzug im Entzug - und an diesem Punkt zeigen sich Begriff und Phänomen der Störung als zentral für eine Theorie der Präsenz. Markus Rautzenberg gibt auf die Frage, wie Präsenz und Materialität auf eine nicht-naturalistische Weise gedacht werden können, mit der Positivierung des Begriffs der Störung eine Antwort. Dieser Ansatz eröffnet eine noch wenig beachtete Perspektive sowohl auf Medien- als auch auf Zeichenprozesse und legt das Augenmerk auf jene Bruchstellen von aisthesis und semiosis, die sich der Ebene des Sinns und der Bedeutung nicht subordinieren. 260 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783037340738

More information about this seller | Contact this seller 28.

Markus Rautzenberg

Published by Diaphanes Verlag Jan 2009 (2009)

ISBN 10: 3037340738 ISBN 13: 9783037340738

Softcover
New

Quantity Available: 1

From: BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K. (Bergisch Gladbach, Germany)

Seller Rating: 5-star rating

Add to Basket
Price: US$ 35.88
Convert Currency
Shipping: US$ 20.06
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

About this Item: Diaphanes Verlag Jan 2009, 2009. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - Was passiert, wenn ein Medium nicht funktioniert, nicht mehr im Hintergrund seinen scheinbar stets gefälligen Dienst verrichtet Das Rauschen im Fernseher, das Knacken in der Leitung, die Schlieren auf der Photographie: Störungen rücken das Medium selbst in den Blick, indem sie sich der Wahrnehmung insistierend aufdrängen. Ist die Gegenwendigkeit der Störung aber nur als tunlichst zu Vermeidendes, als ein der Dynamik von Medialität vollkommen Heterogenes zu verstehen Sind Störungen im medialen Vollzug etwas 'Abnormales', dessen man sich nur zu entledigen hätte, um 'zu den Sachen selbst' zu gelangen Oder sind sie vielmehr eine der Medialität konstitutiv eingeschriebene Bedingung ihrer Möglichkeit In der Störung zeigt sich eine Materialität der Kommunikation, die Präsenz eines Mediums, die nicht mit Stoff oder Substanz verwechselt werden kann, da sie nicht in dinghafter Anwesenheit aufgeht. Ihr Modus ist vielmehr die paradoxe Anwesenheit in der Abwesenheit, Vollzug im Entzug - und an diesem Punkt zeigen sich Begriff und Phänomen der Störung als zentral für eine Theorie der Präsenz. Markus Rautzenberg gibt auf die Frage, wie Präsenz und Materialität auf eine nicht-naturalistische Weise gedacht werden können, mit der Positivierung des Begriffs der Störung eine Antwort. Dieser Ansatz eröffnet eine noch wenig beachtete Perspektive sowohl auf Medien- als auch auf Zeichenprozesse und legt das Augenmerk auf jene Bruchstellen von aisthesis und semiosis, die sich der Ebene des Sinns und der Bedeutung nicht subordinieren. 260 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783037340738

More information about this seller | Contact this seller 29.

About this Item: Berlin: Informationszentrum, 1985. 15 Routen zu je ca. 7 Seiten mit zahlreichen s/w Abbildungen im Text. Aufgabenteil in doppelter Ausfertigung zur Verteilung an die Jugendlichen angehangen. 31,5 x 25,5 cm, weißer Papp-Ordner mit Deckel- und Rückentitel. (Broschüre mit farbig illustriertem Deckeltitel ist eingeheftet) Dieser Materialien-Band besteht aus 3 Teilen: 1. Kernstück ist der Aufgabenteil - Ernste und scherzhafte Fragen sollen neugierig machen und die Aufmerksamkeit auf Bemerkenswertes lenken. 2. Lösungsteil. 3. Kommentarteil mit inhaltlichen Vertiefungen und didaktischen Hinweisen für den Lehrer. *** Gut bis sehr gut erhaltenes Exemplar. * * *Achtung ! ! ! Wichtiger Hinweis * * * * Derzeit eingehende Anfragen und Bestellungen können wohl erst ab Montag, dem 25. Juni 2018, bearbeitet werden. * * * Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 1400. Seller Inventory # 49406

More information about this seller | Contact this seller 30.

Results (1 - 30) of 50