Results (1 - 30) of 43

Show results for

Product Type

  • All Product Types
  • Books (43)
  • Magazines & Periodicals
  • Comics
  • Sheet Music
  • Art, Prints & Posters
  • Photographs
  • Maps
  • Manuscripts &
    Paper Collectibles

Refine by

Condition

Binding

Collectible Attributes

Free Shipping

Seller Location

Seller Rating

Behringer, Friederike/Heike Belitz et al.:

ISBN 10: 3428085779 ISBN 13: 9783428085774

Used
Softcover

Quantity Available: 5

Add to Basket
US$ 14.41
Convert currency
Shipping: US$ 14.57
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds

About this Item: Ergebnisse der Begleitforschung. 246 Seiten mit 28 Abb. und 20 Tab., broschiert (DIW-Sonderhefte; Band 156/Duncker & Humblot 1995) Mängelexemplar. Statt EUR 52,00 455 g. Sprache: de. Seller Inventory # 842075

More information about this seller | Contact this seller 1.

About this Item: 1990. Broschiert; Condition: Gut. 45 Seiten; Das hier angebotene Heft stammt aus einer aufgelösten Fachbibliothek und trägt die entsprechenden Kennzeichnungen (Rückenschild und Stempel des Automobilbauers). Textsauberes und ordentlich erhaltenes Werk. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 300. Seller Inventory # 891396

More information about this seller | Contact this seller 2.

Add to Basket
US$ 50.96
Convert currency
Shipping: US$ 7.81
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, rates & speeds

About this Item: Cuvillier Verlag. paperback. Condition: New. Seller Inventory # 9783954040810

More information about this seller | Contact this seller 4.

About this Item: Cuvillier Verlag, 2012. Condition: New. Seller Inventory # L9783954040810

More information about this seller | Contact this seller 5.

About this Item: Condition: New. Seller Inventory # 24530397-n

More information about this seller | Contact this seller 6.

Kai Klopp

Published by Shaker Verlag (2003)

ISBN 10: 3832211705 ISBN 13: 9783832211707

Used
Softcover

Quantity Available: 1

From: medimops (Berlin, Germany)

Seller Rating: 5-star rating

Add to Basket
US$ 50.42
Convert currency
Shipping: US$ 9.32
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds

About this Item: Shaker Verlag, 2003. Befriedigend/Good: Durchschnittlich erhaltenes Buch bzw. Schutzumschlag mit Gebrauchsspuren, aber vollständigen Seiten. / Describes the average WORN book or dust jacket that has all the pages present. Seller Inventory # M03832211705-G

More information about this seller | Contact this seller 7.

About this Item: Condition: New. Seller Inventory # 24476937-n

More information about this seller | Contact this seller 8.

Christoph Wilhelm Greb

Published by Shaker Verlag (2013)

ISBN 10: 3844021647 ISBN 13: 9783844021646

Softcover
New

Quantity Available: 1

Add to Basket
US$ 58.58
Convert currency
Shipping: US$ 3.21
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds

About this Item: Shaker Verlag, 2013. Condition: New. Seller Inventory # L9783844021646

More information about this seller | Contact this seller 9.

Kai Klopp

Published by Shaker Verlag (2003)

ISBN 10: 3832211705 ISBN 13: 9783832211707

Softcover
New

Quantity Available: 1

Add to Basket
US$ 58.58
Convert currency
Shipping: US$ 3.21
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds

About this Item: Shaker Verlag, 2003. Condition: New. Seller Inventory # L9783832211707

More information about this seller | Contact this seller 10.

Greb, Christoph Wilhelm

Published by Shaker Verlag (2013)

ISBN 10: 3844021647 ISBN 13: 9783844021646

Softcover
New

Quantity Available: 2

From: Revaluation Books (Exeter, United Kingdom)

Seller Rating: 4-star rating

Add to Basket
US$ 54.80
Convert currency
Shipping: US$ 9.77
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, rates & speeds

About this Item: Shaker Verlag, 2013. Paperback. Condition: Brand New. German language. 8.19x5.75x0.79 inches. In Stock. Seller Inventory # __3844021647

More information about this seller | Contact this seller 11.

Klopp, Kai

Published by Shaker Verlag (2003)

ISBN 10: 3832211705 ISBN 13: 9783832211707

Softcover
New

Quantity Available: 2

From: Revaluation Books (Exeter, United Kingdom)

Seller Rating: 4-star rating

Add to Basket
US$ 54.80
Convert currency
Shipping: US$ 9.77
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, rates & speeds

About this Item: Shaker Verlag, 2003. Paperback. Condition: Brand New. German language. 8.31x5.87x0.67 inches. In Stock. Seller Inventory # __3832211705

More information about this seller | Contact this seller 12.

Add to Basket
US$ 55.89
Convert currency
Shipping: US$ 13.99
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds

About this Item: Cuvillier Verlag Aug 2012, 2012. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - Faserverbundkunststoffen faszinieren aufgrund ihres enormen Leichtbaupotenzials, das sie jedoch nur bei belastungsprofilgerechter Faseranordnung ausschöpfen. Der Verbund entsteht erst während der Herstellung eines Bauteils und weist durch sein lokal unterschiedliches Materialverhalten und den schichtweisen, richtungsabhängigen Aufbau ein hochkomplexes Werkstoffverhalten auf, was die Auslegung einer solchen Konstruktion erschwert.Es wurde in dieser Forschungsarbeit eine experimentelle Methodik basierend auf dem Prinzip der Photogrammetrie entwickelt und dokumentiert, mittels derer die für die rechnerische Auslegung wesentlichen elastischen Werkstoffkennzahlen des Gesamtlaminats bestimmt werden können. Dabei wurden im Handlaminierverfahren hergestellte Faserverbundkunststoffe, bestehend aus Fasergeweben eingebettet in Epoxidharzmatrix, untersucht. Mit den nach diesem Verfahren erzielten experimentellen Ergebnissen liegt ein umfassendes Datenmaterial für die vier untersuchten gängigsten Fasermaterialien Glas, Kohlenstoff, Aramid und Basalt vor, das verglichen mit theoretischen Vorhersagen eine materialabhängig unterschiedlich gute Übereinstimmung ergibt. Abschließend wurde eine Online-Lehr- und Lernplattform mit integrierten virtuellen Laboren für die Ingenieursausbildung konzipiert und realisiert, in die die zusammengetragenen Erkenntnisse aus Experiment und Laminattheorie einflossen. Die Lernumgebung namens E-MechLAB dient gleichermaßen als Ausgangspunkt zum Erschließen des Wissensgebiets wie auch als Nachschlagewerk zur Vertiefung.Das generelle Thema dieser Arbeit ist die Mechanik faserverstärkter Kunststoffe und zwar sowohl vom experimentellen als auch theoretischen Standpunkt aus. Drei Aspekte werden zusammengebracht, die in den Kapiteln 2, 3 und 4 ausgeführt werden.Kapitel 2 mit der Überschrift 'Mechanik und reale Labore - Experimentelle Bestimmung elastischer Materialeigenschaften faserverstärkter Kunststoffverbundwerkstoffe unter Einsatz optischer Feldmessverfahren' beschreibt die Herstellung der faserverstärkten Materialien per Handlaminierverfahren und die Methode der Photogrammetrie, die eingesetzt wurde, um die mechanischen Kenndaten experimentell zu ermitteln. Dabei wird besonderes Augenmerk auf die Zusammenstellung der Eigenschaften der Ausgangsmaterialien gelegt, die Messmethode der Photogrammetrie wird angerissen und die Versuchsauswertung zur Bestimmung des Elastizitäts- und Schubmoduls sowie der Querkontraktionszahl für anisotrope Werkstoffe nach DIN beschrieben. Der Kunststoff (Epoxidharz) wurde mit Aramid-, Basalt-, Glas- und Kohlenstofffasergeweben verstärkt.In Kapitel 3 'Theorie zum Labor - Einführung in die Laminattheorie und Vergleich mit Experimenten' werden vornehmlich die Grundlagen der Laminattheorie erklärt. Besondere Betonung wird dabei auf eine Darstellung im Sinne der Rationalen Mechanik gelegt. Das Kapitel ist darüber hinaus dem Vergleich zwischen experimentellen und theoretischen Ergebnissen gewidmet. Dabei werden gelegentlich auftretende Diskrepanzen identifiziert und interpretiert.Kapitel 4 'Mechanik und virtuelle Labore - neue Lehrmethoden für eine traditionsreiche Wissenschaft' geht über den Inhalt einer 'regulären' Dissertation hinaus. Hier wird erfolgreich gezeigt, wie die experimentellen und theoretischen Ergebnisse der vorangegangenen Kapitel in virtuellen Laboren für die Ingenieurausbildung, für den Laien wie auch den fortgeschrittenen Ingenieur, der sich mit Faserverbundwerkstoffen beschäftigt, multimedial ansprechend aufbereitet und dargestellt werden können. Von Erfahrungen aus öffentlich geförderten Projekten wird berichtet, Lehrkonzepte diskutiert und ihre Umsetzung zu E-Learning-Inhalten am konkreten Beispiel demonstriert. In diesem Zusammenhang ist die der schriftlichen Dissertation beigefügte DVD besonders zu erwähnen, auf der die vorgestellten virtuellen Labore zum praktischen Einsatz zur Verfügung stehen. 306 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783954040810

More information about this seller | Contact this seller 13.

Add to Basket
US$ 60.15
Convert currency
Shipping: US$ 9.77
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, rates & speeds

About this Item: Cuvillier Verlag, 2012. Paperback. Condition: Brand New. German language. 8.31x5.98x0.79 inches. In Stock. Seller Inventory # __3954040816

More information about this seller | Contact this seller 14.

Christoph Wilhelm Greb

Published by Shaker Verlag Sep 2013 (2013)

ISBN 10: 3844021647 ISBN 13: 9783844021646

New

Quantity Available: 1

Add to Basket
US$ 58.58
Convert currency
Shipping: US$ 13.99
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds

About this Item: Shaker Verlag Sep 2013, 2013. Buch. Condition: Neu. Neuware - Bei der Etablierung von Faserverbundkunststoffen (FVK) als wirtschaftlich konkurrenzfähige Leichtbauwerkstoffe kommt der Senkung der Prozesskosten bei der Preformherstellung eine entscheidende Bedeutung zu. Neben der Weiterentwicklung bestehender Prozesse und der Entwicklung neuer Technologien ist hierfür auch eine effiziente und systematische Prozessplanung unerlässlich. Wenngleich für die Planung von Fertigungsprozessen diverse Vorschriften und Methoden existieren, so sind diese vorwiegend auf die Verarbeitung konventioneller Werkstoffe beschränkt. Die besonderen Eigenschaften und Anforderungen von FVK, bei denen der Werkstoff erst während des Fertigungsprozesses entsteht, finden hier bislang keine Berücksichtigung. Die Planung von Prozessen für die Herstellung von FVK-Bauteilen, insbesondere für das textile Preforming, ist daher heute durch ein hohes Maß an Iteration und Intuition geprägt. Während ersteres einen enormen Planungsaufwand verursacht, kann das zweite dazu führen, dass lediglich etablierte Systeme in Betracht gezogen werden. Es besteht die Gefahr, dass technisch und/oder wirtschaftlich vorteilhafte Alternativen nicht in den Planungsprozess einbezogen werden. Das Ziel der Arbeit ist die systematische und effiziente Planbarkeit von Prozessketten zur Herstellung textiler Preforms für FVK-Bauteile, welche den speziellen Anforderungen des Werkstoffs an die Prozessplanung genügt und die Zusammenhänge und Abhängigkeiten zwischen Material, Werkstoff und Prozess berücksichtigt. Der betrachtete Prozess beginnt bei der Verarbeitung textiler Verstärkungshalbzeuge und endet mit der Bereitstellung endkonturnaher textiler Verstärkungsstrukturen, welche in nachgeschalteten Liquid-Composite-Molding- (LCM) Prozessen zu fertigen Hochleistungs-FVK-Bauteilen konsolidiert werden. Hochleistungs-FVK werden hier als Verbund von Endlosfasern aus Glas oder Kohlenstoff mit einem duroplastischen Kunststoff definiert. Es werden sowohl Prozessketten für den Prototypenbau und die Herstellung kleiner Stückzahlen als auch für die Großserienfertigung betrachtet. Es werden zunächst bestehende Methoden zur Prozessplanung betrachtet und bewertet. Die Bewertung erfolgt hierbei hinsichtlich der auf die Planung von FVK-Prozessen übertragbaren Aspekte sowie hinsichtlich diesbezüglicher Defizite. Auf den identifizierten Defiziten aufbauend werden Anforderungen an eine effektive und effiziente Methodik zur Planung von Preformprozessen definiert und formuliert. Zusammenhänge, Abhängigkeiten und Wechselwirkungen zwischen Materialien, Prozessen bzw. Technologien und Bauteilen werden identifiziert und bezüglich ihrer Relevanz für die Prozessplanung bewertet. Es werden reproduzierbare Vorgehensweisen für die einheitliche Klassifizierung von Technologien und Bauteilen erarbeitet. Diese bilden die Grundlage für die Entwicklung einer Sechs-Stufen-Methodik. 194 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783844021646

More information about this seller | Contact this seller 15.

Isabel Koke

Published by Cuvillier Verlag Aug 2012 (2012)

ISBN 10: 3954040816 ISBN 13: 9783954040810

Softcover
New

Quantity Available: 1

From: Rheinberg-Buch (Bergisch Gladbach, Germany)

Seller Rating: 5-star rating

Add to Basket
US$ 55.89
Convert currency
Shipping: US$ 19.97
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds

About this Item: Cuvillier Verlag Aug 2012, 2012. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - Faserverbundkunststoffen faszinieren aufgrund ihres enormen Leichtbaupotenzials, das sie jedoch nur bei belastungsprofilgerechter Faseranordnung ausschöpfen. Der Verbund entsteht erst während der Herstellung eines Bauteils und weist durch sein lokal unterschiedliches Materialverhalten und den schichtweisen, richtungsabhängigen Aufbau ein hochkomplexes Werkstoffverhalten auf, was die Auslegung einer solchen Konstruktion erschwert.Es wurde in dieser Forschungsarbeit eine experimentelle Methodik basierend auf dem Prinzip der Photogrammetrie entwickelt und dokumentiert, mittels derer die für die rechnerische Auslegung wesentlichen elastischen Werkstoffkennzahlen des Gesamtlaminats bestimmt werden können. Dabei wurden im Handlaminierverfahren hergestellte Faserverbundkunststoffe, bestehend aus Fasergeweben eingebettet in Epoxidharzmatrix, untersucht. Mit den nach diesem Verfahren erzielten experimentellen Ergebnissen liegt ein umfassendes Datenmaterial für die vier untersuchten gängigsten Fasermaterialien Glas, Kohlenstoff, Aramid und Basalt vor, das verglichen mit theoretischen Vorhersagen eine materialabhängig unterschiedlich gute Übereinstimmung ergibt. Abschließend wurde eine Online-Lehr- und Lernplattform mit integrierten virtuellen Laboren für die Ingenieursausbildung konzipiert und realisiert, in die die zusammengetragenen Erkenntnisse aus Experiment und Laminattheorie einflossen. Die Lernumgebung namens E-MechLAB dient gleichermaßen als Ausgangspunkt zum Erschließen des Wissensgebiets wie auch als Nachschlagewerk zur Vertiefung.Das generelle Thema dieser Arbeit ist die Mechanik faserverstärkter Kunststoffe und zwar sowohl vom experimentellen als auch theoretischen Standpunkt aus. Drei Aspekte werden zusammengebracht, die in den Kapiteln 2, 3 und 4 ausgeführt werden.Kapitel 2 mit der Überschrift 'Mechanik und reale Labore - Experimentelle Bestimmung elastischer Materialeigenschaften faserverstärkter Kunststoffverbundwerkstoffe unter Einsatz optischer Feldmessverfahren' beschreibt die Herstellung der faserverstärkten Materialien per Handlaminierverfahren und die Methode der Photogrammetrie, die eingesetzt wurde, um die mechanischen Kenndaten experimentell zu ermitteln. Dabei wird besonderes Augenmerk auf die Zusammenstellung der Eigenschaften der Ausgangsmaterialien gelegt, die Messmethode der Photogrammetrie wird angerissen und die Versuchsauswertung zur Bestimmung des Elastizitäts- und Schubmoduls sowie der Querkontraktionszahl für anisotrope Werkstoffe nach DIN beschrieben. Der Kunststoff (Epoxidharz) wurde mit Aramid-, Basalt-, Glas- und Kohlenstofffasergeweben verstärkt.In Kapitel 3 'Theorie zum Labor - Einführung in die Laminattheorie und Vergleich mit Experimenten' werden vornehmlich die Grundlagen der Laminattheorie erklärt. Besondere Betonung wird dabei auf eine Darstellung im Sinne der Rationalen Mechanik gelegt. Das Kapitel ist darüber hinaus dem Vergleich zwischen experimentellen und theoretischen Ergebnissen gewidmet. Dabei werden gelegentlich auftretende Diskrepanzen identifiziert und interpretiert.Kapitel 4 'Mechanik und virtuelle Labore - neue Lehrmethoden für eine traditionsreiche Wissenschaft' geht über den Inhalt einer 'regulären' Dissertation hinaus. Hier wird erfolgreich gezeigt, wie die experimentellen und theoretischen Ergebnisse der vorangegangenen Kapitel in virtuellen Laboren für die Ingenieurausbildung, für den Laien wie auch den fortgeschrittenen Ingenieur, der sich mit Faserverbundwerkstoffen beschäftigt, multimedial ansprechend aufbereitet und dargestellt werden können. Von Erfahrungen aus öffentlich geförderten Projekten wird berichtet, Lehrkonzepte diskutiert und ihre Umsetzung zu E-Learning-Inhalten am konkreten Beispiel demonstriert. In diesem Zusammenhang ist die der schriftlichen Dissertation beigefügte DVD besonders zu erwähnen, auf der die vorgestellten virtuellen Labore zum praktischen Einsatz zur Verfügung stehen. 306 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783954040810

More information about this seller | Contact this seller 16.

Add to Basket
US$ 55.89
Convert currency
Shipping: US$ 19.97
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds

About this Item: Cuvillier Verlag Aug 2012, 2012. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - Faserverbundkunststoffen faszinieren aufgrund ihres enormen Leichtbaupotenzials, das sie jedoch nur bei belastungsprofilgerechter Faseranordnung ausschöpfen. Der Verbund entsteht erst während der Herstellung eines Bauteils und weist durch sein lokal unterschiedliches Materialverhalten und den schichtweisen, richtungsabhängigen Aufbau ein hochkomplexes Werkstoffverhalten auf, was die Auslegung einer solchen Konstruktion erschwert.Es wurde in dieser Forschungsarbeit eine experimentelle Methodik basierend auf dem Prinzip der Photogrammetrie entwickelt und dokumentiert, mittels derer die für die rechnerische Auslegung wesentlichen elastischen Werkstoffkennzahlen des Gesamtlaminats bestimmt werden können. Dabei wurden im Handlaminierverfahren hergestellte Faserverbundkunststoffe, bestehend aus Fasergeweben eingebettet in Epoxidharzmatrix, untersucht. Mit den nach diesem Verfahren erzielten experimentellen Ergebnissen liegt ein umfassendes Datenmaterial für die vier untersuchten gängigsten Fasermaterialien Glas, Kohlenstoff, Aramid und Basalt vor, das verglichen mit theoretischen Vorhersagen eine materialabhängig unterschiedlich gute Übereinstimmung ergibt. Abschließend wurde eine Online-Lehr- und Lernplattform mit integrierten virtuellen Laboren für die Ingenieursausbildung konzipiert und realisiert, in die die zusammengetragenen Erkenntnisse aus Experiment und Laminattheorie einflossen. Die Lernumgebung namens E-MechLAB dient gleichermaßen als Ausgangspunkt zum Erschließen des Wissensgebiets wie auch als Nachschlagewerk zur Vertiefung.Das generelle Thema dieser Arbeit ist die Mechanik faserverstärkter Kunststoffe und zwar sowohl vom experimentellen als auch theoretischen Standpunkt aus. Drei Aspekte werden zusammengebracht, die in den Kapiteln 2, 3 und 4 ausgeführt werden.Kapitel 2 mit der Überschrift 'Mechanik und reale Labore - Experimentelle Bestimmung elastischer Materialeigenschaften faserverstärkter Kunststoffverbundwerkstoffe unter Einsatz optischer Feldmessverfahren' beschreibt die Herstellung der faserverstärkten Materialien per Handlaminierverfahren und die Methode der Photogrammetrie, die eingesetzt wurde, um die mechanischen Kenndaten experimentell zu ermitteln. Dabei wird besonderes Augenmerk auf die Zusammenstellung der Eigenschaften der Ausgangsmaterialien gelegt, die Messmethode der Photogrammetrie wird angerissen und die Versuchsauswertung zur Bestimmung des Elastizitäts- und Schubmoduls sowie der Querkontraktionszahl für anisotrope Werkstoffe nach DIN beschrieben. Der Kunststoff (Epoxidharz) wurde mit Aramid-, Basalt-, Glas- und Kohlenstofffasergeweben verstärkt.In Kapitel 3 'Theorie zum Labor - Einführung in die Laminattheorie und Vergleich mit Experimenten' werden vornehmlich die Grundlagen der Laminattheorie erklärt. Besondere Betonung wird dabei auf eine Darstellung im Sinne der Rationalen Mechanik gelegt. Das Kapitel ist darüber hinaus dem Vergleich zwischen experimentellen und theoretischen Ergebnissen gewidmet. Dabei werden gelegentlich auftretende Diskrepanzen identifiziert und interpretiert.Kapitel 4 'Mechanik und virtuelle Labore - neue Lehrmethoden für eine traditionsreiche Wissenschaft' geht über den Inhalt einer 'regulären' Dissertation hinaus. Hier wird erfolgreich gezeigt, wie die experimentellen und theoretischen Ergebnisse der vorangegangenen Kapitel in virtuellen Laboren für die Ingenieurausbildung, für den Laien wie auch den fortgeschrittenen Ingenieur, der sich mit Faserverbundwerkstoffen beschäftigt, multimedial ansprechend aufbereitet und dargestellt werden können. Von Erfahrungen aus öffentlich geförderten Projekten wird berichtet, Lehrkonzepte diskutiert und ihre Umsetzung zu E-Learning-Inhalten am konkreten Beispiel demonstriert. In diesem Zusammenhang ist die der schriftlichen Dissertation beigefügte DVD besonders zu erwähnen, auf der die vorgestellten virtuellen Labore zum praktischen Einsatz zur Verfügung stehen. 306 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783954040810

More information about this seller | Contact this seller 17.

AVK - Industrievereinigung Verstärkte Kunststoffe e. V. (Hrsg.):

Published by Wiesbaden, Springer Vieweg, 2014. (2014)

ISBN 10: 3658027541 ISBN 13: 9783658027544

Used
Hardcover

Quantity Available: 1

Add to Basket
US$ 64.83
Convert currency
Shipping: US$ 11.60
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds

About this Item: Wiesbaden, Springer Vieweg, 2014., 2014. 4. Aufl. Grundlagen, Verarbeitung, Anwendungen. 596 S., Gebunden. 4. Auflage. Versand aus Deutschland / We dispatch from Germany via Air Mail. Einband bestoßen, daher Mängelexemplar gestempelt, sonst sehr guter Zustand. Imperfect copy due to slightly bumped cover, apart from this in very good condition. Stamped. Seller Inventory # 3531FB

More information about this seller | Contact this seller 18.

Christoph Wilhelm Greb

Published by Shaker Verlag Sep 2013 (2013)

ISBN 10: 3844021647 ISBN 13: 9783844021646

New

Quantity Available: 2

From: Rheinberg-Buch (Bergisch Gladbach, Germany)

Seller Rating: 5-star rating

Add to Basket
US$ 58.58
Convert currency
Shipping: US$ 19.97
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds

About this Item: Shaker Verlag Sep 2013, 2013. Buch. Condition: Neu. Neuware - Bei der Etablierung von Faserverbundkunststoffen (FVK) als wirtschaftlich konkurrenzfähige Leichtbauwerkstoffe kommt der Senkung der Prozesskosten bei der Preformherstellung eine entscheidende Bedeutung zu. Neben der Weiterentwicklung bestehender Prozesse und der Entwicklung neuer Technologien ist hierfür auch eine effiziente und systematische Prozessplanung unerlässlich. Wenngleich für die Planung von Fertigungsprozessen diverse Vorschriften und Methoden existieren, so sind diese vorwiegend auf die Verarbeitung konventioneller Werkstoffe beschränkt. Die besonderen Eigenschaften und Anforderungen von FVK, bei denen der Werkstoff erst während des Fertigungsprozesses entsteht, finden hier bislang keine Berücksichtigung. Die Planung von Prozessen für die Herstellung von FVK-Bauteilen, insbesondere für das textile Preforming, ist daher heute durch ein hohes Maß an Iteration und Intuition geprägt. Während ersteres einen enormen Planungsaufwand verursacht, kann das zweite dazu führen, dass lediglich etablierte Systeme in Betracht gezogen werden. Es besteht die Gefahr, dass technisch und/oder wirtschaftlich vorteilhafte Alternativen nicht in den Planungsprozess einbezogen werden. Das Ziel der Arbeit ist die systematische und effiziente Planbarkeit von Prozessketten zur Herstellung textiler Preforms für FVK-Bauteile, welche den speziellen Anforderungen des Werkstoffs an die Prozessplanung genügt und die Zusammenhänge und Abhängigkeiten zwischen Material, Werkstoff und Prozess berücksichtigt. Der betrachtete Prozess beginnt bei der Verarbeitung textiler Verstärkungshalbzeuge und endet mit der Bereitstellung endkonturnaher textiler Verstärkungsstrukturen, welche in nachgeschalteten Liquid-Composite-Molding- (LCM) Prozessen zu fertigen Hochleistungs-FVK-Bauteilen konsolidiert werden. Hochleistungs-FVK werden hier als Verbund von Endlosfasern aus Glas oder Kohlenstoff mit einem duroplastischen Kunststoff definiert. Es werden sowohl Prozessketten für den Prototypenbau und die Herstellung kleiner Stückzahlen als auch für die Großserienfertigung betrachtet. Es werden zunächst bestehende Methoden zur Prozessplanung betrachtet und bewertet. Die Bewertung erfolgt hierbei hinsichtlich der auf die Planung von FVK-Prozessen übertragbaren Aspekte sowie hinsichtlich diesbezüglicher Defizite. Auf den identifizierten Defiziten aufbauend werden Anforderungen an eine effektive und effiziente Methodik zur Planung von Preformprozessen definiert und formuliert. Zusammenhänge, Abhängigkeiten und Wechselwirkungen zwischen Materialien, Prozessen bzw. Technologien und Bauteilen werden identifiziert und bezüglich ihrer Relevanz für die Prozessplanung bewertet. Es werden reproduzierbare Vorgehensweisen für die einheitliche Klassifizierung von Technologien und Bauteilen erarbeitet. Diese bilden die Grundlage für die Entwicklung einer Sechs-Stufen-Methodik. 194 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783844021646

More information about this seller | Contact this seller 19.

Kai Klopp

Published by Shaker Verlag Jan 2003 (2003)

ISBN 10: 3832211705 ISBN 13: 9783832211707

Softcover
New

Quantity Available: 1

From: Rheinberg-Buch (Bergisch Gladbach, Germany)

Seller Rating: 5-star rating

Add to Basket
US$ 58.58
Convert currency
Shipping: US$ 19.97
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds

About this Item: Shaker Verlag Jan 2003, 2003. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - 158 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783832211707

More information about this seller | Contact this seller 20.

Christoph Wilhelm Greb

Published by Shaker Verlag Sep 2013 (2013)

ISBN 10: 3844021647 ISBN 13: 9783844021646

New

Quantity Available: 2

From: BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K. (Bergisch Gladbach, Germany)

Seller Rating: 5-star rating

Add to Basket
US$ 58.58
Convert currency
Shipping: US$ 19.97
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds

About this Item: Shaker Verlag Sep 2013, 2013. Buch. Condition: Neu. Neuware - Bei der Etablierung von Faserverbundkunststoffen (FVK) als wirtschaftlich konkurrenzfähige Leichtbauwerkstoffe kommt der Senkung der Prozesskosten bei der Preformherstellung eine entscheidende Bedeutung zu. Neben der Weiterentwicklung bestehender Prozesse und der Entwicklung neuer Technologien ist hierfür auch eine effiziente und systematische Prozessplanung unerlässlich. Wenngleich für die Planung von Fertigungsprozessen diverse Vorschriften und Methoden existieren, so sind diese vorwiegend auf die Verarbeitung konventioneller Werkstoffe beschränkt. Die besonderen Eigenschaften und Anforderungen von FVK, bei denen der Werkstoff erst während des Fertigungsprozesses entsteht, finden hier bislang keine Berücksichtigung. Die Planung von Prozessen für die Herstellung von FVK-Bauteilen, insbesondere für das textile Preforming, ist daher heute durch ein hohes Maß an Iteration und Intuition geprägt. Während ersteres einen enormen Planungsaufwand verursacht, kann das zweite dazu führen, dass lediglich etablierte Systeme in Betracht gezogen werden. Es besteht die Gefahr, dass technisch und/oder wirtschaftlich vorteilhafte Alternativen nicht in den Planungsprozess einbezogen werden. Das Ziel der Arbeit ist die systematische und effiziente Planbarkeit von Prozessketten zur Herstellung textiler Preforms für FVK-Bauteile, welche den speziellen Anforderungen des Werkstoffs an die Prozessplanung genügt und die Zusammenhänge und Abhängigkeiten zwischen Material, Werkstoff und Prozess berücksichtigt. Der betrachtete Prozess beginnt bei der Verarbeitung textiler Verstärkungshalbzeuge und endet mit der Bereitstellung endkonturnaher textiler Verstärkungsstrukturen, welche in nachgeschalteten Liquid-Composite-Molding- (LCM) Prozessen zu fertigen Hochleistungs-FVK-Bauteilen konsolidiert werden. Hochleistungs-FVK werden hier als Verbund von Endlosfasern aus Glas oder Kohlenstoff mit einem duroplastischen Kunststoff definiert. Es werden sowohl Prozessketten für den Prototypenbau und die Herstellung kleiner Stückzahlen als auch für die Großserienfertigung betrachtet. Es werden zunächst bestehende Methoden zur Prozessplanung betrachtet und bewertet. Die Bewertung erfolgt hierbei hinsichtlich der auf die Planung von FVK-Prozessen übertragbaren Aspekte sowie hinsichtlich diesbezüglicher Defizite. Auf den identifizierten Defiziten aufbauend werden Anforderungen an eine effektive und effiziente Methodik zur Planung von Preformprozessen definiert und formuliert. Zusammenhänge, Abhängigkeiten und Wechselwirkungen zwischen Materialien, Prozessen bzw. Technologien und Bauteilen werden identifiziert und bezüglich ihrer Relevanz für die Prozessplanung bewertet. Es werden reproduzierbare Vorgehensweisen für die einheitliche Klassifizierung von Technologien und Bauteilen erarbeitet. Diese bilden die Grundlage für die Entwicklung einer Sechs-Stufen-Methodik. 194 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783844021646

More information about this seller | Contact this seller 21.

Kai Klopp

Published by Shaker Verlag Jan 2003 (2003)

ISBN 10: 3832211705 ISBN 13: 9783832211707

Softcover
New

Quantity Available: 1

From: BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K. (Bergisch Gladbach, Germany)

Seller Rating: 5-star rating

Add to Basket
US$ 58.58
Convert currency
Shipping: US$ 19.97
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds

About this Item: Shaker Verlag Jan 2003, 2003. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - 158 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783832211707

More information about this seller | Contact this seller 22.

Christoph Wilhelm Greb

Published by Shaker Verlag 2013-09-05 (2013)

ISBN 10: 3844021647 ISBN 13: 9783844021646

New

Quantity Available: 3

From: Chiron Media (Wallingford, United Kingdom)

Seller Rating: 4-star rating

Add to Basket
US$ 42.88
Convert currency
Shipping: US$ 38.96
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, rates & speeds

About this Item: Shaker Verlag 2013-09-05, 2013. Condition: New. Brand new book, sourced directly from publisher. Dispatch time is 4-5 working days from our warehouse. Book will be sent in robust, secure packaging to ensure it reaches you securely. Seller Inventory # NU-LBR-01659279

More information about this seller | Contact this seller 23.

Kai Klopp

Published by Shaker Verlag 2003-01-01 (2003)

ISBN 10: 3832211705 ISBN 13: 9783832211707

New

Quantity Available: 3

From: Chiron Media (Wallingford, United Kingdom)

Seller Rating: 4-star rating

Add to Basket
US$ 44.36
Convert currency
Shipping: US$ 38.96
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, rates & speeds

About this Item: Shaker Verlag 2003-01-01, 2003. Condition: New. Brand new book, sourced directly from publisher. Dispatch time is 4-5 working days from our warehouse. Book will be sent in robust, secure packaging to ensure it reaches you securely. Seller Inventory # NU-LBR-01669330

More information about this seller | Contact this seller 24.

Add to Basket
US$ 83.81
Convert currency
Shipping: US$ 3.89
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, rates & speeds

About this Item: Cuvillier Verlag, 2012. Paperback. Condition: New. Language: German . Brand New Book. Seller Inventory # LIB9783954040810

More information about this seller | Contact this seller 25.

Isabel Koke

Published by Cuvillier Verlag 2012-08-22 (2012)

ISBN 10: 3954040816 ISBN 13: 9783954040810

New

Quantity Available: 2

From: Chiron Media (Wallingford, United Kingdom)

Seller Rating: 4-star rating

Add to Basket
US$ 48.85
Convert currency
Shipping: US$ 38.96
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, rates & speeds

About this Item: Cuvillier Verlag 2012-08-22, 2012. Condition: New. Brand new book, sourced directly from publisher. Dispatch time is 4-5 working days from our warehouse. Book will be sent in robust, secure packaging to ensure it reaches you securely. Seller Inventory # NU-LBR-01874956

More information about this seller | Contact this seller 26.

Add to Basket
US$ 55.89
Convert currency
Shipping: US$ 34.38
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds

About this Item: Cuvillier Verlag Aug 2012, 2012. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - Faserverbundkunststoffen faszinieren aufgrund ihres enormen Leichtbaupotenzials, das sie jedoch nur bei belastungsprofilgerechter Faseranordnung ausschöpfen. Der Verbund entsteht erst während der Herstellung eines Bauteils und weist durch sein lokal unterschiedliches Materialverhalten und den schichtweisen, richtungsabhängigen Aufbau ein hochkomplexes Werkstoffverhalten auf, was die Auslegung einer solchen Konstruktion erschwert.Es wurde in dieser Forschungsarbeit eine experimentelle Methodik basierend auf dem Prinzip der Photogrammetrie entwickelt und dokumentiert, mittels derer die für die rechnerische Auslegung wesentlichen elastischen Werkstoffkennzahlen des Gesamtlaminats bestimmt werden können. Dabei wurden im Handlaminierverfahren hergestellte Faserverbundkunststoffe, bestehend aus Fasergeweben eingebettet in Epoxidharzmatrix, untersucht. Mit den nach diesem Verfahren erzielten experimentellen Ergebnissen liegt ein umfassendes Datenmaterial für die vier untersuchten gängigsten Fasermaterialien Glas, Kohlenstoff, Aramid und Basalt vor, das verglichen mit theoretischen Vorhersagen eine materialabhängig unterschiedlich gute Übereinstimmung ergibt. Abschließend wurde eine Online-Lehr- und Lernplattform mit integrierten virtuellen Laboren für die Ingenieursausbildung konzipiert und realisiert, in die die zusammengetragenen Erkenntnisse aus Experiment und Laminattheorie einflossen. Die Lernumgebung namens E-MechLAB dient gleichermaßen als Ausgangspunkt zum Erschließen des Wissensgebiets wie auch als Nachschlagewerk zur Vertiefung.Das generelle Thema dieser Arbeit ist die Mechanik faserverstärkter Kunststoffe und zwar sowohl vom experimentellen als auch theoretischen Standpunkt aus. Drei Aspekte werden zusammengebracht, die in den Kapiteln 2, 3 und 4 ausgeführt werden.Kapitel 2 mit der Überschrift 'Mechanik und reale Labore - Experimentelle Bestimmung elastischer Materialeigenschaften faserverstärkter Kunststoffverbundwerkstoffe unter Einsatz optischer Feldmessverfahren' beschreibt die Herstellung der faserverstärkten Materialien per Handlaminierverfahren und die Methode der Photogrammetrie, die eingesetzt wurde, um die mechanischen Kenndaten experimentell zu ermitteln. Dabei wird besonderes Augenmerk auf die Zusammenstellung der Eigenschaften der Ausgangsmaterialien gelegt, die Messmethode der Photogrammetrie wird angerissen und die Versuchsauswertung zur Bestimmung des Elastizitäts- und Schubmoduls sowie der Querkontraktionszahl für anisotrope Werkstoffe nach DIN beschrieben. Der Kunststoff (Epoxidharz) wurde mit Aramid-, Basalt-, Glas- und Kohlenstofffasergeweben verstärkt.In Kapitel 3 'Theorie zum Labor - Einführung in die Laminattheorie und Vergleich mit Experimenten' werden vornehmlich die Grundlagen der Laminattheorie erklärt. Besondere Betonung wird dabei auf eine Darstellung im Sinne der Rationalen Mechanik gelegt. Das Kapitel ist darüber hinaus dem Vergleich zwischen experimentellen und theoretischen Ergebnissen gewidmet. Dabei werden gelegentlich auftretende Diskrepanzen identifiziert und interpretiert.Kapitel 4 'Mechanik und virtuelle Labore - neue Lehrmethoden für eine traditionsreiche Wissenschaft' geht über den Inhalt einer 'regulären' Dissertation hinaus. Hier wird erfolgreich gezeigt, wie die experimentellen und theoretischen Ergebnisse der vorangegangenen Kapitel in virtuellen Laboren für die Ingenieurausbildung, für den Laien wie auch den fortgeschrittenen Ingenieur, der sich mit Faserverbundwerkstoffen beschäftigt, multimedial ansprechend aufbereitet und dargestellt werden können. Von Erfahrungen aus öffentlich geförderten Projekten wird berichtet, Lehrkonzepte diskutiert und ihre Umsetzung zu E-Learning-Inhalten am konkreten Beispiel demonstriert. In diesem Zusammenhang ist die der schriftlichen Dissertation beigefügte DVD besonders zu erwähnen, auf der die vorgestellten virtuellen Labore zum praktischen Einsatz zur Verfügung stehen. 306 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783954040810

More information about this seller | Contact this seller 27.

Christoph Wilhelm Greb

Published by Shaker Verlag (2013)

ISBN 10: 3844021647 ISBN 13: 9783844021646

Softcover
New

Quantity Available: 1

From: The Book Depository EURO (London, United Kingdom)

Seller Rating: 4-star rating

Add to Basket
US$ 87.88
Convert currency
Shipping: US$ 3.89
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, rates & speeds

About this Item: Shaker Verlag, 2013. Paperback. Condition: New. Language: German . Brand New Book. Seller Inventory # LIB9783844021646

More information about this seller | Contact this seller 28.

Kai Klopp

Published by Shaker Verlag (2003)

ISBN 10: 3832211705 ISBN 13: 9783832211707

Softcover
New

Quantity Available: 1

From: The Book Depository EURO (London, United Kingdom)

Seller Rating: 4-star rating

Add to Basket
US$ 87.88
Convert currency
Shipping: US$ 3.90
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, rates & speeds

About this Item: Shaker Verlag, 2003. Paperback. Condition: New. Language: German . Brand New Book. Seller Inventory # LIB9783832211707

More information about this seller | Contact this seller 29.

Christoph Wilhelm Greb

Published by Shaker Verlag Sep 2013 (2013)

ISBN 10: 3844021647 ISBN 13: 9783844021646

Softcover
New

Quantity Available: 2

From: AHA-BUCH GmbH (Einbeck, Germany)

Seller Rating: 5-star rating

Add to Basket
US$ 58.58
Convert currency
Shipping: US$ 34.38
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds

About this Item: Shaker Verlag Sep 2013, 2013. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - Bei der Etablierung von Faserverbundkunststoffen (FVK) als wirtschaftlich konkurrenzfähige Leichtbauwerkstoffe kommt der Senkung der Prozesskosten bei der Preformherstellung eine entscheidende Bedeutung zu. Neben der Weiterentwicklung bestehender Prozesse und der Entwicklung neuer Technologien ist hierfür auch eine effiziente und systematische Prozessplanung unerlässlich. Wenngleich für die Planung von Fertigungsprozessen diverse Vorschriften und Methoden existieren, so sind diese vorwiegend auf die Verarbeitung konventioneller Werkstoffe beschränkt. Die besonderen Eigenschaften und Anforderungen von FVK, bei denen der Werkstoff erst während des Fertigungsprozesses entsteht, finden hier bislang keine Berücksichtigung. Die Planung von Prozessen für die Herstellung von FVK-Bauteilen, insbesondere für das textile Preforming, ist daher heute durch ein hohes Maß an Iteration und Intuition geprägt. Während ersteres einen enormen Planungsaufwand verursacht, kann das zweite dazu führen, dass lediglich etablierte Systeme in Betracht gezogen werden. Es besteht die Gefahr, dass technisch und/oder wirtschaftlich vorteilhafte Alternativen nicht in den Planungsprozess einbezogen werden. Das Ziel der Arbeit ist die systematische und effiziente Planbarkeit von Prozessketten zur Herstellung textiler Preforms für FVK-Bauteile, welche den speziellen Anforderungen des Werkstoffs an die Prozessplanung genügt und die Zusammenhänge und Abhängigkeiten zwischen Material, Werkstoff und Prozess berücksichtigt. Der betrachtete Prozess beginnt bei der Verarbeitung textiler Verstärkungshalbzeuge und endet mit der Bereitstellung endkonturnaher textiler Verstärkungsstrukturen, welche in nachgeschalteten Liquid-Composite-Molding- (LCM) Prozessen zu fertigen Hochleistungs-FVK-Bauteilen konsolidiert werden. Hochleistungs-FVK werden hier als Verbund von Endlosfasern aus Glas oder Kohlenstoff mit einem duroplastischen Kunststoff definiert. Es werden sowohl Prozessketten für den Prototypenbau und die Herstellung kleiner Stückzahlen als auch für die Großserienfertigung betrachtet. Es werden zunächst bestehende Methoden zur Prozessplanung betrachtet und bewertet. Die Bewertung erfolgt hierbei hinsichtlich der auf die Planung von FVK-Prozessen übertragbaren Aspekte sowie hinsichtlich diesbezüglicher Defizite. Auf den identifizierten Defiziten aufbauend werden Anforderungen an eine effektive und effiziente Methodik zur Planung von Preformprozessen definiert und formuliert. Zusammenhänge, Abhängigkeiten und Wechselwirkungen zwischen Materialien, Prozessen bzw. Technologien und Bauteilen werden identifiziert und bezüglich ihrer Relevanz für die Prozessplanung bewertet. Es werden reproduzierbare Vorgehensweisen für die einheitliche Klassifizierung von Technologien und Bauteilen erarbeitet. Diese bilden die Grundlage für die Entwicklung einer Sechs-Stufen-Methodik. 194 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783844021646

More information about this seller | Contact this seller 30.

Results (1 - 30) of 43