Results (1 - 11) of 11

Show results for

Product Type

  • All Product Types
  • Books (11)
  • Magazines & Periodicals
  • Comics
  • Sheet Music
  • Art, Prints & Posters
  • Photographs
  • Maps
  • Manuscripts &
    Paper Collectibles

Refine by

Condition

Binding

Collectible Attributes

Seller Location

  • All Locations

Seller Rating

Add to Basket
US$ 11.48
Convert currency
Shipping: US$ 8.80
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds

About this Item: Berlin : Paul Franke, 1928. Condition: Gut. 371 S. ; Einband gering berieben, papierbedingt schwach gebräunt, sonst sehr sauber, fester Block. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 400 8°, brauner Org.-Ln. mit grünem Kopfschnitt. Seller Inventory # 18177

More information about this seller | Contact this seller 1.

Add to Basket
US$ 12.08
Convert currency
Shipping: US$ 11.73
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds

About this Item: Berlin, Franke, 1928. 18,9 x 12,9 cm. 371 Seiten. Original-Halbleder mit goldenem Rückentitel auf rotem Schildchen und Rückenvergoldung, Kopfgoldschnitt. Kanten ein wenig berieben. Seller Inventory # 15307A

More information about this seller | Contact this seller 2.

Add to Basket
US$ 9.07
Convert currency
Shipping: US$ 16.31
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds

About this Item: Berlin. Paul Franke Verlag. 1928., 1928. 8°. 371 S. Frakturdruck. Original Leinen. Zwei Fleckchen am vorderen Deckel. Papier schwach gegilbt, sonst sehr gut erhalten. Seller Inventory # 12468AB

More information about this seller | Contact this seller 3.

Ostwald, Hans :

Published by Berlin Paul Franke, (1928)

Used
Hardcover

Quantity Available: 1

From: Wimbauer Buchversand (Hagen, NRW, Germany)

Seller Rating: 5-star rating

Add to Basket
US$ 15.71
Convert currency
Shipping: US$ 14.08
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds

About this Item: Berlin Paul Franke, 1928. Leinen. 371 Seiten + 16 Tafeln Kanten leicht berieben, Einband etwas angegraut, erste Lage mit seitlicher Knickandeutung, papierbedingte Seitenanbräunung.- -[ Standort Wimregal . HAA-14829 m/' Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 372. Seller Inventory # 95098

More information about this seller | Contact this seller 4.

Ostwald, Hans.

Published by Berlin, Francke, 1928. (1928)

Used
Hardcover

Quantity Available: 1

From: Manfred Nosbuesch (Kuchenheim, Germany)

Seller Rating: 4-star rating

Add to Basket
US$ 20.54
Convert currency
Shipping: US$ 9.38
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds

About this Item: Berlin, Francke, 1928., 1928. 371 S. Mit 16 Illustrationen. Orig.-Leinwand. Einband etwas angestaubt. Im Block etwas gelockert, Schnitt gebräunt, sonst gut. Seller Inventory # 18282AB

More information about this seller | Contact this seller 5.

Frisch, gesund und meschugge. Schnurren und Anekdoten.: Ostwald, Hans (Hrsg.).

Ostwald, Hans (Hrsg.).

Published by Berlin, Paul Franke Verlag (1928). (1928)

Used
First Edition
Hardcover

Quantity Available: 1

From: Antiquariat Cassel & Lampe Gbr (Berlin, D, Germany)

Seller Rating: 3-star rating

Add to Basket
US$ 19.33
Convert currency
Shipping: US$ 17.60
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds

About this Item: Berlin, Paul Franke Verlag (1928)., 1928. 19 x 13 cm. 371 (1) Seiten. Mit Abbildungen auf Kunstdrucktafeln. Orangefarbener Orig.-Leinenband. Farbkopfschnitt. Minimal angestaubt und nur leicht bestoßen. Sonst wohlerhalten und sauber. Erste Ausgabe. - Sammlung jüdischen Humors und jüdischer Witze, zusammengestellt von dem Journalisten und Kulturhistoriker, Hans Ostwald (1873-1940). Seine Reihe "Großstadt-Dokumente" umfaßte 51 Bände und gilt noch heute als ein wichtiges Quellenwerk zur Sozialgeschichte Berlins. Mit dem NS-REgime arrangierte er sich und distanzierte sich von seinen früheren Büchern. - Aus dem Inhalt: Weisheit der Kinder Israels; Schlimme Streiche - Mischpoche; Vom Schadchen und vom heiraten; Der schlaue Moritz; Frisch, gesund und meschugge; Schnorrer; Heitzt'n Geschäft; Narrischkeiten; Allerlei Sprüch. Seller Inventory # 11124AB

More information about this seller | Contact this seller 6.

Add to Basket
US$ 30.21
Convert currency
Shipping: US$ 9.38
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds

About this Item: Berlin, Franke 1928., 1928. 8°. 371 S. und 14 Tafeln. Oln. Seitlicher Schnitt mit zwei, drei kleinen Braunflecken, bei einigen Bl. auch in den äußersten weißen Blattrand hineinreichend, sonst gutes Exemplar. Erste Ausgabe. Sammlung jüdischen Humors und jüdischer Witze. Der Journalist, Erzähler und Kulturhistoriker Ostwald (1873-1940) war am Anfang des 20. Jahrhunderts einer der bedeutendsten Chronisten der Berliner Sozialgeschichte der unteren sozialen Klassen und Randgruppen. Er war die zentrale Figur in der von ihm herausgegebenen Reihe "Großstadt-Dokumente", deren 51 Bände sich fast alle mit Berlin beschäftigen und auch heute noch ein wichtiges Quellenwerk zur Sozialgeschichte Berlins darstellen. Während des Ersten Weltkriegs wandelte er sich aber vom Kritiker des Kaiserreichs zum strammen Patrioten. Dem aufkommenden Nationalsozialismus stand er zwar zunächst noch skeptisch gegenüber, arrangierte sich aber nach 1933 schnell mit den neuen Machthabern. Von den meisten seiner Büchern, wie auch dem vorliegenden, distanzierte er sich und schrieb nur noch Bücher die ganz auf der Linie der NS-Ideologie lagen. Sprache: de. Seller Inventory # J40

More information about this seller | Contact this seller 7.

Hans Ostwald

Published by Paul Franke Verlag Berlin 1928 (1928)

Used

Quantity Available: 1

Add to Basket
US$ 24.15
Convert currency
Shipping: US$ 19.94
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds

About this Item: Paul Franke Verlag Berlin 1928, 1928. Schnurren und Anekdoten, mit Illustrationen von Ramberg, Schröder, Knaus, May, Happel, Leinen 13x19 cm gut erhalten de 371 S. 420 g. Seller Inventory # 20433

More information about this seller | Contact this seller 8.

Ostwald, Hans

Published by Aischines Verlag (2013)

ISBN 10: 3955832503 ISBN 13: 9783955832506

Softcover
New

Quantity Available: 15

Add to Basket
US$ 48.21
Convert currency
Shipping: US$ 3.23
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds

About this Item: Aischines Verlag, 2013. Condition: New. This item is printed on demand for shipment within 3 working days. Seller Inventory # LP9783955832506

More information about this seller | Contact this seller 9.

About this Item: Berlin Franke, 1928. 372 S., Ln. Seller Inventory # [Bestell-Nr. 208109]

More information about this seller | Contact this seller 10.

Ostwald, Hans

Published by Berlin, Paul Franke . ERSTAUSGABE. (1928)

Used
Hardcover

Quantity Available: 1

From: Versandantiquariat ad libitum (Berlin, B, Germany)

Seller Rating: 2-star rating

Add to Basket
US$ 35.04
Convert currency
Shipping: US$ 20.53
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds

About this Item: Berlin, Paul Franke . ERSTAUSGABE., 1928. Lwd., 8°, Kopffarbschn., 371 S., M.16 Abb.a.Taf. (von: Bäck, Kamberg, F.Schröder, L.Knaus, Phil.May, Friedrich Happel). Vortreffliche Sammlung jüdischen Humors und jüdischer Witze.; Hans Otto August Ostwald (* 1873 in Berlin; 1940 in Berlin), deutscher Journalist, Erzähler und Kulturhistoriker. Ostwald wurde zu einem der produktivsten Chronisten der unteren sozialen Klassen und gesellschaftlichen Randgruppen der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts, sowie zu einem der wichtigsten populärwissenschaftlichen Kulturhistoriker Berlins.Zwischen 1904 und 1908 wurde Ostwald d i e Schlüsselfigur eines ehrgeizigen Unternehmens, das ohne Vorbild war. Die von ihm herausgegebenen "Großstadt-Dokumente" stellen heutzutage ein wichtiges Quellenwerk zur Sozialgeschichte Berlins dar, denn die meisten der 51 Monographien mit insgesamt 5000 Textseiten beschäftigen sich mit Berlin (einige wenige auch mit Hamburg, Wien und anderen Städten). Das Themenspektrum der Berlin-Bände reichte von den Varietés und den Kaffeehäusern bis zum Elend in den Mietskasernen und den "dunklen Winkeln von Berlin", von der Bohème und den Tanzlokalen bis zum Zuhältertum, vom internationalen Mädchenhandel über die Situation alleinerziehender Mütter bis zum Alltag lesbischer Frauen, vom Berufsalltag der Lehrer bis zur Zwangserziehung "verwahrloster" Kinder und Jugendlicher (Nicht verwirklicht wurden Hefte über Berliner Flagellanten, Sadisten und Masochisten sowie über mißbrauchte Kinder und Kinderprostitution). Nach Abschluß seiner "Großstadt-Dokumente" hatte er das Interesse an der Berliner Subkultur verloren. Er wurde Geschäftsführer des von ihm mitbegründeten Vereins für soziale Kolonisation Deutschlands, wandelte sich im Ersten Weltkrieg vom Dissidenten des Kaiserreichs zum strammen Patrioten und verfaßte im Auftrage des Kriegsamts Propagandatexte. Später schrieb er eine Kultur- und Sittengeschichte Berlins und "Das Zillebuch" (Kurt Tucholsky nannte es "von vorn bis hinten eine einzige Albernheit".) Anfang der 30er Jahre stand er dem aufkommenden Faschismus zwar noch skeptisch gegenüber, arrangierte sich nach 1933 aber sehr schnell mit den neuen Machthabern. Er blieb er in Deutschland, distanzierte sich von großen Teilen seiner früheren Werke (so auch vom hier vorliegenden) und schrieb verschiedene Bücher durchweg im Nazistil wie z.B. das "Erntedankfest. Das Fest des deutschen Bauern" (mit in den Text eingestreuten Parolen Hitlers).Hans Ostwald starb 1940 im Alter von 67 Jahren in einem Berliner Krankenhaus. Seller Inventory # 14217

More information about this seller | Contact this seller 11.

Results (1 - 11) of 11