Results (1 - 4) of 4

Show results for

Product Type

  • All Product Types
  • Books (4)
  • Magazines & Periodicals
  • Comics
  • Sheet Music
  • Art, Prints & Posters
  • Photographs
  • Maps
  • Manuscripts &
    Paper Collectibles

Refine by

Condition

Binding

Collectible Attributes

Bookseller Location

  • All Locations

Bookseller Rating

Müller-Funk, Wolfgang und Hans U. Reck:

Published by Springer Wien, (1996)

ISBN 10: 3211827722 ISBN 13: 9783211827727

Used

Quantity Available: 1

From: Herr Klaus Boettcher (Karlsruhe, BW, Germany)

Seller Rating: 4-star rating

Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 34.99
Convert Currency
Shipping: US$ 14.10
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Item Description: Springer Wien, 1996. Book Condition: Akzeptabel. 250 S. Es gibt einige Arbeitsspuren in dem Band: auf ungefähr 30 Seiten gibt es Bleistift Unterstreichungen und AnStreichungen, sonst gut. Ein internationaler, kulturwissenschaftlich orientierter Sammelband zum Thema Medien. Schwerpunkt des Bandes ist eine historisch-anthropologische Grundlegung medialer Kommunikationsprozesse und deren kulturgeschichtliche Einbindung. Aus verschiedenen methodischen und disziplinären Perspektiven wird dabei eine Theorie der Medien entfaltet, in deren Mittelpunkt Inszenierung und Imagination als konstruktive Merkmale menschlicher Kommunikation stehen. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 575. Bookseller Inventory # 29720

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 1.

Müller-Funk, Wolfgang [Hrsg.]

Published by Springer, Wien ; New York (1996)

ISBN 10: 3211827722 ISBN 13: 9783211827727

Used Kartoniert

Quantity Available: 1

From: Antiquariat Stefan Krüger (Köln, NRW, Germany)

Seller Rating: 4-star rating

Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 54.47
Convert Currency
Shipping: US$ 11.72
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Item Description: Springer, Wien ; New York, 1996. Kartoniert. VII, 250 S. Oktn. Ill., graph. Darst. Buch. Bookseller Inventory # 51916

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 2.

Nikolas Immer

Published by Universitätsverlag Winter Jul 2008 (2008)

ISBN 10: 3825355055 ISBN 13: 9783825355050

New

Quantity Available: 1

From: AHA-BUCH GmbH (Einbeck, Germany)

Seller Rating: 5-star rating

Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 71.42
Convert Currency
Shipping: US$ 34.67
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Item Description: Universitätsverlag Winter Jul 2008, 2008. Buch. Book Condition: Neu. Neuware - »Wer ist ein Held « Mit dieser Frage, die Lessings 'Philotas' 1759 stellt, wird der Bedeutungswandel thematisiert, dem die Leit- und Projektionsfigur des Helden im 18. Jahrhundert unterliegt. Nicht mehr die heroische Größe des vollkommenen Einzelnen wird literarisch inszeniert, sondern die menschliche Größe des fehlbaren Protagonisten. Die vorliegende Arbeit untersucht die Konzeption von Schillers Heldenfiguren vor dem Hintergrund zentraler poetologischer Debatten sowie sozial- und ideengeschichtlicher Entwicklungen. Hinterfragt werden die spezifische Faktur der literarischen Exponenten sowie die Verfaßtheit der dramenpoetischen Anthropologie, die Schiller mit seinen dezidiert vermenschlichten Heldenfiguren etabliert. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf Schillers tragödienästhetischer Essayistik, die nicht nur die innerliterarische Figurengestaltung theoretisch grundiert, sondern auch die wirkungsästhetische Zuordnung von Held und Rezipient in Aussicht stellt. 501 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783825355050

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 3.

Nikolas Immer

Published by Universitätsverlag Winter (2008)

ISBN 10: 3825355055 ISBN 13: 9783825355050

New Hardcover

Quantity Available: 2

From: The Book Depository EURO (London, United Kingdom)

Seller Rating: 3-star rating

Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 107.13
Convert Currency
Shipping: US$ 4.00
From United Kingdom to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Item Description: Universitätsverlag Winter, 2008. Hardback. Book Condition: New. Language: German . Brand New Book. »Wer ist ein Held?« Mit dieser Frage, die Lessings Philotas 1759 stellt, wird der Bedeutungswandel thematisiert, dem die Leit- und Projektionsfigur des Helden im 18. Jahrhundert unterliegt. Nicht mehr die heroische Größe des vollkommenen Einzelnen wird literarisch inszeniert, sondern die menschliche Größe des fehlbaren Protagonisten. Die vorliegende Arbeit untersucht die Konzeption von Schillers Heldenfiguren vor dem Hintergrund zentraler poetologischer Debatten sowie sozial- und ideengeschichtlicher Entwicklungen. Hinterfragt werden die spezifische Faktur der literarischen Exponenten sowie die Verfaßtheit der dramenpoetischen Anthropologie, die Schiller mit seinen dezidiert vermenschlichten Heldenfiguren etabliert. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf Schillers tragödienästhetischer Essayistik, die nicht nur die innerliterarische Figurengestaltung theoretisch grundiert, sondern auch die wirkungsästhetische Zuordnung von Held und Rezipient in Aussicht stellt. Bookseller Inventory # LIB9783825355050

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 4.

Results (1 - 4) of 4